Schlafsäcke im Vergleich: Daunen-Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN: Daunen-Allrounder (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Daunenschlafsäcke sind klein packbar und bieten eine sehr gute Wärmeleistung. Für die Nutzung vom Frühjahr bis in den Herbst sind Dreijahreszeitenmodelle besonders gut geeignet. Wir haben acht Kandidaten getestet.

Was wurde getestet?

Acht Daunenschlafsäcke wurden verglichen. Sie erzielten 27 bis 39 von jeweils 45 möglichen Punkten. Als Benotungskriterien dienten Qualität, Lieferumfang, Schlafkomfort, Belüftung, Details sowie Wärmeleistung, Packmaß, Gewicht und Preis/Leistung.

  • Tension Comfort 600
    1
    Yeti Tension Comfort 600

    1200 g; Deckenschlafsack; Füllung: Daunen

  • Blue Kazoo
    2
    The North Face Blue Kazoo

    1078 g; Mumienschlafsack; Maximale Körpergröße: 195 cm; Füllung: Daunen

  • Phantom -7
    3
    Salewa Phantom -7

    1200 g; Deckenschlafsack; Maximale Körpergröße: 185 cm; Füllung: Daunen

  • Neosphere -4°
    4
    Deuter Neosphere -4°

    1050 g; Mumienschlafsack; Maximale Körpergröße: 185 cm; Füllung: Daunen

  • Helium 400
    5
    Mountain Equipment Helium 400

    860 g; Mumienschlafsack; Maximale Körpergröße: 185 cm; Füllung: Daunen

  • Cheyenne 700
    6
    Vaude Cheyenne 700

    1400 g; Mumienschlafsack; Maximale Körpergröße: 220 cm; Füllung: Daunen

  • Cetus -1
    7
    Haglöfs Cetus -1

    1050 g; Mumienschlafsack; Füllung: Daunen

  • Lahar Down EMT 3-Season
    8
    Mammut Lahar Down EMT 3-Season

    970 g; Mumienschlafsack; Maximale Körpergröße: 195 cm; Füllung: Daunen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schlafsäcke