Hauck Go-s im Test

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)
  • Befriedigend 3,1
  •  
18 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Go-s

Idealer Reise-Buggy

Extrem leicht, schnell zur Hand, wendig: Das sind im Kern die Highlights, die der Go-s von Hauck auf seiner Habenseite verbuchen kann. Wie der Minimalismus auf Rädern präsentiert er sich indes nur auf den ersten Blick, denn er kann durchaus mit interessanten Ausstattungsmerkmalen aufwarten, die ihn etwa für die Mitnahme auf Reisen prädestinieren.

Technische Daten

Der Go-s ist sicherlich der zierlichste Vertreter im Fuhrpark des Kinderwagenherstellers Hauck und damit auch der leichteste: Gerade einmal 4,7 Kilogramm bringt er auf die Waage, was ihn besonders für die Mitnahme auf Reisen prädestiniert. Bei den Maßen begnügt er sich mit 72 x 47 x 97 Zentimetern, zusammengelegt macht er sich klein auf 110 x 29 x 20 Zentimeter in Länge, Breite und Höhe – das ist in der Tat eine Ansage, denn damit dürfte er sogar in den Kofferraum jedes Kleinwagens passen. Ebenfalls praktisch: Der Bezug ist abnehmbar und per Hand waschbar.

Bereifung und Wendigkeit

Magersüchtig zeigt er sich dennoch nicht, zumindest was die Ausstattungsmerkmale betrifft. Denn er kann in Sachen Wendigkeit durchaus mit manchem Konkurrenzprodukt aus der höheren Liga mithalten. Verantwortlich hierfür sind seine schwenkbaren Räder vorne, die ihn in engen Kurvenlagen des urbanen Lebens leicht manövrierbar machen. Enge Hausflure, Supermarktgänge oder öffentliche Verkehrsmittel dürften damit leicht zu bewältigen sein. Wie üblich setzt Hauck bei der Buggy-Bereifung auch hier auf robusten Kunststoff, es ist also durchaus davon auszugehen, dass die vier Doopelräder auch bei der Fahrt auf rauerem Terrain oder Kopfsteinpflaster nicht sofort die Grätsche machen.

Sicherheits- und Komfortmerkmale

Und damit sich das Gefährt seinen Weg hier nicht selbst sucht, sind die Vorderräder zu diesem Zweck auch feststellbar. Damit der Nachwuchs dabei nicht allzu sehr durchgeschüttelt wird, arbeitet eine Federung für geschmeidiges Abdämpfen – das Leben ist schließlich hart genug. Gesichert wird – insoweit vorbildlich – mit einem Fünfpunktgurt, die Hinterräder wiederum werden separat per Feststellbremse fixiert. Einen Einkaufskorb oder Verstellmöglichkeiten gibt es beim Go-s leider nicht, weder bei der Rückenlehne oder Griffhöhe noch bei der Fußstütze. Der Go-S lime dürfte damit nichts für längere Touren oder jüngere Kinder sein, denn dafür bietet er einfach nicht genügend Komfortmerkmale.

Fazit: Ein durchaus interessantes Gefährt für die Urlaubsreise, als Buggy für kurze, tägliche Wege oder für ältere Kinder, die schon halbwegs mobil sind und sich nur noch gelegentliche Verschnaufpausen genehmigen. Attraktiv sind vor allem die Konditionen: Bei Amazon geht er zurzeit für knapp 36 EUR über die Ladentheke – und dann dürfte es auch keine Rolle spielen, wenn er mit der Urlaubsreise seinen letzten Dienst getan haben sollte.

zu Hauck Go-s

  • Hauck iPro Series Saturn R Kombikinderwagen

    Der Hauck Saturn R Kombikinderwagen überzeugt mit seinem modernen, edlen Look. Dank der mitgelieferten Tragewanne kann ,...

Kundenmeinungen (18) zu Hauck Go-s

18 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
6
  • Nicht zu empfehlen!

    von Esthi
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfacher Aufbau
    • Nachteile: nicht verstellbar, stoppt bei hügeligen Wegen, Bausteinkanten, rückenbelastend, keine Beinfreiheit des Schiebers
    • Geeignet für: kurze Ausflüge
    • Ich bin: Eltern

    Der Buggy ist zwar total leicht und easy zusammklappbar, dennoch ist er nur für kleine Menschen mit kleinen Füßen geeignet. unangeschnallt fallen die Kinder bei jedem Bordsteinüberweg aus dem Buggy heraus. Ebenso sind Hindernisse wie Bordsteinkanten ect. nur schwer zu bewältigen, da der Buggy zwar leicht ist, aber das Gewicht des Kindes nicht zu unterschätzen ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hauck Go-s

Anzahl der Räder 4 Räder
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Rückenlehne verstellbar fehlt
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 4,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Hauck Gos können Sie direkt beim Hersteller unter hauck.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen