Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Vaude Schlafsäcke am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

44 Tests 400 Meinungen

Die besten Vaude Schlafsäcke

1-20 von 40 Ergebnissen
  • Vaude Sioux 1000 Syn

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 57 Meinungen
    Schlafsack im Test: Sioux 1000 Syn von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Vaude Meglis 700 Syn

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Meglis 700 Syn von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • Vaude Sioux 800 Syn

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 102 Meinungen
    Schlafsack im Test: Sioux 800 Syn von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • Vaude Sioux 800

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 101 Meinungen
    Schlafsack im Test: Sioux 800 von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Vaude Sioux 1000

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 9 Meinungen
    Schlafsack im Test: Sioux 1000 von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    5

  • Vaude Sioux 400 Syn

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    • 67 Meinungen
    Schlafsack im Test: Sioux 400 Syn von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    6

  • Vaude Säntis 800 Syn

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Säntis 800 Syn von Vaude, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    7

  • Vaude Cheyenne 700

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 3 Meinungen
    Schlafsack im Test: Cheyenne 700 von Vaude, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    8

  • Vaude Alpstein 450 Down

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
    • 2 Meinungen
    Schlafsack im Test: Alpstein 450 Down von Vaude, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    9

  • Unter unseren Top 9 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Vaude Schlafsäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Vaude Gamplüt 800 SYN

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Gamplüt 800 SYN von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Vaude Dreamer Adjust 350 S

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 16 Meinungen
    Schlafsack im Test: Dreamer Adjust 350 S von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Vaude Rotstein 700 DWN

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Rotstein 700 DWN von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Vaude Alpstein 200 DWN

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 1 Meinung
    Schlafsack im Test: Alpstein 200 DWN von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Vaude Cheyenne 500

    • Befriedigend 2,9
    • 0 Tests
    • 11 Meinungen
    Schlafsack im Test: Cheyenne 500 von Vaude, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Vaude Alpstein 1200 DWN

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Alpstein 1200 DWN von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Vaude Cheyenne 350

    • Befriedigend 3,0
    • 0 Tests
    • 6 Meinungen
    Schlafsack im Test: Cheyenne 350 von Vaude, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Vaude Cheyenne 200

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 9 Meinungen
    Schlafsack im Test: Cheyenne 200 von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Vaude Ice Peak 750

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Ice Peak 750 von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Vaude Alpstein 800 DWN

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Schlafsack im Test: Alpstein 800 DWN von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Vaude Kiowa 300 UL

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 2 Meinungen
    Schlafsack im Test: Kiowa 300 UL von Vaude, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test: 28.08.2020
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Vaude Campingschlafsäcke.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Vaude Schlafsäcke Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Vaude Mumienschlafsäcke

  • SURVIVAL MAGAZIN 4/2017 Die Bauschkraft (angegeben in cuin = Kubik-Zoll) ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Alternativ wird die Daunenmenge angegeben sowie das Verhältnis von Daune zu Federn in Prozent. Wer einen leichten Schlafsack mit hohem Schlafkomfort und geringem Packmaß will, kommt um Daune nicht herum. Wenn das Gewicht irrelevant ist, empfiehlt sich ein Kunstfaserschlafsack, da er pflegeleichter und günstiger ist.
  • outdoor 9/2015 Das durchschnittliche Packmaß liegt in dieser Kategorie bei 7,3 Litern. Daunenschlafsäcke müssen aber morgens gründlicher gelüftet werden als die Konkurrenz - im Idealfall mindestens 60 Minuten. Sonst sammelt sich vor allem auf längeren Touren die Feuchtigkeit in der Füllung, und die Daune verliert ihre Isolationsfähigkeit. Dafür punkten die Daunenmodelle mit einer doppelt bis viermal so langen Haltbarkeit.
  • ALPIN 10/2014 B.: T lim 0 Grad; angenehmes Schlafen ab ca. 7 Grad). Damit ist man auf der sicheren Seite. Aber nicht nur die Daunenmenge und ihre Füllkraft machen den guten Schlafsack aus.
  • velojournal 5/2013 Die Innen- und Aussenmaterialien, meist Nylon oder Polyester, sollten möglichst leicht und trotzdem reissfest sein. Damit Feuchtigkeit von innen nach aussen entweichen kann, der Morgentau oder das Zeltkondenswasser aber nicht von aussen nach innen eindringen, sollten die Stoffe atmungsaktiv und leicht imprägniert sein. Moderne Schlafsäcke sind aufgebaut wie eine Matrjoschka: Die Innenhulle ist kleiner geschnitten als die Aussenhulle, sodass ausreichend Raum fur die Fullschicht dazwischen bleibt.
  • ALPIN 9/2013 Das relativ kleine Packmaß überzeugt. Auch die Qualität. Beim Gewicht positioniert er sich in diesem Test im mittleren Bereich. Jack Wolfskin Endurion large Testeindrücke Das Innenmaterial des Endurion wirkt auf den ersten Griff ein wenig plastikähnlich. Das spürt man beim Reinschlüpfen. Ansonsten lässt sich alles gut bedienen. Verschlüsse von Kapuze und Wärmekragen sind groß und gut bedienbar. Die Einschubtasche zum Kissenbau ist sehr praktisch.
  • ALPIN 8/2011 Der Nunaat hat keinen Wärmekragen, was wir bei einem so dicken Schlafsack nicht für sinnvoll halten. Ansonsten ist er sehr warm und hält uns auch in Nächten um die Frostgrenze warm. Der Arctic 450 ist der teuerste Schlafsack im Test. Aber auch wenn er jenseits der angepeilten Obergrenze von 140 Euro liegt, haben wir ihn aufgenommen. Die Primaloft-Füllung ist angenehm und weich.
  • Kuscheln in Rot
    freizeitguide aktiv 5/2010 Dank dieses Tricks haben Kältebrücken keine Chance. Eine Kaputze mit Schnürung rechts zählt ebenso zur Ausstattung des Cloud, der übrigens mit anderen 400ern-Schlafsäcken von Qutwell eine Verbindung eingehen kann. Personen bis 200 cm Körpergröße können im Cloud ein warmes Nest finden, die Außenmaße betragen 220 x 80/65 cm, sein Gewicht liegt bei 1.850 Gramm. In der Praxis hat sich gezeigt, dass sich dieser Schlafsack sehr komfortabel gibt.
  • ALPIN 2/2010 Auch hatten wir noch keine Reklamationen bezüglich mangelnder Wärmeleistung dieser Schlafsackmodelle. Wir danken ALPIN für die Erkenntnis zum Gewicht der einzelnen Komponenten und werden die Leistung unseres Lieferanten eingehend prüfen. Die Fehlerursache wird schnellstmöglich definiert und wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um derartige Diskrepanzen zwischen Herstellerangaben und dem tatsächlichem Wert in Zukunft zu verhindern.
  • ALPIN 3/2004 Schließlich ist Daune ein Naturprodukt und unterliegt Schwankungen. Ein einziger Hersteller hält, was er verspricht. Golde gibt für seinen Schlafsack 640 cuin an und schafft bei unseren Messungen sogar einen etwas höheren Wert: 652,9 cuin. Golde hat sich offensichtlich die Ergebnisse von vor sieben Jahren zu Herzen genommen und seine eigenen „Kontrollmechanismen“ eingeführt. Das Beispiel zeigt: Es geht! Mehr wollen wir zu diesem Thema auch nicht sagen.
  • Ungestörte Nachtruhe
    SURVIVAL MAGAZIN 3/2016 Der Vango Planet 100 ist ein leichter Schlafsack, der speziell für Langstrecken-Reisende konzipiert wurde. Für einen erholsamen Schlaf sollen integrierte Moskitonetze sorgen, die lästige Quälgeister fern halten. Im Einzeltest wurde ein leichter Schlafsack begutachtet. Er erhielt keine Endnote.
  • Mountain Equipment Daunenschlafsack Snowline SL
    Der Outdoortester.de 3/2015 Der Snowline SL von Mountain Equipment ist ein Daunenschlafsack für Perfektionisten. Das extrem leichte Modell sorgt für warme Nächte im kalten Winter. Wir haben ihn im Winter 2014/15 unter freiem Himmel in den Alpen getestet. Soviel vorab, gefroren haben wir nicht. Diese Leistung hat allerdings auch ihren Preis. Es wurde ein Daunenschlafsack geprüft, jedoch keine Endnote vergeben.
  • ALPIN 8/2008 Besonders leichte Schlafsäcke haben den Vorteil, dass man nicht lange überlegen muss, ob man den Schlafsack mitnimmt oder nicht. Testumfeld: Es wurden zwölf Schlafsäcke getestet, darunter acht Modelle mit Daunenfüllung sowie vier Modelle mit Kunstfaserfüllung. Endnoten wurden nicht vergeben.
  • Motorrad News 6/2005 Expeditionstaugliche Schlafsäcke braucht kaum ein Biker. Wichtiger ist, dass die Nachtausrüstung für Touren während der Saison leicht zu transportieren ist. Testumfeld: Im Test waren 13 Schlafsäcke mit Bewertungen von 7 bis 13 von 15 Punkten.
  • Unglaublich günstig
    outdoor 7/2004 „Nur ein teurer Schlafsack ist ein guter Schlafsack!“, lautet die landläufige Outdoorer-Meinung. Doch der McKinley Logan überzeugt vom Gegenteil.
  • Rab Ascent 500
    ICH LIEBE BERGE 8/2015 Im Einzeltest wurde ein Daunenschlafsack untersucht, der die Endnote „sehr empfehlenswert“ erzielte. Betrachtet wurden die Kriterien Gewicht/Packmaß, Umwelt/Nachhaltigkeit, Funktion, Qualität/Verarbeitung und Preis/Leistung.
  • Vaude Ice Peak 1000
    ICH LIEBE BERGE 5/2015 Im Fokus des Testberichts stand ein 4-Jahreszeiten-Schlafsack, der mit „sehr empfehlenswert“ bewertet wurde. Benotungskriterien waren Funktion, Qualität/Verarbeitung, Gewicht/Packmaß, Umwelt/Nachhaltigkeit sowie Preis-Leistung.
  • Freja
    outdoor 1/2014 Ein Schlafsack wurde einem Praxistest unterzogen, blieb jedoch ohne Endnote.
  • Western Mountain. Caribou
    outdoor 9/2012 Ein Schlafsack wurde in Augenschein genommen. Eine Endnote blieb aus.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Vaude Schlafsäcke sind die besten?

Die besten Vaude Schlafsäcke laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen