AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Produktbild
  • Gut

    2,1

  • 20 Tests

3.096 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2139
4 Sterne
537
3 Sterne
246
2 Sterne
92
1 Stern
92

Varianten von AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro

  • AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Canon) AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Canon)
  • AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Sony) AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Sony)
  • AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Nikon) AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Nikon)
  • AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Pentax) AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (für Pentax)
  • Mehr...

Kundenmeinungen (3.096) zu Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro

  • SEHR GUT

    von yxcvbnm
    • Vorteile: gute Verarbeitung, Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus
    • Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich warf mir anfangs nicht sicher, sollte ich ein Objektiv für 150€ kaufen, doch ich habe es gekauft und es hat sich gelohnt. Die Bildqualität ist gut, die Verarbeitung auch, 18-200 deckt einen großen Bereich ab, Tamron bietet 5 Jahre Garantie

    Antworten

  • Universelles Immerdrauf mit Top Preis-Leistungsverhältnis

    von Brummix
    • Vorteile: klares Glas, leicht, gute Verarbeitung, Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus, 5 Jahre Garantie, GeLi dabei, Naheinstellgrenze
    • Nachteile: manueller Fokus nicht praktisch
    • Geeignet für: Kunst, Urlaub/Freizeit, Photo-Journalismus, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch, Tierfotografie, Gegenlichtaufnahmen
    • Ich bin: Semi-Pro

    Ich nutze es an einer D7000 und ich hatte Objektivwechsel satt. Ja ich lese sehr viele Rezensionen und habe die Kaufentscheidung über den Preis getroffen, aber schon gute Erfahrungen mit Tamron.
    Ich bin sehr zufrieden und murre nicht über Schärfe oder Verzeichnung. Lightroom bessert hier die RAW nach (DXO korrigierte evt noch besser). Die Fotos werden vorrangig nur am PC betrachtet und in sozialen Netzwerken geteilt. Ab und an ein Druck, auch größer.
    Fehlende Lichtstärke und Stabi muss ich über den ISO ausgleichen, ISO-Automatik. Geht prima. Sogar im High-ISO.
    Ich würde es wieder kaufen.

    Antworten

  • Akzeptable für Hobby-Fotografen

    von fredo123
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus
    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Semi-Pro

    Das Objektiv in der Kombination mit EOS 1100 D ist ordentlich. Vor allem deshalb, weil die 1100 D akzeptable Bildleistung bis ISO 1600 erzeugt. Der fehlende Bildstabilisator wird so ausgeglichen.

    Antworten

  • Sehr gute Verarbeitung

    von Nikon d5000+tamron
    • Vorteile: klares Glas, einfach austauschbar, gute Verarbeitung
    • Nachteile: unscharfes Glas
    • Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Habe des Objektiv seit ca 6 Wochen und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Im Telebereich zwar etwas Lichtschwach aber für diesen Preis ok.
    Als Hobbyfotograf merkt man vom Randabfall fast nichts.
    Nur die Schärfe hat mich nicht ganz überzeugt, wenn man es mit anderen Bildern vergleich,t ist es lange nicht so scharf wie diese.
    Wenn man nach oben fotografiert (z.B. Himmel) rutscht das Objektiv nach unten nur bei 200 mm arretiert es.
    +: es gibt eine Lock taste so dass man auch gegen den Boden fotografieren kann.
    Aber insgesamt Preis/leistung: sehr gut

    Antworten

  • PreisLeistung Gut

    von Benutzer

    Habe das Tamron seit 6 Wochen auf meiner Nikon D50 und ich bin sehr zufrieden.
    Selbstverständlich darf man von so einem allround Objektiv nicht all zu viel erwarten!
    Es kann nunmal nicht die gleiche Qualität liefern wie eine Festbrennweite in diesem Bereich!
    Aber wenn man von dem Spektrum ausgeht den es mit seinen 18-200 abdeckt bin ich sehr zufrieden.

    Vignettierung minimal
    Schärfe gut
    Randabfall und Krümmung für nichtprofis nicht vorhanden

    Prädikat empfehlenswert!

    Sehr gute Haptik und Handhabung.
    Wertiger Eindruck! Wenn ein Reisezoom oder Suppenzoom wie der Volksmund sagt, dann das Tamron AF 18-200

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Objektive