zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

c't prüft Webanwendungen (6/2014): „Über den Wolken“

c't - Heft 15/2014

Inhalt

Längst haben Google, Microsoft & Co. ihre für Privatanwender kostenlosen Office-Webdienste mächtig aufgerüstet, Apple hat sich mit Online-Varianten seines iWork-Pakets angeschlossen. Zwar können die aktuellen Webdienste ein lokal installiertes Office-Paket noch nicht vollständig ersetzen, manche Dinge erledigen sie aber weitaus besser.

Was wurde getestet?

Fünf Online-Office-Anwendungen wurden geprüft. Endnoten wurden nicht erteilt. Als Testkriterien dienten Textbearbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm, Teamfunktionen und Dokumententausch.

  • Apple iWork für iCloud Beta

    • Typ: Online-Office-Anwendung

    ohne Endnote

    „... Apples Online-Programme sind stark abgespeckte Varianten der Desktop- beziehungsweise Tablet-Anwendungen. Sie sind vor allem als Zusatzangebote für Apple-User gedacht. ... Von Apples iCloud-Programmen profitieren am meisten iPad-Nutzer, die keinen Mac besitzen ...“

    iWork für iCloud Beta
  • Google Docs

    • Typ: Online-Office-Anwendung

    ohne Endnote

    „... Was Funktionsumfang und Stabilität betrifft, eignet sich Google Docs am besten, um zumindest Textdokumente und Tabellen im Webbrowser komplett zu erstellen. Dazu bietet Google Docs sogar exklusive Features wie die Recherche im Web, mit der sich bequem Zitate übernehmen lassen. ...“

    Docs
  • Microsoft Office Online

    • Typ: Online-Office-Anwendung

    ohne Endnote

    „... Microsoft Office Online punktet nicht unbedingt beim Funktionsumfang, sondern hat andere Qualitäten: Die Online-Varianten von Word, Excel und PowerPoint öffnen selbst komplexe Dokumente vom PC fehlerfrei. ...“

    Office Online
  • Think Free Online Office

    • Typ: Online-Office-Anwendung

    ohne Endnote

    „... ThinkFree Office Online versucht zwar, klassische Office-Programme so weit wie möglich nachzubilden, disqualifiziert sich aber mit einer lausigen Geschwindigkeit, die zügiges Arbeiten fast unmöglich macht. ...“

    Online Office
  • Zoho Office

    • Typ: Online-Office-Anwendung

    ohne Endnote

    „... Zoho Office hinterlässt einen unfertigen Eindruck. Beim Import von MS-Office- und Open-Office-Dateien gingen zwar keine Informationen verloren, das Layout blieb jedoch in keinem Fall erhalten. Komplexere Formeln ... konnte die Tabellenkalkulation nicht berechnen. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Webanwendungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf