Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack im Test

(Rucksack)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
11 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Volumen: 32 l
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack

    • outdoor

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 7

    „sehr gut“

    „Dank der starken Lastübertragung empfiehlt sich der preiswerte Jack Wolfskin ACS Hike für alle, die etwas mehr mitnehmen. Das Herrenmodell hat Reserven für Hüttentreks.“  Mehr Details

zu Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack

  • Jack Wolfskin Aurora 28 Pack Volumen 28 Aurora Grey

    Inspiriert von der Magie der Nordlichter: der Aurora 28 Pack von Jack Wolfskin. Mit seiner klaren, schlanken ,...

  • CamelBak Octane 16X Trinkrucksack black/atomic blue 2019 Trinkrucksäcke & -

    Kategorie: Rucksack mit Trinksystem; Gesamtvolumen: 16 l; Packvolumen: 13 l; Reservoirvolumen: 3 l; Gewicht: 450 g; ,...

Kundenmeinungen (11) zu Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack

11 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt ACS Hike 32 Pack

ACS Hike 32 Pack

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack ist ein Wanderrucksack, der vor allem für Tagestouren ausgelegt ist. Mit dem Volumen von 32 Litern können allerdings auch Mehrtagestouren mit leichtem Gepäck bestritten werden. Mit seinem Gewicht von 1330 Gramm liegt er im Mittelfeld für einen Rucksack dieser Größe. Eine Regenhülle ist integriert und sorgt dafür, dass bei schlechtem Wetter alles trocken bleibt.

Stärken und Schwächen

In seiner Aufteilung ist der ACS Hike 32 klassisch gehalten: Er verfügt über ein Haupt-, ein Boden- und ein Deckelfach. In den elastischen Außentaschen kann zum Beispiel eine Trinkflasche untergebracht werden. In der Fronttasche oder der kleinen Tasche mit Reißverschluss am Hüftgurt lassen sich kleine Dinge verstauen. Der Rucksack ist kompatibel mit den gängigen Trinksystemen und verfügt über eine vorgefertigte Schlauchführung. Trekkingstöcke können an der seitlichen Fixierung befestigt werden. Das Tragesystem des ACS Hike 32 punktet vor allem mit seinen ergonomisch geformten Schulterträgern. Der gewölbte Rahmen des Rucksacks liegt nicht an, sondern ist mit einem Netzteil als Abstandshalter versehen. So kann die Luft am Rücken zirkulieren und es entsteht kein Wärmestau. Die Erfahrungsberichte zu dem Rucksack fallen insgesamt positiv aus.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für 101 Euro ist der Rucksack bei Amazon erhältlich. Damit liegt er etwas unter Durchschnitt, muss sich aber nicht verstecken. Es ist ein solider Rucksack, der seinen Zweck zuverlässig erfüllt. Die Berichte von zufriedenen Nutzern unterstreichen dies. Daher lohnt sich die Investition, zumal man für vergleichbare Modelle oft tiefer in die Tasche greifen muss.

Datenblatt zu Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack

Ausstattung Höhenverstellbarer Brustgurt, Seitentaschen / Flaschenhalter, Reflektierende Elemente, Stock- / Eispickelhalterung, Regenhülle, Trinksystem-Vorbereitung, Weitenverstellbarer Brustgurt, Hüftgurt mit Taschen, Schlüsselhalter, Seitliche Kompressionsriemen, Separates Bodenfach, Signalpfeife, Trinkschlauchhalterung, Netzrücken, Verstellbarer Hüftgurt, Deckelfach, Tragegriff
Eigenschaften Abriebfest
Geeignet für Herren / Unisex
Gewicht 1330 g
Material Polyamid (Nylon), Polyester
Typ Tourenrucksack
Volumen 32 l

Weiterführende Informationen zum Thema Jack Wolfskin ACS Hike 32 Pack können Sie direkt beim Hersteller unter jack-wolfskin.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen