WaterFlex WF2s Produktbild
  • Gut

    2,1

  • 1  Test

    910  Meinungen

910 Meinungen (13 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
579
4 Sterne
172
3 Sterne
78
2 Sterne
34
1 Stern
34

Kundenmeinungen (910) zu Braun WaterFlex WF2s

  • von Comflag

    Das ist der richtige Rasierer in meinem Leben

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Nachdem ich über ein Produkttester-Portal den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry testen durfte, möchte ich euch sehr gerne meine Erfahrungen mit diesem Produkt vorstellen. Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Ich jedenfalls bin, dank dem Test, wirklich sehr viel schlauer geworden. Mehr dazu aber in meinem kleinen Bericht.

    } Die Verpackung {

    Nachdem das Paket in kürzester Zeit vom Postboten gebracht habe, habe ich erstmal den Versandkarton geöffnet. Der Karton vom Gerät sieht wirklich sehr erfrischend aus. Die Grundfarbe ist schwarz, darauf der blaue Rasierer und mit Wasserspritzer verschönert. Das liegt unter anderem daran, dass dieser Rasierer für Trocken- und Nassrasur geeignet ist. Auf mich persönlich wirkt die Verpackung sehr ansprechend.

    } Der Preis {

    Der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry kostet aktuell 139,99 € bei Amazon ...

    } Die Firma Braun {

    Die Firma Braun stellt einige technische Geräte her. Von Zahnbürsten bis hin zu Rasierern. Die Auswahl ist wirklich sehr umfangreich und auch das Produktportfolio kann sich durchaus sehen lassen. Die Anschrift von Braun:

    Braun GmbH
    Frankfurter Straße 145
    61476 Kronberg
    Internetseite: www.service.braun.com

    Hotline: 0800 27 28 64 63 (kostenlos)

    } Der Braun WaterFlex WF2s Wet & Dry {

    Nachdem man die Verpackung geöffnet hat, findet man den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry verpackt in einer Folie. Diesen sollte man mit dem mitgelieferten Ladegerät sofort laden. Sobald die LED dauerhaft grün leuchtet, ist der Akku voll. Der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry hat ein gutes Gewicht. Er ist nicht zu schwer, jedoch auch nicht zu leicht. Ich würde fast behaupten, sein Gewicht ist perfekt. Die blauen Seiten sind aus gummierten Grip. Somit liegt der Rasierer sehr gut in der Hand und kann nicht wegrutschen. Auf der Vorderseite findet man den An- / Aus-Knopf und auf der Rückseite den Bart-Trimmer, welchen man durch hochschieben aktivieren kann. Der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry hat einen stabilen Klingenblock und eine stabile Scherfolie. Auf dem ersten Blick also ein robustes und stylisches Gerät.

    } Lieferumgang vom Braun WaterFlex WF2s Wet & Dry {

    Folgendes ist im Lieferumfang enthalten:

    1 mal Braun WaterFlex WF2s Wet & Dry
    1 mal Ladekabel (zum Aufladen)
    1 mal Schutzkappe (zum Schutz der Scherfolie)
    1 mal Pinsel (zur einfachen Reinigung)
    1 mal Kurzanleitung

    } Das Handling mit dem Braun WaterFlex WF2s Wet & Dry {

    Natürlich habe nicht lange gewartet und habe das Gerät sofort ausprobiert. Ich persönlich komme mit dem Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry sehr gut klar. Man sollte halt den Rasierer im 90 Grad Winkel zur Haut benutzen. Ich habe die Trockenrasur und die Nassrasur getestet. In beiden Fällen war das Handling wirklich ausgezeichnet. Der Rasierer ist ja auch sehr einfach gehalten und macht seine Arbeit fast von selbst. Während der Rasur habe ich kein ziepen verspürt. Man merkt nur, wie der Rasierer wie von selbst über die Haut gleitet und die lästigen Haare beseitigt. Der Rasierer liegt dank Grip an den Seiten sehr gut in der Hand. Man muss also während der Rasur keine Angst haben, dass der Rasierer aus der Hand gleitet (insbesondere bei der Nassrasur).

    } Wie wirkt der Braun Rasierer auf die Haut? Rötungen o.ä.? {

    Die Antwort ist kurz und knapp: Fantastisch! Ich habe bisher schon einige Trockenrasierer getestet. Ob nun Philips oder andere Hersteller, jedoch bisher noch nie Braun. Zuletzt hatte ich ein Philips und war sehr unzufrieden. Nach jeder Rasur sah mein Hals alles andere als gut aus (sehr rot, viele Pickelchen). Daher hatte ich bisher auch kein weiteren Versuch unternehmen, die Angst vor Hautreizungen war einfach zu groß. Nachdem ich aber als Tester ausgewählt wurde, musste ich das Gerät natürlich auch testen und ich war begeistert. Ich habe nun 1 Woche täglich rasiert und nicht einen Pickel bekommen und auch mein Hals hatte immer die gleiche Farbe (normale Hautfarbe). Der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry reizt nicht meine Haut, Somit habe ich mittlerweile den idealen Trockenrasierer gefunden.

    } Wie gründlich rasiert der Rasierer und wie lange dauert eine Rasur? {

    Also ich habe bei meiner Rasur mit einem Bart-Trimmer vorgearbeitet (Haare waren schon etwas zu lang). Das mache ich jedoch jetzt nicht mehr, da mir das rasieren mit diesem Gerät wirklich Spaß macht und ich mich ohnehin täglich damit rasiere. Wenn man den Rasierer im 90 Grad-Winkel zur Haut hält, rasiert der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry wirklich sehr sauber. Sowohl trocken als auch nass. Eine Rasur dauert bei mir etwa 15 Minuten (inkl. After Shave). Da der Rasierer wie von selbst über die Haut gleitet, geht die Rasur auch fast von selbst über die Bühne. Also auch für Rasierfaule wie mich, ein ideales Gerät und meine Frau ist nun ebenfalls begeistert. Schließlich bin ich jeden Tag nun frisch rasiert :)

    } Die Reinigung / Wartung beim Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry {

    Die Reinigung geht sogar noch fast einfacher als die Rasur selbst. Zum einen kann man den Rasierer mit dem Pinsel sauber pinseln oder einfach unter fließendem Wasser ausspülen. Aus Zeitgründen spüle ich den meistens einfach nur aus. In beiden fällen drückt man einfach nur beide Taster am Scherkopf zusammen und kann dann die Scherfolie abnehmen. Schon kann man das Gerät reinigen. Wenn man öfters Nass rasiert oder per Wasser das Gerät reinigt, sollte man einmal pro Woche den Langhaarschneider und die Scherfolie mit Öl beträufeln. Das wars allerdings schon an Wartung. Das Gerät ist also auch in Sachen Reinigung und Wartung ein zeitsparendes Rasiergerät.

    } Mein Fazit {

    ich bin vom Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry wirklich sehr überzeugt und würde diesen Rasierer jedem weiterempfehlen. Ich hatte die Hoffnung bereits aufgegeben, endlich einen geeigneten Trockenrasierer zu finden. Bei jedem Rasierer (anderer Marken bekam ich einen Ausschlag und mein Hals brannte nach jeder Rasur), nicht jedoch beim Braun Rasierer. Ich rasiere nun schon eine längere Zeit täglich und habe bisher nicht einmal einen Ausschlag gehabt oder bei der Rasur selbst schmerzen (ziepen o.ä.) gehabt. Es ist also ein rundum perfektes Gerät für mich und ich möchte den auf keinen Fall mehr missen. Negative Sachen finde ich am Gerät nicht wirklich, außer ein paar Kleinigkeiten. Zum einen gibt es keine Wandhalterung oder eine Ladestation o.ä.! Somit liegt das Gerät mehr oder weniger in der Gegend rum, ohne einen echten festen Platz zu haben. Außerdem finde ich es schade, dass kein Öl im Lieferumfang enthalten ist. In der Anleitung wird empfohlen das Gerät 1 mal pro Woche zu ölen (sofern man nass rasiert). Und die Akku-Anzeige hätte man etwas besser machen können. Man sieht zwar wenn der Akku zuende geht (Lampe ist nicht mehr grün sondern rot), allerdings wäre eine genauere Anzeige (z.B. wie bei einem Smartphone) deutlich angenehmer. Aber so geht es auch, schließlich kann man die Rasur trotz rotem Akku noch in Ruhe zuende zu bringen. Ich kann also den Rasierer mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.
    Antworten
  • von terrano74

    Kräftig und Stylisch

    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Der Braun Waterflex liegt durch die gummierten Gehäuseseiten gut in der Hand. Der Motor ist etwas laut aber sehr kräftig. Er kommt auch problemlos mit einem dichten 3-Tage-Bart klar. Durch den beweglich gelagerten Scherkopf sind selbst kantige Stellen am Kinn kein Problem. nur eng anliegende Haare am Hals bedürfen etwas mehr Aufmerksamkeit. Als Nass/Trockenrasierer kann er auch mit Rasierschaum genutzt und jederzeit unter fließendem Wasser ausgespült werden. Zum Aufladen sollte man ihn aber gut trocknen lassen, denn die Ladspannung wird direkt per Stecker dem Gerät zugeführt. Auch wenn das aufgrund des Steckernetzteils sicher ist, hätte ich mir für einen Nassrasierer eine kontaktlose Lademöglichkeit gewünscht. Die Akkuanzeige blinkt, wenn die Akkuladung zurückgeht. Eine Füllstandsanzeige für den Akku gibt es leider nicht.
    Fazit: in dem Preissegment ein wirklich empfehlenswertes Gerät - vor allem auch für Männer mit etwas kräftigerem Bartwuchs.
    Antworten
  • von renetalk

    Gut, aber könnte besser sein.

    • Vorteile: abwaschbar, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht
    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch, die tägliche Rasur
    Ich habe den Rasierer seit ca. 5 Wochen und bin von ihm nicht ganz so überzeugt wie gedacht. Er rasiert zwar gut, aber auch nicht besser als mein Billigrasierer, den ich vorher benutzt habe. Etwas negativ aufgefallen ist mir am Anfang das recht kleine Scherblatt. Es ist nicht so breit wie das meines letzten Rasierers, dafür sind die beiden schwarzen seitlichen Begrenzungen recht dick und stehen etwas über die Scherklinge hervor. Das stört zwar nicht beim rasieren, aber man merkt es und es wäre bei so einem Qualitätsprodukt auch nicht schlecht, wenn man mehr Klinge und weniger Plastik drum herum hätte.

    Der neigbare Kopf des Rasierers ist auch nicht wirklich so überzeugend. Man muss schon ziemlich stark Druck auf die Haut ausüben, damit sich der Kopf dem Kinn anpasst. Ich war es vorher gewohnt meine Hand entsprechend meiner Kinnform zu bewegen, weil ich kein beweglichen Kopf hatte. Und wenn ich nicht besonders aufdrücke, muss ich das auch bei diesem Rasierer genauso machen. Also bringt mir der neigbare Kopf so gut wie nichts.

    Der Rasierer liegt ganz gut in der Hand, ist schmal und recht lang. Sehr positiv ist das Aufladen innerhalb einer Stunde. Das war bei anderen Rasierern deutlich länger. Der Akku hält auch wirklich lang.

    Alles in allem ein gutes Gerät aber kein Wunderwerk der Technik.
    Antworten
  • von Stannek

    Guter Rasierer zu einem guten Preis

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht, Akku hält lange
    • Nachteile: etwas lauter als andere Rasierer
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Rasierer nun seit ca. 14 Tagen. Vorher hatte ich knapp 8 Jahre einen Panasonic Rasierer der bisher meinen Erwartungen am nächsten kam. Zwischendurch habe ich noch andere Rasierer ausprobiert (Philipps u.a.), aber diese konnten mich nicht überzeugen.
    Ich habe eine "Problemzone" und zwar den Hals. Bisher hat es kein Rasierer geschafft diese Stelle gründlich zu rasieren. Meist habe ich nochmals mit einem Nassrasierer nachrasiert. Aber mit dem Braun WaterFlex WF2s ist das nun nicht mehr nötig. Denn er rasiert wirklich, auch an dieser Stelle, sehr gründlich. Das ist, für mich, schonmal ein ganz großer Pluspunkt.
    Ebenfalls begeistert bin ich vom Akku. Ich konnte diese 14 Tage mit einer Aufladung rasieren. Wenn der Akku diese Leistung halten kann, dann Respekt. Mein alter Rasierer musste ich immer nach 5-6 Tagen aufladen.
    Was gibt es noch zum Rasierer zu sagen ?! Er liegt gut in der Hand und hat am Rand eine Gummierung damit der Rasierer nicht aus der Hand rutscht. Da man ihn auch unter Dusche verwenden kann ist dies sehr sinnvoll.
    Der Preis mit rund 120 Euro ist vollkommen okay. Für die Rasurleistung ein guter Preis.

    Fazit: Ich kann den Rasierer nur empfehlen. Er hat meinen 8 Jahre alten Panasonic Rasierer abgelöst.
    Antworten
  • von Tillmann77

    Super Rasierer im sportlichen Design

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, 100% wasserdicht
    • Nachteile: Akkuanzeige fehlt
    • Geeignet für: Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich hatte das Glück den Braun WaterFlex im Rahmen eines Produkttestes auszuprobieren.
    Mein erster Eindruck war ein Super Gerät im sportlichen Design, die Verarbeitung sehr exakt und hochwertig.
    Das beste natürlich ist die Wasserdichtheit des Rasierers welches auch eine Rasur unter der Dusche oder mit Rasiergel ermöglicht. Das ist gerade bei empfindlicher Haut sehr angenehm. Die Rasur ist sehr leicht und gründlich, durch den beweglichen Scherkopf passt sich der Rasierer optimal den Gesichtskonturen an.Das Rasierergebnis ist ausgezeichnet.
    Nach der Rasur lässt sich der WaterFlex sehr schnell mit fliesenden Wasser reinigen und somit wieder super sauber und hygienisch.
    Ein Spitzen Rasierer den ich nur empfehlen kann
    Antworten
  • von Calimera

    Der eine für Alles

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht
    • Nachteile: Akkuanzeige fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Der ideale Begleiter für jede Lebenslage. Ob morgens im Auto, langer Wanderschafft, unter der Dusche oder für den alltäglichen Gebrauch. Hohe Akku-Laufleistung, bei einer sehr gründlichen Rasur. Mein absoluter Favorit. Das Produkt hebt sich von anderen ab, da man neben der klassischen Trockenrasur ebenso nass rasieren kann. Der Bart-Trimmer lässt auch kompliziertere Rasuren (als nur glatt) zu, als Körperrasierer auch zu empfehlen. Der präzise Langhaarschneider hat mich schon von Anfang an überzeugt.

    Ich habe nun schon im Laufe der Zeit ca. 20 unterschiedliche Rasierer aller namhaften Hersteller besessen, aber das ist der mit Abstand Beste den ich je hatte.

    Die Reinigung hat mich sehr positiv überrascht. Per Knopfdruck öffnen, ausschütteln und weg spülen. Keine verstopften Handwaschbecken mehr, denn die Haare werden wirklich sehr fein geschnitten. Nass kurz abspülen, trocken einfach ausschütteln. Eine super Sache und sehr hygienisch.

    Er besticht nicht nur durch sein modernes Design, er bietet alles was man(n) braucht. Er liegt nass wie trocken sehr gut in der Hand. Hier rutscht man auch mit cremeverschmierter Hand nicht ab, probiert es einfach mal aus! Wenn Ihr etwas vernünftiges zu einem guten Preis sucht und hohe Qualität möchtet dann ist das hier genau das richtige für euch.
    Antworten
  • von hewi27

    Empfehlenswerter Naß-/Trockenrasierer

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht, gummierte Griffflächen
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich darf diesen Rasierer seit nunmehr 15 Tagen testen, vielen Dank an Braun und trnd.com!
    Hier meine Bewertung:
    Der Rasierer macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Besonders gut sind die gummierten Seiten, somit hat man ihn auch in der Dusche oder Badewanne sicher im Griff.
    Der Akku ist innerhalb einer Stunde voll geladen und soll damit 45 Minuten halten. Da ich mich täglich ca. 3 Minuten rasiere, müsste er jetzt eigentlich leer sein. Allerdings wird er immer noch als voll angezeigt, so dass ich über die genaue Akkulaufzeit noch nichts sagen kann, Respekt für den Akku!!
    Zur Rasur:
    Trockenrasur funktioniert sehr gut! Auch Problemstellen (bei mir unten am Hals) bewältigt er mühelos. Die Gründlichkeit der Rasur ist gut, steht meinem gewohnten Philips in nichts nach.
    Naßrasur unter der Dusche: nee, leider nicht mein Ding. Ich muß sehen, was ich rasiere... :-) Aber ansonsten funktioniert er da auch sehr gut.
    Naßrasur mit Schaum oder Gel: gründlich und sanft, soweit keine Beanstandungen.
    Die Reinigung unter fließendem Wasser ist perfekt: einfach und schnell.
    Fazit: ich kann diesen Rasierer guten Gewissens weiterempfehlen, man erhält für sein Geld einen wirklich guten Rasierer.
    Antworten
  • von FHausC

    Sehr guter Gesamteindruck von Anfang an

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Schon seit Jahren benutze ich unterschiedliche Nass- & Trockenrasierer.
    Nun bin ich beim Braun WaterFlex angekommen...
    und was muss ich sagen:
    Er ist bis dato der Beste.
    Die Rasur hält im Vergleich 1-2 Stunden länger durch, dadurch kann man es dann doch schon mal schaffen ohne mit einer Rasur durch den Tag zu kommen.
    Auch kleine Stoppeln an Problemstellen werden entfernt, was den Eindruck einer sauberen Rasur verstärkt. Nur sollte man dem Bartwuchs nicht zu lange freien Lauf lassen, denn nach 5 Tagen braucht er schon etwas länger um wieder ein glattes Ergebnis zu erzeugen. Und er ist im Vergleich wesentlich leiser und sanfter als die anderen Geräte, die ich hatte.
    Nur bei der Nassrasur kommt es gelegentlich zu etwas Rasurbrand, dieses Problem habe ich aber auch bei allen anderen Geräten. Einzig mit dem Langhaarschneider konnte ich mich noch nicht anfreunden. Aber den brauche ich ja auch so gut wie nie.
    Antworten
  • von FrozenAlive

    Richtig guter Rasierer

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, kurze Ladezeit, Akku hat keinen Memory-Effekt, griffig, gummierte Griffflächen
    • Nachteile: Akkuanzeige, keine Rasur mit Netzkabel, wenig Zubehör
    • Geeignet für: Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Rasierer vor ein paar tagen bekommen und bin echt zufrieden. Das Design sticht schon beim Auspacken ins Auge, was aber auschließlich positiv gemeint ist. Das Blau fällt auf, aber wirkt nicht aufdringlich. Als ich den Rasierer bekam, hatte ich einen 5-Tage Bart und war überrascht wie gut der Waterflex damit zurecht kam. Als hätte man lediglich Stoppeln, glitt der Rasierer mühelos über die Haut, ohne diese zu reizen. Durch die Gummierung an den Griffflächen liegt der Waterflex sehr gut in der Hand, da man die Schwingungen zusätzlich kaum spürt und so ein präzises rasieren sehr leicht fällt. Speziell die Präzision war mir wichtig, Wert auf Konturen lege. Durch den Scherkopf dessen Klingen ca. 90° abgewinkel sind, stört man sich auch nicht am Rasiererkopf und kann die Konturen seines Bartes trimmen oder sich bei stärkerem bzw längerem Bartwuchs ohne Probleme durch die Gesichtsbehaarung fräsen. Sogar die Haare in Höhe des Kehlkopfes, die bei mir immer nicht ganz mitgenommen werden bei anderern Rasierern, hat der Waterflex erwischt und sogar die Haut, die bei mir an dieser Stelle gerne mal gereizt ist nach der Rasur, verschont. Ich kann Jedem, der empfindliche Haut hat und sich täglich rasieren muss, aus bspw beruflichen Gründen, nur zu diesem Rasierer raten.
    Antworten
  • von stfuchs

    Einer für Alles - trocken, mit Schaum, mit Gel und unter der Dusche

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 100% wasserdicht
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Ich habe das Glück, den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer (flexibler Scherkopf), blau als Produkttester ausführlich testen zu können. Ich hatte noch nie einen Rasierer von Braun. Mein aktuell genutzter ist ein reiner Trockenrasierer nur mit Netzfunktion von Grundig und den Mach3 von Giliette.
    Der Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer (flexibler Scherkopf), blau zeigt schon beim Auspacken aus welchem Haus er ist. Die Verpackung ist ansprechend, alle Teile sind sicher verpackt. Der Rasierer fühlt sich hochwertig an. Der erste Testlauf hat mich mit einem kräftigen Motor überrascht, den mein Netzrasierer nicht hat. Die Lautstärke des Motors wird sehr subjektiv wahrgenommen, je nach eigenen Erfahrungen. Mir ist er nicht zu laut. Auch meine Frau und mein Sohn haben sich bei der Benutzung nicht daran gestört. Der Braun ist optimal in Form und Größe. Er liegt gut in der Hand, egal ob mit trockenen oder nassen Händen. Der Akku ist in einer Stunde voll geladen.
    Nun zu den Ergebnissen meiner rasuren: Der 33° flexible Scherkopf passt sich allen Gesichts-Konturen mühelos an. Selbst mit meinem Wirbel unterhalb des Kiefers ist das 3-fach-Schersystem mit drei unabhängig voneinander beweglichen Scherelementen fertig geworden. Das gelang mir sonst nur mit viel Mühe bei einer Nassrasur und hinter her war die Stelle rot und gereizt. Beim Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer nicht! Er gleitet leicht über die Haut und mit der OptiBlade Scherfolie mit verschieden großen Öffnungen sorgt er für eine gründliches entfernen aller Haare, ob kurz oder lang ohne Rötungen und Hautirritationen. Mit Integriert: ein Hautschonender Präzisions-Langhaarschneider für das Styling von Oberlippenbart und Koteletten.
    Zum Lieferumfang gehört das Ladekabel, eine Schutzkappe und die Bedienungsanleitung. Vermisst habe ich eine Ladeschale und ein Fläschchen mit Öl für Aufbewahrung und Pflege dieses tollen Rasierers.
    Mein Fazit: der Braun WaterFlex WF2s hinterlässt ein unschlagbar glattes und angenehmes Gefühl. Er ist 100% Wasserdicht. Funktioniert gleichermaßen gut trocken oder unter der Dusche und mit Schaum oder Gel. Er ist qualitativ hochwertig verarbeitet.
    Antworten
  • von immo_phil

    Super Rasierer, Extrem Hautschonend

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, leichtes Gewicht
    • Nachteile: keine Ständer
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Trocken-Rasur, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich teste den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer seit 3 Wochen im Rahmen eines Produkttests (über trnd.com).
    Ich habe das Gerät getestet was das Zeug hält und mit meinen bisherigen Rasierern (Braun und Philipps) verglichen.
    Ich bin von dem Rasierer mehr als überzeugt! Trockenrasur und auch die Nassrasur mit Rasierschaum funktioniert wirklich gut und trotz meiner sehr empfindlichen Haut habe ich bei dem Braun WaterFlex keine Hautirritationen mehr.
    Ich kann den Rasierer wirklich nur empfehlen, liegt gut in der Hand durch das leichte Gewicht. Lädt sich sehr schnell wieder auf und ist sehr leicht zu reinigen.
    Ein Nachteil hat dieser Rasier jedoch, er verfügt leider über kein Standbein, sodass man ihn immer nur hinlegen kann. Wer aber eine gute Rasur möchte, kann denke ich darüber hinwegsehen.
    Antworten
  • von olli1994

    Guter Allrounder

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, robust
    • Nachteile: Akkuanzeige fehlt, Akkuanzeige
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto, Rasierschaum
    Optik: Der Braun WaterFlex Rasierer ist Optisch für mich sehr gut umgesetzt und bleibt dem Namen treu.
    Die Farbenkombination von Schwarz und Blau passt gut zu dem Rasierer und das Gummi-ähnliche Material an den Seiten des Rasierers verhindern das rutschen aus der Hand z.B unter der Dusche oder bei schwitzigen Händen.

    Rasieren: Das rasieren hat mich beim allerersten austesten verblüfft. Einmal das ganze Gesicht rasiert und es fühlte sich wie nach einem Handrasierer (mit Schaum) an, meine Haut glich einem Babypo ^^.
    Nassrasieren hatte bei mir persöhnlich jedoch einen graunhaft schlechten Effekt, was bei meinem Vater allerdings das absolute Gegenteil war, deswegen lag dies wohl an mir. Rasieren mit Schaum hat auch wunderbar funktioniert sowie das Rasieren unter der Dusche.

    Robustheit und Pflege: Sollte der Braun Rasierer einmal runterfallen denke ich das dies keine Probleme ergibt, da er wirklich sehr robust gebaut ist und auch ein Klingenschutz verbaut ist. Die pflege ist das beste am ganzen Rasierer, es reicht einmal unters Wasser halten und alles ist wie neu und funktioniert auch wieder einwandfrei.

    Fazit: Der Braun WaterFlex Rasierer ist ein wirklich guter Rasierer, der alles hält was er verspricht, überzeugt zwar nicht in allen Rasiermethoden, doch es sollte ausreichen, da es hier sowieso um einen Allrounder geht, erst recht.
    Antworten
  • von Senfnase

    Überzeugt durch Können

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Habe den WaterFlex seit mehreren Wochen im Einsatz und habe ihn inzwischen mehrfach selbst sowie meine Dame getestet :-)

    Der Rasierer selbst ist schick und passt gut in das Bad sowie Dusche.
    Die Rasur:
    Hatte vor dem Waterflex nur Nassrasierer, der Vergleich ist der Wahnsinn.
    Die Rasur geht einfach von der Hand. Ich habe ihn sowohl nur allein als auch in Verbindung mit Duschgel genutzt. Beides ist absolut top.
    Das tolle ist, man steigt aus der Dusche, ist rasiert und man hat den Rasierer gleich gereinigt. Einfach toll.
    Ich kann ihn nur jedem empfehlen, wer sich fix unter der Dusche mit einem sauberen Ergebnis rasieren will.
    PS: Intimzonen gehen übrigens auch spitze :-)
    Antworten
  • von Peterchen7

    Erfrischende Rasur gefällig?

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich kann von Glück sagen, dass ich den WaterFlex über eine Plattform für „Marketing zum Mitmachen“ als Produktester ausprobieren dufte, denn so bin ich in den Genuss einer außergewöhnlichen Rasur gekommen.

    Der WaterFlex ist ein Trocken- und Nassrasierer und – soviel sei schon gesagt - beide Disziplinen führen zu einem sehr gründlichen und sanften Rasurergebnis.

    Der WaterFlex kommt ohne Zubehör wie Reinigungsstation oder Etui aus, das mir nicht besonders wichtig ist. Eine Schutzkappe, Ladekabel und ein kleine Bürste sind neben dem sehr cool designten Rasier im Lieferumfang enthalten, was mir wie gesagt reicht, so lang die Rasur stimmt – und das tut sie!

    Schon die Trockenrasur meistert der WaterFlex mit bravour. Der angenehm bewegliche Scherkopf passt sich auch am Hals und Kinn sehr gut allen Konturen anpasst. Die zwei Scherfolien und ein Mitteltrimmer liegen dadurch sehr gut an der Haut an, erwischen auch widerspenstige Haare und schneiden sie sehr gründlich und nah ab. Das Ergebnis ist eine glatte und sanfte Rasur.

    Mein persönliches Highlight ist aber die Nassrasur mit dem WaterFlex. Im nassen Gesicht gleitet der WaterFlex unheimlich sanft über die Haut und rasiert dabei wunderbar hautschonend und doch glatt. Die Nassrasur ist unheimlich erfrischend, fühlt sich toll an und macht einfach Spaß. Das funktioniert nicht nur mit gewaschenem Gesicht am Waschbecken, sondern auch unter der Dusche sehr gut.

    Ein sagenhaftes Frischegefühl stellt sich wie bei der Nassrasur übrigens auch mit Rasierschaum ein, den man ebenfalls bei der Rasur verwenden kann. Mit etwas Übung geht der WaterFlex mühelos mit dem Widerstand des Schaums um und rasiert wunderbar sanft glatt und eben erfrischend.

    Eben so gründlich, wie die Rasur gelingt, ist der WaterFlex auch unter fließendem Wasser schnell gereinigt.

    Wer auf Gimmicks verzichten kann, eine gründliche Rasur sucht und obendrein noch etwas erfrischend Neues erfahren will, für den ist der WaterFlex genau der richtige Rasierer.
    Antworten
  • von Hansjurgendampf

    Erfrischende Rasur gefällig?

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich kann von Glück sagen, dass ich den WaterFlex über eine Plattform für „Marketing zum Mitmachen“ als Produktester ausprobieren dufte, denn so bin ich in den Genuss einer außergewöhnlichen Rasur gekommen.

    Der WaterFlex ist ein Trocken- und Nassrasierer und – soviel sei schon gesagt - beide Disziplinen führen zu einem sehr gründlichen und sanften Rasurergebnis.

    Der WaterFlex kommt ohne Zubehör wie Reinigungsstation oder Etui aus, das mir nicht besonders wichtig ist. Eine Schutzkappe, Ladekabel und ein kleine Bürste sind neben dem sehr cool designten Rasier im Lieferumfang enthalten, was mir wie gesagt reicht, so lang die Rasur stimmt – und das tut sie!

    Schon die Trockenrasur meistert der WaterFlex mit bravour. Der angenehm bewegliche Scherkopf passt sich auch am Hals und Kinn sehr gut allen Konturen anpasst. Die zwei Scherfolien und ein Mitteltrimmer liegen dadurch sehr gut an der Haut an, erwischen auch widerspenstige Haare und schneiden sie sehr gründlich und nah ab. Das Ergebnis ist eine glatte und sanfte Rasur.

    Mein persönliches Highlight ist aber die Nassrasur mit dem WaterFlex. Im nassen Gesicht gleitet der WaterFlex unheimlich sanft über die Haut und rasiert dabei wunderbar hautschonend und doch glatt. Die Nassrasur ist unheimlich erfrischend, fühlt sich toll an und macht einfach Spaß. Das funktioniert nicht nur mit gewaschenem Gesicht am Waschbecken sondern auch unter der Dusche sehr gut.

    Ein sagenhaften Frischegefühl stellt sich wie bei der Nassrasur übrigens auch mit Rasierschaum ein, den man ebenfalls bei der Rasur verwenden kann. Mit etwas Übung geht der WaterFlex mühelos mit dem Widerstand des Schaums um und rasiert wunderbar sanft glatt und eben erfrischend.

    Eben so gründlich, wie die Rasur gelingt, ist der WaterFlex auch unter fließendem Wasser schnell gereinigt.

    Wer auf Gimmicks verzichten kann, eine gründliche Rasur sucht und obendrein noch etwas erfrischend Neues erfahren will, für den ist der WaterFlex genau der richtige Rasierer.
    Antworten
  • von Heidi79

    Ein toller Rasierer, rundum gelungen

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen
    • Nachteile: eine Wandhalterung hätte gerne dabei sein dürfen
    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne
    Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Braun Waterflex.
    Anfangs war ich etwas skeptisch, mal wieder ein neuer ElektroRasierer auf dem Markt, wird er mich überzeugen können. Ich kann sagen: Das hat er.

    Ich leide unter starken Haarwuchs, schon nach einem Tag sehe ich wieder wie manche nach einer Woche im Gesicht aus. Des weiteren ist meine Haut sehr anspruchsvoll, ich bekomme schnell gereizte Haut, Flecken, es fühlt sich einfach nicht gut an. Da Bedarf es auf der einen Seite einer gründlichen und effektiven als auch schonenden Rasur.

    Alle Aspekte sehe ich im Braun Waterflex vereint.
    Die Tatsache das man den Rasierer trocken, wenns mal schnell gehen muss als auch nass bei einem ausgiebigen Duschen, benutzen kann hat mich sehr angetan. Auch das RasurErgebnis war phänomenal.

    Ich versuche derzeit nur nass zu rasieren da die Haut wg. dem Wetter arg strapaziert ist und Feuchtigkeit benötigt, halten soll. Die schonende, leichtgängige Rasur mit dem Waterflex ist dabei eine grosse Hilfe. Seitdem ich den neuen Rasierer benutze kann ich nachweisbare positive Ergebnisse feststellen. Da macht das Rasieren wieder Spass und wird nicht zum täglichen Alptraum.

    Des weiteren ist der Waterflex im mittleren Preisegment angesiedelt, bringt eine gute Ausstattung mit sich und sieht auch noch schick und sportlich aus. Die Akkudauer ist lang, die Ladezeiten kurz.

    Was will man mehr :-)

    Also mich hat der Waterflex überzeugt und ich hatte schon einige auch um einiges teurere ELektroRasierer vorher, unter anderem auch von Braun und Philips. Im Moment sehe ich keine bessere Alternative.
    Antworten
  • von jcnvdogman

    Es wird nicht zu viel versprochen

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, sehr handlich, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Nachteile: Abdeckkappe für Scherköpfe fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Habe den Braun Waterflex jetzt schon ein paar Wochen in Gebrauch, Fazit:
    Es wird nicht zu viel versprochen. Kurze Ladezeit, eine super gründliche Rasur, sowohl trocken als auch mit Schaum. Gegenüber meinem alten Braun Series 3 keine Hautreizung, sehr angenehm. Der Waterflex liegt dank einer Art Gummi an der Grifffläche sehr gut in der Hand. Da ich viel unterwegs bin ist eine lange Standzeit, hier gut 45 Minuten, wichtig.
    Alles in allem bin ich extrem zufrieden und habe den Waterflex schon einige male weiterempfohlen.
    Antworten
  • von typhoonfanlars

    Super Rasierer, leider fehlendes Zubehör und kleine Mängel

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur
    Ich habe die Ehre diesen Rasierer zu testen. Ich habe vor knapp einem Monat mein Paket erhalten und voller Vorfreude den Rasierer direkt ausgepackt.
    Ladezeit 1 Stunde = Stimmt
    Am nächsten Morgen direkt getestet und das Ergebnis war wirklich klasse. Keine Reizungen und keine Stoppeln. Jeden Tag wurde ich geübter mit dem Rasierer und es wurde wirklich super.
    Ich war gegenüber Rasierern mit nur einem Scherkopf immer sehr skeptisch und hatte daher mir einen Philips geholt mit 3 Scherköpfen. Ich muss aber sagen, dass hiermit die Rasur um einiges gründlicher ist, aber auch etwas länger dauert.
    Kurz noch etwas zur Optik:
    Ich finde die Mischung aus blau und schwarz sehr gelungen und auch die Gummistellen sind ideal um einen festen Griff zu haben.
    Negativpunkte gibt es aber auch (und daher auch 4 statt 5 Sterne):
    1. es gibt leider keine Halterung für den Rasierer. Daher liegt er bei mir im Schrank rum.
    2. Ich finde die Vibration des Gerätes sehr stark. Man muss ihn gut festhalten, damit er nicht aus der Hand rutscht.
    3. Durch die Vibration ist er sehr laut. Im Vergleich zu meinem sehr leisen Philips liegen Welten
    Alles in allem würde ich aber den Braun WaterFlex weiterempfehlen und bin der Meinung, dass das Preis-/Leistungsverhältnis mehr als gerechtfertigt ist.
    Antworten
  • von rocco81

    Eine super Rasur durch den Braun WaterFlex

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Nachteile: kein Öl und Reiseetui vorhanden
    • Geeignet für: Nassrasur, empfindliche Haut
    Ich habe die Ehre den Braun WaterFlex durch einen Produkttest bei trnd.com zu testen.
    Ich bin von dem Rasierer sehr begeistert da ich schon einen älteren Braun Rasierer besitze habe ich von Braun auch keine andere Qualität erwartet. Hervorragend!!!
    Ob Nass oder Trockenrasur der WaterFlex fühlt sich sehr geschmeidig auf der Haut an, habe auch extra meinen Bart etwas länger wachsen gelassen und die Rasur hat er auch mit bravur bestanden. (keine Rötungen und keine Hautreizungen). Mit seinem sehr edlem Design sticht der Braun WaterFlex sehr hervor. Ich habe den Braun WaterFlex auch schon meinen Freunden weiterempfehlt.
    Der Preis von 121,51€ ... für den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry ist auch akzeptabel.Jetzt hoffe ich nur noch das ich ihn behalten darf, da er mich vollkommend überzeugt hat.
    Antworten
  • von Sebastian89

    Flexibler Alleskönner

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Seit knapp drei Wochen nutze ich den Braun WaterFlex und möchte hier nun meine Erfahrungen dokumentieren.

    Der Lieferumfang enthält den WaterFlex, ein Ladekabel und eine kleine Reinigungsbürste. Eine Reinigungsstation wie bei einigen anderen Braun-Modellen gehört nicht dazu.

    Getestet habe ich bereits sowohl die Trocken- als auch die Nassrasur und muss sagen, dass ich mit den Ergebnissen vollkommen zufrieden bin. Die Trockenrasur verläuft, wie bei Braungeräten üblichen, problemlos und sehr gründlich. Hautreizungen sind bei mir nicht aufgetreten. Begeistert hat mich die Nassrasur in Kombination mit Rasierschaum. Die Prozedur ist super einfach, das Ergebnis ist super gründlich und die anschließende Reinigung des Geräts unter fließendem Wasser mühelos. Ich empfehle, das Gerät beim Rasieren öfters unter Wasser zu reinigen. Die Haut fühlt sich nach der Rasur noch nach Stunden super an.

    Der flexible Scherkopf passt sich nass wie trocken perfekt dem Gesicht und dem Hals an. Manchmal kommt zwar das Gefühl auf, dass der Scherkopf etwas schwergängig ist, aber das wirkt sich glücklicherweise nicht im geringsten auf das Ergebnis der Rasur aus.

    Optisch ist das Gerät ansprechend und die Haptik ist ebenfalls gelungen. Man hat das Gefühl, ein wertiges Produkt in der Hand zu halten. Der Ladevorgang verläuft zügig, in knapp einer Stunde ist der Akku voll.

    Klare Kaufempfehlung! Sowohl für Fans der Trockenrasur als auch für Verfechter der Nassrasur zu empfehlen. Sollte man mal die Seiten wechseln wollen, dann ist das mit diesem Produkt wohl kein Problem, da es beide Disziplinen bestens beherrscht.
    Antworten
  • von EddyM

    Diesen Rasierer muss man getestet haben!!!

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Also wo soll ich Anfangen...ich nutze den Braun Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry jetzt seit 3 Wochen und meine tägliche Rasur hat sich von Grund auf geändert. Zum Guten! Egal ob ich mich schnell unter der Dusche damit rasiere oder früh vor dem Spiegel bevor ich auf Arbeit gehe, der WaterFlex macht seine Sache tadellos!

    Ich hatte früher häufiger mit Hautirritationen zu tun, dass ist heute Geschichte! Ich habe den Rasierer vielen meiner männlichen Freunde gezeigt und die sind schlicht weg begeistert! Ich kann hierfür nur 5 Sterne verteilen!!!

    Auch der Trimmer auf der Rückseite macht genau das was er soll, auch wenn ich ihn nicht so oft genutzt habe.
    Der Style sagt mir persönlich absolut zu, auch wenn das natürlich eine Geschmacksfrage ist.

    Das Gerät ist bis zu 1m zu 100% wasserdicht und kann unter der Dusche mit Schaum und Gel verwendet werden.

    Lieferumfang:
    - der Braun WaterFlex WF2s Rasierer
    - ein Ladegerät
    - eine Schutzkappe
    - ein Reinigungsbürstchen

    Der Rasierer benötigt ca. eine Stunde bis er voll geladen ist. So kann der Rasierer immer schnell geladen werden und ist somit schnell im Einsatz.

    Ich kann nur allen Männern den Tipp geben, wenn ihr auf der Suche nach etwas neuem seit, dann legt euch den hier zu denn er hält was er Verspricht!!!
    Antworten
  • von neo87

    Für Fans der Trockenrasur sehr gut, Nass ist ein nettes Feature

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, liegt gut und sicher in der Hand, hohe Leistung
    • Nachteile: Rasierer nicht mit Kabel zu betreiben, kein Rasiereröl im Lieferumfang, kein Reiseetui im Lieferumfang
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Aktuell benutzte ich einen Braun Series 3 370 überwiegend als Trockenrasierer. Im Vergleich zu diesem hat der WaterFlex wesentlich mehr Leistung.

    Trockenrasur:
    Den ersten Test mit ca. 5 mm langen Bartstoppeln hat er im Vergleich zum Series 3 370 (mit fast neuem Scherenkopf) wesentlich besser gemeistert. Es hat mich einiges an Mut gekostet, mit dem WaterFelx auf gut Glück durch den langen Bart zu fahren, doch es ist gut gegangen und ich wurde von dem WaterFlex nicht enttäuscht. Durch seine höhere Leistung und wahrscheinlich auch besseren Scherenkopf wurden keine Bartstoppeln eingeklemmt oder herausgezogen. Rasurbrand oder Sonstiges konnte ich nach der Rasur nicht feststellen.

    Die tägliche Rasur verlief wie auch der erste Test mit langen Bartstoppeln reibungslos und schnell.
    Der Haartrimmer funktioniert gut, auch bei Achselhaaren, ist und bleibt aber ein normaler Haartrimmer.

    Nassrasur unter der Dusche:,
    Man mag vielleicht meinen, man spart durch die Rasur unter der Dusche Zeit, ich jedenfalls leider nicht ;) Da man nur 2 Hände hat, habe ich den Sinn einer Rasur unter der Dusche auch noch nicht erkannt. Dazu kommt, dass mir eindeutig ein Spiegel bei der Rasur gefehlt hat.

    Was die Rasur an sich angeht:
    Sie funktioniert bei einem 1-3 Tage Bart noch gut, wird der Bart länger, funktioniert die Rasur nicht mehr so gründlich wie trocken. Einige Stellen muss man öfter rasieren. Auch hier verläuft die Rasur ohne Rasurbrand oder sonstigen Schmerzen.

    Die Rasur der Achseln mit dem Trimmer funktioniert zwar, doch die nassen Achselhaare kann der Trimmer oft nicht richtig erreichen und man muss bestimmte Stellen öfter rasieren.

    Nassrasur vor dem Spiegel mit Schaum/Gel:

    Wenn ich eine Rassrasur vornehme, dann vor dem Spiegel. Sie klappt bei mir wesentlich besser als unter der Dusche. Die tägliche Rasur, sowie die eines 3-5 Tage-Bartes klappt gut, ohne Rasurbrand oder sonstigen Schmerzen. Diese wird mich aber nicht zu einem dauerhaften Nassrasierer umstimmen können. ;)

    Pro:
    - Hohe Leistung im Schnitt um auch längere Bartstoppeln ohne Schmerzen zu rasieren
    - Gute Akkulaufzeit und flotte Ladezyklen
    - Liegt gut und sicher in der Hand.
    - Schönes Design, wenn auch Babyblau nicht jedermanns Sache ist. Meine ist es :)
    - Wasserfest ob zur Rasur oder Reinigung
    - Reinigung funktioniert unter fliesendem Wasser einfach, schnell und gründlich

    Contra:
    - (Das Gummi riecht nach dem Auspacken recht starkt, verfliegt aber mit der Zeit)
    - Kein Rasieröl im Lieferumfang enthalten
    - Kein Reiseetui im Lieferumfang enthalten
    - Rasier funktioniert nicht bei angeschlossenem Ladekabel

    Fazit:
    Für mich ist die Nassrasur, sei es mit Wasser unter der Dusche oder Schaum/Gel am Waschbecken ein nettes Feature aber mehr nicht. Für die Reinigung ist die Wasserfestigkeit des WaterFlex allerdings sehr praktisch.

    Für die Trockenrasur möchte ich den WaterFelx nicht mehr missen, mit seiner hohen Leistung bahnt er sich auch einen Weg durch längere Bärte und das schmerzfrei. Für Trockenrasierer und Gelegenheits-Nassrasierer kann ich den WaterFlex empfehlen.
    Antworten
  • von Deed

    Super Allround-Talent

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Braun WaterFlex im Rahmen einer Testaktion ausprobiert.
    Der Braun WaterFlex ist ein super Allround-Talent. Ob trocken, nass oder mit Schaum, funktioniert er immer gut.

    Ich persönlich lasse meinen Bart auch mal ein paar Tage länger stehen, das ist aber trotzdem kein Problem, denn mit dem Trimmer kann man längere Barthaar leicht kürzen und dann ganz normal rasieren.
    Auch trotz sensibler Haut habe ich mit Braun WaterFlex keine Probleme. Im Gegensatz nur Nassrasierern keine Pickelchen oder Rötungen.

    Die Reinigung funktioniert ganz leicht und unkompliziert, mit einem Handgriff ist die Scheerfolie ab und man kann alles ausspülen.
    Hatte vorher den Braun Cruzer Face, von der Qualität der Rasur kann der allerdings nicht mit dem Braun WaterFlex mithalten.
    Wer also einen Allround-Rasierer sucht, der kann hier beherzt zugreifen!
    Antworten
  • von danm003

    Sehr zu empfehlen!

    • Vorteile: abwaschbar, 5 Komforteinstellungen
    • Nachteile: Akku hält nicht lange
    • Geeignet für: alltäglicher Gebrauch
    Ich teste das Gerät für zwei Monate und habe jetzt meine ersten Meinungen zusammengefasst.
    Die Farbe des Geräts gefällt mir total - schön in schwarz und blau - und die Handhabung finde ich super. Das Ding lädt ziemlich schnell und wirkt super unter der Dusche, bin wirklich zufrieden!

    Es ist nicht so laut wie andere Rasierer, die ich getestet habe, und sitzt gut in der Hand. Von dem her kann ich das Gerät nur empfehlen!
    Ich werde das Gerät zu einem Kumpel geben und fragen ob er auch genau so begeistert ist. Der letzte Elektrorasierer, den ich hatte, war von Philips und um ganz ehrlich zu sein ich fand ihn nicht so geil. Das Gerät war ziemlich teuer und nach einigen Wochen habe ich mich entschieden, einfach weiterhin mit einem herkömmlichen Rasierer zu rasieren. Dieses Mal wird's anders, hoffe ich.

    Da ich das Gerät umsonst bekommen habe (muss aber zurückschicken!) kann ich noch nicht sagen, ob es 140 Euro wert ist... mal sehen. Aber bis jetzt finde ich es gut und würde es empfehlen. :)
    Antworten
  • von Cupolis

    Optimaler Kompromiss zwischen Elektrorasur und Nassrasur

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Bereits seit geraumer Zeit sehne ich mich nach einem (nicht zu teuren) Rasierer, der die Effizienz eines elektrischen Rasierers mit dem Komfort und der Gründlichkeit einer Nassrasur vereint und einfach zu benutzen ist. Als ich nun vom Braun WaterFlex erfahren habe, war ich sehr interessiert und freue mich, den Rasierer nun im Rahmen eines Produktests kennenlernen zu dürfen.

    Der Erste Eindruck: Qualität, die man von Braun gewohnt ist.

    Generell sticht das Gerät durch seine Einfachheit und Reduktion auf das Wesentliche hervor - was ja nicht zwingend negativ sein muss. Die elementaren Dinge sind im Lieferumfang enthalten und das Gerät selbst wirkt auf mich (dennoch) sehr wertig. Allerdings muss erwähnt werden, dass dem Rasierer auch KEINE Ladeschale beiliegt (was man bei einem Rasierer dieser Preisklasse schon erwarten könnte) - evtl. wird diese ja in (näherer) Zukunft separat angeboten.

    Der Braun WaterFlex ist mein erster elektrischer Rasierer, den man auch zur Nassrasur benutzen kann. Dennoch muss ich sagen, dass er seinen Dienst genauso tut wie ich es erwartet habe – sowohl bei Nass- als auch Trockenrasuren. Die Tatsache, dass das Gerät komplett wasserDICHT ist macht es zusätzlich auch sehr leicht eine Reinigung durchzuführen (was bei vielen anderen Elektrorasierern oftmals eher schwierig ist). Das Entfernen der Stoppel aus dem Scherkopf geht denkbar einfach - die Ingenieure bei Braun haben sich hierbei eine meiner Meinung nach sehr einfache aber dennoch pfiffige Lösung überlegt.

    Die Ladezeit von einer Stunde ist akzeptabel und schränkt mich in meiner bisherigen Nutzung nicht ein.

    Ich rasiere mich nicht täglich, da ich generell einen Bart trage. Im Rahmen meines (moderaten) Nutzungsverhaltens (ca. alle zwei Tage stutzen/trimmen des Barts, Konturen und größere Flächen rasieren) liefert der Rasierer jedoch eine sehr gute Leistung ab - ich habe ihn bereits seit einer Woche nicht mehr Laden müssen. Die vom Hersteller veranschlagten 45 min. Nutzungsdauer sind also realistisch. Wenn man sich täglich rasiert und dabei nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt (so wie ich), dürfte man mit dem Rasierer also vermutlich bis über eine Woche auskommen!

    Die Rasur selbst verläuft absolut problemlos und die Resultate können sich sehen lassen. Ich war lange Jahre nur Nutzer von Nassrasierern und bin erst vor Kurzem auf Elektrorasierer umgestiegen – mit dem Braun WaterFlex kann ich nun erstmals wieder das Gefühl einer “traditionellen” Nassrasur mit der Effizienz und Effektivität einer Trockenrasur erleben. Und das zum ersten Mal auch zu einem vertretbaren Preis!
    Antworten
  • von hagla

    Bewährtes von Braun

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Nachteile: kein Öl für die Pflege im Lieferumfang, keine Tasche oder Box für die Aufbewahrung
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur
    Ich habe seit einigen Tagen die Möglichkeit, den neuen Braun WaterFlex zu testen.
    Er hat meine Erwartungen voll übertroffen. Angefangen mit der Gründlichkeit der Rasur, Dank des neuen Schersystems und nicht zuletzt was die Anwendung bei empfindlicher Haut betrifft. Ich konnte keine der sonst üblichen Hautirritationen feststellen. Auch die sogenannten Problemzonen ließen sich problemlos rasieren.
    Die Akkuleistung ist sehr gut. Nach der Erstaufladung - sie dauerte 1 Std. - konnte ich den Rasierer zwei Wochen lang nutzen, ohne Nachladung.
    Der Rasierer läßt sich auch problemlos unter der Dusche nutzen.
    Vorteilhaft wäre noch eine kleine Flasche Öl für die Pflege und eine Tasche oder Box für die Aufbewahrung.
    Antworten
  • von Umrak

    Rasierer mit der Lizens für eine saubere Rasur

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, liegt gut in der Hand, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, rasiert schnell und zuverlässig auch an schwierigen Stellen
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Braun WaterFlex jetzt 2 Wochen getestet und mag ihn nicht mehr hergeben! Er sieht gut aus, liegt hervorragend in der Hand aber was das wichtigste ist er Rasiert trocken und nass einfach klasse. Die Reinigung ist kinderleicht und der Akku hält, was er verspricht!
    Mein Fazit: Durchweg positiv!
    Antworten
  • von Him70

    Sehr überzeugend! Eben ein Rasierer von Braun!

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, liegt sehr gut in der Hand, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, keine Hautreizungen oder Rötungen
    • Nachteile: Etui oder Aufbewahrungsbox fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Ich teste den Rasierer jetzt seit etwa einer Woche im Rahmen eines Produkttests ... Dabei habe ich alle Möglichkeiten der Rasur ausprobiert, die trockene, nasse und die mit Schaum.
    Ich war mehr als positiv überrascht. Das neue Schersystem lässt keine Wünsche offen, selbst die üblichen Problemzonen sind jetzt keine mehr. Er passt sich den Konturen des Gesichts sehr gut an. Der Trimmer ist ebenfalls sehr Leistungsstark.
    Ich hatte früher häufig Probleme mit Hautreizungen und Rötungen. Dies ist mit dem Braun WaterFlex nicht mehr der Fall.
    Der Rasierer ist leicht, hochwertig verarbeitet und hat gleichzeitig ein modernes Design. Er liegt sehr gut in der Hand.
    Außerdem lässt sich das Gerät vollständig unter Wasser reinigen. Super ist auch, dass er sich in nur ca. 1 Stunde vollständig aufladen lässt.
    Das einzige, was ich kritisieren muss ist, dass es weder ein Etui noch eine Aufbewahrungsbox zu dem Rasierer dazu gibt.

    Zusammenfassend kann man aber sagen das ich sehr zufrieden bin. Die Rasur ist wirklich sehr gründlich und die Handhabung sehr angenehm. Ich würde mir den Rasierer auf jeden Fall kaufen !
    Antworten
  • von Daniel84

    Tolles Gerät mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, alltäglicher Gebrauch, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, Kopf- und Körperrasur
    Ich habe den Rasierer seit einigen Tage im Test und bin sehr zufrieden mit ihm. Das Gerät ist hochwertig verarbeitet, lässt sich sehr gut reinigen und überzeugt vor allem bei der Trockenrasur. Hier liegt der Rasierer sehr gut am Gesicht und beseitigt alle Barthaare, so dass man danach eine absolut glatte Haut hat. Da ich im Halsbereich sehr empfindliche Haut habe rötete sich bei allen meinen bisherigen verwendeten Rasierern die Haut. Beim Braun Waterflex ist davon nichts zu sehen, einfach super. Auch die Funktion des Langhaarrasieres ist richtig gut. Durch die Handhaltung des Geräts fährt direkt nach dem die Klinge für die langen Haare genutzt wird der Rasierer nochmal über die Haut. Dadurch erzielt man sehr schnell ein gutes Ergebnis.

    Man kann den Apparat auch problemlos unter der laufenden Dusche oder mit Schaum verwenden. Auch hier ist das Ergebnis einwandfrei. Durch den rutschfesten Griff liegt das Gerät auch im nassen sehr gut in der Hand.

    Ebenfalls überzeugende ist die Akkuleistung. Die angegebenen 45min werden hier problemlos erreicht. Ist der Rasierer leer, so reicht eine Stunde um ihn wieder vollständig aufzuladen.

    Trotz einer absoluten Kaufempfehlung habe ich eine kleine negative Eigenschaft anzumerken. Im Vergleich zu manch anderem Rasierer ist der Braun Waterflex etwas lauter. Dies fällt aber nur bei den ersten Anwendungen auf. Danach ist es überhaupt nicht mehr störend.

    Daher eine 100%ige Weiterempfehlung, an alle die einen flexiblen Elektrorasierer suchen.
    Antworten
  • von Hoffi85

    Rasierer für Neueinsteiger und für sensible Haut

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, für sensible Haut, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, für Neueinsteiger geeignet, Trimmerfunktion
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich teste nun schon mehrere Wochen den Braun WaterFlex Rasierer Wet&Dry. Bis jetzt kann ich fast ausschließlich nur positives berichten.

    Das Design ist sehr modern und ansprechend. Seine blaue Farbe sticht zwischen den anderen Rasierer sofort hervor. Auch wenn man den Braun Waterflex Rasierer das erste mal in der Hand hat merkt man gleich wie angenehm er in der Hand liegt.

    Auch die Eigenschaft, dass der WaterFlex die Trocken und Nassrasur vereint ist sehr praktisch (die Trimmerfunktion nicht zu vergessen). Das angenehme Handling erleichtert zudem den Umgang in der Dusche mit dem Rasierer. Auch etwas längerere Barthaare entfernt der Rasierer problemlos und ohne Hautirritationen.

    Wobei wir bei der nächsten sehr positiven Eigenschaft sind. Da ich sehr sensible Haut habe war ich erst etwas skeptisch ob der Braun Rasierer auch dafür geeignet ist und musste feststellen : JA!! Das ist er! Es kam seit dem ich mich mit dem Braun WaterFlex rasiere zu keinen Hautirritationen mehr und das OHNE ! das Nutzen von Pflegemitteln nach der Rasur. Ein solider und effektiver Rasierer zum guten Preisleistungsverhältnis!

    Fehlen tut mir bei dem Set leider eine Art Ladestation oder Halterung für den Rasierer ansonsten: Nur zum Empfehlen !
    Antworten
  • von dee_rose

    Sehr guter Rasierer

    • Vorteile: tolles Design, hochwertige Verarbeitung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, lange Akkulaufzeit
    • Nachteile: Akkuanzeige
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Ich benutze den Braun Waterflex WF2s nun seit über drei Wochen.

    Lieferumfang:
    - Braun Waterflex
    - Ladekabel
    - Reinigungsbürste
    - Bedienungsanleitung

    Vorab:
    Ich habe zuvor einen Philips Trockenrasierer mit drei Scherköpfen verwendet.

    Erster Eindruck:
    Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet. Die blauen Teile des Griffs sind gummiert, sodass der Rasierer angenehm in der Hand liegt. Vor dem ersten Einsatz habe ich den Rasierer die ganze Nacht aufgeladen. Laut Hersteller gibt es eine Schnellladefunktion, sodass der Rasierer nach nur 5 Minuten für eine vollwertige Rasur einsatzfähig ist - das werde ich noch testen und hier nachtragen.

    Der Rasierer in Aktion:
    Ich habe mich am Anfang auf die Trockenrasur beschränkt. Der flexible Scherkopf passt sich sehr gut an und das Rasurergebnis ist glatt wie ein Babypopo. Mit Hautirritationen hatte ich bisher nicht, die Haut fühlt sich sehr gut an.
    Heute habe ich zum ersten Mal die Nassrasur unter der Dusche ausprobiert. Da ich kein Fan der klassischen Nassrasur bin (aufgrund von Hautirritationen), war ich sehr angenehm überrascht. Das Ergebnis mit Rasierschaum ist super, keine Probleme mit der Haut, die Rasur selbst fühlt sich ebenfalls so angenehm an, dass ich mich jetzt öfter unter der Dusche mit dem WaterFlex rasierern werde. Der gummierte Griff ist ebenfalls ein klarer Vorteil dieses Rasierers im Vergleich zu klassischen Nassrasierern.


    Kritik:
    Anders als einige anderen Rezensenten habe ich kein Problem damit, dass der WaterFlex keine Ladeschale hat. Ich bin oft auf Reisen und habe nicht viel Platz im Gepäck und Badezimmer, daher reicht mir persönlich das einfache Ladekabel. Das Einzige, was mir bisher fehlt, ist eine übersichtliche Anzeige Ladeanzeige am Gerät. Natürlich merkt man das, wenn der Akku schwächer wird, aber ein Ladebalken wäre einfach komfortabler. Andererseits lädt das Gerät auch sehr schnell, von demher handelt es sich hier echt nur um eine Banalität.

    Fazit:
    Ich kann den Braun WaterFlex ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Er ist langlebig, hochwertig und liefert super Ergebnisse (trocken und nass!) ohne Hautirritationen. Der Preis/Leistungsverhältnis ist also absolut in Ordnung.
    Antworten
  • von rumkolar

    Leistungsfähiger Handschmeichler

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, komplett wasserdicht
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Trocken-Rasur, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Verpackung und erster Eindruck
    Die Verpackung kommt etwas unspektakulär daher. Sowohl von außen als auch von innen wurde nur das nötigste gemacht. Selbiges gilt auch für die Bedienungsanleitung. Eine erste emotionale Bestätigung nach dem Kauf wird also erstmal nicht gegeben. Schade.

    Das Gerät
    Einen guten ersten Eindruck macht hingegen der Rasierer. Ins Auge springt direkt die recht grelle Farbe, die mich an die Knete meiner Tochter erinnert. Ob das gefällt oder nicht, ist allein eine Frage des persönlichen Geschmacks, meinen trifft es jedenfalls. Auf den ersten Griff fallen drei Dinge auf:
    1. der gute "Grip". Die gummierten Flanken des Gerätes erlauben eine sichere Aufnahme des Rasierers
    2. das geringe Gewicht. Im direkten Vergleich zu meinem alten Rasierer ist der WaterFlex überraschend leicht. Das ist besonders bemerkenswert, da das Gerät dabei gleichzeitig relativ groß ist. Die Abmessungen erachte ich aber als sehr gut, das sie geradezu ideal für die Standard-Männerhand ist. Hier scheint sich Braun echte Gedanken gemacht zu haben. Das gilt auch für die Formgebung, denn der Rasierer ist ein echter Handschmeichler und liegt jederzeit angenehm und sicher in der Hand.

    Verarbeitung
    Abgesehen von der Farbe ist der WaterFlex recht einfach gehalten. Ein Korpus, ein Scherkopf, ein Knopf vorne, ein Knopf hinten. Das war es auch schon und mehr muss meiner Meinung nach auch nicht sein. Darüber hinaus ist erwähnenswert, dass der Rasierer einen äußerst robusten Eindruck macht. Was fest sein soll ist auch fest, was sich bewegen soll bewegt sich. Dabei ist aber nichts wackelig oder besonders instabil.
    Ansonsten, keine unangenehmen Kanten oder unschöne Spalten. Nach dem Einschalten ist der WaterFlex recht angenehm in der Geräuschentwicklung. Von der Verarbeitung her gibt es rein garnichts zu meckern. Allenfalls erscheint die Vibration etwas stärker als bei meinem alten Gerät, ich habe allerdings auch den Eindruck das sich das nach ein paar Sekunden legt.

    Die Rasur
    An erster Stelle Erwähnenswert ist hier natürlich der Clou des WaterFlex. Man kann ihn getrost in der Wanne, unter der Dusche böser halt klassisch vor dem Spiegel nutzen. Egal wie man es nun macht, hier leistet der WaterFlex eine solide Arbeit Der bewegliche Scherkopf bleibt jederzeit am Mann und fährt die Gesichtskonturen sauber ab. Das Rasurergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Mit meinem relativ ausgeprägtem Bartwuchs wird das Gerät sehr gut fertig. Das ganze geht dabei recht schnell von statten. Man muss nicht allzu oft über eine Stelle fahren, um ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Die Leistung finde ich daher sehr überzeugend.

    Die Ausstattung
    Weniger überzeugend finde ich dagegen die "Beigaben". Neben dem Rasierer liegen nämlich nur das obligatorische Ladegerät, ein Reinigungspinsel und eine Schutzkappe neben dem Rasierer. Hier hätte ich mir zumindest eine schickes Dock gewünscht, gerade weil das Gerät ja ob seiner auffälligen Färbung zum ausstellen im Bad einlädt. So wandert der WaterFlex aber eher nach getaner Arbeit zurück in die Schublade.

    Fazit
    Die häufigste Assoziation bei dem Rasierer ist bei mir "solide". Es ist ein guter Rasierer, der Dank seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten ein pfiffiges Extra bietet. Für mich hat er sich gelohnt
    Antworten
  • von mandolo

    Braun WaterFlex: hervorragendes Rasurergebnis

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, Wasserdicht, , beweglicher Scherkopf
    • Nachteile: etwas lauter Motor, kein Öl, keine Wandhalterung
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Ich habe das Glück, den neuen Braun Waterflex 4 Wochen lang auf Herz und Nieren zu testen und kann sagen, der Nass-und Trockenrasierer hat mich überzeugt, obwohl ich bisher eingentlich Phillips genutzt habe.
    Der Akku hat erst nach 2 Wochen neuen Saft gebraucht, obwohl ich mich jeden Morgen rasiere, Klasse auch, dass er nach einer Stunde wieder voll ist!
    Die Reinigung des Gerätes ist völlig unkompliziert; durch drücken von 2 seitlichen Knöpfen kann der Scherkopf und das Scherblatt abgenommen werden.
    Das Rasieren in nassem Zustand unter der Dusche klappt wegen der optimalen Griffigkeit des Gerätes auch super, nix rutscht weg und wegen des ergonomischen Designs ist der Braun auch was für grosse Hände. An Minus-Punkten würde ich das fehlende Ölfläschchen und die Wandhalterung und den etwas lauten Motor angeben.
    Antworten
  • von jaeger54

    Braun ist doch nicht gleich Braun - der WaterFlex WF2s ist der Beste!

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, keine zusätzlichen Geräte/Kosten (Reinigungskassetten) für Reinigung
    • Nachteile: keine Transporttasche für Gerät und Kabel
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Ich rasiere mich schon seit Jahren trocken und immer mit Braun-Geräten, zuletzt mit einem Gerät aus der 3er Serie (Farbe schwarz). Ich wußte zwar, das der WF "waterblue" ist, war aber beim Auspacken dann doch zunächst erstaunt, über den Mut zur Farbe. Ich habe mich jetzt daran gewöhnt und kann sagen: "ansprechendes Design."

    Den WF habe ich zunächst als Trockenrasierer im Vergleich zu meinem "alten" Braun probiert. Das Rasurgefühl war ein deutlich angenehmeres und das Ergebnis auch besser. Der WF gleitet mir über die Haut und rasiert auch schwierigere Stellen gut.

    Der nächste Test erfolgte als Nassrasierer ohne Rasierschaum/-gel. Sehr angenehm, kommt einer klassischen Nassrasur sehr nahe. Reinigung des Gerätes sehr gut, weil vollständig abwaschbar.

    Die Rasurergebnisse mit Rasierschaum/-Gel haben mich dann vollens überzeugt, Schade, dass bei der Reinigung unter fließendem Wasser die Schaum-/Gelrückstände doch etwas Nacharbeit erfordern.

    Rasieren unter der Dusche ist zwar nett; ich brauche zum rasieren aber immer einen Spiegel und der war leider nicht wasserdicht. Gleichwohl empfinge ich es als angenehm, dass der WF vollständig wasserdicht ist und somit auch mal in die volle Badewanne/ins volle Waschbecken fallen kann, ohne dass Mensch und Gerät Schaden nehmen.

    Handhabung insgesamt Klasse a.m.S. für jedermann ohne Anleitung zu bedienen.

    Wünschenswert wäre für mich eine Halterung für die Ablage oder Wandmontage, bzw. Tasche für den Transport für Urlaub/Reise etc.

    Fazit: Gelungenes Produkt, das Spaß macht und hält, was es verspricht!
    Antworten
  • von flori01

    Rasurergebnis sehr zufriedenstellend! Darauf kommt es an

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Nachteile: Zubehör ist spärlich
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Auch ich habe die Ehre den Braun WaterFlex mit als erstes zu testen. Ich bin durch und durch von dem Rasierer überzeugt und stelle hiermit eine klare Kaufempfehlung aus:

    Zum Rasierer:
    Der Rasierer liegt wirklich sehr gut in der Hand. Er ist schön Griffig und der flexible Scherkopf passt sich Wunderbar an das Gesicht an. Die Farben sind klassisch gewählt und zeitlos wie ich finde. Am Anfang dachte ich das der Rasierer sich sehr leicht anfühlt, was aber im nachhinein durchaus positiv ist. So wird der Arm nicht schwer wenn man mal längere Rasuren hat. Der Akku hält auch wie gewohnt sehr lange und ist in nur 1h aufgeladen. Ich hoffe das der das in 2 Jahren noch genau so gut macht.

    Zur Rasur:
    Ein so gutes Ergebnis hatte ich bei noch keinem Rasierer. Bis vor 2 Wochen nutzte ich noch den 370cc von Braun. Der ist zwar ein bisschen leiser im Gegensatz zu diesem Model aber was mir wichtig ist, ist das Ergebnis. Das ist wirklich bei kürzerer Rasur einfach besser! Unter der Dusche fehlt mir der Spiegel musste ich leider feststellen. Vielleicht montiere ich noch einen. Weil auch da die Rasur um einiges angenehmer ist. Ich werde jetzt demnächst auch noch die Rasur mit Gel testen und davon berichten.
    Antworten
  • von Patrick774

    Perfekter Rasierer in jeder Lebenslage

    • Vorteile: keine Haut-Irritationen, abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, kein Rasurbrand, geeignet für sensible Haut
    • Nachteile: Rasur nur ohne Ladekabel
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur
    Um es mit einfachen Worten zu sagen. Der beste Rasierer den ich je hatte.

    Direkt nach dem Auspacken einfach aufladen, loslegen und sich am Gerät erfreuen.

    Er liegt sehr gut in der Hand ist optisch ein echter Hingucker und kommt mir bei meinem sehr starken Bartwuchs doch sehr entgegen.

    Die tägliche Trockenrasur ist absolut überzeugend, soll es oder muss es etwas glatter sein geht es auch mit Gel oder Schaum mal. Aber schon die Trockenrasur erreicht das was ich mir von einem Rasierer vorstelle. Ein absolut traumhaftes Ergebnis.

    Eine lange Akkulaufzeit, ein perfekter Langhaartrimmer, ein überzeugendes Rasurergebnis. Gut der Rasierer funktioniert nur ohne Ladekabel für die Rasur. Das muss jeder selber beurteilen wie er es empfindet ich für meinen Teil bin froh darüber nichts im Weg zu haben.

    Auch nass mit Gel oder Schaum steigert er seine ohnehin sehr guten Leistungen nochmal. Das wäre jetzt zwar meckern auf hohem Niveau, aber da ich gerne zwischendurch auch nach Lust und Laune nicht darauf verzichten möchte, ich kann es jedem nur ans Herz legen.

    Nach der Rasur keine Irritationen, keine Rötung und keinen Rasurbrand.

    Fazit: den Rasierer werde ich in meinem Freundeskreis weiterempfehlen.
    Antworten
  • von The_Best_Test

    Preis-Leistung stimmt!

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, optisch ansprechend, einfache Bedienung, schont die Haut, rasiert auch längere Härchen ohne trimmen zu müssen, rasiert gründlich
    • Nachteile: starke Vibrationen im Betrieb, lautes Betriebsgeräusch, Zubehör ist spärlich, rasiert nicht immer alles beim ersten „Durchgang“
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, empfindliche Haut, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Schon zu Beginn (nach der Lieferung des Braun WaterFlex WF2s) fielen mir zwei Dinge auf:
    1.) Das ist ja eine tolle Farbe
    2.) Wo soll ich das Teil aufbewahren?
    So etwas wie eine Schutzhülle/kleine Tragetasche wurde leider nicht mitgeliefert. Es kam nur der Rasierer mit Ladegerät, einer Bedienungsanleitung, sowie einer kleinen Bürste zum Säubern.

    Der zweite Eindruck festigte sich durch den ersten Kontakt, die einfache Bedienung. An-Taster betätigt und schon geht es los. Die Bedienung ist Kinderleicht: einfach über die Haut auf-und ab fahren mit dem Gerät, und schon ist man rasiert. Ein Druck auf den Taster und schon ist das Gerät wieder aus.
    Auffällig sind nur die starken Vibrationen. Während man das Gerät im Betrieb in der Hand hält, könnte diese schon nach einer halben Stunde taub werden. Die Geräuschkulisse beim Rasieren ist auch nicht ganz ohne.

    Ich bin ein Trockenrasur-Typ, daher habe ich den Rasierer bis Dato auch erst bei dieser testen können. Bei anderen Rasierern bekomme ich oft Pickel nach dem Rasieren, oder die Elektrorasierer schneiden mich; hier nicht. Der Braun WaterFlex WF2s rasiert zwar nicht immer genau (vor allem unterm Kinn muss ich oft drei bis sechs Mal über die gleiche Stelle fahren), dafür immer sehr Hautschonend, egal ob 3-Tage-Bart oder kurze Stoppel.
    Gründlich war die Rasur aber immer. Verglichen mit meinem alten Rasierer, der zwei bis drei Jahre alt ist, war die Haut schön glatt nach der Rasur.

    Was auch noch schön ist, ist die Akkulaufzeit. Bereits über zehn Rasuren habe ich mit dem Gerät hinter mir, den Akku musste ich noch nie laden.

    Fazit:
    Obwohl der WaterFlex WF2s nicht alles sofort „wegrasiert“, ist er besser als mein alter Rasierer. Die Nassrasur konnte ich bis Dato noch nicht testen, würde den Rasierer für Trockenrasuren empfehlen!
    Antworten
  • von splusi

    super gerät mit wenig zubehör

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Nassrasur, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    der erste eindruck nach dem auspacken ist positiv… aufladung ging sehr schnell. haptik, optik und design gut. über die blaue farbe lässt sich streiten..geschmacksache.
    erste rasur meines 4 tages bartes ging verhältnissmässig gut, dauerte jedoch etwas und die kinnkonturen waren nicht voll zufriedenstellend. musste nochmals drübergehen.
    wichtig ist den rasierer im 90 grad winkel zur haut aufzusetzen. dann gehts wunderbar. der langhaarschneider lässt sich super für die augenbrauen benutzen.

    einziger kritikpunkt bis jetzt:
    es gibt kein etui, aufbewahrungsbox, ladestation oder standfuß. daher liegt der rasierer leider ungeschützt in meinem badregal.

    ich hatte jetzt im Urlaub die zeit, verschiedene varianten unter der dusche zu testen.
    - nur nass/angefeuchtete haut
    - unter fließendem wasser
    - mit verschiedenen rasierhilfen (rasierschaum, duschgel, seife usw.)
    für mich war die beste variante ein leichter haarconditioner, den man kurz einwirken lässt !!! jedoch habe ich bei einem 3 tage bart immer noch das problem an den konturen (siehe oben), ansonsten bin ich sehr zufrieden.

    hier noch ein kleiner tip:
    aus meiner erfahrung als friseur sollte man die messer des rasierers auf keinen fall unter heissem, fliessendem wasser abspülen, da sie sich dadurch verformen und stumpf werden können. lieber in lauwarmen wasser im becken vorsichtig abspülen.

    alles in allem ein gutes gerät, das bedenkenlos unter der dusche verwendet werden kann.

    abzüge in der bewertung wegen des fehlenden zubehörs. vorallem das fehlen des öles, was für den erhalt und pflege der mechanik unbedingt erforderlich ist
    Antworten
  • von kochenundbacken

    Bester Elektrorasierer den ich je hatte

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur
    Ich habe den Rasiere als Produktester erhalten. Ich bin richtig überzeugt von diesem Rasier.
    Ich benutze meist die Trocken-Rasur-Funktion und erhalte ein Ergebnis wie bei einer Nassrasur, nur besser, da meine Haut anders als bei einer Nassrasur keine Rötungen aufweist.

    Er rasiert schnell und einfach was mir besonders wichtig ist, da die Zeit morgens meist eh knapp ist.

    Das Design und die Gummierung sind Klasse; er liegt toll in der Hand.
    Die Akku Laufzeit ist mehr als ausreichend.
    Antworten
  • von mhwerbung

    Klasse Gerät - bin begeistert

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, unter der Dusche anwendbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, 3-fach Schersystem
    • Nachteile: Case oder Tasche fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur
    Braun hat mit dem WaterFlex ein sehr gutes Gerät entworfen, dass für die Nass- und Trockenrasur zu verwenden ist. Er kann unter der Dusche und mit Schaum verwendet werden.

    Der flexible Scherkopf passt sich jedem Gesicht problemlos an. Selbst Ecken, die andere Rasierer bei mir früher schwer erreichten rasiert er mühelos und mit sehr gutem Ergebnis.
    Mit dem Langhaarschneider lassen sich Präzise Koteletten und Schnauzbärte oder Bärte opitmal und exakt trimmen. Dank der neuen OptiBlade-Technologie ist das Gesicht nach der Rasur wunderbar glatt und es treten keine Hautirritationen auf. Nach der Rasur wird der Waterflex einfach unter fließendem Wasser oder mit der mitgelieferten Bürste gesäubert.

    Die Ladezeit des Braun WaterFlex beträgt 1 Stunde. Nach der Vollladung kann man sich bis zu 45 Minuten kabellos rasieren. Meinen Erkenntnissen nach funktioniert es auch länger. Wichtig ist, dass man sich nicht mit dem WaterFlex rasieren kann, wenn er lädt. Vermutlich ist dies eine Schutzmaßnahme, da er ja auch unter der Dusche verwendet werden kann.

    Im Lieferumfang sind der WaterFlex, das Ladekabel, eine Schutzkappe und eine kleine Bürste für die Reinigung enthalten. Wünschenswert wäre noch eine kleine Tasche oder ein Case für z.B. Reisen, etc.

    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Brau WaterFlex und kann ihn nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von LordDraven

    Der Braun WaterFlex hat meine Erwartungen übertroffen.

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, liegt sehr gut in der Hand, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden, nass und trocken sehr gut
    • Nachteile: eine Ladeschale fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Der Braun WaterFlex hat meine Erwartungen übertroffen.

    Ich habe ein schmales Gesicht und wenig Speck an den Wangenknochen, es ist schwer die Barthaare unter dem Wangenknochen zu rasieren. Ich hatte über Jahre einen Philips mit dem ich bis jetzt gut an diese Stellen kam, aber es war auch nicht perfekt. Ich hatte vor ca 10 Jahren einen Braun der leider nicht so mit den Wangenknochen zu Recht kam.

    Der Braun Waterflex überzeugt mich hier sehr, wohl auch durch den beweglichen Scherkopf. Direkt nach dem Ergebnis der Rasur ist mir die Hautirritation bei einem Rasierer sehr wichtig, aber hier muss ich sagen ich hatte bis jetzt keine Hautirritation. Er rasiert trocken, nass mit und ohne Schaum gleich gut, wenn man Rasierschaum benutzt sollte man aber eher sparsam sein, damit der Waterflex richtig arbeiten kann. Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand und man hat auch unter der Dusche oder bei der Nassrasur einen sehr guten Halt.

    Optisch finde ich den Waterflex sehr ansprechend und modern gehalten. Zum Versand, Verpackung und dem Lieferumfang kann ich nichts beanstanden, alles dabei was ein Rasierer benötigt, aber auch nicht mehr. Es ist halt ein Rasierer, leider ohne Ladeschale.

    Zum Schluss kurz noch der Erwähnt der Langhaarschneider, er macht was er soll und es ist schön diese Funktion zu haben. Für mich als überzeugter Trockenrasierer eine klare Kaufempfehlung, ich würde ihn mir wieder kaufen, da auch die Folgekosten der Scherblätter überschaubar und fair sind.

    Der Waterflex bekommt von mir volle Punkte, obwohl eine Ladenschale noch sehr nett wäre.
    Antworten
  • von Minimy

    Sehr guter gründlicher Rasiere für empfindliche Haut

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Rasiere als Produktester erhalten. Ich bin absolut begeistert von dem Rasier. Ich nutze überwiegend die Nassrasurfunktion mit Rasiergel. Er gleitet absolut leicht und sauber über die Haut mit dem Rasurergebnis bin ich rund um zufrieden. Meine Haut zeigt keine Rötungen.
    Für ein schnelles nachrasieren nutze ich die Trockenrasurfunktion auch hier gibt es nichts auszusetzen. Die Rasur ist Gründlich und Sauber. Leider zeigt hier meine Haut leichte Rötungen. Was aber ja Haut abhängig ist und nicht verallgemeinert werden kann. Er liegt durch die Gummierung sehr gut und rutschfest in der Hand.
    Das winzigste was ich mir wünschen würde ist eine besser Akkuanzeige mit Restanzeige zb ein LCD Display.
    Auf jeden fall bin ich überzeugt und werde mir so einen Rasierer selber zulegen.
    Antworten
  • von PaDa

    Sehr zu empfehlen

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich habe den Rasierer jetzt seit über eine Woche. Dabei habe ich alle Möglichkeiten der Rasur ausprobiert. Die trockene, nasse und mit Schaum.
    Ich war wirklich sehr positiv überrascht. Das neue Schersystem lässt keine Wünsche offen. Selbst die üblichen Problemzonen werden problemlos überwunden. Er passt sich den Kanten des Gesichts, z.b Kinn / Kiefer hervorragend an.
    Ich hatte früher mit Hautreizungen zu kämpfen, was sicherlich auch daran lag, dass man unzählige male über die gleiche Stelle rasieren musste. Dies ist mit dem Waterflex nicht der Fall und ich habe keine Probleme mit Hautrötungen.
    Der Rasierer ist Leicht, hochwertig verarbeitet und hat gleichzeitig ein modernes und Design. Die Gummierung ist wirklich sehr griffig. Außerdem lässt sich das Gerät vollständig unter Wasser reinigen. Super ist auch, dass er sich in nur 60min. vollständig Aufladen lässt.

    Zusammenfassend kann man sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Die Rasur ist wirklich sehr gründlich und angenehm zu handhaben. Ich kann mir spontan aussuchen, ob ich trocken, mit Schaum oder sogar unter der Dusche mich rasieren möchte und die Lautstärke des Rasierers ist auch ok.
    Antworten
  • von habichtbremen

    Perfekt bei Nass- und Trocken-Rasur, auch bei längeren Barthaaren

    • Vorteile: abwaschbar, wasserdicht, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt, Abdeckkappe für Scherkopf vorhanden
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Der WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer von Braun überzeugt mich auf ganzer Linie. Ich hatte vorher einen Braun Cooltec geschenkt bekommen, aber leider ist der nur für 1 bis 3-Tage-Bärte geeignet. Der WaterFlex hingegen schafft auch mühelos längere Barthaare. Ich lasse mir gern die Barthaare bis zu 4/5 mm stehen. Ratzfatz, trocken rasiert - kein Problem. Kaum ein "ziepen" dabei. Ein sauberes Rasieren ohne viel nachrasieren - Babypopo-weiche Haut!! Er ist ebenso für das Nutzen unter der Dusche oder mit Schaum oder Gel ausgelegt.
    Das Aufladen dauert nur ca. 1 Stunde und es sind dann 45 Min. schnurloses Rasieren möglich. Der Rasierer ist übrigens sehr leise und vibriert nicht in der Hand, man hat also nicht das Gefühl eines Gyroballs :) Gummierte Flächen lassen ihn auch nicht aus der Hand rutschen, zudem ist er für Links- und Rechtshänder gleichermaßen einfach zu bedienen und besitzt eine Akkustand-Anzeige.
    Der Rasierer ist zudem mit einem Barttrimmer ausgestattet, der sich auch leicht bedienen lässt und effektiv ist. Mir gefällt der Rasierer wirklich gut, auch die blaue Farbe ist nicht zu krass - optisch sehr gut gewählt.
    Ausgeliefert wird der Rasierer mit einer Schutzkappe für den Scherkopf, einem Pinsel, dem Ladegerät mit langem Spiralkabel sowie einer mehrsprachigen, gut beschriebenen Bedienungsanleitung. Der Rasierer lässt sich mittels Pinsel gut reinigen, aber auch ein Abspülen ist möglich. Alles in allem - ein sehr gut gelungener Rasierer, kann ich nur empfehlen.
    Antworten
  • von Malcolm

    Eine gute und gründliche Trockenrasur

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf
    • Nachteile: Nassrasur
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, Trocken-Rasur, Trimmen, empfindliche Haut, die tägliche Rasur
    Ich teste den Braun WaterFlex WF2s Wet&Dry Rasierer nun seit dem 26.06.2014 im Rahmen eines Produkttests ... Ich habe mir ausreichend Zeit gelassen, das Gerät ausführlich auf Herz und Nieren zu prüfen und mit anderen Geräten von Braun zu vergleichen.

    --------------------------------
    Im Lieferumfang enthalten sind:
    --------------------------------

    - der Braun WaterFlex WF2s Rasierer
    - ein Ladegerät
    - eine Schutzkappe
    - ein Reinigungsbürstchen

    Auf weiteres Zubehör, wie z. B. einem Reiseetui, einem Öl-Fläschchen zum Ölen des Scherkopfes oder einer Reinigungs- bzw. Ladestation wird verzichtet.

    --------------------
    Zum Rasierapparat:
    --------------------

    Der Rasierer wirkt hochwertig verarbeitet und findet durch seine Gummierung auch in nassen Händen ausreichend Halt. Das Blau wirkt in Natura etwas heller als auf den Bildern, was sich auf die Optik aber nicht negativ auswirkt. Das Gerät ist bis zu 1m zu 100% wasserdicht und kann unter der Dusche mit Schaum und Gel verwendet werden.

    Folgende Rasierer von Braun sind ebenfalls vollständig abwaschbar und auch nass unter der Dusche verwendbar:

    - Braun Series 3 340s (70,99 €)
    - Braun CoolTec CT4s (99,00 €)
    - Braun Series 5 5040s-5 (119,77 €)
    - Braun CoolTec CT5cc (149,90 €)
    - Braun Series 7 740s-7 (159,00 €)
    - Braun Series 7 799cc-7 (204,90 €)

    ------------------
    Der Akkumulator:
    ------------------

    Der Akku ist innerhalb von ca. 1 Stunde voll aufgeladen, wobei aber eine Ladung von 5 Minuten für eine Rasur reichen sollte. Dabei sollte bedacht werden, dass der Rasierer nicht mit angeschlossenem Stromkabel benutzt werden kann, also nur reiner Akku-Betrieb möglich ist (bei einem Wet&Dry Rasierer vielleicht sinnvoll).

    Die LED-Anzeige zeigt den Ladestatus in 2 Stufen an. Dies ist bei anderen Braunrasierern besser gelöst, sollte aber kein größeres Manko darstellen.

    ---------------
    Der Scherkopf:
    ---------------

    Besonders komfortabel finde ich den 33° flexiblen Scherkopf, der sich sehr gut den Gesichtskonturen anpasst, und so die Rasur erheblich erleichtert. Anzumerken ist aber, dass die Modelle Series 5 5040s-5, Series 7 740s-7 sowie Series 7 799cc-7 ebenfalls einen schwenkbaren Scherkopf besitzen. Die Klingenblöcke werden durch ein Stecksystem im Rasierer gehalten und können durch einfaches ziehen aus dem Scherkopf entnommen werden. Dies Tatsachen und die, dass der WaterFlex ohne Probleme abgewaschen werden kann, erleichtern die Reinigung sehr.

    ----------------
    Nun zur Rasur:
    ----------------

    Vorwegnehmend muss ich sagen, dass ich einen weniger starken aber dennoch gut sichtbaren Bartwuchs habe und mich täglich rasieren muss. Leider hatte ich immer wieder mit Hautirritationen zu kämpfen.

    -------------------
    Die Trockenrasur:
    -------------------

    Bei der Trockenrasur mit dem WaterFlex konnte ich eine deutlich schonendere und gründlichere Rasur im Vergleich mit dem Series 3 Rasierer feststellen (ich vermute auch, dass der Motor etwas stärker ist). Durch den schwenkbaren Kopf lassen sich sonst "kritische Bereiche" wie der Hals, das Kinn und unter der Nase gut rasieren. Mit dem Scherkopf lassen sich auch längere Haare gut erfassen und rasieren, aber auch der Trimmer funktioniert sehr gut.

    ------------------------------------------------------
    Nassrasur (Unter der Dusche und mit Rasierschaum):
    ------------------------------------------------------

    Ich habe den Rasierer unter der Dusche mit und ohne Schaum sowie im Gesicht mit Schaum ausprobiert. Mir ist dabei aufgefallen, dass er mit Rasierschaum oder nass, bei längeren Haaren ungründlich arbeitet und noch Haare übrigbleiben. Auch der Trimmer funktioniert Trocken besser als nass. Bei kürzeren Haaren ist bei der Nassrasur meinerseits kein großer Unterschied in der Gründlichkeit gegenüber zur Trockenrasur zu erkennen. Ich habe auch mal versucht die Achseln mit dem Rasierer unter der Dusche zu rasieren, woran ich aber kläglich scheiterte.

