Beratung & Vermögensverwaltung

123
Top-Filter: Testsieger
  • Nur Testsieger anzeigen Nur Test­sie­ger anzei­gen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Beratungen und Vermögensverwaltungen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Drei Banken beraten gut

    Testbericht über 23 Anlageberatungen von Banken

    Anlageberatung. Die Qualität der Bankberatung für Anleger hat sich seit unserem letzten Test verbessert. Aber es gibt noch viel Luft nach oben. Testumfeld: Geprüft wurde die Qualität der Anlageberatung von 23 Privat- und Genossenschafts-Banken sowie Sparkassen. Dabei wurden 53 Tester eingesetzt, welche 45.000 Euro über zehn Jahre lang anlegen wollten.

    zum Test

    • Finanztest

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Maßarbeit ist Glückssache

    Testbericht über 4 Finanzvermittler und deren Beratungsqualität

    Finanzvermittler. Einige Berater von Allfinanzvertrieben sind richtig gut. Doch kein Unternehmen bietet durchgängig gute Qualität. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich vier Allfinanzvertriebe. Die Anbieter wurden von Testpersonen in fünf Regionen von Deutschland getestet. Die finanziellen Voraussetzungen der Tester waren vergleichbar. Sie besaßen Rücklagen für

    zum Test

    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Mehr Details

    Keine echte Zinsgarantie

    Testbericht über 1 Internet-Finanzplattform

    Testumfeld: Im Check befand sich eine Internet-Finanzplattform, die keine Endnote erhielt.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Beratung & Vermögensverwaltung.

Ratgeber zu Beratung & Vermögensverwaltung

Darauf müssen Anleger beim Beratungsprotokoll achten

Seit dem 01. Januar 2010 müssen Banken Anlegern ein Protokoll über den Inhalt eines Beratungsgespräches aushändigen. Anleger sollten jedoch trotzdem genau aufpassen – denn der Teufel steckt (bekanntlich) im Detail.

In dem Protokoll soll aufgeführt werden, über welche Kenntnisse im Hinblick auf bestimmte Anlagesegmente der Kunde bereits verfügt und was seine Anlageziele sind. Darüber hinaus soll festgehalten werden, welche Produkte der Berater im Gespräch empfohlen hat und aus welchen Gründen er ein bestimmtes Angebot für geeignet hielt. Darüber hinaus muss dokumentiert werden, welche Informationen dem Bankkunden zur Einsicht vorgelegt beziehungsweise mit nach Hause gegeben worden sind. Der Teufel steckt jedoch im Detail.

Das Protokoll soll dazu dienen, Anlegern im Fall einer offensichtlichen Falschberatung bessere Beweismöglichkeiten mit an die Hand zu geben. Diese Funktion kann allerdings nur erfüllt werden, wenn sich die Dokumentation mit dem tatsächlichen Inhalt des Beratungsgesprächs deckt. Genau dieser Punkt verlangt von den Anlegern Eigeninitiative. Möglicherweise führen Banken Informationen als erteilt auf, die gar nicht realisiert wurden.

Ein Beispiel: Fragt ein Anleger nach einer sicheren Geldanlage und findet sich im Protokoll die Vorlage eines Dokuments mit der Bezeichnung „Basisinformationen über die Vermögensanlage in Wertpapiere“ kann dies je nach künftiger Rechtsprechung bereits ausreichen, um die Bank vor jeglichen Forderungen zu schützen.

Zur Beratung & Vermögensverwaltung Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Beratung & Vermögensverwaltung

Alle anzeigen
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Verlobung: „Verliebt, verlobt“

    Verlobungsringe zu tauschen, schien überholt zu sein. Der alte Brauch wird jetzt wiederentdeckt. Er hat rechtliche Konsequenzen. In Ausgabe 2/2013 befasst sich die Zeitschrift test (Stiftung Warentest) mit dem rechtlichen Status einer Verlobung. Auf einer Seite werden einige Rechte und auch rechtliche Konsequenzen erläutert.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    Immobilienpreise: „Jetzt noch günstig kaufen“

    Niedrige Zinsen und moderate Preise - noch ist die Gelegenheit günstig, sich ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen.

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Schadenersatz für Anleger: „Schnell zum Anwalt“

    Zahlreiche Fondsanleger können von ihrer Bank Ersatz für Verluste verlangen. Einige müssen sich allerdings beeilen.

    ... zum Ratgeber