Norma / Frisan mit Butter 1 Test

mit Butter Produktbild
Ausreichend (3,7)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Streich­fett
  • Mehr Daten zum Produkt

Norma / Frisan mit Butter im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,7)

    Platz 20 von 23

    Sensorisches Urteil (40%): „ausreichend“ (4,0);
    Streichfähigkeit (5%): unmittelbar nach Entnahme aus dem Kühlschrank auf Knäckebrot „gut“ streichbar;
    Ernährungsphysiologische Qualität (20%): „gut“ (2,1);
    Schadstoffe (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (2,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (15%): „ausreichend“ (4,0)*.

    * Produkt enthält mehr Palm- und Kokosfett als Milchfett. Auf dem Deckel werden aber nur Rapsöl und Butter beworben. Produkt schmeckt auch überwiegend nach Margarine/Pflanzenfett; seine Butternote ist zudem durch Aromazusatz geprägt.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Norma / Frisan mit Butter

Datenblatt zu Norma / Frisan mit Butter

Art Streichfett
Bioprodukt fehlt
Fettgehalt 65%

Weiterführende Informationen zum Thema Norma / Frisan mit Butter können Sie direkt beim Hersteller unter norma-online.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Konkurrenz für Butter

Stiftung Warentest - Für die Gesundheit spielt das keine Rolle, rechtlich schon. Die Bio-Margarine Landkrone enthält laut unserer Analyse einen nicht natürlichen Aromastoff Sie dürfte damit nicht als Bio-Lebensmittel verkauft werden. Margarine ist eines der wenigen Lebensmittel, denen Vitamin D zugesetzt werden darf. Das Vitamin stärkt die Knochen. Fast 60 Prozent der Deutschen sind damit nicht ausreichend versorgt, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. …weiterlesen

Wertvolles Multitalent

Stiftung Warentest - Wertvolles Multitalent zugefügt werden, unterscheidet man dann zwischen drei Sorten Butter: Mildgesäuerte Butter: Bei ihr wird der Rahm nach der Reifung bewusst mit Milchsäurebakterien versetzt. …weiterlesen

Nicht alles in Butter

Stiftung Warentest - Dann wird er pasteurisiert – das heißt erhitzt, um Mikroorganismen abzutöten. Nach der Abkühlung muss er reifen. Je nach Sorte wird der Rahm gar nicht, vor oder nach der Reifung mit Milchsäurebakterien versetzt. Dabei entsteht auch das Butteraroma, das Geruch und Geschmack prägt. Reifezeiten und -temperaturen variieren. Der erreichte pH-Wert ist typisch für die jeweilige Buttersorte. Buttern: Nach der Reifung wird der Rahm noch einmal abgekühlt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf