Microsoft OneDrive Cloudspeicher 12 Tests

OneDrive Cloudspeicher Produktbild
Gut (2,4)
12 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Media­player, Online-​Spei­cher
  • Kos­ten­lo­ses Ange­bot Nein  fehlt
  • Cli­ent Web­ba­siert, Mac OS X, Win­dows Phone, Win­dows, iOS, Android
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von OneDrive Cloudspeicher

  • OneDrive for Business OneDrive for Business

Microsoft OneDrive Cloudspeicher im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten) Note: 3

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 7 von 7
    Getestet wurde: OneDrive for Business

    „Plus: Office: Gute Integration; Kosten: Günstigstes Angebot im Test.
    Minus: Server-Standorte: In den USA; Verschlüsselung: Bleibt dem Anwender überlassen.“

  • „befriedigend“ (2,75)

    Platz 3 von 3

    Bedienung (25%): „gut“;
    Funktionen (25%): „gut“;
    Geschwindigkeit (25%): „gut“;
    Sicherheit (25%): „mangelhaft“.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Microsoft dreht bei OneDrive zunächst an der Preisschraube. Demnächst sind 15 statt bislang 7 GByte kostenlos zu haben, und 100 GByte kosten dann weniger als 30 Euro jährlich. Dafür erhält man Cloud-Speicher, an den praktischerweise Online-Office angeflanscht ist ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Nutzer von Microsofts Cloudspeicher bekommen sieben Gigabyte Speicherplatz und können via Browser oder virtueller Festplatte auf die Daten zugreifen. OneDrive ist seit Windows 8 ins Betriebssystem verankert. Außerdem integriert Microsoft seine Office-Dienste in OneDrive ...“

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 8

    „... User können online zum Beispiel Word oder Excel-Dateien erstellen und dann teilen oder synchronisieren. OneDrive ist nicht sonderlich flott – und die Server stehen wie bei Dropbox und Google in den USA. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Vorteile: Freigaben lassen sich auch für die öffentliche Suche im WWW einrichten; kurze Links für Freigaben.
    Nachteile: Freigabe von Ordnern nur durch E-Mail-Einladung möglich und somit umständlich.
    Empfehlung: sinnvoll für intensive Nutzer von Microsoft-Büroprogrammen.“

  • Note:2,0

    Platz 6 von 7

    „Plus: Gute Integration in Office, niedrige Systemlast.
    Minus: Schlechte Performance, US-Standort, Datei-Links nur über Webseite.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Mediastreaming, Foto-Backup und Dokumente betrachten ist mit den Mobil-Apps kein Problem. Bearbeiten lassen sich Dokumente hingegen nur mit Drittprogrammen wie Office 365 (99 Euro/Jahr). Letzteres bietet 20 GB Extra-Speicher pro Haushaltsmitglied und ist für satte zehn Geräte lizenziert.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Egal, ob im Café oder in der Bahn: Mit Microsofts Online-Speicher OneDrive ...können Sie jederzeit auf alle Ihre Bilder, Videos, Musiktitel oder auch Word- und Excel-Dateien zugreifen! Mit wenigen Klicks richten Sie Ihr Konto ein und können dort sofort Ihre Dateien speichern. Danach reicht eine Internetverbindung, um sie per Smartphone oder Notebook abzurufen – auch unterwegs. ...“

  • „gut“ (1,97)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 8

    „... Statt vormals 7 GB Speicherplatz gibt es in der Gratis-Version von OneDrive nun 15 GB. Der Cloud-Dienst von Microsoft setzt auf das nahezu gleiche Paket an Funktionen wie der Konkurrent von Google, erlaubt allerdings auch die Freigabe von Dateien für nicht registrierte Anwender. ... Der Zugriff auf die Cloud-Daten gelingt sowohl per Internet-Zugriffsprogramm als auch über eine App für Mobilgeräte. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... OneDrive eignet sich für beliebige Dateitypen und kommt auch mit Raw-Bildern gut zurecht. Upload, Download, Präsentation und ebenso das Freigeben sind auch bei Raw-Bildern möglich. Wer mehr Funktionen braucht ... wird derzeit allerdings eher bei Google fündig. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Microsoft OneDrive Cloudspeicher

Datenblatt zu Microsoft OneDrive Cloudspeicher

Typ
  • Online-Speicher
  • Mediaplayer
Kostenloses Angebot vorhanden
Client
  • Android
  • iOS
  • Windows
  • Windows Phone
  • Mac OS X

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft One Drive können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf