Rotbäckchen Lernstark Bio Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
116 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Frucht­saft
Geschmacks­rich­tung: Holun­der­beere, Hei­del­beere, Erd­beere, Trau­ben, Apfel
Bio: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Rabenhorst Rotbäckchen Lernstark Bio im Test der Fachmagazine

  • „wenig geeignet“

    12 Produkte im Test

    „Ein Saft namens ‚Lernstark‘ dürfte sich an gesunde Schulkinder richten. Für diese sind diätetische Lebensmittel nicht vorgesehen. Die Zuordnung ist also fraglich. Und: In Deutschland sind Kinder meist ausreichend mit Mineralstoffen und Vitaminen versorgt, mit B-Vitaminen sogar überversorgt.“

zu Rabenhorst Rotbäckchen Lernstark Bio

  • Rotbäckchen Lernstark Direktsaft
  • Rotbäckchen Lernstark (0.75 L)

Kundenmeinungen (116) zu Rabenhorst Rotbäckchen Lernstark Bio

4,8 Sterne

116 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
96 (83%)
4 Sterne
19 (16%)
3 Sterne
1 (1%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

116 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Säfte

Datenblatt zu Rabenhorst Rotbäckchen Lernstark Bio

Typ Fruchtsaft
Geschmacksrichtung
  • Apfel
  • Trauben
  • Erdbeere
  • Heidelbeere
  • Holunderbeere
Bio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Rabenhorst Rotbäckchen Lernstark Bio können Sie direkt beim Hersteller unter rabenhorst.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bestenfalls zweite Wahl

Stiftung Warentest - Samtig-sanfter Früchtemix Der Name kommt vom englischen smooth für sanft, sämig, weich. Das bezieht sich auf das Mundgefühl, das die halbflüssigen Produkte mit sich bringen. Das Urrezept stammt aus den USA: Für Smoothies wird Obst und Gemüse im Mixer püriert. Dazu kommen manchmal Milch, Jogurt oder Getreideflocken für mehr Ballaststoffe. Smoothies werden sogar als Fruchtmus zum Löffeln und Eis am Stiel angeboten. Solche Vielfalt hat ihren Grund: Geregelt ist hier nichts. …weiterlesen

Leere Versprechen

Stiftung Warentest - Auch andere Kapseln, Pastillen und Tabletten sollen dem kindlichen Gehirn gut tun. Manche verkünden das schon im Namen: "Concentrix", "Omega IQ junior", "Brain Effect junior". Viele Versprechen - wenig dahinter. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest. Wir haben zwölf Produkte mit angeblich günstigen Effekten auf das Gehirn unter die Lupe genommen. Alle bewerten wir als "wenig geeignet", da ihr Nutzen nicht ausreichend belegt ist (im Detail S. 88/89). …weiterlesen