Zum Produkt

Meinungen zu Gilera Runner 125 VX (11,0 kW)

Runner 125 VX (11,0 kW) Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 4 Tests
8 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Kundenmeinungen (8) zu Gilera Runner 125 VX (11,0 kW)

  • Sehr guter Roller!

    von zitlo
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gut ausleuchtendes Licht, gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit, gute Sitzposition, gute Bremsen, formschöne, stilvolle Optik
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten, Autobahnfahrten, Langstrecke
    • Ich bin: Allround

    Fahre diesen Roller jetzt seit 3 Jahren.

    Verbrauch protokolliere ich ohne Lücken: 4,5l/100km verbraucht meiner, minmal 3,4l maximal 5,89l

    Handling gut.

    Topspeed 112kmh geradeaus, maximal bin ich schon 146kmh gefahren (bergab).

    Bremsen sind hervorragend!

    Man sitzt auch gemütlich, mehr als 2h würde ich dennoch nicht empfehlen.

    gruß

    Antworten

  • Immer noch Freude

    von dusty-hero
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, Helmfach
    • Ich bin: Allround

    Jetzt 7777 Km runter und läuft wie am 1sten Tag ! Sicherlich auch meiner guten Pflege und einigen "extra"Teilen zu verdanken . Gabel wurde nix verändert was ich ja mal anfänglich machen wollte.Die hinteren Federbeine beide straffer gestellt und schon läuft,s besser! Wichtig ist auch der Luftdruck ,der gehört vorn auf 2bar & hinten auf 2,5bar .Im Handbuch sind es viel weniger, fälschlicher Weise. ( tip vom Händler ) Passt perfekt!
    Verbrauch bei schneller Fahrweise: immer um die 4 Liter.Was will man mehr . Negativ ist mir aufgefallen,das bei starken Regen man auf das Bremsen achten sollte ,dann greift der Druckpunkt viel später.Da muss halt das Wasser erst mal verdampfen bis der Bremsbelag greift! Sicherlich mit anderen Bremsbelägen in den Griff zu bekommen. mfg.

    Antworten

  • Erster Roller - bester Roller

    von thosch
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gutes Handling, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, Qualität, Aussehen
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Sport

    Ich habe ihn mit 740 km auf dem Tacho gebraucht gekauft und bin nach 7 Monaten bei 5000 km. Es ist einfach herrlich damit durch die Gegend zu cruisen. Sieht Hammer aus, hängt an der Ampel (fast) alles ab ...

    NikNak

    Antworten

  • Fahrspass *****

    von dusty-hero
    (Sehr gut)

    Nach 1500 km Fahrspass meine Erkenntnis : 1. Gabel müßte straffer ausgelegt sein. Schaukelt sich im oberen Bereich ,also Vollgas bei Bodenwellen leicht auf und bei zackiger Kurvenfahrt ( Stadt) hat man nicht so das richtige Gefühl fürs Vorderrad ! Werde mal mit dickerem Gabelöl und weniger Luftpolster in der Gabel Versuche starten.
    2. Co 2 ( Leerlaufluftdüse ) unbedingt nachstellen , Abgastester. Laufen alle zu mager ! zwischen 2-3 % läuft der Motor um ein vieles Besser!
    Fantastischer Roller der wohl immer in meinen Besitz bleiben wird. Macht richtig Spass ,zum ausspannen zum 170 Ps Motorrad. VX 125 "2007"

    Antworten

  • Antwort

    von gh1960

    Hallo.
    Teile größtenteils die Meinungen. Habe in 3 Jahren 22.000 KM drauf gefahren (kein Witz). Trotzdem dass ich auch zusätzlich ein Auto habe. Im April 2010 habe ich mich auf die Fresse gelegt, sehr komplizierter Schulterbruch. Erst durfte ich nicht fahren, dann wollte ich nicht. Derzeit steht er in der Werkstatt. Reparaturen des Unfalls, beide Reifen neu, TÜV, große Inspektion usw. Dürfte locker 700 - 800 € kosten.

    Roller? Jederzeit wieder, alle Achtung vor dem Teil. Tagestouren von 400 KM, locker.

    Würde mir aber heute den MP3 holen, wegen der Schnelligkeit.

    Antworten

  • Wajo-runner

    von Wajo
    (Sehr gut)

    Der gilera runner 125VX,muss man erst fahren um was dazu zu sagen,ich selber hab ihm und ich muss sagen das ist der hammer,die leistung,das schöne design,und die kraft,da kommt kein 125 nach,wieder RUNNER 125VX

    Antworten

  • Hammer Keule ...

    von thosch

    Habe mir 1000 Roller im Internet angesehen und einige auch Probe gefahren! Gekauft habe ich dann den Gilera Runner 125 VX. Bin absolut zufrieden! Super Anzug, super Handling, super Style!
    Das Helmfach ist für meinen Schuberth-Helm etwas zu knapp - geht grad so. Die "Fußheizung" ist klasse an kühlen Morgenfahrten :-)
    Verbrauch ist zwischen 3-4 Litern (je nach Fahrweise). Muss mich als alter Autofahrer zwar umstellen, wenn ich Gepäck transportiern will, aber das Topcase tut seine Dienste ganz gut.
    Urteil (bisher): 2+

    Antworten

  • Ein Sportgerät mit Power

    von Didiro
    (Sehr gut)

    Habe ca. ein 1/2 Jahr nach dem besten 125er Roller gesucht. Bin immer wieder auf den Runner 125 VX 4-Takter gekommen.

    Jetzt habe ich ihn schon drei Wochen und habe es nicht bereut!

    Er ist halt kein großes schweres Reisemobil wie der Piaggio X9 oder Yamaha X-Max mit viel Stauraum, wobei diese Roller auch gut sind.

    Der Runner ist ein Sportgerät mit jeder Menge Power. Das merkt man spätestens an jeder Ampelanlage, wenn man die Autos nur noch im Rückspiegel sieht! Die Straßenlage ist durch seine großen Räder auch sehr gut. Der Stauraum reicht für einen großen Helm. Wer mehr Stauraum braucht, sollte sich einen Rucksack oder ein Topcase kaufen.

    Mit besten Grüßen
    Didiro

    Antworten

  • Perfekter Alltagstauglicher roller

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    ich fahre selber diesen roller und habe sehr sehr viel spaß damit trotz dass er noch gedrosselt ist.
    wem die leistung von 125cm³ zu wenig ist gibt es original von Gilera einen 200cm³ satz.
    der roller ist ein echter hinkucker wegen seiner sportlichen optik.
    Fazit: nach meiner meinung ist das der beste roller wo man zuzeit auf dem markt bekommt...

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten