Kaffee im Vergleich: „illy ist die Krönung“ - Ganze Bohnen

Stiftung Warentest (test): „illy ist die Krönung“ - Ganze Bohnen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Samtig soll er schmecken, würzig und rund. Bitter und sauer halten sich die Waage. Der Kaffee trägt eine Krone aus feinem Schaum: rötlich bis haselnussfarben mit dunkelbraunen Streifen. Sein Duft erinnert an Blumen, Obst, Toast und Schokolade: Espresso ist Kult. In Italien eine Institution. Dort wacht sogar ein nationales Institut für Italienischen Espresso über die Qualität des Getränks.

Was wurde getestet?

30 Espressokaffee-Sorten waren insgesamt im Vergleich. 7 Espresso-Kaffees mit ganzen Bohnen wurden in Verbindung mit 3 Instantprodukten, 17 gemahlenen Espresso-Kaffees sowie 3 Espresso-Pads getestet. Das Ergebnis bei Kaffee aus ganzen Bohnen: 5 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • 1

    illy Espresso caffé in grani

    • Typ: Kaffeebohnen

    „gut“ (2,0)

    „Deutlicher, typischer Espressocharakter; ausgewogenes, aber nicht feines Aroma; Crema nicht optimal.“

  • 2

    Prestigio

    Cellini Prestigio

    • Typ: Kaffeebohnen

    „gut“ (2,2)

    „Deutlicher Espressocharakter mit Mittelmeerton; etwas grünes und spitzes, aber sauberes Aroma.“

  • 3

    Tchibo Espresso gusto originale (ganze Bohnen)

    • Typ: Kaffeebohnen

    „gut“ (2,3)

    „Espressotypisch, auf deutschen Geschmack zugeschnitten; etwas rauhes und breites Aroma - aber ausgewogen.“

  • 4

    Caffè Espresso (ganze Bohnen)

    Lavazza Caffè Espresso (ganze Bohnen)

    • Typ: Kaffeebohnen

    „gut“ (2,4)

    „Nicht sehr kräftiger Espressocharakter mit Mittelmeerton; etwas grünes, ansonsten abgerundetes Aroma.“

  • 5

    Crema d´Oro

    Dallmayr Crema d´Oro

    • Typ: Kaffeebohnen;
    • Geschmack: Mild

    „gut“ (2,5)

    „Espressocharakter eher schwach; einige Röstnoten, Aroma blumig-sanft.“

  • 6

    Krönung Caffè Crema (ganze Bohnen)

    Jacobs Krönung Caffè Crema (ganze Bohnen)

    • Typ: Kaffeebohnen

    „befriedigend“ (2,9)

    „Kräftiger, aber eher untypischer Espressocharakter; Aroma blumig-parfümiert, grasig-grün, Säure und Bittere nicht eingebunden.“

  • 7

    Segafredo Zanetti Intermezzo

    • Typ: Kaffeepads;
    • Geschmack: Würzig

    „ausreichend“ (3,8)

    „Kaum espressotypisch; starke Robustanote, brotbackig, etwas verbrannt. Deutliche Anteile minderwertiger Bohnen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffee