Bitrix 24 2 Tests

Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Online-​Pro­jekt­pla­ner, Online-​Office-​Anwen­dung, Online-​Ver­eins­ver­wal­tung
  • Mehr Daten zum Produkt

Bitrix 24 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (73 von 100 Punkten) Note: 2

    Platz 2 von 5

    „Plus: Free Edition: Praxisgerechter Umfang; Zusammenarbeit: Umfangreiche Collaboration-Funktionen.
    Minus: Übersicht: Die Funktionsvielfalt im Menü wirkt auf manche User einschüchternd.“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    Note:2,0

    „Plus: Funktionsumfang: Deckt alle Anforderungen eines Unternehmensportals ab; Bedienung: Sehr leichter Einstieg durch Anlehnung an bekannte Social-Media-Plattformen.
    Minus: Datenschutz: Server stehen in Irland (Cloud-Version); Unflexibel: Formulare lassen sich nicht individuell gestalten (Cloud-Version).“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bitrix 24

Kundenmeinungen (3) zu Bitrix 24

1,0 Stern

3 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Hansi Schlicht

    modernes CRM, sehr zu empfehlen

    • Vorteile: Modernes UI, Intuitives Anpassen, Geschäftsprozesse leicht modellierbar, Vorhandensein IOS und Android App, REST API und Webhooks, Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
    • Nachteile: nicht geeignet für technisch komplett hilflose Menschen
    • Geeignet für: Handwerker, kleine Unternehmen, mittlere Unternehmen
    Ich schreibe diese Meinung, weil die anderen Kommentare ein komplett falsches Bild von Bitrix24 zeichnen und die Kritik weitgehend unberechtigt ist. Unverständlich ist mir auch, wie man sich bei dem Preismodell von Bitrix über mangelnden Support aufregen kann. Wer auf umfangreichen Support Wert legt, der sollte sich gleich Salesforce zulegen. Service ist teuer und dafür muss man bezahlen. Und diese Kosten erkennt man an den Preismodellen anderer CRM Anbieter. Ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass es noch CRMs am Markt gibt, die keine pro Nutzer Gebühr abrechnen und sogar ein sehr umfangreiches Einstiegspaket kostenlos anbieten. Auf Service kann man verzichten, besonders wenn es wie bei Bitrix eine umfangreiche FAQ gibt und vor allem weil es extrem intuit zu bedienen ist. Ich habe in der Entscheidungsfindung, welches CRM wir in der Firma nutzen, einige CRMs durchgetestet. Mit keinem anderen System konnte ich die Kernprozesse der Firma so schnell modellieren, wie mit Bitrix. Hinzu kommen als wesentliche Entscheidungskriterien für Bitrix24: die Nutzung per App und das Vorhandensein einer API mit gut dokumentierten Webhooks, wodurch sich viele Prozesse mit angeschlossenen weiteren Systeme gut automatisieren lassen. Sicher, Bitrix hat keinen Kundensupport, den man anrufen kann und der einem erklärt, wo man irgendwo klicken muss, um ein Feld zu verschieben oder etwas einzustellen oder wie man die Geschäftsprozesse seines Unternehmens möglichst perfekt abbilden kann. Bitrix ist eine Software mit er man selbst arbeiten muss, die man sich aber mit den Boardmitteln zu einem perfekten Tool zusammenbauen kann. Bitrix lässt einem die Freiheit dazu, erfordert aber auch, dass man sich mit Bitrix beschäftigt, testet und ausprobiert.
    Antworten
  • von Vincent64

    mieser Support und schlechte GUI

    • Vorteile: viele Tools in einer Anwendung
    • Geeignet für: kleine Unternehmen
    Unser Chef hat entgegen meiner Empfehlung vor ca. einem Jahr eine Lizenz gekauft, weil ein damals neuer Kollege ihm das System empfohlen hatte - ohne es zu kennen, wie sich später herausstellte.
    Ich hatte relativ schnell einen eigenen Server aufgesetzt und die Grundinstallation hinter mir, überließ meinem Kollegen jedoch die Konfiguration. Er hat es nicht hinbekommen.
    Im Kundenforum lasen wir teilweise Jahre alte Beiträge von Nutzern, die aufgrund der sehr schlecht durchdachten Menuestruktur (man muss teilweise an drei verschiedenen Stellen Änderungen vornehmen, um eine Sache zum Laufen zu bekommen) das System nicht einsatzbereit bekamen - jedenfalls nicht so, wie sie wollten. Andere bemängelten auf zig Seiten die ganzen Mängel oder fehlenden Eigenschaften. Es wurde beschrieben, wie die Admins die Angestellten "zwingen" mussten, das System zu benutzen, weil es so verworren und benutzerunfreundlich ist. Diese Mängel wurden offensichtlich auch nach Jahren noch nicht abgestellt, wie ein Benutzer feststellte, der auf seinen eigenen Eintrag antwortete.
    Bitrix scheint so etwas zu sein wie damals die Kompaktmusikanlagen. Die konnten zwar alles, aber nichts gut. Alle Komponenten waren höchstens Durchschnitt. Und so ist es auch hier. Nichts ist wirklich zu Ende gedacht oder entwickelt. Manche Module werden ohne vorherige Warnung einfach eingestellt, andere jahrelang nicht weiterentwickelt, trotz massiver Mängel, die auch von den Kunden ausführlich erklärt werden.
    Support gibt es nur per Chat auf der Website, Emailsupport wird nicht angeboten. Nur (jährlich) zahlende Kunden erhalten Zugriff auf das Supportsystem. Natürlich kann man in einem Chat keine komplexeren Themen klären. Also blieb den meisten Nutzern nur das Kundenforum – welches Anfang des Jahres auf nur-lesen umgestellt wurde, wie mir auf Anfrage bei Facebook mitgeteilt wurde.
    Ich sollte das System jetzt trotzdem neu aufsetzen. Schon der Import der User-Accounts aus Active Directory scheitert mit der Meldung, dass jede einzelne Emailadresse ungültig sei, ohne aber den Grund zu nennen.
    Meine Empfehlung:
    Nutzen Sie getrennte Systeme für Wiki (z.B Atlassian Confluence), Messaging (z.B. Mattermost), Tickets (z.B. osTicket), Kalender (z.B. Egroupware) und dergleichen.
    Antworten
  • von Tom

    Nie wieder!

    Absolut keinen Kundenservice auch nicht für die Bezahlbare Version die wie hatte! Viele Bugs die unsere Kundendaten Bank so falsch gemacht haben das wir sie nicht mehr benutzen könnten. Ich habe dem Kundenservice geschrieben nie eine andere Antwort bekommen als Sie werden von Technischen Service kontaktiert oder wir sind im Urlaub. Deswegen haben wir das CRM änderen müssen eine Firma kann nicht Wochen, Monaten auf eine Antwort bekommen. Ich habe sie Informiert, dass wir Sie verlassen wollen und das Geld zurückwollen , doch sogar nach Monaten immer noch keine Antwort ich nenne das Betrug.Sorry für mein Deutsch.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bitrix 24

Typ
  • Online-Vereinsverwaltung
  • Online-Office-Anwendung
  • Online-Projektplaner

Weiterführende Informationen zum Thema Bitrix 24 können Sie direkt beim Hersteller unter bitrix24.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Projektplanung für Teams und mit externen Kollegen

com! professional - Fünf PM-Lösungen von klassisch bis agil, desktop- bis cloudgestützt im Vergleich.Testumfeld:Gegenstand des Testberichts waren fünf Programme für das Projektmanagement. Es wurden Endnoten von „gut“ bis „ausreichend“ vergeben. Der Bewertung lagen die Kriterien Projektplanung, Funktionen, Zugriff und Support zugrunde. …weiterlesen

Die 10 besten Google-Tools

PC Magazin - Glauben Sie, dass man zur Suchmaschinen- und Webseitenoptimierung teure Spezialsoftware braucht? Falsch. Bei Google bekommen Sie die Tools für ihre Website kostenlos. Hier sind zehn davon, die Sie unbedingt kennen sollten. …weiterlesen

Aus Zahlen werden Geschäfts-Chancen

Business & IT - Software aus der Cloud verändert die technologischen Rahmenbedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Kombiniert man die Cloud-Technologie mit einer integrierten ERP-Suite, lassen sich enorme betriebswirtschaftliche Potenziale ausschöpfen. Werden darüber hinaus die Daten so gespeichert, dass sie sofort analytisch auswertbar sind, kann der Geschäftsführer sein Unternehmen besser überblicken als er vermutlich je gedacht hätte. …weiterlesen

Buchhaltungen für jeden Zweck

MAC LIFE - Die Einarbeitung geht schnell vonstatten. Lexoffice kann man 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Hilfestellung erhält man zusätzlich durch Hotline, FAQs, Tutorials, Wissensdatenbank, Vorlagen und Tools. Sage One ist eine Online-Buchhaltung, die man 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen kann. Es werden zwei unterschiedliche Ausstattungsvarianten angeboten. Die große Version namens Finanzen & Buchhaltung kostet 11 Euro pro Monat. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf