zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

15 Kaffeekapseln: Die Müllmacher

Inhalt

Kaffeekapseln stehen für bequemen Genuss. Beim Kunden sind sie in. Out scheint dagegen bei Anbietern dieser Einwegverpackungen die Umwelt zu sein. ...

Was wurde getestet?

Es wurden 15 Einwegkaffeekapseln näher untersucht. Darunter befanden sich 2 Bio-Produkte und 2 wiederbefüllbare Kapseln. Die Beurteilung ergab 1 x „sehr gut“, 5 x „befriedigend“ und 9 x das Gesamturteil „ausreichend“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Aspekte Inhaltsstoffe und Handhabung. Bei den Bio-Produkten und den Einwegkapseln kam zudem die Bewertung der Kaffeekapselproduktion und Transparenz hinzu. Das Gesamturteil konnte nicht besser ausfallen als der Teilaspekt Inhaltsstoffe. Wenn das Ergebnis für Kaffeekapselproduktion und Transparenz „befriedigend“ oder schlechter ausfiel, verschlechterte dies das Gesamturteil um bis zu 2 Noten.

Im Vergleichstest:

Mehr...

2 Bio-Einweg-Kaffeekapseln im Vergleichstest

  • Cap' Mundo Copaiba (Bio Organic)

    • Typ: Kaffeekapseln

    Single Origins Einwegkapseln sind laut Anbieter für verschiedene Modelle der Nespresso-Familie geeignet. Da das Kapselmaterial PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen enthielt, ergab sich für den Teilbereich Inhaltstoffe eine „gute“ Bewertung. Die Bedienung der Kapseln erwies sich als intuitiv verständlich sowie „einfach und sauber“. Im Bereich Kapselproduktion und Transparenz kam es unter anderem aufgrund fehlender Mindestpreise und -löhne zu einem „mangelhaften“ Urteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Copaiba (Bio Organic)
  • Ethical Coffee Company Espresso Inca Soave, Fairtrade

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Geschmack: Würzig;
    • Herkunft: Südamerika

    Diese Kapsel ist laut Hersteller für Nespresso-Maschinen geeignet. Die Labortests ergaben keinerlei problematische Inhaltsstoffe. Bezüglich der Handhabung wurde aufgrund des schwergängigen Verschließens der Maschine und dem Verklemmen von Kapseln sowie dem teils tropfenweisen Auslaufens der Kapseln eine „befriedigende“ Teilnote vergeben. Der Anbieter versichert, dass klemmende Kaffeekapseln leicht zu befreien seien und stellt auf der Homepage eine Video-Anleitung zur Verfügung. Die Kapseln werden als biologisch abbaubar ausgelobt; sind jedoch Einwegverpackungen, wodurch es zu einem „befriedigenden“ Ergebnis im Bereich Transparenz und Kapselproduktion kam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Espresso Inca Soave, Fairtrade

2 wiederbefüllbare Kaffeekapseln im Vergleichstest

  • My Coffeestar Mehrweg-Kaffeekapsel (Edelstahl)

    • Typ: Nachfüllkapseln

    Mit der nachfüllbaren Kaffeekapsel aus Edelstahl können laut Hersteller verschiedene Nespresso-Maschinen bestückt werden. Die Überprüfung der Inhaltsstoffe ergab keine Beanstandungen. Im Handhabungstest erwies sich das Produkt als „gut“, da es Probleme beim Verschließen der Maschine gab und die Kapseln bei der Endnahme sehr heiß waren. Vom Anbieter gab es die Anmerkung, dass es nur beim Modell DeLonghi Pixie EN 125.S zu klemmenden Kapseln käme. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Mehrweg-Kaffeekapsel (Edelstahl)
  • Scanpart Coffeeduck Nespresso

    • Typ: Nachfüllkapseln

    Die aus Kunststoff bestehenden, nachfüllbaren und somit wiederverwendbaren Kapseln von Scanpart erwiesen sich in ihrer Handhabung als „sehr gut“. Bei der Auswertung der Laborergebnisse ergaben sich problematische Inhaltsstoffe wie Nickel und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Letzteres steht im Verdacht, Krebs zu erzeugen. Somit ergab sich für die Inhaltsstoffprüfung ein „befriedigendes“ Urteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Coffeeduck Nespresso

11 herkömmliche Einweg-Kaffeekapseln im Vergleichstest

  • Caffè Vergnano 1882 Èspresso Arabica

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Die Nespresso-Kapseln von Caffè Vergnano bestehen laut Hersteller aus dem biologisch abbaubaren Kunststoff Biodé. Beim Kaffeeaufguss fand das Labor den Inhaltsstoff Nickel, dies führte jedoch zu keiner Abwertung des Teilbereichs Inhaltsstoffe. Die Handhabung gab ebenfalls keinen Anlass zur Kritik. Sehr ernüchternd war hingegen das Ergebnis zum Kriterium Kapselproduktion und Transparenz: Es lautete „ungenügend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    1882  Èspresso Arabica
  • Douwe Egberts L'Or Espresso Forza

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Mit den Kapseln von Douwe Egberts lassen sich alle Nespresso-Maschinen betreiben. Bezüglich der Inhaltsstoffe konnten vom Labor keine Auffälligkeiten gefunden werden. Da die Handhabung ebenfalls intuitiv und einfach zu bewerkstelligen war, gab es auch hier nichts auszusetzen. Bei der Kaffeekapselproduktion und der Transparenz wurde jedoch einiges bemängelt, somit ergab sich eine „ausreichende" Benotung für das Kriterium. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    L'Or Espresso Forza
  • Gourmesso Messico Blend Forte

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Gourmessos Kaffeekapseln hinterließen nach dem Aufguss Nickel im Kaffee, das ergaben die Messung der Laborprüfung. Einlegen und Entnehmen der Kapseln bereitete hingegen keinerlei Probleme. Somit ergab sich ein „sehr gutes“ Ergebnis hinsichtlich der Handhabung. Beanstandungen beim fehlenden Mindestpreis und der Umstand, dass auf den Kaffeeplantagen kein Mindestlohn gezahlt wurde, ergaben für den Aspekt der Produktion und Transparenz eine „ungenügende“ Bewertung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Messico Blend Forte
  • illy Iperespresso Medium Rosted

    • Typ: Kaffeekapseln

    Diese Kapseln eignen sich für die Iperespresso-Maschinen von illy. Die Testergebnisse für Inhaltsstoffe und Handhabung ergaben jeweils die Note „sehr gut“. Im Bereich der Kapselproduktion/Transparenz wurden keine Nachweise vorgelegt, die bestätigten, dass Mindestlöhne gezahlt wurden oder dass es für den Kaffee Mindestpreise gab. Des Weiteren ist die Verwendung von Pestiziden auf den Plantagen nicht verboten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Iperespresso Medium Rosted
  • Jacobs Tassimo Espresso

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Den Jacobs Espresso gibt es speziell für Tassimo-Maschinen. Die Laboruntersuchungen ergaben im Kaffeeaufguss den problematischen Inhaltsstoff Nickel. Dies beeinflusste jedoch nicht die Bewertung. Hinsichtlich der Bedienung muss man ein paar Abstriche in Kauf nehmen. Zum einen ergab der Praxistest, dass man auf die genaue Positionierung der Kapseln achten musste und zum anderen, dass man bei der Entnahme eine heiße, tropfende Kapsel in den Händen hielt. Das Testergebnis für die Produktion und Transparenz lautete „ausreichend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tassimo Espresso
  • Lavazza A Modo Mio Espresso Appasionatamente

