Tara 205 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
10 Meinungen
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
8

Kundenmeinungen (10) zu AEG Tara 205

  • tara205

    von manfredmck
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, guter Klang, integrierter Anrufbeantworter
    • Nachteile: man muss neue Akkus dazukaufen, mitgelieferte taugen nix
    • Geeignet für: zu Hause

    also ich muss sagen das es mir gut gefällt, habs für einen sehr günstigen preis bekommen, das piepsen macht einem net viel aUus,davon abgeshen das accu leider nicht sehr lange hällt,ist das telefon für den einfachen gebrauch ,recht gut, und handlich,sieht auc noch recht gut aus,bis jetzt bin ich zufrieden damit

    Antworten

  • wegwerfartikel

    von telefritz
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schlechter Klang
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    beleuchtung, miese tonqualität - unter aller sau.
    deutlich merkbar, das unter einem ehemaligen markennamen billigstschrottelektronik verkauft wird!

    Antworten

  • Antwort

    von freddynet

    Hallo, hasst wohl keine Ahnung oder du magst das Gerät nicht. Ich finde das Gerät super, mit allen Funktionen für die gängigen Einkaufspreise ist das Gerät super. Vielleicht erwartest Du für den Preis ein Gerät mit höchster Qualität oder Du bist gefrusstet. Schau mal andere Bewertungen an.

    Antworten

  • Antwort

    von freddynet

    Muß nachhaken, wenn ich die anderen Berichte lese muß das Gerät ja wirklich schlecht sein, ich kann nur mitteilen, das ich mit dem AEG TARA 205 voll zufrieden bin und bis jetzt null Probleme hatte. Telefoniere über Internet mit einer AVM Fritzbox 7170 (DSL)vorher über einen Telekom Analoganschluss und bin voll zufrieden, keine Abstürze keine komischen Geräusche, AB ist super.
    Habe mein Gerät seit ca. 3 Jahren.
    Vielleicht ist die Qualität danach schlechter geworden?

    Antworten

  • Eigentlich wollte ich ein Telefon

    von Benutzer
    (Mangelhaft)

    Das Ding scheint ja einiges zu können, was kann ich allerdings ohne Studium nicht sagen.
    Gerüchterweise sollte neben all diesem Schnickschnak
    auch das telefonieren möglich sein. Also fix die Lupe
    oder Lesebrille und eine entsprechende Beleuchtung
    rausgeholt, und schupps findet man auf der Tastatur
    neben vielen sinnlosen Buchstaben auch irgendwie
    Zahlen. Dann wartet man einen piepfreien Moment ab
    und kann, nach erforschen der Ruftaste, telefonieren.
    Das Spitzen-Designerteam hat durch den geistlosen
    Vertikalstreifen das Suchen zu einem echten Abenteuer
    gemacht.
    Ein Telefon mit Zahlen (wie ich vorher hatte) ist
    wohl nicht zu bekommen.
    Da ich das Gerät als Kosten- (und wertlose) Prämie
    bekommen habe, ist der Weg zum Müll nicht besonders
    schmerzlich.

    Antworten

  • absolute oberfrechheit

    von maddes
    (Mangelhaft)

    man sollte glauben AEG kaufe sich hier gute bewertungen, wie so ein absolutes schlechtes telefon so eine gute bewertung bekommen kann, ist mir ein rätsel, das gerät ist nur am rumpiepsen sucht ständig die station, tröhnt einem ins ohr, wenn der akku zu neige geht, der akku selbst lässt sowieso zu wünschen übrig, AB kann max auf 4 klingeltöne eingestellt werden, was zur hetzjagd wird bei einem anruf, fazit: finger weg von so einem schrott

    Antworten

  • Auspacken, Einpacken, Geht zurück

    von Benutzer
    (Mangelhaft)

    Zum einen muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, zum anderen lässt aber auch die Sprachqualität zu wünschen übrig. Der Gesprächspartner ist auch bei voller Lautstärke nur extrem schlecht zu verstehen und man wird auch kaum verstanden, es rauscht zudem ziemlich stark.
    Das war wohl nix mit diesem Telefon....

    Antworten

  • Frechheit

    von M. Klein
    (Mangelhaft)

    Das Gepiepse ist nicht zu ertragen. Ständig wird die Station gesucht. Auch direkt neben der Basis kann kein Gespräch ohne Störung durchgeführt werden.

    Wie kann so ein Telefon mit gut bewertet werden?

    Antworten

  • hans

    von Fletscher
    (Mangelhaft)

    Ja, das gepibse der zwei Nebengräte ist schlimm und gerade im Schlafzimmer nicht akzeptabel. Normalerweise müßte man so was zurückgeben. Habe den Kauf bereut.

    Antworten

  • Dauergepiepse

    von lavaux
    (Ausreichend)

    Habe das Signal für "Batterie schwach" und "Reichweite" ausgeschaltet: es piepst Tü-Ta-Te weiter, irgendwann und immer nur eine Station (von meinen dreier) aufs mal. In der Schweiz kennen wir auch keine Hotline Nummer. Ist wirklich ärgerlich: wir legen jetzt das Telefon nachts in eine schalldichte Schachtel. (Das wäre eine neue Produkteidee für AEG Kunden...)

    Antworten

  • Dauergepipse

    von Hoschen
    (Mangelhaft)

    Es ist seltsam, daß trotz ausgeschalteten Reichweitensignal diese Töne erscheinen. Es nervt unwarscheinlich, gerade Nachts.
    Note Mangelhaft, weil laut Hotline nichts dagegen zu tun ist. Dann kann ich mir auch ein no-Names Produkt kaufen und muß nicht auf ein Markengerät bestehen.

    Antworten

  • Re: Dauergepipse - ist ja auch kein echtes AEG !!! Antwort

    von Benutzer

    @Hoschen:

    AEG ist aber kein AEG mehr, deshalb auch kein Qualitätsgerät... AEG gehört mittlerweile zu ITM Technology. Die haben aber weder das Stammpersonal noch die Produktionstechnologie oder sonstwas übernommen, sondern soweit bekannt nur und ausschließlich die Markenrechte gekauft. Sind halt reine Lizenznehmer. Kurz: Du kaufst AEG, aber es ist nur ITM drin... die nutzen einfach die Zugkraft des Markennamens aus. Sowas kann der Verbraucher natürlich kaum erkennen. Ob ITM-Tech deshalb schlechter ist, kann ich nicht beurteilen, aber in jedem Fall ist das kein AEG mehr, sondern eben ITM ;)

    Antworten

  • Re: Dauergepipse - ist ja auch kein echtes AEG !!! Antwort

    von Benutzer

    Zitat Wikipedia:

    "2000 ITM Technology AG übernimmt die Rechte am Markennamen AEG für Telekommunikation und Car Hifi."

    Rein die Namensrechte aufgekauft.

    Antworten

  • Re: Dauergepipse - ist ja auch kein echtes AEG !!! Antwort

    von Benutzer

    Hm, stellte gerade fest, dass mein CarHiFi-Equipment (Autoradio) schon aus der ITM-AEG-Zeit stammt :) Und das ist ziemlich gut, also so schlecht kann die Qualität von ITM-Produkten allgemein nicht sein, auch wenn´s im Grunde kein AEG mehr ist. Ich habe den Unterschied jedenfalls nicht gemerkt, ehe ich nicht aufgrund der Postings hier mal nachgestöbert habe. Irgendwie kann man sich das ja kaum vorstellen, dass das Gepiepse nicht durch irgendeinen Trick nicht doch abschaltbar sein soll...

    Antworten

  • Dauergepiepse

    von Genervter Juser
    (Mangelhaft)

    Das dauernde Gepipse ( jede Stunde auch nachts!! ) der drei Stationen geht ziemlich auf die Nerven. Angeblich suchen die Stationen sich gegenseitig. Ich weiß nicht warum die dann immer solche komischen Töne dabei machen müssen. Es läßt sich auch nicht abstellen sagt die Hotline )

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten