Gut (2,5)
12 Tests
Befriedigend (3,5)
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­griert
Antrieb­s­prin­zip: Die­sel­mo­tor
Antrieb: Front­an­trieb
Schad­stoff­klasse: Euro 5
Schal­tung: Manu­elle Schal­tung
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Van i

  • Van I 650 MEG 150 Multijet 6-Gang manuell (110 kW) Van I 650 MEG 150 Multijet 6-Gang manuell (110 kW)
  • Van i 580 MK 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW) Van i 580 MK 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)
  • Van i 550 MD 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW) Van i 550 MD 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)
  • Van i 600 ME Van i 600 ME
  • Van i 550 MD 115 Multijet 5-Gang manuell (85 kW) Van i 550 MD 115 Multijet 5-Gang manuell (85 kW)
  • Van i 600 MG 2.3 JTDM 130 6-Gang manuell (96 kW) Van i 600 MG 2.3 JTDM 130 6-Gang manuell (96 kW)
  • Mehr...

KNAUS Van i im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    135 von 200 Punkten

    Getestet wurde: Van I 650 MEG 150 Multijet 6-Gang manuell (110 kW)

    „Mit dem Van I 650 MEG stellt Knaus einen wendigen Integrierten für vielreisende Urlauber auf die Räder. Der angemessene Einstiegspreis, die gute Verarbeitung und Abdichtung des Aufbaus und Detaillösungen wie das variable Bad machen das Sieben-Meter-Mobil attraktiv, zumal der Innenraum großzügiger erscheint, als es die 2,05 Meter Innenbreite vermuten lassen. ...“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Van i 580 MK 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „Kompakte Abmessungen, damit äußerst handlich und agil, gepaart mit einem komfortablen Fahrwerk. Innenarchitektonisch bei würziger Kürze ein gutes Raumgefühl und ordentliche Staumöglichkeiten. ... Wenn Knaus noch an der Geräuschdämmung arbeitet und eigentlich verständliche Sicherheitsfeatures, wie beide Frontairbags in die Basisausstattung aufnimmt, ist das Familienintegrations-Modell gelungen.“

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Van i 580 MK 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „... Der Versuch, den Komfort eines Integrierten mit dem Format eines Kastenwagens zu kombinieren, ist gelungen. Der Knaus Van i überzeugt mit einer Mischung aus Wohnkomfort und Mobilität, die den Idealvorstellungen der Redaktion schon sehr sehr nahe kommt. Und das realisiert Knaus ganz nebenbei so weit unter 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, dass souveräne 560 kg Zuladung verbleiben ...“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,1 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Van i 580 MK 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „... Der Raumeindruck hat gewonnen, ohne sich wesentliche Nachteile einzuhandeln. ... Finish und Fahrgeräusche ließen beim Vorab-Testwagen aber noch zu wünschen übrig.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Van i 550 MD 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „... Großartig: Die Funktionalität der Dusche im Bad. Zehn Liter im Testverbrauch bei moderater Fahrweise für einen Vollintegrierten hat uns positiv überrascht. Während der ganzen Reise konnten wir keinen nenneswerten Mangel feststellen, die Qualität von Möbelbau und Aufbau überzeugte. Sicherheitsmerkmale wie Airbags sollten heute eigentlich Serienausstattung sein ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 550 MD 115 Multijet 5-Gang manuell (85 kW)

    „Plus: schmaler Aufbau, Unterboden mit GfK und XPS-Isolierung, starke Heizung, relativ große Fahrradgarage.
    Minus: GfK-Dach nur gegen Aufpreis, EPS-Isolierung in Dach und Wänden, kleine Sitzgruppe mit beengtem Raumeindruck, kleinere Bordbatterie.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 ME

    „Im Serienzustand kann der Knaus mit guten Zuladungswerten aufwarten. Die Gewichtsverteilung im Testwagen war jedoch ... zu frontlastig ausgelegt.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 ME

    „Ein schlüssiges Wohnraumkonzept zeichnet den Van i aus. Einzig die Stufe an der Sitzgruppe und der spürbar engere Zwischengang stören. Zu seinen Stärken zählen die großen Betten vorn und hinten. Eine Schwäche ist das Bad; die separate Dusche ist eher klein.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 ME

    „Die Sicht direkt vors Fahrzeug und nach oben, etwa zu einer Ampel, sind die Stärken des Knaus. Horizontal sind die Fenster aber eher schmal bemessen. Die kleinen, verzerrenden Weitwinkelteile der hängenden Spiegel bieten kaum nützliche Orientierung.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 ME

    „Die ungünstige Form der Motoröffnung und die wuchtigen Frontscheinwerfer erschweren das Arbeiten. Kühl- und Schmierflüssigkeiten können außerdem nur mit Spezialwerkzeug befüllt werden, da die Höhe des Motorraums nicht ausreichend ist.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 ME

    „Der Grundpreis ist relativ niedrig, das Ausstattungsniveau entsprechend auch. Zwei Pakete nebst dem 130-PS-Motor sind kaum umgänglich. Mit Hilfe des Styling-Pakets (2745 Euro) lässt sich der Van I optisch aufpeppen. Insgesamt ist die Auswahl an Optionen groß.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Van i 600 MG 2.3 JTDM 130 6-Gang manuell (96 kW)

    „Plus: Relativ niedriger Grundpreis. Angemessene Serienausstattung. Alko-Chassis-Option. Kürzerer Radstand, daher wendig. Rahmenfenster und GfK-Unterboden Serie. Praktische Zentralversorgung.
    Minus: Viele, auch unentbehrliche Extras nur gegen Aufpreis. Wände nur mit Styropor-Isolierung.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KNAUS Van i

Kundenmeinungen (2) zu KNAUS Van i

2,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Knaus Van I

    Schlechte Verarbeitung vom Werk

    Neufahrzeug mit langer Mängelliste
    1. Gasschläuche im Gasflaschenfach nicht festgezogen, dadurch Gasverlust. Zum Glück gemerkt und selbst instandgesetzt.
    2. Fahrertür schließt im oberen Schloss gar nicht, laut Vertragshändler sollte diese erneuert werden, da der gesamte Türrahmen falsch eingebaut ist, wurde von Knaus abgelehnt, könnte man einstellen. Toll...
    3. Bei einer Reinigung des Fahrzeug wurde ein Spannungsriss in Bereich der Windschutzscheibe unten links festgestellt, der im Werk saumäßig instandgesetzt wurde (Vertuschen).des weiteren sind erneut weitere Spannungsrisse im Bereich Stoßfänger aufgetreten.
    4 Es gibt noch mehrere Mängel am Aufbau außen, Spaltmaße interessieren die Fa. Knaus scheinbar nicht. Dieses Fahrzeug ist regelrecht zusammen geschustert wurden.
    Antworten
  • Antwort

    von Knaus Van I
    Nach Rücksprache auf der Messe in Düsseldorf mit der Fa. Knaus sowie meinem Vertragshändler wurde das Fahrzeug zurück genommen. Haben einen neues bestellt und hoffen diesmal auf ein ordentliches Fahrzeug.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wohnmobile

Datenblatt zu KNAUS Van i

Typ Integriert
Antriebsprinzip Dieselmotor
Antrieb Frontantrieb
Schadstoffklasse Euro 5
Schaltung Manuelle Schaltung
Basisfahrzeug Fiat Ducato

Weiterführende Informationen zum Thema KNAUS Van i können Sie direkt beim Hersteller unter knaus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: