Sehr gut

1,2

ohne Note

Sehr gut (1,2)

Black Diamond Iota Headlamp im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Tolle Farbe für eine tolle, einfach konstruierte Leuchte. Einfach ist das neue Mehr! Die 150 Lumen entfalten ihre Kraft leider nur über knapp 1,5 Stunden, danach wird es zum Laufen zu wenig und die Iota reduziert sich auf eine Leselampe. Die Wiederauflafbarkeit per Mini-USB ist praktisch. Für Leute, die lediglich kurze Läufe planen und dafür eine leichte Lampe suchen, ist die Iota richtig. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Simpel, leicht und doch leistungsfähig genug ist diese kontinuierlich verstellbare Mini-Akkulampe. Ideal für (Schneeschuh-) Wandern oder als Notleuchte im Rucksack.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Der Li-Ionen-Akku wird über Mini-USB aufgeladen, hält bei schwacher Lichtleistung bis zu 20 Stunden. Der Lampenkopf ist schwenkbar, das Stirnband angenehm weich. Einsatzgebiet: eine kleine, leichte (60 Gramm) Stirnlampe für kürzere Läufe oder nur teilweise dunkle Laufstrecken.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Black Diamond Iota Headlamp

Kundenmeinungen (195) zu Black Diamond Iota Headlamp

4,8 Sterne

195 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
152 (78%)
4 Sterne
37 (19%)
3 Sterne
6 (3%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

195 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Stirnlampen

Datenblatt zu Black Diamond Iota Headlamp

Leuchtmittel LED
Leuchtweite 40 m
Maximale Leuchtdauer 3 h
Outdoor-Tauglichkeit Spritzwasserschutz (IPX4)
Maximale Lichtleistung 150 Lumen
Gewicht 56 g
Ausstattung
  • USB-Aufladung
  • Blinkmodus
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BD620628SLWTALL1

Weiterführende Informationen zum Thema Black Diamond Iota Kopflampe können Sie direkt beim Hersteller unter blackdiamondequipment.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Freihändig und unsichtbar

TACTICAL GEAR - Sowohl der Lampenkörper als auch der -kopf sind unabhängig voneinander schwenkbar (um 120 beziehungsweise 180 Grad), weshalb man die Strix IR an der Stirn oder seitlich am Kopf tragen kann. Dafür wird die Lampe auf den Adapter des Stirnbands geschoben. Mit ihrem Clipsystem kann die Strix IR auch um den Hals, an PALS-Schlaufen, der Kleidung oder am Helm getragen werden. Die Elektronik liefert so lange konstante Lichtleistung, bis die Batterien erschöpft sind. …weiterlesen

Die fast alles kann

SURVIVAL MAGAZIN - Wie schlägt sich die neueste Lupine in diesem Szenario? Hat sie das Zeug zum optimalen Outdoor-Begleiter? Auf dem Papier sieht die Neo X2 gut aus: 700 Lumen (nach dem ANSI-Standard) sind mehr als ordentlich. …weiterlesen

10 Stirnlampen im Test

aktiv laufen - Je dunkler es ist, desto eher empfindet man 90 Lumen als "sehr hell". Unsere Augen sind sehr gut und können sich gut anpassen, gerade eine sehr helle Lampe mit starkem Spot hilft daher nicht wirklich bei einem Ultra Trail. Die Lampe sollte eher eine Fläche ausleuchten als einen Punkt und etwas Licht streuen. Der Lichtkegel kann sehr unterschiedlich sein. Welche Leuchtweiten und -breiten sind für Läufer besonders sinnvoll? Das hängt davon ab, wie schnell Sie sind. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf