Mineralwasser Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Mine­ral­was­ser
Koffein: Nein
Verpackung: PET-​Fla­sche
Mehr Daten zum Produkt

Bad Liebenwerda Mineralwasser im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test | Getestet wurde: Mineralwasser spritzig

    „Wenig Mineralstoffe. Wie ausgelobt zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet. Schmeckt etwas fehlerhaft.“

  • Geruch/ Geschmack: „mangelhaft“ (5,0)

    31 Produkte im Test

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bad Liebenwerda Mineralwasser

Typ Mineralwasser

Weiterführende Informationen zum Thema Bad Liebenwerda Mineralwasser können Sie direkt beim Hersteller unter mineralquellen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Energie aus NRW

RennRad 11-12/2011 - Die Anwendung der kleinen Hartplastikflasche mit Schraubverschluss ist simpel und problemlos, der Geschmack von Green Tea Lemon für uns einen Tick zu bitter. Allerdings sollen eben jene Bitterstoffe des grünen Tees besonders geeignet für das Fettstoffwechseltraining sein. RennRad hat sich an die Empfehlung des Herstellers gehalten und jede Stunde einen Shot „geschossen“. …weiterlesen

„Heiße Mischungen“ - alkoholfreie Punsche

Stiftung Warentest 12/2006 - Ein alkoholfreier Punsch sollte möglichst wenig vom kritischen Zimtaromastoff Cumarin enthalten. Empfehlenswert: Voelkel Holunder Glühpunsch (demeter) für 4,30 Euro je Liter und Hauser Kinder Punsch für 1 Euro je Liter. Oh, du fröhliche Sie machen Stimmung mit Gewürzen und meist mit Alkohol Roter Glühwein besteht aus reinem Rotwein plus Süßungsmitteln. Für das Aroma sorgen vor allem Zimt und Gewürznelken, außerdem noch Kardamom, Sternanis, Anis, Orangen- und Zitronenschalen. …weiterlesen

Nah an der Quelle

Stiftung Warentest 6/2015 - Natürliches Mineralwasser: Rein, mineralstoffreich, aus der Region – so bewerben Mineralbrunnen ihre traditionellen Marken. Viele überzeugen. Doch in 3 der 20 geprüften Mineralwässer fanden wir oberirdische Verunreinigungen.Testumfeld:Getestet wurden 20 regional bedeutende natürliche Mineralwässer, davon jeweils 10 Produkte mit mittlerem und hohem Kohlensäuregehalt. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht. Urteilskriterien waren sensorische Beurteilung, mikrobiologische Qualität, oberirdische Verunreinigungen und Deklaration. Des Weiteren stellte man 12 Mineralwässer der Sorte Medium vor, die in Ausgabe 8/2014 getestet wurden und laut Anbieter immer noch unverändert im Handel erhältlich sind. Ein 2-seitiges Adressverzeichnis ist Teil des PDF. …weiterlesen