Auslandskrankenversicherung (TravelXN/TravelXF) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Envivas Auslandskrankenversicherung (TravelXN/TravelXF) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 18 von 40

    Allgemeine Bedingungen (30%): „sehr gut“ (1,3);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Gesundheitsleistungen (30%): „gut“ (2,5);
    Leistungen bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (0,5).

  • „gut“ (2,4)

    Platz 18 von 47

    Allgemeine Bedingungen (30%): „gut“ (2,5);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Ausschlüsse bei Gesundheit (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Ausschlüsse bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (0,5).

  • „gut“ (1,8)

    Platz 10 von 46

    Allgemeine Bedingungen (40%): „sehr gut“ (0,5);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Ausschlüsse bei Gesundheit (25%): „befriedigend" (2,8);
    Ausschlüsse bei Kriegen, Pandemien (15%): „sehr gut“ (1,5).

Datenblatt zu Envivas Auslandskrankenversicherung (TravelXN/TravelXF)

Typ Auslandsreisekrankenversicherung

Weiterführende Informationen zum Thema Envivas Auslandskrankenversicherung (TravelXN/TravelXF) können Sie direkt beim Hersteller unter envivas.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Genug Geld trotz Krankheit

Finanztest 7/2013 - Ärzte oder andere Freiberufler können eher hohe Beträge versichern, für sonstige Gewerbetreibende gelten niedrigere Grenzen, besonders niedrige für Existenzgründer. Zudem ist die Grenze umso niedriger, je früher die Leistung beginnen soll. Was zählt als Nettoverdienst? Wichtig ist für Selbstständige die Frage, wie der Versicherer das Nettoeinkommen definiert. Das private Krankentagegeld darf zusammen mit dem Krankengeld das normale Nettoeinkommen nicht übersteigen. …weiterlesen

Urlaub mit neuen Siegern

Finanztest 6/2012 - Ein sinnvolles Produkt", sagt die Vielreisende Sabine Dael. Vor ihrer ersten Kubareise im Jahr 1992 schloss die Kölnerin eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab. "Im Freundeskreis hatte ich damals gerade einen dramatischen Fall von einem Krankenrücktransport erlebt", berichtet Dael. "Seitdem ist mir klar, worauf es beim Reiseschutz ankommt." Dael schloss bei der Huk-Coburg eine Jahrespolice ab, die sich seit 20 Jahren automatisch jeweils um ein weiteres Jahr verlängert. …weiterlesen

Zusatzvericherungen

Finanztest Spezial Gesundheit (5/2009) - Rabatt. Kooperiert eine Kasse mit einem Privatversicherer, erhalten ihre Versicherten bestimmte Tarife dieses Anbieters meist etwas günstiger, als wenn sie direkt beim Versicherer abschließen würden. Der Preisnachlass beträgt aber in der Regel nur einige Cent oder wenige Euro im Monat. Ein Grund für oder gegen den Wechsel der gesetzlichen Kasse sind Zusatzversicherungsangebote daher nicht. …weiterlesen

Beste Behandlung trotz Kassentarif

OPTIMAL VERSICHERT 5/2007 - Damit Sie kraftvoll zubeißen können Seit die Krankenkassen nur noch Festzuschüsse für notwendigen Zahnersatz leisten, boomt das Geschäft mit den Zahn-Zusatzpolicen. Interessierte haben die Wahl – sie können entweder über ihre eigene Kasse oder auch direkt bei den rund 40 Krankenversicherern eine Zusatzversicherung abschließen. Das Angebot ist vielfältig und auch die Preisspanne ist groß. Wer nur eine Police für die Zähne haben möchte, kann das schon ab zirka 5 € monatlich aufwärts. …weiterlesen

Zusatzversicherungen für Kassenpatienten: „Gut für die Zähne“

Finanztest 4/2007 - Dabei hilft Ihnen die Checkliste auf Seite 61. (Ausführliche Version siehe „Service“, S. 56.) So prüfen Sie weitere Angebote selbst Auch die Krankenkassen vermitteln Zahnzusatzversicherungen. Diese Angebote sind nur für ihre Mitglieder zugänglich und daher in unserem Test nicht aufgeführt. Sie können sich trotzdem ein Bild davon machen, wie umfangreich deren Zahnleistungen sind. Diese Fragen sollten Sie klären: Auf welchen Basisbetrag bezieht sich die Erstattung? …weiterlesen

Kein Schutz gegen Mietnomaden

OPTIMAL VERSICHERT 4/2008 - „Die Mietausfallversicherung kommt für die Mietausfälle auf. Dabei gibt es je nach Versicherungsgesellschaft allerdings Einschränkungen und Ausschlussklauseln – zum Beispiel einen maximalen Zeitraum, für den die Versicherung für Mietausfälle aufkommen muss.“ Leistung nur in seltenen Fällen Doch Vorsicht: Die Einschränkungen in den Policen sind oftmals so gravierend, dass die Mietausfallversicherung nur für einen ein lohnendes Geschäft ist: für die Versicherungsgesellschaft. …weiterlesen

Zusatzversicherungen: „Klasse trotz Kasse“

Stiftung Warentest 10/2009 - Oft kommen auch noch Reise-Impfungen, Praxisgebühren oder Behandlungen im Ausland hinzu. Gerade die Auslandsreise-Krankenversicherung ist sehr wichtig, doch sie lässt sich schon für wenige Euro Jahresbeitrag viel billiger als separate Police abschließen – eine Ergänzungsversicherung ist dafür nicht nötig. Überhaupt sind Ergänzungspolicen allenfalls für Kunden sinnvoll, die Wert auf hochwertigen Zahnersatz legen oder auf Behandlungen beim Heilpraktiker. …weiterlesen

Auf Reisen nur das Beste

Finanztest 4/2009 - Den Bürgerservice können Sie telefonisch unter 0 30 18/17 20 00 erreichen oder per E-Mail unter buergerservice@diplo.de. Telefonnummern. Notieren Sie sich für Notfälle schon vor der Reise die Notrufnummern von Feuerwehr, Ambulanz und Polizei des Urlaubsortes und recherchieren Sie über das Internet, wo Sie an Ihrem Reiseziel den nächsten Arzt oder das nächste Krankenhaus finden. Reisefähigkeit. …weiterlesen