    ------------
    Mein Fazit:
    ------------

    Meiner Meinung nach ist er als Trockenrasierer sehr gut geeignet und bietet eine gründliche und schonende Rasur. Ich sehe in Ihm aber keine wirkliche Alternative zur Nassrasur, würde Ihn aber weiterempfehlen, da er meine Bedürfnisse voll erfüllt. Für den aktueller Amazon Preis von 114,82 € liegt er etwa im Preisbereich des Series 5 5040s-5, hier muss man selbst entscheiden, welcher Rasierer einem eher zusagt. Bei weiteren Fragen, beantworte ich diese gerne :-)
    Antworten
  • von Ferrarirosso

    Sehr guter Nass- und Trockenrasierer

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Zubehör:
    - Rasierer
    - Ladekabel
    - Abdeckkappe für den Scherkopf
    - Kleine Bürste zur Reinigung

    Die Verpackung ist schlicht gehalten, beinhaltet aber aber alles oben aufgeführte. Der Rasierer selbst ist blau. Für mich als Mann. Meine Frau meinte, dass sei kein blau sondern "petrol". Egal, es sieht sehr ansprechend aus. Auf der Vorder- und Rückseite ist das Bedienteil in schwarz gehalten. Die Außenhaut des Rasierers ist sehr griffig und so behält man ihn auch im nassen Zustand gut im Griff.
    An der Vorderseite ist der Einschaltknopf. Schaltet man ihn an, so leuchtet eine Diode in grün, die anzeigt, dass er noch über genügend Ladekapazität für die Rasur verfügt.
    An der Rückseite befindet sich der Langhaarschneider, der durch hochschieben der Einheit aktiviert wird.
    Für eine volle Akkuladung muss der Rasierer nur für eine Stunde mit Strom versorgt werden. Ein sehr guter Wert wie ich finde. Sollte der Akku mal vollständig entleert sein, dann reicht es, wenn man den Rasierer 5 Minuten ans Netz hängt und schon reicht es für eine Rasur. Ein Betrieb mit eingestecktem Ladekabel ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Sehr löblich!
    Nun zur Rasur: Ich habe mich mit dem Rasierer sowohl nass als auch trocken rasiert. Im Vergleich zwischen den beiden Rasurarten konnte ich keinen Unterschied bei der Rasurleistung feststellen. Er rasiert immer perfekt. Auch in den Problembereichen am Kinn und am Übergang von Wange zum Hals rasiert er sehr gut. Das kenne ich von anderen Rasierern anders. Gerade an den Problembereichen hatte ich mit Vorgängermodellen doch so meine Schwierigkeiten. Nicht so der WaterFlex. Die Haut ist nach der Rasur wirklich sehr glatt und äußerst gründlich rasiert. Eine Hautrötung konnte ich nicht feststellen.
    Zur Reinigung nach der Rasur kann man den Scherkopf sehr einfach entfernen und mittels des beigelegten Bürstchen problemlos reinigen. Es geht aber noch einfacher: Da die ja auch ein Nassrasierer ist, einfach unter den Wasserhahn halten und so säubern. Geht sehr fix. Einfach danach wieder kurz anschalten um die Wasserreste aus dem Scherkopf zu entfernen und fertig.
    Fazit: Für mich persönlich ein sehr guter Rasierer, der genau das macht, was er soll: Gründlich rasieren. Ob nass oder trocken, er erledigt seine Sache mehr als gut.
    Den Preis von knapp 120€ halte ich aufgrund der Leistung für gerechtfertigt.
    Ich kann den Kauf des Waterflex uneingeschränkt empfehlen!
    Antworten
  • von Alex29

    Toller Nass- und Troceknrasierer

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich darf im Rahmen einer Produkttestwebsite den Braun WaterFlex testen und bin begeistert!
    + stylische Farbe
    + liegt gut in der Hand
    + unschlagbares Rasur Ergebnis auch in der Dusche
    + egal ob trocken oder mit Schaum, alles einwandfrei

    Sehr einfach zu bedienen.
    Ich kann und werde es meinen Freunden und Bekannten in jedem Fall weiterempfehlen, da ich mich selbst überzeugt habe!
    Antworten
  • von Alex29

    Toller Nass- und Trockenrasierer

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Ich darf im Rahmen einer Produkttestwebsite den Braun WaterFlex testen und bin begeistert!
    + stylische Farbe
    + liegt gut in der Hand
    + unschlagbares Rasur Ergebnis auch in der Dusche
    + egal ob trocken oder mit Schaum, alles einwandfrei

    Sehr einfach zu bedienen.
    Ich kann und werde es meinen Freunden und Bekannten in jedem Fall weiterempfehlen, da ich mich selbst überzeugt habe!
    Antworten
  • von lLefty

    Waterflex klasse Rasur

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, die tägliche Rasur
    WaterFlex WF2s

    - Leicht, hochwertig verarbeitet
    - modernes und ansprechendes Design
    - Gummierung, sehr rutschfest
    - Scherkopf funktionell (passt sich den Kanten des Gesichts an, z.b Kinn / Kiefer)

    Rasur:

    Vorab, mein Bartwuchs würde ich als stark bezeichen, südländische Wurzeln.

    - 3-Tage-Bart - trocken - absolut glatt
    - 7-Tage-Bart - Rasierschaum - absolut glatt, keine Schmerzen wie sonst üblich, wenn man etwas längere Stoppeln hat
    - der funktionelle Scherkopf hilft gerade am Kinn- / Kiefer-Bereich wo es sonst immer schwierig wird.

    Das Gerät lässt sich komplett unter Wasser reinigen, ist ja nunmal auch komplett Wasserdicht und auch unter der Dusche nutzbar.

    Unter der Dusche habe ich das Gerät nicht genutzt, ist auch nicht ganz meine Welt, wie soll man sich gründlich und genau dort rasieren?

    Zusammenfassend kann man sagen, ich war noch nie mit einem Elektrorasierer so zufrieden. Bin sonst immer nach kurzer Zeit doch wieder auf Nassrasierer umgestiegen. Mit diesem Braun hier habe ich fast keine Hautirritationen mehr, gerade im Oberlippenbereich seitlich der Mundwinkel kamen diese gelegentlich.

    Benutzung:

    1 Stunden zum Laden anhängen - ca. 45 Minuten damit rasieren. Die Zeit habe ich nicht gestoppt, jedoch kommt dies schon so circa hin. Also völlig in Ordnung. Der Akku kann laut Anweisung immer wieder aufgeladen werden, wie bei modernen Akkus so üblich, ohne ihn erst zu leeren.

    Manko:

    Reine Funktion am Netz ist wohl nicht möglich, nur reiner Akku Betrieb. Durch die hohe Akkulaufzeit und schnelle Ladedauer durchaus zu verkraften.
    Antworten
  • von Spanier1981

    Klasse Trocken- und NAssraisrer der sich meinem Gesicht optimal anpaßt

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Nachteile: Akkuanzeige fehlt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Habe den neuen Braun WaterFlex mal getestet und bin schlich weg begeistert von dem Rasierer.
    Vorher hatte ich gerade im Halsbereich beim Rasieren öfters Rötungen und Hautreizungen, all das zählt nun zur Vergangenheit. Durch den neuen Braun WaterFlex und seiner speziellen Scherkopfeinstellung gibt es keine Hautirritationen mehr und mein Gesicht ist nach der Rasur "glatt wie ein Babypopo", wenn ich das mal so sagen darf.
    Großer Vorteil ist, dass man den gut in der Hand liegenden Rasierer auch mit unter die Dusche nehmen kann. Durch seine speziellen Griffoberfläche liegt er auch unter Dusche fest in der Hand. Er rasiert auch bei voller Wassereinstrahlung einwandfrei und man hat danach ein wundervolles glattes Gefühl.
    Noch beeindruckender ist aber, man steckt den Rasierer an die Steckdose und genau 1 Stunde später ist er voll geladen. Dachte anfangs das wäre ein Werbeversprechen ohne Tatsache, doch habe die Zeit gestoppt und siehe da exakt 1 Stunde Ladezeit.
    Stylisch ist er durch die blau-schwarz Mischung auch ein echter Hinschauer und finde er sieht klasse aus.
    Auch die Trimmfunktion ist klasse und durch den schräg stehenden Scherkopf rasiert man nicht ausversehen zuviel weg. Das finde ich für meinen Dreitagebart perfekt und klasse.
    Einziger Nachteil, es gibt keinen Ständer mit den man ihn schön in der Badezimmerschrank stellen könnte. Aber das ist ein so kleines Manko, das es nicht groß ins Gewicht fällt.
    Um es in einem Satz zu sagen:
    Der neue Braun WaterFlex rasiert gründlich und passt sich allen Gesichtskonturen optimal an - funktioniert sogar nass. Das kann ich bestätigen und ich bin ein großer Fan des Rasierers geworden.
    MFG
    Dominik
    Antworten
  • von Spanier1981

    Wundervoller Trocken- und Nassrasierer der sich dem Gesicht anpaßt

    • Vorteile: abwaschbar, Akku hält länger als angeben, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur
    Habe den neuen Braun WaterFlex mal getestet und bin schlicht weg begeistert von dem Rasierer.
    Vorher hatte ich gerade im Halsbereich beim Rasieren öfters Rötungen und Hautreizungen, all das zählt nun zur Vergangenheit. Durch den neuen Braun WaterFlex und seiner speziellen Scherkopfeinstellung gibt es keine Hautirritationen mehr und mein Gesicht ist nach der Rasur "glatt wie ein Babypopo", wenn ich das mal so sagen darf.
    Großer Vorteil ist, dass man den gut in der Hand liegenden Rasierer auch mit unter die Dusche nehmen kann. Durch seine speziellen Griffoberfläche liegt er auch unter Dusche fest in der Hand. Er rasiert auch bei voller Wassereinstrahlung einwandfrei und man hat danach ein wundervolles glattes Gefühl.
    Noch beeindruckender ist aber, man steckt den Rasierer an die Steckdose und genau 1 Stunde später ist er voll geladen. Dachte anfangs das wäre eine Werbeversprechen ohne Tatsache, doch habe die Zeit gestoppt und siehe da exakt 1 Stunde Ladezeit.
    Stylisch ist er durch die balu-schwarz Mischung auch ein echter Hinschauer und finde er sieht klasse aus.
    Auch die Trimmfunktion ist klasse und durch den schräg stehenden Scherkopf rasiert man nicht ausversehen zuviel weg. Das finde ich für meinen Dreitagebart perfekt und klasse.
    Einzigster Nachteil, es gibt keinen Ständer mit den man ihn schön in der Badezimmerschrank stellen könnte. Aber das ist ein so kleines Manko, das es nicht groß ins Gewicht fällt.
    Um es in einem Satz zu sagen:
    Der neue Braun WaterFlex rasiert gründlich und passt sich allen Gesichtskonturen optimal an - funktioniert sogar nass
    Das kann ich bestätigen und ich bin ein großer Fan des Rasierers geworden.
    MFG
    Dominik
    Antworten
  • von Saeco679

    Braun WaterFlex WF2s

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Gute Handhabung und super schnelle Rasur.
    Toll, dass man den Rasierer mit zum Duschen nehmen kann....
    Kein ziepen und passt sich der Gesichtskontur bestens an.
    Ein toller Rasierer, kann ich nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Mwindhorst

    Erfahrungsbericht

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, extrem empfindliche Haut, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Der Braun WaterFlex hat mich vom ersten Moment an überzeugt.
    Bisher hatte ich einen Rasierer der Marke Phillips und war damit sehr zufrieden. Aber dieser Braun WaterFlex stellt alles in den Schatten. Alle Argumente die Braun aufführt stimmen voll und ganz. Ich möchte den Rasierer nicht mehr hergeben. Sogar das Rasieren unter der Dusche ist ein großer Vorteil. Die Reinigung ist problemlos und schnell erledigt. Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung.
    Antworten
  • von Mwindhorst

    Testbericht

    • Vorteile: abwaschbar, abnehmbarer Scherkopf für leichte Reinigung, Akku lädt schnell auf, 5 Komforteinstellungen, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Trimmen, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, Kopf- und Körperrasur, unterwegs im Auto
    Der neue WaterFlex liegt sehr gut in der Hand, ist ergonomisch geformt und zudem noch leicht. Dank des flexiblen Scherkopfes ist das Rasieren auch schwieriger Konturen problemlos. Der Lithium-Ionen-Akku hält sehr lange und ist in nur kurzer Zeit wieder voll aufgeladen. Die Optiblade Scherfolie mit verschieden großen Öffnungen garantiert ein super Ergebnis der Rasur und keine Hautirritationen. Das tolle ist, sogar unter der Dusche kommt eine tolle Rasur dabei heraus. Fazit: der WaterFlex hat mich vom ersten Moment an voll überzeugt. Ein unschlagbar glattes und angenehmes Gefühl.
    Antworten
  • von Wintermute76

    Spitzenprodukt

    • Vorteile: abwaschbar, Akku lädt schnell auf, Akku hat keinen Memory-Effekt
    • Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Reise, Trocken-Rasur, Nassrasur, empfindliche Haut, unter der Dusche und in der Wanne, die tägliche Rasur, unterwegs im Auto
    Ich hatte das Glück, im Testteam des neuen Waterflexs WF2s Blau zu sein und möchte hier meine ehrlichen Erfahrungen schildern.

    Alle Versprechen, die Braun hier abgibt, kann ich vollkommen bestätigen.
    Der Akku ist in einer Stunde geladen und hält die versprochene Zeit ohne Probleme durch.
    Die Qualität der Rasur ist hervorragend, egal ob trocken oder nass. Besonders die Nassrasur unter der Dusche hat mich beeindruckt. Ein absolut sauberes Ergebnis ohne auch nur einen Hauch von Hautirritation!

    Zusätzlich wirkt das Gerät ausgesprochen wertig verarbeitet und liegt toll in der Hand.

    Wie von Braun nicht anders zu erwarten, ein absolutes Spitzenprodukt und der beste Rasierer den ich jemals verwenden durfte!

    Klare Kaufempfehlung
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf