Nächster Test der Kategorie weiter

9 Versicherungen von Reiseportalen: Teuer versichert

REISE & PREISE: Teuer versichert (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Weil Reiseportale am Verkauf von Flügen auf Grund des Preisdrucks nur noch wenig verdienen, werden sie immer erfinderischer. Zusätzliche Einnahmequellen sind Versicherungspolicen, die nicht selten aggressiv beworben werden.

Was wurde getestet?

Die Zusatzversicherungen neun verschiedener Reiseportale wurden überprüft und erhielten Noten von „empfehlenswert“ bis „nicht empfehlenswert“. Als Referenz betrachtete man die Möglichkeit, sich selbst zu versichern.

  • ebookers Flugportal

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „empfehlenswert“

    „Einmal ablehnen reicht nicht: Bei Ablehnung erscheint ein Pop-up, wobei der farblich hervorgehobene Button zurück zur Versicherung führt. Tröstlich: Die Preise sind weitgehend identisch mit denen des Versicherers.“

    Flugportal

    1

  • Fly.de Online-Flugportal

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „empfehlenswert“

    „Bietet als einziger Versicherungen ohne Selbstbehalt an und verkauft diese ohne Aufpreis. Die Rücktrittsversicherung beinhaltet allerdings keine Reiseabbruchversicherung.“

    Online-Flugportal

    1

  • McFlight.de Flugportal

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „empfehlenswert“

    „Die Preise für Reiserücktritt und Rundum-Sorglos-Police sind etwas höher als direkt beim Versicherer, liegen aber noch im vertretbaren Rahmen.“

    Flugportal

    1

  • Expedia Online-Reiseangebot

    • Typ: Online-Reiseportal

    „bedingt empfehlenswert“

    „Expedia bietet Versicherungen einmalig und unaufdringlich im Buchungsprozess an. Wer trotzdem abschließt, zahlt 7 bzw. 8 Euro drauf. Das Rundum-Sorglos-Paket hat begrenzte Erstattungsleistungen.“

    Online-Reiseangebot

    4

  • Opodo Online-Reiseanbieter

    • Typ: Online-Reiseportal

    „bedingt empfehlenswert“

    „Opodo bietet ein abgespecktes Rundum-Sorglos-Paket mit begrenzten Erstattungsleistungen. Die Reiserücktritt ist beim Versicherer selbst acht Euro günstiger und enthält zusätzlich den Reiseabbruch.“

    Online-Reiseanbieter

    4

  • cheaptickets.de Flugportal

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „nicht empfehlenswert“

    „Versicherungen sind optisch stark hervorgehoben und werden z.T. durch Pop-up-Fenster wiederholt angeboten. Auch hier sind die Prämien stark erhöht.“

    Flugportal

    6

  • fluege.de Online-Flugportal

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „nicht empfehlenswert“

    „Vorsicht Abofalle: Versicherungen sind Jahresverträge, Prämienangaben täuschen, im 2. Jahr wird‘s noch teurer. Dazu gibt es zwei Storno-/Umbuchungs-Versicherungen für Airline und Portal.“

    Online-Flugportal

    6

  • Flugladen.de Online-Flugbuchung

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „nicht empfehlenswert“

    „Bei Ablehnung der Airline-Insolvenz-Haftung wird man erneut zum Abschluss aufgefordert. Für einen Rundum-Schutz muss man zwei Versicherungen abschließen - und das wird teuer.“

    Online-Flugbuchung

    6

  • Tripsta.de Flugpreisvergleich

    • Typ: Flug-Suchmaschine

    „nicht empfehlenswert“

    „Völlig überteuerte Rundum-Sorglos-Versicherung. Reiserücktritt wird als ‚Storno-Schutz‘ deklariert und nicht als abgespeckte Alternative zur Reiseversicherung. Da schließt so mancher zwei Versicherungen ab.“

    Flugpreisvergleich

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Suchmaschinen