zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Nudeln (3/2007): „Geliebte Nudeln“

Stiftung Warentest: Geliebte Nudeln (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Viele Hartweizenspaghetti lassen sich prima ‚al dente‘ kochen. Einige nicht. Sie werden zu weich oder verkleben.

Was wurde getestet?

Im Test waren 20 Spaghetti aus Hartweizengrieß, darunter 5 Vollkornspaghetti. Die Bewertung reicht von „gut“ bis „mangelhaft“. Es wurden Kriterien wie Sensorische Fehlerfreiheit, Chemische Qualität und Deklaration getestet.

  • Kaisers Tengelmann / De Niro Spaghetti No. 5

    „gut“ (1,9)

    „Rohe Nudeln intensiv gelb; nach dem Kochen hellgelb mit sehr glatter Oberfläche.“

    1

  • Barilla Spaghetti No 5

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,0)

    „Rohe Nudeln intensiv gelb; Nach dem Kochen gelb-beige mit sehr glatter Oberfläche.“

    Spaghetti No 5

    2

  • Barilla Vollkorn-Spaghetti Integrale No 5

    • Typ: Vollkorn;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,0)

    „Oberfläche der rohen Nudeln matt und rau mit einer Vielzahl von weißen Punkten; nach dem Kochen Geruch und Geschmack wenig nach Vollkorngrieß, kaum körniges Mundgefühl.“

    Vollkorn-Spaghetti Integrale No 5

    2

  • Dennree Bio-Vollkornspaghetti

    • Typ: Vollkorn;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,1)

    „Oberfläche der rohen Nudeln matt und rau mit einer Vielzahl von kleinen weißen und dunklen Punkten; starke Oberflächenquellung nach dem Kochen.“

    Bio-Vollkornspaghetti

    4

  • Real / Tip Hartweizen-Spaghetti

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,1)

    „Rohe Nudeln intensiv gelb, zum Teil ungleichmäßig lang und mit gebogenen Enden; nach dem Kochen gelb-bräunlich, deutlicher Grießgeruch.“

    Hartweizen-Spaghetti

    4

  • Alnatura Vollkorn-Spaghetti

    • Typ: Vollkorn;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,2)

    „Rohe Nudeln mit einigen weißen Einschlüssen, Oberfläche matt und rau mit einer Vielzahl von kleinen weißen und dunklen Punkten.“

    Vollkorn-Spaghetti

    6

  • Buitoni Spaghetti 71

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,3)

    „Im rohen Zustand ganz leichter Verpackungsgeruch; gekochte Nudel gelb-beige, ausgeprägter Grießgeruch, starke Oberflächenquellung.“

    Spaghetti 71

    7

  • De Cecco Spaghetti No.12

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,3)

    „Rohe Nudeln haben zum Teil gebogene und gequetschte Enden; gekochte Nudel gelb-beige.“

    Spaghetti No.12

    7

  • Edeka / Gut & Günstig Spaghetti aus Hartweizen

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,3)

    „Rohe Nudeln intensiv gelb mit sehr wenigen dunklen Punkten und sehr glatter Oberfläche; nach dem Kochen hellgelb mit glänzender Oberfläche, deutlicher Grießgeruch.“

    Spaghetti aus Hartweizen

    7

  • Rabenhorst 3 Pauly Bio-Spaghetti

    „gut“ (2,3)

    „Rohe Nudeln mit wenigen verdickten Stellen, Oberfläche matt und rau, sehr viele kleine weiße Punkte; gekochte Nudel leicht klebrig schmeckt leicht herb.“

    7

  • Riesa Schlemmerliebling Spaghetti

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,3)

    „Dünne, etwas kürzere Nudeln, roh mit sehr glatter Oberfläche und zum Teil gebogenen Enden.“

    Schlemmerliebling Spaghetti

    7

  • Birkel Birkel's No 1 - Vollkornspaghetti

    „gut“ (2,4)

    „Oberfläche matt aber nicht rau, wenig kleine Punkte; leichter Stärkeaustritt nach dem Kochen, sehr körniges Mundgefühl und sehr herb im Geschmack.“

    12

  • Lidl / Combino Spaghetti

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,5)

    „Roh mit einer Vielzahl kleiner dunkler Punkte; nach dem Kochen glänzende Oberfläche und deutlicher Grießgeruch, sehr klebrig in der Schüssel und an den Fingern.“

    Spaghetti

    13

  • Rapunzel Bio-Spaghetti

    • Sorte: Spaghetti

    „gut“ (2,5)

    „Rohe Nudeln mit sehr glatter Oberfläche; nach dem Kochen im Mund klebrig und aneinanderhaftend.“

    Bio-Spaghetti

    13

  • Birkel / 3 Glocken Genuss Pur Spaghetti

    • Typ: Hartweizen;
    • Sorte: Spaghetti

    „befriedigend“ (2,7)

    „Rohe Nudeln haben zum Teil gebogene Enden, eine Vielzahl kleiner weißer und dunkler Punkte; nach dem Kochen sehr klebrig in der Schüssel und an den Fingern.“

    Genuss Pur Spaghetti

    15

  • Aldi Süd / Alino Spaghetti Hartweizen

    „befriedigend“ (3,0)

    „Nach dem Kochen sehr klebrig in der Schüssel und an den Fingern sowie aneinanderhaftend im Mund.“

    16

  • Penny / Fioccini Hartweizen-Nudeln (Spaghetti)

    „befriedigend“ (3,5)

    „Rohe Nudeln dünn mit unregelmäßigen weißen Einschlüssen; nach dem Kochen weich im Biss, ausgeprägt klebrig in der Schüssel und an den Fingern, aneinanderhaftend und klebrig im Mund.“

    17

  • Rustichella d'abruzzo Spaghetti mit Hartweizen

    „befriedigend“ (3,5)

    „Rohe Nudeln besonders dick mit weißlicher, rauer Oberfläche; nach dem Kochen stark gequollen, sehr weiche Oberfläche bei festem Kern, deutlicher Stärkeaustritt, leicht teigig ...“

    Spaghetti mit Hartweizen

    17

  • Fit for fun Spaghetti (Bio)

    „ausreichend“ (4,0)

    „Etwas kürzere, roh zum Teil zusammenklebende Nudeln mit mehliger, weißlicher aufgerauter Oberfläche; auch nach dem Kochen Oberfläche rau mit untypischem, leicht zähflüssigem Feuchtigkeitsfilm.“

    Spaghetti (Bio)

    19

  • Plus/La Capannina Hartweizenspaghetti

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Rohe Nudeln mit einer Vielzahl von kleinen weißen und dunklen Punkten; nach dem Kochen sehr weiche Oberfläche, Stärkeaustritt, im Mundraum klebrig und aneinanderhaftend, weich im Biss.“

    20

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Nudeln