RCI88-320 KDG Produktbild

Gut

2,1

7  Tests

56  Meinungen

56 Meinungen (3 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
11
3 Sterne
8
2 Sterne
4
1 Stern
12

Kundenmeinungen (56) zu Sagem RCI88-320 KDG

  • von ingo-gr

    Bin größtenteils zufrieden

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, gute Abmaße, gute Optik, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: Bedienungsanleitung nicht korrekt, keine externe Speichermöglichkeit
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich nutze das Gerät seit August 2011. Anfangs hatte ich ein ständiges Ruckeln des Bildes und des Tons. Nach Tausch des Antennenkabels (ca. 8m lang) auf ein höherwertiges sind diese Probleme behoben. Sitze etwa 4m in gerader Linie entfernt. Es funktioniert alles zur Zufriedenheit. Probleme mit der Fernbedienung oder der Bedienung des EPG´s kenne ich nicht. Auch das gleichzeitige Aufnehmen mehrerer Sendungen funktioniert gut.
    Einziges Manko ist aus meiner Sicht, dass ich die aufgenommenen Sendungen nicht auf eine externe Festplatte speichern kann. Ich hatte mir durch das Vorhandensein der USB-Anschlüsse diese Möglichkeit erhofft. Ansonsten bin ich zufrieden.
    Antworten
  • von Alexandra005

    Nie mehr Sagem RC

    • Nachteile: EPG unbrauchbar, billiger Chipsatz, Bild- und Tonaussetzer, Bedienungsanleitung nicht korrekt, automatische Zwangsupdates, der Support für diese Geräte lässt zu wünschen übrig
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich kann nur jedem abraten, irgendein Vertrag mit Kabel Deuschland abzuschließen und sich dieses Gerät aufschwatzen zu lassen. Seit Monaten fuktioniert das Gerät nicht, Kabel Deutschland hat keine Alternative, aber den Vertrag (10,00 € pro Monat) muss ich leider weitere 12 Monate bezahlen. Ein Sch...-Laden!
    Antworten
  • von RHEUMATIKER

    Der Sacemcom RCI88-320 Taugt nichts

    • Vorteile: gute Abmaße, gute Optik, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: EPG unbrauchbar, billiger Chipsatz, Bild- und Tonaussetzer, der Support für diese Geräte lässt zu wünschen übrig
    • Geeignet für: Bastler, Gelegenheitsnutzer
    • Ich bin: Privatanwender
    Hallo ich habe mit dem SACEMCOM RCI88-320 sehr viele probleme, beim Einschalten aus Standby zum beispiel morgens, mit der Fernbedienung geht nichts, muss dan ein paar mal am gerät auf den Tasten herumdrücken, dan geht sie ab und zu, ich habe reklammiert und jetzt bekomme ich schon die Dritte Fernbedienung gschickt. Ich weis aber schon genau das es an der Fernbedienung nicht Hängt sondern am Gerät. Habe auch manchmal Tonaussetzer. Wollte Boxen aufnehmen RTL am 10.11.2012.geht nicht aus rechtlichen Gründen! Da ich 100% Behindert bin Habe Rheuma die Hände sind um 90Crad verdreht, daher habe ich probleme mit der Fernbedienung. Kann ja nicht aufstehen um am Gerät die Programme zu schalten, oder Bedienen. binn ca 2,5 Mtr vom gerät Entfernt. Meine anderen Geräte zwei DVD Festplattenrecorder 1x 320 GB u.1x 500 GB und der Receiver von Sky Funktionieren mit den Fernbedienungen Einwandfrei. ich vergebe Für das Gerät eine Note. Mangelhaft! das man sich nicht Schämt solch ein Gerät den Kunden zuzumuten. Das ist meine meinung Ich bin Technisch nicht unbegabt, man wird aber so Hingestellt. Wen man Anruft und sich Beschwert, beim Techn.Kundendienst.von Kabel deutschland.
    Antworten
  • von oxyzo

