9 Navigationshilfen: GPS Outdoor-Navigation

kajak-Magazin

Inhalt

GPS-Geräte haben einen sicheren Platz bei Outdoor-Anhängern. Auch Paddler greifen häufig auf diese kleinen technischen Helferlein zurück. Doch welche Ausstattung ist wichtig, was nur ein nettes Gimmick? Damit bei der Anschaffung die Wahl nicht zur Qual wird, stellt Markus Gründel hier von ihm getestete Geräte (allerdings auf Trekkingtouren) der verschiedenen Hersteller vor.

Was wurde getestet?

Im Praxistest des kajak-Magazins befanden sich 9 GPS-Geräte, darunter 8 GPS-Navigationssysteme und eine Armbanduhr mit GPS-Navigationsfunktion. Eine abschließende Benotung wurde nicht vorgenommen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Navigationssysteme im Vergleichstest

  • Falk Lux 22

    • Bildschirmgröße: 3"

    ohne Endnote

    „Komfortables GPS-Gerät für den Einsatz innerhalb Europas (Kartenmaterial).“

    Lux 22
  • Garmin Dakota 10

    • Bildschirmgröße: 2,6";
    • Gewicht: 191,4 g

    ohne Endnote

    „Günstiges und leichtes GPS-Gerät, für das es weltweites Kartenmaterial gibt.“

    Dakota 10
  • Garmin eTrex 30

    • Bildschirmgröße: 2,2";
    • Gewicht: 141,7 g

    ohne Endnote

    „Klein und kompakt, passt es in jede Tasche und ist eine gute Wahl für denjenigen, der auf ausgedehnten Touren auf ein kartenfähiges GPS-Gerät nicht verzichten möchte, aber auf lange Laufzeiten wert legt - dies wird unter anderem durch einen nicht so starken Prozessor realisiert, was einen teilweise langsamen Kartenaufbau nach sich zieht.“

    eTrex 30
  • Garmin GPSMAP 62s

    • Bildschirmgröße: 2,6";
    • Gewicht: 260 g

    ohne Endnote

    „Der Allrounder aller Freunde der Tastenbedienung für den weltweiten (Kartenmaterial) Einsatz, wo es nicht auf Größe und Gewicht ankommt.“

    GPSMAP 62s
  • Garmin Oregon 650

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 209,8 g

    ohne Endnote

    „Der Allrounder aller Freunde des Touchscreens für den weltweiten Einsatz (Kartenmaterial).“

    Oregon 650
  • Magellan eXplorist 710

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 195 g

    ohne Endnote

    „Top-Gerät mit vielen Extras, für sämtliche Einsätze weltweit (Kartenmaterial).“

    eXplorist 710
  • Magellan eXplorist GC

    • Bildschirmgröße: 2,2";
    • Gewicht: 147 g

    ohne Endnote

    „Ein günstiges Allround-Gerät für weltweiten (Kartenmaterial) Einsatz.“

    eXplorist GC
  • Navin miniHomer

    • Gewicht: 42 g

    ohne Endnote

    „Klein, leicht und energiesparend (Ladung des internen Akkus kann mit kleinen Solarzellen oder Powerpacks jederzeit auf Tour erfolgen), ist er die richtige Wahl zur präzisen Aufzeichnung langer Strecken oder als Not-GPS.“

    miniHomer

1 GPS-Uhr im Einzeltest

  • Garmin fenix

    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Sie ist der ideale Begleiter für alle, die die Sicherheit eines GPS-Geräts auf Tour nicht missen möchten, aber nicht bereit sind, zusätzliches Gewicht hierfür in Kauf zu nehmen.“

    fenix

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte