Stiftung Warentest prüft Matratzen (9/2006): „Schön gefedert“ - Federkern

Stiftung Warentest: „Schön gefedert“ - Federkern (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Im Test: Federkernmodelle zwischen 99 und 370 Euro. Auf Taschenfederkernmatratzen liegt es sich meist besser als auf einem Bonell-Federkern.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Federkernmodelle mit den Bewertungen 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Es wurden Kriterien wie Liegeeigenschaften, Haltbarkeit, Bezug (Waschbarkeit, Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung), Haltbarkeit und Handhabung getestet.

  • Diamona Med

    „befriedigend“ (3,0)

    „Gute Haltbarkeit, aber nur mäßige Liegeeigenschaften. Federt relativ lange nach, weniger punktelastisch. Kein waschbarer Bezug. Sehr gutes Ergebnis in der Schadstoffprüfung.“

    Med

    1

  • Galeria Kaufhof Fabiani

    „befriedigend“ (3,1)

    „Mäßige Liegeeigenschaften, federt relativ lange nach, weniger punktelastisch. Höhenverlust nach Dauerprüfung. Kein waschbarer Bezug. Sehr gutes Ergebnis in der Schadstoffprüfung.“

    Fabiani

    2

  • Matraflex 5-Zonen-Komfort-Federkern-Matratze

    „ausreichend“ (4,0)

    „Federbruch in der Dauerprüfung. Liegeeigenschaften nur mäßig, federt relativ lange nach. Enthält das Biozid Permethrin. Es fehlen Griffe zum Wenden. Preis für Zweierset.“

    5-Zonen-Komfort-Federkern-Matratze

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Matratzen