outdoor prüft Rucksäcke (3/2007): „Wanderbar?“

outdoor

Inhalt

Die neueste Generation von Wanderrucksäcken verspricht trockene Rücken und schmerzfreie Schultern selbst an langen Wandertagen. outdoor hat 13 Modelle für 50 bis 160 Euro getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Wanderrucksäcke mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Tragekomfort, Handling/Ausstattung und Qualität.

  • Bach Frog

    • Typ: Rucksack

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Sie suchen einen kleinen, sehr komfortablen und leichten Wanderrucksack? Hier ist er.“

  • Deuter ACT Trail 28 SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 28 l;
    • Geeignet für: Damen

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Zierliche Personen finden im ACT 28 SL ihren Traumrucksack für Tagestouren jeglicher Couleur.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ACT Trail 28 SL
  • Deuter ACT Trail 32

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Der Alleskönner: Der bequeme ATC Trail eignet sich bestens für Wanderungen, Rad- und Bergtouren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 4/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ACT Trail 32
  • Ortlieb Flight 22

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 22 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“

    „Der hochpreisige Ortlieb zeigt sein Bestes: Top-Trageverhalten und sehr praktische Ausstattung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 4/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Flight 22
  • Osprey Talon 22

    • Typ: Fahrradrucksack, Kletterrucksack, Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 22 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M, M/L;
    • Eigengewicht: 750 g (M/L)

    „sehr gut“

    „Leichtgewichtsfreaks kommen beim (Berg-)Wandern und auch Biken mit dem Osprey voll auf ihre Kosten.“

    Talon 22
  • Tatonka Andro 30

    • Typ: Rucksack

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Einer der besten Wanderrucksäcke: Der Tatonka trägt sich klasse und bietet eine ideale Belüftung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Big Pack Jura 22

    • Typ: Rucksack

    „gut“

    „Kommt man mit dem ungewöhnlichen Hüftgurt zurecht, bietet der Big Pack hohen Tragekomfort.“

  • Lestra Rando Air 35

    • Typ: Rucksack

    „gut“

    „Schnäppchenjäger aufgepasst: ... einen komfortablen Wanderrucksack.“

    Rando Air 35
  • Vaude Tour 30

    • Typ: Rucksack

    „gut“

    „Am Vaude fanden vor allem die Damen Gefallen - zumindest, solange Frau nicht allzu viel trägt.“

    Tour 30
  • High Peak Vector 32

    • Typ: Rucksack

    „befriedigend“

    „Trotz günstigem Preis ist der Vector 32 kein echtes Schnäppchen: Der Komfort könnte besser sein.“

  • Mammut Hike 25 l

    • Typ: Rucksack

    „befriedigend“

    „Der Mammut ist gut belüftet und überträgt Lasten auf die Hüfte. Doch das Rückenpolster drückt.“

    Hike 25 l
  • Nordisk Hati 20 l

    • Typ: Rucksack

    „befriedigend“

    „Nur, wenn man ihn nicht vollpackt, macht der recht günstige Hati beim Biken oder Wandern Spaß.“

  • Salewa Summit S 30

    • Typ: Rucksack

    „befriedigend“

    „Der Salewa eignet sich lediglich für Personen, die mit Minimalgepäck auf Wanderung gehen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke