klettern prüft Stirnlampen (6/2012): „LICHT ins Dunkel“

klettern - Heft 7-8/2012 (Juli/August)

Inhalt

Wann immer es gilt, der Nacht ein paar Stunden abzuluchsen, verrichten Stirnlampen ihre willkommenen Dienste. Wir stellen euch vier Modelle von der Kompaktleuchte bis zum Hightech-Scheinwerfer vor.

Was wurde getestet?

Es wurden vier Stirnlampen miteinander verglichen, sie erhielten jedoch keine Endnoten.

  • Black Diamond Storm

    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 70 m

    ohne Endnote

    Black Diamonds Stirnlampe punktet neben den kompakten Maßen auch mit tollen Leistungen. Die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen und die LEDs liefern ein sehr gleichmäßiges Ergebnis. Im Fernlicht-Modus wird die Wegsuche mit der Storm dem Nutzer so einfach wie möglich gemacht. Auch im Weitwinkel überzeugt die breite Ausleuchtung. Nur die Leuchtweite fällt in diesem Modus etwas kleiner aus. Gut: Auch mit Handschuhen lässt sich die Lampe problemlos bedienen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Storm
  • Lupine Piko X Duo

    • Leuchtmittel: LED

    ohne Endnote

    „Ein Hightech-Fernscheinwerfer mit gewaltiger Lichtleistung kommt von Lupine. Die Piko X Duo ist prädestiniert für schnelle Sportarten wie Radfahren, Trailrunning oder auch Skitouren, wo weites Vorausschauen nötig ist. Bei voller Leistung (13 Watt/900 Lumen) ist die Leuchtdauer natürlich begrenzt. Betreibt man die Lampe aber auf einer niedrigeren Stufe, so liegt die Piko X Duo auch im üblichen Rahmen. ...“

    Piko X Duo
  • Mammut T-Peak

    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 60 m

    ohne Endnote

    Mammuts T-Peak bringt Licht ins Dunkel. Die Stirnlampe sorgt mit ihrer LED-Beleuchtung für eine gute Nahorientierung. Die LEDs können getrennt an- und zugeschaltet werden, aber auch deren Leuchtstärke ist regulierbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    T-Peak
  • Petzl NAO

    • Leuchtmittel: LED

    ohne Endnote

    „Die mit der Reactive Lighting Technologie ausgestattete NAO ist die erste Stirnlampe, welche die Lichtintensität und den Lichtkegel automatisch der jeweiligen Situation anpasst. ... Das erspart beim Joggen, Biken oder auch beim Klettern das ständige Umschalten je nach Situation. Die Lampe kann aber auch in einem Modus mit konstantem Licht betrieben werden. ...“

    NAO

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stirnlampen