Rucksäcke im Vergleich: Neues aus Packistan

outdoor - Heft 7/2011

Inhalt

Jedes Jahr gibt es Dutzende neuer Rucksäcke, die den Transport der Tourenausrüstung noch angenehmer gestalten sollen. Halten sie das Versprechen? outdoor hat zehn der interessantesten Newcomer getestet - vom Trekkingmodell bis zum Tagesrucksack.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Rucksäcke, darunter sechs Wander- und Tourenrucksäcke und vier Trekkingrucksäcke. Als Bewertungskriterien dienten Trageverhalten, Praxis/Ausstattung, Volumen/Gewicht und Qualität. Zusätzlich wurden die Trageeigenschaften beurteilt.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 Wander- und Tourenrucksäcke im Vergleichstest

  • 1

    Jade 38

    Gregory Packs Jade 38

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Volumen: 38 l

    „überragend“ – Kauftipp

    „Rundum gelungener Wander- und Tourenrucksack, der auch auf schwierigen Wegen oder beim Klettersteiggehen Spaß macht.“

  • 2

    Futura Vario 45 + 10 SL

    Deuter Futura Vario 45 + 10 SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Volumen: 55 l

    „sehr gut“

    Der Futura Vario von Deuter bietet genug Platz für größere Gepäckmengen und ist somit für Hüttentouren und längere Ausflüge mit Zelt empfehlenswert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 7/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Mountaineer 46 Men

    Jack Wolfskin Mountaineer 46 Men

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Volumen: 46 l

    „sehr gut“

    „Jack Wolfskin liefert ein robustes Alpinmodell für Bergtouren zu allen Jahreszeiten. Für Wanderungen eignet es sich weniger.“

  • 2

    Farpoint 70

    Osprey Farpoint 70

    • Typ: Reiserucksack, Tourenrucksack;
    • Volumen: 70 l

    „sehr gut“

    Der Farpoint 70 ist federleicht und optisch relativ schlicht. Der Travelrucksack ist groß genug für Wochenendausflüge mit Zelt und eignet sich auch gut für Hüttentreks. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Brenta 30

    Vaude Brenta 30

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Volumen: 30 l

    „sehr gut“

    „Wer gerne wandert, aber auch an Klettersteigen Freude hat, findet im Vaude Brenta einen sehr empfehlenswerten Tourenbegleiter.“

  • 6

    Creon Light 45

    Mammut Creon Light 45

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Volumen: 45 l

    „gut“

    „Das Mammut-Modell bringt ein geringes Gewicht und top Belüftung unter einen Hut - ideal für Leichtgewichtstouren im Sommer.“

4 Trekkingrucksäcke im Vergleichstest

  • 1

    Specialist FA

    Bach Specialist FA

    • Typ: Tourenrucksack

    „überragend“ – Kauftipp

    „Extrem strapazierfähiger Rucksack, der top Trageeigenschaften mit problemlosem Handling und einem geringen Gewicht vereint.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    V8 75

    Lundhags V8 75

    • Typ: Rucksack

    „sehr gut“

    „Suchen Sie einen Schwertransporter für ausgedehnte Treks mit viel Gepäck? Dann probieren Sie doch den Lundhags V8.“

  • 2

    Bison 75 EXP

    Tatonka Bison 75 EXP

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Volumen: 75 l

    „sehr gut“

    Wer einen Tourenrucksack sucht, mit dem man auch schwere Lasten relativ bequem durch die Wildnis transportieren kann, dem sei der Bison 75 EXP empfohlen. Als eines der besten Modelle für schwerere Lasten ist er optimal für lange Wildnisexpeditionen geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    Zealot 70

    The North Face Zealot 70

    • Volumen: 85 l

    „sehr gut“

    „Der Zealot wiegt recht wenig und trägt sich auch mit viel Gewicht komfortabel - ein feiner Partner für Treks von bis zu zwei Wochen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke