MX 610 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
6 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3

Kundenmeinungen (6) zu Logitech MX 610

  • pfeil bewegt sich nicht

    von josef.g
    (Gut)

    ich habe die MX610 bin zufrieden aber in letzter zeit bleibt der pfeil stehen und kann nicht mehr bewegt werden was is da schuld ?

    Antworten

  • Fehlkauf

    von slipkorn
    (Mangelhaft)

    Habe mit Logitech bisher nur gute Erfahrungen gehabt! Doch diese Maus war der größte Reinfall! Es fing damit an das die Maus sehr schlecht in der Hand liegt, desweiteren ist das Mausrad ein Witz völlig ausgenudelt und nicht wirklich leicht zu drücken. Die Laserabtastung übertrifft aber alles! Sehr ungenau, der Mauszeiger springt ab und zu. Logitech beschreibt eine maximale Reichweite von 30 Metern ich hatte schon bei knapp 2 Metern Probleme... Also für Spiele nicht empfehlenswert! Hinzu kommt das die Funktionstasten nür für MSM und Outlook einstellbar sind also nicht für den gängigsten Messenger ICQ! Den eizigsten Pluspunkt den ich der Maus geben kann ist das sie sich Automatisch ausschaltet wen der PC herruntergefahren ist. Ich für mein teil habe sie noch am gleichen Tag umgetauscht und mich für die Raptor M2 entschieden ist zwar mit Kabel aber meiner Meinung nach die beste Maus dich ich jeh in meiner Hand gehabt habe!

    Antworten

  • Nicht empfehlenswert

    von Benutzer
    (Mangelhaft)

    - Feine Bewegungen registriert der Sensor nicht. Bis zu einer gewissen, sehr langsamen Bewegung, kann man die Maus über das ganze Pad schieben ohne, dass sich der Zeiger bewegt. In Photoshop schon mal nervig.

    - Das Mausrad ist ein Witz. Es ist so schwammig, dass man beim drücken der mittleren Maustaste ständig versehentlich scrollt oder das Rad zur Seite kippt.

    - Vier von sieben Extratasten sind sehr umständlich zu erreichen. Sie sind viel zu weit hinten, nahe der Handfläche angebracht.

    - Die Maus reagiert mit leichter Verzögerung, also etwas laggy. Das ist beim direkten Vergleich zu einer Kabelmaus deutlich zu spüren

    Antworten

  • Sehr zufrieden

    von Benutzer
    (Gut)

    Ich hab mir die MX 610 vor einer Woche zugelegt und bin nicht enttäuscht worden. Die Probleme von Atlanx kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Der Laser Sensor arbeitet bei mir äußerst präzise und die Maus liegt gut in der Hand. Einziger Nachteil ist in der handhabung der etwas gewöhnungsbedürftige Druckpunkt des Wheels (nicht beim drehen, sondern Drücken).
    Was diese Maus aus meiner Sicht zu den Favouriten macht, ist die Tatsache, daß sie mit gewöhnlichen Mignon Akkus betrieben werden kann. (MX 1000 hat nen Internen Akku und bei der G7 gibts zwar einen zum wechseln, aber die Lebensdauer ist unter aller Kanone (3-4 Std.)).
    Die MX 610 kommt mit 2 Standardakkus etwa 12-16 Stunden aus.
    Ich verwende die Maus sowohl für digitale Bildbearbeitung als auch für anspruchsvolle Games.
    Wer besonders große Hände hat sollte etwas aufpassen, da die Maus relativ schmal gebaut ist.

    Antworten

  • Gut

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    Ich bin sehr zufrieden mit dieser Maus, für Computerspiele eignet sie sich sehr. Man kann auch die zusatztasten neu belegen und die Software funktioniert perfekt!
    Die Maus ist sehr Präzise und ich weiss nicht, warum Atlanx so viele Probleme damit hatte. Ich kann sie nur weiterempfehlen.

    Antworten

  • Enttäuschend

    von Benutzer
    (Mangelhaft)

    Ich habe diese Maus nach 2 Tagen zurückgegeben, da sie ungenau war (schlechter Sensor), die Software die Maus oft nicht gefunden hat(was bei der G7, ebenfalls von Logitech, problemlos klappt) und die Spezialtasten nur mit Outlook und IM(Microsoft) funktionieren.
    Kein Support von Mozilla, Firefox, Opera, ICQ.
    Die 6 gabs dafür, dass sich der Mauszeiger nicht vernünftig steuern lies. Dass der ganze andere Schnickschnack der Maus nicht funktioniert wie er soll hätte für ne 5 gereicht. Absolut enttäuschend. MX700, MX900, MX1000, G5, G7 sind dagegen zu empfehlen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten