Markgrafen Mineralwasser Test

(Erfrischungsgetränk)
Mineralwasser Produktbild
  • Befriedigend (3,1)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mineralwasser
  • Koffein: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Medium
  • Mineralwasser Classic
  • Mineralwasser Medium
  • Naturelle

Tests (2) zu Markgrafen Mineralwasser

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Produkt: Platz 25 von 30
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,1)

    Getestet wurde: Mineralwasser Classic

    Sensorisches Urteil (50%): „gut“ (2,0);
    Kritische Stoffe (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Mikrobiologische Qualität (0%): unauffällig;
    Oberirdische Verunreinigungen (0%): ja;
    Verpackung (10%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (20%): „ausreichend“ (4,0)*.

    * Natürliches Mineralwasser hat laut Mineral- und Tafelwasserverordnung seinen Ursprung in unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen. Wir haben jedoch oberirdische Verunreinigungen nachgewiesen und halten die Bezeichnung „natürliches Mineralwasser“ daher für fraglich.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 30 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mineralwasser Medium

    „Hoher Mineralstoffgehalt. Sehr viel Kalzium, viel Magnesium und sehr viel Sulfat. Oberirdische Verunreinigungen nachgewiesen. Für Immungeschwächte abkochen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Markgrafen Mineralwasser

  • Coca Cola 'Life' 24 Dosen á 0,33l Dose (Coca Cola Stevia, Coke Import)

    Coca Cola, gesüßt mit Stevia

Datenblatt zu Markgrafen Mineralwasser

Koffein fehlt
Kohlensäuregehalt Medium
Typ Mineralwasser
Verpackung Glasflasche

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Reinheit geht baden Stiftung Warentest (test) 8/2014 - Zweimal stammten sie von Unkrautvernichtungsmitteln. Dreimal fanden wir Metabolite des vor allem im Obstanbau eingesetzten Pilzbekämpfungsmittels Tolyfluanid - in einem Liter des Markgrafen-Wassers sogar 14o Nanogramm. Zudem ergab die Laboranalyse 30 Nanogramm des Metaboliten eines Korrosionsschutzmittels, das in Farben und Spülmaschinentabs vorkommt. Die höchste Belastung stellten wir bei Justus Brunnen fest: drei verschiedene Pestizidmetabolite. …weiterlesen