    • Typ: Kaffeekapseln

    Lavazzas Kaffeekapseln der Sorte A Modo Mio Espresso sind laut Hersteller für das Espresso-System gleichen Namens geeignet. Das Labor fand im Kaffeeaufguss Nickel, was sich nicht negativ auf das Teilergebnis für die Inhaltstoffe auswirkte. Bei der Handhabung gab es ebenfalls keine Beanstandungen. Einzig der Aspekt von Kapselproduktion und Transparenz wurde aufgrund der fehlenden Nachweise für fair gehandelten Kaffee als „ungenügend“ bewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    A Modo Mio Espresso Appasionatamente
  • Nescafé Dolce Gusto Espresso

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Die von Nestlé herausgebrachten Dolce-Gusto-Kapseln sind speziell für das gleichnamige System. Die Labortests ergaben PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen im Kapselmaterial, wodurch die Inhaltsstoffbewertung um eine Note abgewertet wurde. Das Kriterium des fairen Handels mit Kaffee, die Produktion der Kapseln und die Transparenz des Herstellers fielen in diesem Fall „ungenügend“ aus. Bei der Bedienung gab es ebenfalls einiges an Kritik. So wurden die Kapseln nicht automatisch ausgeworfen und sie tropften bei der Entnahme. Daraus ergab sich für das Kriterium Handhabung ein „gutes“ Urteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dolce Gusto Espresso
  • Nespresso Ristretto

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Bei den Nespresso-Kapseln Ristretto wirkte sich unter anderem das Vorhandensein von chlorierten Verbindungen im Material der Kapseln negativ auf das Teilergebnis der Inhaltsstoffe aus. Es kam zur Abwertung um eine Note. Im Bereich Kapselproduktion und Transparenz fehlten Nachweise, dass der Kaffee nach den Vorgaben des AAA Sustainable Quality Programms produziert worden ist. Somit ergab sich hier eine „ungenügende“ Bewertung. Die Handhabung der Kapseln überzeugte jedoch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ristretto
  • Senseo Capsules Espresso Supremo

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Geschmack: Würzig

    Senseo stellt ebenfalls Espressokapseln für Nespresso-Maschinen her. Handhabung und Inhaltsstoffprüfung schnitten mit „sehr guten“ Ergebnissen ab. In Hinsicht auf die Kapselproduktion und deren Transparenz gab es ein paar Kritikpunkte. Zum einen, weil die Kapseln ein Einwegprodukt darstellen und zum anderen, weil nicht nachgewiesen werden konnte, dass für den verwendeten Kaffee ein garantierter Mindestpreis gezahlt wurde. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Capsules Espresso Supremo
  • Tchibo Cafissimo Espresso Brasil Beleza

    • Typ: Kaffeekapseln;
    • Herkunft: Südamerika

    Die Kapseln für das Cafissimo-System von Tchibo beinhalteten unter anderem chlorierte Verbindungen. Diese Stoffe belasten bei der Herstellung und Entsorgung die Umwelt und bilden bei der Verbrennung gesundheitsschädliche Dioxine. Des Weiteren fand man Nickel im Kaffeeaufguss. Für den Aspekt der Handhabung gab es ein „befriedigendes“ Urteil, da zum einen die Kapseln nicht automatisch ausgeworfen wurden und die Kapseln bei der Entnahme klemmten. Der Kaffee stammt aus nachhaltigem Anbau, was der Hersteller nachwies. Da es aber keine Mindestpreise für den Kaffee gab und die Kapseln ein Einwegprodukt darstellen, wurde der Aspekt der Produktion und Transparenz für „ausreichend“ erachtet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cafissimo Espresso Brasil Beleza
  • Zuiano Flash

    • Typ: Kaffeekapseln

    Laut Anbieter stammt der verwendete Kaffee aus Brasilien, Guatemala und Indien. Die Kapseln sind für das Nespresso-System konzipiert. Der Anbieter konnte nicht für alle Herkunftsländer einen fair gehandelten Kaffee nachweisen, wodurch Mindestpreise garantiert werden und die Verhältnisse auf den Plantagen den ILO-Kernarbeitsnormen entsprechen. Hinsichtlich der Teilkriterien Inhaltsstoffe und Handhabung gab es keine Beanstandungen, die sich negativ auf die Beurteilung auswirkten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Flash

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffee