ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Volumen: 26 l
Mehr Daten zum Produkt

Vaude Brenta 26 im Test der Fachmagazine

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Günstiger Tages-Allrounder; simple Längenverstellung durch Klettfixierungen mit Markierung, leicht, liegt auf Hüfte, Rückennetz angenehmer, Regenhülle leicht abklippbar, ideal für gekrümmten Rücken, aber dann Netz am Rucksack, Netztaschen mäßig.“  Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Schlichte Anmutung, aber gute Ausstattung, keine Kompression, aber schlanker Schnitt, super Seitenhalt, aber zieht nach hinten, wackelt bei entspanntem Netz.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • 14 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „äußerst variabler Wanderrucksack mit prima Längen- und Abstandsverstellung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • VAUDE Zerum 58+LW Wanderrucksack, Trekkingrucksack

    unterstützender, individuell einstellbarer Rücken leichter Hüftgurt mit RV - Tasche Deckeltasche variable Deckelhöhe ,...

  • CamelBak Octane 16X Trinkrucksack black/atomic blue 2020 Trinkrucksäcke & -

    Kategorie: Rucksack mit Trinksystem; Gesamtvolumen: 16 l; Packvolumen: 13 l; Reservoirvolumen: 3 l; Gewicht: 450 g; ,...

Kundenmeinungen (3) zu Vaude Brenta 26

(Befriedigend)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Zusammenfassung

Der Rucksack Vaude Brenta 26 scheint nicht jeden Kunden überzeugen zu können. Bei 50 Prozent der Bewertungen handelt es sich um 4-Sterne-Ratings, die andere Hälfte der Käufer vergibt jedoch bislang nur zwei Sterne, was dem Produkt eine durchschnittliche Bewertung von 2.5 von 5 Sternen einbringt. Stein des Anstoßes sind dabei das fehlende Stehvermögen des Rucksacks sowie dessen ungepolsterte Hüft- und Schultergurte, die lange Wanderungen sehr ungemütlich gestalten.

Darüber hinaus erscheint die Innentasche aufgrund der gekrümmten Rückenfläche eher sinnlos. Die restlichen Taschen können hingegen überzeugen, ebenso wie die Einstellmöglichkeiten der Schulter- und Hüftgurte sowie des Abstandes des Rucksacks zum Gitternetz. Indes können auch die verwendeten Materialen ebenso überzeugen wie die Verarbeitung des Vaude.

  • super qualität, effektive anpassung an rückenlängen

    von chiara 1
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einstellbar, einfaches Packen, komfortabel, gut gepolstert, langlebig, hohe Kapazität, Netztaschen und zwei Schnallen am Deckel, Universalrucksack für alles
    • Nachteile: schönes dezentes Braun fehlt
    • Geeignet für: Freizeit, Längere Ausflüge, Backpacking, Schwere Ladung, Tagesausflüge, Wandern, Reise, Biken, Langlauf
    • Ich bin: Komfortorientiert

    wieder mal ein toller rucksack für alles von vaude. praxisgerechte aufteilung und taschen, funktionierende anpassung an verschiedene rückenlängen, herrlich luftig, sitzt satt mit gewicht.
    hab den vorgänger 10 jahre für alles verwendet, büro + lebensmitteleinkauf nach feierabend, bücher und ordner, biken, wandern, langlauf, pakete von der post holen. alles geht. der nachfolger hat alle sinnvollen details weiterhin und ist noch besser geworden. besserer hüftgurt, taschen auf dem gurt, doppeltes deckelfach. zum glück geblieben sind die beiden schnallen des deckels, unverzichtbar für transport von paketen, jacken, alles was man nicht in den rucksack hineinbekommt oder stecken will.
    ebenfalls unverzichtbar die netzseitentaschen für flasche, etc. da will ich drankönnen, ohne den rucksack absetzen zu müssen.
    der gummi dieser taschen ist auch das einzige, was nach 10 jahren nicht mehr brauchbar ist, der rest täte es immer noch, aber die optik des stoffes ist etwas verblichen und schäbig.
    na, mal sehen, wie lange es dieser nachfolger tut?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vaude Brenta 26

Typ Tourenrucksack
Volumen 26 l
Gewicht 1175 g

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Brenta 26 können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Luft, viel Halt

Bergsteiger 5/2011 - Bei Ortlieb und Vaude ist die Netzspannung relativ schwach (gekrümmter Rücken stößt an Rucksackrücken), ermöglicht aber eine Rückenlängenverstellung mittels eines primitiven, aber funktionierenden Klettsystems (Ortlieb ohne Größenmarkierungen). Leichter geht die Längenverstellung bei Berghaus mittels eines Hakens, gar nicht die bei Mammut. Bei Berghaus und Ortlieb befindet sich im Netzrücken mittig ein Loch (Aussparung), um 100%ige Kühlung zu ermöglichen. …weiterlesen