Bella Crema LaCrema Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,1)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kaf­fee­boh­nen
Mehr Daten zum Produkt

Melitta Bella Crema LaCrema im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Diese Sorte ist der Bezeichnung nach eher für klassischen Kaffee gedacht. Da sie weniger Körper bietet und nicht übermäßig aromatisch schmeckte, empfehlen wir diese Röstung eher als Grundlage für Eiskaffee oder Milch-Kaffeekombinationen. Besser war ihr Auftritt als Espresso ... Aber: Der ‚Espresso‘ ist von Melitta die bessere Wahl.“

zu Melitta Bella Crema LaCrema

  • Melitta Ganze Kaffeebohnen, 100% Arabica, vollmundig und ausgewogen, Stärke 3,
  • Melitta Ganze Kaffeebohnen, 100% Arabica, vollmundig und ausgewogen, Stärke 3,
  • Melitta Bella Crema LaCrema 5887453
  • Melitta BellaCrema LaCrema Kaffeebohnen 1,0 kg
  • Melitta Kaffee »BellaCrema LaCrema 1000 g«
  • Melitta Kaffeebohnen Bella Crema 1 kg
  • Melitta® Kaffee BellaCrema Crema ganze Bohne 1.000 g/Pack.
  • Melitta Bella Crema LaCrema Packung à 1kg
  • Melitta BellaCrema LaCrema 1000g Ganze Bohnen Vollautomatenkaffee
  • Melitta Ganze Kaffeebohnen, 100% Arabica, vollmundig und ausgewogen, Stärke 3,

Kundenmeinungen (30) zu Melitta Bella Crema LaCrema

4,9 Sterne

30 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
24 (80%)
4 Sterne
4 (13%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

14 Meinungen bei billiger.de lesen

  • Purer Genuss mit...

    von Annschie
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Nachteile: zu mild
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Der 𝗠𝗲𝗹𝗶𝘁𝘁𝗮® 𝗕𝗲𝗹𝗹𝗮𝗖𝗿𝗲𝗺𝗮® 𝗹𝗮𝗖𝗿𝗲𝗺𝗮 ist mit der Stärke 3 & seinem weichen Aroma eher der mildere Kaffeekandidat. Im Geschmack ist er sehr cremig & vollmundig - perfekt für einen leckeren Latte oder Milchkaffe. Als purer Kaffee ist diese Variante optimal für Zwischendurch. Wenn man nach einer durchzechten Nacht einen Wachmacher benötigt, eignet sich diese Kaffeesorte dafür jedoch nicht. Hierfür käme dann eher der Intenso oder Espresso in Betracht!

    Antworten
  • Für jeden Geschmack etwas dabei

    von jutscha
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, nicht bitter
    • Nachteile: nicht ganz billig
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Melitta Bella Crema gibt es in den Sorten La Crema, Speciale, Espresso und Selection des Jahres.
    Verpackung und darauf stehende Informationen:
    Die Verpackung besticht durch das glatte Papier und die matten Brauntöne. Die abgebildeten gerösteten Kaffeebohnen machen Lust auf Kaffee. Das Design finde ich sehr gut gelungen. In der Testverpackung waren 200 g Bohnen. Die Packung hat eine Aromaöffnung, die Luft raus-, aber nicht reinlässt. Das dient zum Schutz des Aromas. Die Testpackung lässt sich leider nur mit der Schere öffnen und nicht mehr verschließen, aber bei der Packung, die in den Handel kommt, soll das wohl besser gelöst sein. Absolut positiv ist, dass die Stärke des Kaffees auf einer Skala von 1 – 5 angegeben ist. Dadurch kann sich jeder den Kaffee mit der Stärke wählen, die er bevorzugt, ohne den Kaffee vorher probiert zu haben. Speciale hat Stärke 2, la Crema und Selection des Jahres Stärke 3 und der Espresso 4-5. Alle Sorten haben den „second Crack“, den perfekten Röstpunkt. Es handelt sich bei allen Sorten um Kaffeebohnen. Der für den Vollautomat empfohlene Mahlgrad ist für Speciale grob, für La Crema und die Selection des Jahres mittel und für Espresso fein. Gemahlen eignen sich alle Sorten auch für Kaffeemaschinen und zum selbst aufbrühen.

    Geruch:
    Bereits bei der geschlossenen Verpackung lässt sich ein leckerer Kaffeeduft durch die Aromaöffnung wahrnehmen, der sich nach dem Öffnen noch verstärkt und sehr angenehm ist.

    Geschmack:
    Alle 4 Sorten schmecken eindeutig nach Kaffee!

    Speciale ist mir persönlich zu mild. Selbst für einen Kaffee am Nachmittag oder frühen Abend habe ich höher dosiert, um einen besseren Geschmack zu erzielen. Mir ist er eindeutig zu lasch, denn ich liebe starken Kaffee. Er ist aber sicher sehr gut geeignet für Personen, die einen milden Kaffee bevorzugen.

    La Crema schmeckt mir wesentlich besser. Für mich ist er ideal für den Nachmittag, weil er im Geschmack nicht so stark ist. Diese Sorte war eindeutig mein Favorit. Allerdings habe ich auch nur sehr wenig Milch rein getan, um ihn nicht weiter zu verdünnen.

    Die Selection des Jahres bevorzuge ich am Morgen. Er hat einen ausgesprochen vollmundigen Geschmack, bei dem ich gerne auch etwas mehr Milch nehme.

    Espresso schmeckt ebenfalls sehr lecker. Für mich ideal nach dem Mittagessen oder für den schnellen Kick zwischendurch.

    Die Crema ist bei allen Sorten gut und bleibt schön auf der Oberfläche erhalten.

    Fazit:

    Der Kaffee ist sehr lecker und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch wenn ich mir noch einen stärkeren Kaffee für den Morgen wünschen würde, also normalen Kaffee mit der Stärke 4-5.

    Ich werde den Kaffee sicher nachkaufen, vor allem La Crema und die Selection des Jahres haben mir sehr gut geschmeckt. Auch der Espresso wird den Weg in meinen Schrank finden. Lediglich Speciale ist mir persönlich zu mild. Ich würde ihn jedoch für Gäste kaufen, die es gerne milder mögen. So hat man für jede Tageszeit und alle Wünsche der Gäste den richtigen Kaffee im Haus.

    Für mich ist der Kaffee eine 100 %ige Empfehlung wert.

    Antworten
  • Eine meiner Lieblingssorten von Melitta

    von Konsumacosma
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, nicht bitter

    Tolles Aroma nicht zu stark und nicht zu schwach 3 eine herrliche Crema...

    Antworten
  • Weitere 13 Meinungen zu Melitta Bella Crema LaCrema ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Melitta Bella Crema LaCrema

Art Kaffee
Typ Kaffeebohnen

Weiterführende Informationen zum Thema Melitta Bella Crema LaCrema können Sie direkt beim Hersteller unter melitta.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Herzens-Sache

Coffee 3/2010 - Ganz klar: Der Espresso d’Oro ist der Tipp für Vollautomatennutzer, die einen universellen Kaffee suchen. Idee Kaffee Classic Café Crema www.darboven.com Hier stimmen Werbung und Wirklichkeit überein: Seit Jahrzehnten bewirbt Darboven die „Classic Café Crema“ als magenfreundlich. Als Kaffee überzeugte diese Sorte mit ihrem kräftigen, ausgewogenen Aroma und ihrem dennoch milden Geschmack. Ein wenig mehr Körper könnte sie vertragen – als universeller Kaffee empfiehlt sie sich trotzdem. …weiterlesen