Fjällräven Rucksäcke

30
  • Gefiltert nach:
  • Fjällräven
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Volumen
  • 10 bis 30 Liter 10 bis 30 Liter
  • 30 bis 50 Liter 30 bis 50 Liter
  • 50 bis 70 Liter 50 bis 70 Liter
  • Fjällräven Abisko Friluft 45M

    Rucksack im Test: Abisko Friluft 45M von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Keb Hike 30 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 03/2019
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tagesrucksack
    • Volumen: 30 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko Friluft 35 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    • 05/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Fjällräven Abisko Friluft 45W

    Rucksack im Test: Abisko Friluft 45W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kånken Laptop 15 inch von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tagesrucksack
    • Volumen: 18 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko Friluft 35 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kajka 100 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 100 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko Friluft 45 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    8
    • Gut (1,6)
    • 6 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko Hike 35 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    9
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trinkrucksack, Trekkingrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kaipak 38 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    10
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 38 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kaipak 38 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    11
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 38 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kajka 55 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    12
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 55 l
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 12 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Fjällräven Rucksäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Rucksack im Test: Kaipak 28 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
    20 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 28 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko 75 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 75 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko 65 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 65 l
    weitere Daten
  • Fjällräven High Coast Trail 26

    Rucksack im Test: High Coast Trail 26 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tagesrucksack
    • Volumen: 26 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Kajka 75 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Rucksack
    • Volumen: 75 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Abisko 65 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Jagdrucksack
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 65 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Friluft 35 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 4 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Fire Brigade Frame HB von Fjällräven, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
Neuester Test: 03.05.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Fjällräven Rucksäcke Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fjällräven Rucksäcke.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Sanfte Reflexe
    active Nr. 4 (August/September 2012) Aber: Wir fahren Pedelecs. Das sind Fahrräder mit elektrischem Hilfsmotor, der jedoch nur dann brummt, wenn der Radler in die Pedale tritt. Trotzdem ein gut gemeinter Tipp: An den Wochenenden und an Feiertagen fährt ein Fahrradbus hinauf. Das spart doppelt: Erstens läuft der Akku nicht gleich leer, und zweitens erfordert die Abfahrt vom Hermannsdenkmal hinunter nach Heiligenkirchen ohnehin o Kraft genug: Bremskraft nämlich.
  • Wandern & Entdecken - Die schönsten Destinationen vom Erzgebirge bis nach Tirol
    Wanderlust Nr. 3 (Mai/Juni 2012) Die Wege sind überwiegend naturbelassen und eindeutig beschildert, die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet einen hohen Erlebniswert. Die Schwarzwald-Wanderorte versprechen eine kompetente Wanderberatung für Individualurlauber, buchbare Pauschalen sowie Rucksack- und Wanderstock-Verleih. Vor Ort gibt es zertifizierte Wandergastgeber sowie geprüfte Wanderführer.
  • active Nr. 4 (August/September 2012) Obendrein werden Frauen mit drei bis fünf Liter weniger Rucksack-Volumen in ihrer Vitalität am Berg unterstützt. Auch die Firmen Gregory und Mammut berücksichtigen diese Unterschiede, sie bieten Damen- und Herrenmodelle an. Wayne Gregory, Gründer der US-Rucksackfirma Gregory, entwarf seinen ersten Rucksack, als er 14 Jahre alt war, bei einem Pfadfinder-Projekt. Die Marke setzt ganz akribisch auf Passform und bietet all ihre Modelle in je drei Größen an.
  • Outdoor statt Outlook
    PC Magazin 7/2012 Zum Beispiel auf dem Tourenportal www.gps-tracks.com, wo Sie unter dem Menüpunkt Karten unter anderem topografische und Freizeitkarten von Deutschland, Österreich und der Schweiz finden. Ein vergleichbares Angebot für Österreich bietet die Website www.austrianmaps.at. Jetzt heißt es nur noch, den Rucksack umschnallen und rein in die freie Natur - solange das schöne Wetter das noch erlaubt. fb Digitale Karten - die Technik Digitale Karten gibt es als Raster- und als Vektorkarten.
  • Endlich Frühling!
    Wanderlust Nr. 2 (März/April 2012) Blütezeit: Juni bis September | Typ: Rundwanderung | Strecke: Parkplatz am Steinfurther Sportplatz (Bad Nauheimer Straße), Kennzeichnung rotes "R" | Dauer: 1 Stunde | www.wandern-bad-nauheim.de/rosen-wanderweg.html 3. Die Apfelblüte bei Bad Feilnbach Rund 30.000 Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume blühen rund um das milde "Bayrische Meran" weiß und rosa und bieten ein Blütenmeer, das seinesgleichen sucht.
  • Auf der Straße der Superlative
    REISE & PREISE 3/2007 DZ ab US$ 49), zu dem ein Café gehört. Las Vegas Zu den preiswertesten Adressen am südlichen Strip gehört das Hotelkasino »Circus Circus« (2880 Las Vegas Blvd. S., Tel. 001702-7340410, Fax -7345897, www.circus circus.com; DZ ab US$ 50). Death Valley N.P. Populärste Unterkunft im Park ist die ganzjährig geöffnete »Furnace Creek Ranch« (DZ im Sommer ab US$ 116, im Winter ab US$ 120) mit klimatisierten Motelzimmern, Cafeteria, Restaurant, Pool und Golfplatz (Tel.
  • ALPIN 9/2010 geringes Gewicht guter Tragekomfort Pickelschlaufen unhandlich Den könnte man glatt auf dem Rücken vergessen, so leicht und unaufdringlich kommt der Ultra Kompressor daher. Dabei hat er genug Platz in Hauptsack und vier Zusatztaschen, um Eis- oder Kletterzeug zu verstauen. 100%-Focus auf Funktion Super-Leichtgewicht etwas kleines Packmaß Der Interval 25 ist recht leicht für einen Netz-Rucksack. Die für einen Wanderrucksack nötigen Features sind vorhanden.
  • Crank Brothers Descender
    World of MTB 7/2012 20 Liter Stauraum, viele Befestigungsmöglichkeiten und eine 3-Liter-Trinkblase. Das sind die Merkmale des Fahrradrucksacks Descender von Crank Brothers. Ob er damit in der Praxis bestehen kann, untersuchte die Zeitschrift World of MTB. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • SURVIVAL MAGAZIN 10/2010 Die Rucksäcke aus unserer Übersicht gehören zur extra-stabilen Sorte. Sie fühlen sich am wohlsten, wenn sie vollbeladen sind mit GEAR, also all dem, was man so im Großstadtdickicht oder beim Ausflug in die Pampa braucht. Testumfeld: Im Test waren zehn Rucksäcke.