    Sehr zufrieden

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, gute Abmaße, gute Optik, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich habe mit diesem Gerät wirklich gar keine Probleme. Alle Funktionen sind tadellos nutzbar, die Programmübersicht ist hervorragend und die Aufnahmefunktion, sowohl für einzelne Sendungen als auch die Serienprogrammierung klappen einwandfrei. Ich bin mir etwas unsicher, da hier doch einige Probleme mit dem Gerät zu haben scheinen. Ich muss auch vermuten, dass es an nicht erfolgten Softwareupdates liegen muss. Mein Receiver ist permanent mit dem Internet verbunden. Die Nutzung des USB- Ports wird weder in der Produktbeschreibung, noch in der Bedienungsanleitung als nutzbares Feature angepriesen, Kritik daran ist aus diesem Grunde fehl am Platze. Eher die geringe Speicherkapazität ist ein Manko für Filmesammler. Es gibt jedoch Anleitungen im Netz, den Receiver mit einer größeren Festplatte auszustatten (-> empfiehlt sich nicht für jene, die den Receiver von KD geliehen haben^^).
    Antworten
  • von oldmen

    ein tolles gerät mit kleinen mängeln

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, gute Abmaße, gute Optik, einfache Bedienung
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    es ist einfach zu bedienen. ich kann bis zu vier sendungen aufnehmen. gestochene scharfe bilder. nur ab und zu ein gurgelnder ton was sehr nervig ist.
    Antworten
  • von TVSeer

    Sehr Benutzerunfreundlich

    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, Fernbedienung reagiert häufig nicht
    • Geeignet für: Bastler
    • Ich bin: Privatanwender
    Mein Geraet hat sporadisch aber regelmäßig Bildstillstand. Wenn auf TV (Kabel analog) umschalte normales Fernsehbild. Nachdem die Hotline nach 10 minuetigen Automaten-Gewatsche doch nicht erreichbar ist, hat man den Kunde erfolgreich abgewimmelt.
    Ausserdem ist nirgendwo beschrieben, wie ich meine aufgenommenen Sendungen auf einen externen Datenträger speichern kann. Irgendwann ist die Feszplatte voll - und dann ?
    Für den heutigen Stand der Technik ein Flop.
    Antworten
  • von smokeyjoe

    Gerät taugt nichts

    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, immer wieder Tonaussetzer
    • Ich bin: Privatanwender
    Ausser, dass man mit dem Gerät tatsächlich mehrere Programme aufzeichnen kann und das Bild meistens in Ordnung ist, kommt es leider immer wieder zu Tonaussetzern, auch beim Tauschgerät, welches Kabel erst nach mindestens 10 Anrufen und Beschwerden mit dreiwöchiger Wartezeit geliefert hat. Kann von diesem gerät nur abraten und die Hotline von Kabel Deutschland ist gelinde gesagt unter aller Kanone. Note 6 mit Stern
    Antworten
  • von Gucky1

    Gutes Gerät, aber ....

    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, gute Abmaße, gute Optik, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich habe den Sagem RCI88-320 KDG seit Nov. 2011. Die Bedienung ist sehr einfach so das man das Gerät auch ohne Anleitung leicht bedienen kann. Am Anfang hatte ich Probleme mit sehr viel Bild und Ton Aussetzer. Nach ein Update ist es nur noch sehr selten. Mit der Fernbedienung habe ich aus 3-4 m keine Probleme.
    Was mich stört ist beim Programm umschalten der laute oder zu leise Ton.
    Bei einen Anruf bei KD war man sehr freundlich und mit einen Tip mir behilflich. Statt HDMI-Kabel sollte ich ein Scart-Kabel nehmen, das Grät stromlos machen, wieder einschalten und das Problem sollte gelöst sein. War es nach anschließen des HDMI-Kabel aber nicht.
    Bin sonst mit dem Gerät sehr zufrieden.
    Antworten
  • von pitrgbg

    Äußerst mangelhafte Bedienung

    • Vorteile: gute Ausstattung
    • Nachteile: Fernbedienung reagiert häufig nicht
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die Fernbedienung in den Testlabors der verschiedensten Zeitschriften in einigem Abstand vor dem Gerät überprüft - und dann für gut befunden. Tatsächlich funktioniert diese, sofern der Anwender in einem Abstand von etwa 1 - 2 m in gerader Linie vor dem Gerät sitzt ganz prima.
    Leider wird anscheinend von keinem einzigen Testteam so eine Fernbedienung unter Realbedingungen getestet: Eine etwa 3-4 m entfernte Couch, die in einem 45°-Winkel zu diesem Festplatten-Recorder von Kabel Deutschland steht. Wir besitzen ein kleines Wohnzimmer und sämtliche unserer (nicht mehr in Gebrauch befindlichen) 6 Stück Fernbedienungen und auch die alle ersetzende Logitech Harmonie One funktionieren ausnahmslos mit allen Geräten und von jedem Platz im Wohnzimmer völlig problemlos! Sogar dann, wenn die Fernbedienung gegen die Wohnzimmerdecke oder auf die entgegengesetzte (!) Zimmerwand gerichtet wird.

    Nur nicht die Fernbedienung des Sagem RCI88-320 KDG! Selbst den Arm so weit auszustrecken, dass wir fast von der Couch fallen, hilft meist herzlich wenig. Das gilt auch für die Sitzposition auf der kleineren Couch und in direkter Linie zum PVR, denn diese ist etwa 3 m -und damit zu weit- entfernt. Nur derjenige, der sich in den Sessel in gerader Linie und unmittelbar vor dem Gerät (unter 2 m) setzt, hat eine Chance, mit der Original-Fernbedienung etwas auszurichten. Auf meine Reklamation bei Kabel Deutschland hin wurde uns eine 2. Fernbedienung in Garantie zugesandt. Leider ohne Erfolg! Jetzt wollte ich das Gerät tauschen, doch Fehlanzeige. Die meist schwer zu erreichende Hotline gab zu verstehen, dass es erst einem weiteren Tausch der Fernbedienung bedarf, ehe das Gerät ausgetauscht werden darf. Inzwischen ist die 3. Fernbedienung eingetroffen, ist jedoch der gleiche Mist. Meine Empfehlung: Hände weg von diesem Gerät! Und meine Empfehlung an alle Tester: auch mal unter realen Bedingungen testen! Um es vorwegzunehmen - nein, es befindet sich kein Hindernis im Weg zwischen der Couch und dem Sagemcom!
    Sensationell: das gleichzeitige aufzeichnen mehrerer Sendungen! Deshalb gerade noch "ausreichend" anstelle "mangelhaft" !
    Antworten
  • von stz1959

    Guter Kabelempfänger

    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Optik, einfache Bedienung
    • Nachteile: Fernbedienung zeigt keinen Status an
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Ich kann die Meinung der anderen Anwender nicht teilen (das mag am neueren Softwarestand liegen). Nutze den Empfänger seit Februar 2011 und bin voll auf zufrieden. Bild sehr gut, parallele Aufnahmen funktionieren gut. Anfangs gab es manchmal Probleme beim Abspielen von HD-Aufnahmen (Ruckler und Tonaussetzer). Ist aber mittlerweile kein Problem mehr, wurde durch Softwareupgrade behoben.
    Stromverbrauch ist allerdings zu hoch. Im alternativen Energiesparmodus gibt es Probleme bei Aufnahmen. Ich benutze den Empfänger deswegen ohne Energiesparmodus.
    EPG funktioniert ohne EInschränkung.
    Die Umschaltung der Fernbedienung auf TV ist nicht permanent sichtbar, das führt z.T. dazu, dass das TV-Menü bedient wird statt des Kabeltunermenüs.
    Antworten
  • von teddy053

    Unvollkommen

    • Vorteile: gute Optik, einfache Bedienung
    • Nachteile: Hotline nicht hilfreich, USB ist nicht funktionstüchtig, keine Sicherung möglich
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender
    Bedienerfreunlich ja - keine möglichkeit zur Sicherung der Filme
    Antworten
  • von benschi

    Kritik zum RC188-320KDG

    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, häufige Abstürze
    • Ich bin: Privatanwender
    ich nutze den RC188-320KDG siet Ende August, bin mit dem Gerät sehr unzufrieden. Sender-, Bild-u.Tonausfälle, auch die Farbe hat schon des öfteren gefehlt
    Von kabe Deutschland wird dann immer behauptet es liegt an den Leitungen, wenn ich aber die Antenne ohne Reseiver anschließe klappt alles selbst die HD-Sender
    Fazit, Reseiver geht nicht Note 6
    mfg benschi
    Antworten
  • von meadow

    Kritik zu Sagem RCI88-320 KDG

    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, häufige Abstürze
    • Ich bin: Einsteiger
    Es ist mir unverständlich, wieso dieses Produkt von gut bis sehr gut bewertet wird!!! Wer die gesammelten Klagen der Nutzer gelesen hat, der kann noch wohl nicht davon ausgehen, irgendeine Meinung als positiv zu bewerten!! Kabel Deutschland kennt diese Probleme, beseitigt sie aber nicht.

    Die Handhabung ist jedoch sehr einfach und auch ohne Bedienungsanleitung zu schaffen.
    Antworten
  • Antwort

    von hardcrak
    Welche probleme gibt es denn soll jetzt auch diese Gerät erhalten.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: TV-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf