Femeg Wildlachs Filets 3 Tests

Befriedigend (3,1)
3 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Alaska-​See­lachs
  • Zube­rei­tung Tief­kühl­kost
  • Bio­pro­dukt Nein  fehlt
  • MSC-​Sie­gel Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Femeg Wildlachs Filets im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 6 von 7

    Sensorisches Urteil (45%): „befriedigendt" (3,5);
    Schadstoffe (15%): „gut" (1,7);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „gut" (2,1);
    Nematoden (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (10%): „gut" (2,0);
    Deklaration (15%): „gut" (2,5).

  • „befriedigend“ (3,5)

    Platz 7 von 9

    Sensorisches Urteil (45%): „ausreichend“ (4,0);
    Schadstoffe (20%): „gut“ (1,9);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „gut“ (2,3);
    Nematoden (5%): „ausreichend“ (4,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,5).

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 3 von 5

    „Teils Schwanzstücke, hellbräunlich. Riecht nur leicht nach Lachs. Schmeckt nur sehr leicht nach Lachs. Bissfest und sehr trocken.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Femeg Wildlachs Filets

Kundenmeinungen (5) zu Femeg Wildlachs Filets

2,0 Sterne

5 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (40%)
  • 18.06.2021 von jogowi

    Definitiv nicht empfehlenswert

    Wenn schon minderwertige Lachsart, dann sollte das auch auf der Packung so zu sehen sein. Abgebildet ist ein lachrosafarbenes Filet, ...unser bestes Wildlachsfilet, ... verbürgen uns für gleichbleibende Qualität... Die lateinische Artenbezeichnung weißt erst auf eine andere Lachsart (minderwertige Art, für Schlittenhunde, mal googeln) hin - aber wer googelt schon im Geschäft. Das ist krasse Irreführung.

    Zweimal gekauft, immer waren die Filets blass, teuer und hatten nicht nach Lachs geschmeckt (freundlich formuliert: geschmacksneutral) - Waren auch trocken - peinlich wenn man zu Essen geladen hat. Das alles sehr zum Unterschied zu anderen Wildlachsfilets (z.B. bis dato von SPAR oder Hofer/Aldi). Also nie wieder! 5 Sterne gibt's wahrscheinlich nur von Ahnungslosen, Glückspilzen oder Firmenangehörigen.

    Nicht zu unrecht landet dieses Produkt bei Tests immer an den letzten Stellen!
    Antworten
  • Antwort

    27.08.2021 von angelaandrea
    Ich habe dieselbe Erfahrung gemacht! Dies ist glatter Betrug am Verbraucher, da es sich beim Inhalt nicht um einen Wildlachs handelt, sondern um einen minderwertigen Seefisch, der absolut nichts mit dem Wildlachs auf der Packung zu tun hat!
    Antworten
  • von haltenberg

    Wildlachs

    • Vorteile: preiswert, Wildlachs kann bis 60/80.- EUR /kg kosten
    1. Also Kritik an Tiefkühlprodukten mag ja OK sein , wenn der Kritiker sonst keine Tiefkühlkost nutzt . Bei Erbsen , Pommes und Pizza steht eben nicht drauf , wann das Produkt eingefroren wurde , sondern nur das Verfalldatum . Kann sein , dass die Erbsen schon 5 Jahre in der Tiefkühle lagern .
    2. Wildlachs ist ein frei lebendes Tier , das sich davon ernährt , was es vorfindet . Davon hängt seine Farbe ab und sein Geschmack . Aus dem Meer eben , Frischfische aus dem Meer , die sich frisch ernähren , schmecken auch frisch , manchmal auch nach Garnichts . Ganz im Gegenteil zum Zuchtlachs , den der Verfasser der Farb- und Geschmackskritik offenbar kennt oder vielleicht sogar den Lachsersatz für Lachs hält ? Der Zuchtlachs wird mit Fischmehl und Algenproduktpellets gefüttert , der Geschmack ist insofern manipuliert , vermutlich wird er auch durch geeignete Mittel ( Krebsschalenmehl oder ähnliches wie Karotin ) gefärbt , mal von den Antibiotikagaben abgesehen .
    Im Gegenteil zum gepäppelten , übergewichtig fetten Zuchtlachs , ist der Wildlachs ein trainiertes Tier , das seinen Lebensunterhalt selbst erkämpfen muss . Also 2 Welten , freies Meer gegen Käfighaltung in abgeteilten Meerwasserreservaten oder Zuchtbecken .
    3. Für ein Gefrierprodukt zu dem Preis sind die Filets vollkommen in Ordnung , wir haben daran nichts auszusetzen . Weder geschmacklich noch von der Farbe her . Gräten gabs bei uns auch keine , lassen sich bei Fisch aber wohl nicht immer vermeiden .
    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Femeg Wildlachs Filets ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Femeg Wildlachs Filets

Allgemeine Daten
Art Alaska-Seelachsinfo
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Pazifik
Aufzucht Wildlachs
Zertifizierungen
Bioprodukt fehlt
MSC-Siegel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Femeg Wildlachs Filets können Sie direkt beim Hersteller unter femeg.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf