Online-Bilderdienst Produktbild
Gut (2,4)
37 Tests
Ausreichend (4,1)
10 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

Aldifotos.de Online-Bilderdienst im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Das Aldi-Buch zeigt vor allem in den Grün- und Blautönen differenzierte Farben. Grüntöne wirken jedoch etwas blass. Insgesamt wirken die Fotos zu hell. Natürliche Schärfe und Kontrast machen leichte Schwächen bei der Darstellung von Tiefen und Lichtern wieder wett. ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 12

    Standardfotobuch (Digitaldruck) (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Premiumfotobuch (Fotoabzug) (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Abwicklung (20%): „gut“ (1,8);
    Website (20%): „gut“ (2,3);
    Mängel in den AGB (0%): keine.

  • „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Plus: Günstige Preise; Schnelle Lieferung; Gute Bildqualität.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: 2,73, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Bildqualität (41%): 2,28;
    Bestellprozess (24%): 1,77;
    Fotoformate (11%): 1,20;
    Anbieterqualität (14%): 3,22;
    Kosten (10%): 2,73.

  • „gut“ (2,21)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Flink und gut: Ob Abzüge mit 10 x 15 oder 20 x 30 Zentimetern - Aldi lieferte durchweg gute Qualität. Zudem macht der Testsieger die Bedienung sehr einfach, die Handhabung der Bestell-Software klappt problemlos. Die bestellten Abzüge waren generell schon nach zwei Tagen im Briefkasten, so schnell war sonst nur der zweite Testsieger Rossmann. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Aldi-Fotos sind günstig und werden schnell geliefert. Dafür dauert der Bestellvorgang recht lang. Der Fotokalender sieht klasse aus. Wegen der unübersichtlichen Benutzerführung ist leider ein Foto doppelt reingerutscht und es fallen doppelte Portokosten an.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Aldi-Fotos sind erfreulich günstig und Aldi liefert schnell. ... Auch die Fotos begeistern, von der ‚schlechten Qualität‘ ist nichts zu sehen. Aber: Bei Aldi dauerte der Vorgang der Online-Bestellung am längsten und war dadurch ziemlich nervenauftreibend. ...“

  • 70 von 100 Punkten

    Platz 2 von 9

    „Die mit 6,99 Euro pro Stück günstigen Aldi-Poster machen einen guten Gesamteindruck - schade ist nur der Knick im Bild.“

  • „gut“ (2,28)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Beste Qualität der Fotoabzüge: Die 10x15-Zentimeter-Abzüge überzeugten mit konstant guter Qualität. Bilder im Format 20 x 30 cm waren ähnlich gut – schon mit der besten Bildqualität schob sich der Aldi Foto Service weit nach vorn. Zudem funktionierten die Bestell-App und die Bedienung der Software problemlos. ...“

  • „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 1

    Platz 2 von 8

    „Gute Fotos zu fairen Preisen gibt es beim Internet-Fotoangebot des Lebensmitteldiscounters Aldi. Fairer Preis bedeutet in diesem Zusammenhang mit 2,23 Euro sogar eines der preiswertesten Angebote im Test. Dafür lässt sich Aldi auch etwas mehr Zeit: Mit drei Werktagen liegt die Lieferzeit noch im Rahmen. Die Fotos sind insgesamt gut. ...“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 9

    Bildqualität (55%): „befriedigend“ (2,91);
    Leistungen (27%): „gut“ (1,79);
    Bedienung des Internetangebots/der Software (9%): „gut“ (1,99);
    Recht, Datenschutz und Bezahlung (7%): „gut“ (1,82);
    Service (2%): „gut“ (1,56).

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 5 von 9

    Bildqualität (55%): 2,91;
    Leistungen (27%): 1,79;
    Bedienung Internetangebot/Software (9%): 1,99;
    Recht, Datenschutz und Bezahlung (7%): 1,82;
    Service (2%): 1,56.

  • „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 10

    „Viele Hintergründe, Rahmen, Passepartouts und witzige Bildeffekte. Gute Bücher zu günstigen Preisen. Zudem angenehm niedrige Versandkosten.“

  • „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 18

Kundenmeinungen (10) zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst

1,9 Sterne

10 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (10%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (60%)
  • Sehr guter Service! Tolle Qualität der Karten!

    von Sternchen642
    • Vorteile: bester Kundenservice, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand, einfache Bedienung, beste Bildqualität
    • Geeignet für: Kartendruck

    Wir haben unsere Hochzeitseinladungen bei Aldi Foto bestellt und sind mit der Leistung und der Qualität sehr zufrieden! In der Bestellsoftware konnten wir alles nach unseren Wünschen gestalten. Das Material ist super. Satte Farben. Bei Rückfragen konnte uns kompetent geholfen werden, toller Service! Wir würden jeder Zeit wieder Karten über Aldi Fotos bestellen.

    Antworten
  • Neuerdings nur ausreichend

    von Linny1
    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: ausgewaschene Farben
    • Geeignet für: Fotobücher

    Ich bin ein treuer Kunde von AldiFoto.
    Habe mindestens 12 Fotobücher jeweils mehrfach bestellt. Zusätzlich auch mindestens 500 Abzüge unterschiedlicher Größe.
    Die Arbeiten waren exzellent, die Bindung der Bücher Meisterwerke. Fehler wurden korrigiert, Verbesserungen, wo möglich und gewünscht, vorgenommen. Eine Freude jedes Mal.
    Die drei letzten Lieferungen sind eine Enttäuschung, die Firma arbeitet nicht mehr präzise.
    Die Bücher sind im Handwerk genauso gut, Fotoqualität nicht ganz.
    Aber die Abzüge in der ganzen Form erstaunlich lieblos.

    Antworten
  • Ich bin zufrieden

    von Berndfwdewaa
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Bildupload dauert lang
    • Geeignet für: Einzelne Fotos, Fotogeschenke

    Ich kann die Argumente der Kritiker durchaus verstehen. Jedoch habe ich positive Erfahrungen gemacht. Die Abzüge wurden schnell geliefert, die Bildqualität konnte überzeugen. Der Preis für die Bilder ist ok.
    Der Upload ist einfach, könnte aber etwas effizienter und schneller sein.
    Auch die Versandkosten könnten günstiger sein.

    Aber im Großen und Ganzen war das Ergebnis gut.

    Antworten
  • Weitere 7 Meinungen zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldifotos.de Online-Bilderdienst

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema Aldifotos.de Online-Bilderdienst können Sie direkt beim Hersteller unter aldifotos.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bücher mit Stil

DigitalPHOTO 12/2011 - Denn nur, wenn Ihre Fotos in optimaler Qualität auf das Papier gebracht werden, können sie – im wahrsten Sinne des Wortes – glänzen. Damit Sie nicht die Nadel im Heuhaufen suchen müssen, haben wir uns für Sie auf die Jagd nach dem besten Fotobuchanbieter gemacht. Wer von den zwölf Testkandidaten ganz vorne mitspielt und wem Sie Ihre Bilderschätze mit gutem Gewissen anvertrauen können, verraten wir Ihnen auf diesen Seiten. …weiterlesen

„Digitalbilder auf Leinwand“ - Teil 2

DigitalPHOTO 1/2011 - Liebhaber von gesättigten Farben und etwas stärkerem Kontrast werden sich über die Leinwände von Myphotobook und Fujidirekt freuen, deren Drucke etwas prägnanter daher kommen. Die Leinwände von Artido, 4Foto und Posterjack sind praktisch identisch. Diese Anbieter drucken alle im Thermosublimations-Verfahren auf unbeschichtetes nach Öko-Tex 100 Standard zertifiziertes Textilgewebe. Der Druck von Artido ist absolut farbneutral und von der Gradation sehr ausgewogen. …weiterlesen

9 Fotoleinwände im Test

DigitalPHOTO 12/2009 - Bildqualität Im Vergleich zum ersten Leinwand-Test in DigitalPHOTO 05/2006 hat sich die Druck- und Fertigungsqualität der Fotoleinwände immens verbessert. Einzeln betrachtet wirken die Drucke aus einem Betrachtungsabstand von ungefähr drei Metern alle scharf und relativ farbneutral. Unterschiedliche Bildwirkungen kommen vor allem durch das verwendete Trägermaterial, die unterschiedlichen Rahmenstärken sowie die Gestaltung der Rahmenaußenseiten zustande. …weiterlesen

Chef-Entwickler

Computer Bild 20/2007 - Oder Sie verwenden zum Überspielen den Kartenleser im Computer oder Drucker. Sind die Bilder auf dem PC, können Sie sie an den Bilderdienst „schi cken“. Es gibt folgende Übertragungsvarianten: n Internetseite: Sie wählen einzelne oder mehrere Bilder auf Ihrer Festplatte über die Internetseite des Anbieters aus. Anschließend werden sie zum Fotodienst überspielt. …weiterlesen

Günstig - aber Mängel

COLOR FOTO 10/2007 - Nach Eingabe der Internetadresse fragt Aldi die Postleitzahl ab und leitet dann auf die Hauptseite des Foto-Service weiter. Dort präsentieren sich übersichtlich fünf Angebote. Der Download des „Foto-Manager“, ein Programm zum Erstellen von Fotobüchern, die Online-Bestellung eines Fotokalenders, ein Online-Album und eine Direktbestellung von Fotoabzügen ohne Software. Ein Klick und der Kunde wird zu dem Upload weitergeleitet. …weiterlesen

Bilder-Dienste

COLOR FOTO 9/2004 - Der eigenen Kundschaft will man offensichtlich nicht so richtig Konkurrenz machen, und so schickt CeWe die Bilder nicht nach Hause, sondern zu einem Händler in der Nähe. Nicht ganz auf aktuellem Stand ist das Java-Applet, das bei jedem Aufruf des Printservices eine Bestätigung für eine kaum merkliche Installation haben möchte. CeWe nimmt ausschließlich JPEG-Bilder an, wobei jedes für die Auswahl einzeln angeklickt werden muss. …weiterlesen

Willst du mein Fotobuch werden?

DigitalPHOTO 5/2016 - Hier wird das Fotobuch in direkten Bezug zum Preis gesetzt - hier gab es bei den Anbietern teilweise deutliche Unterschiede. Der Service schlägt mit 10 Prozent zu Buche. Punkten können Anbieter hier durch eine FAQ und einen telefonischen Kundenservice. Was bei unserem Fotobuch-Test positiv aufgefallen ist: Qualitativ liegen die Anbieter allesamt auf einem sehr hohen Niveau. Die Farbtreue bei den Fotos ist durch die Bank gut, der Kontrast knackig und die Schärfe sehr gut. …weiterlesen

Der Fotobuchtest

fotoMAGAZIN 12/2014 - Kürzlich hat IP Labs auf die Ribbon-Technik (siehe dazu Albelli und Fuji) umgestellt und schafft so etwas mehr Platz auf der Arbeitsfläche. Mit interaktiv erscheinenden (sobald ein Rahmen angefasst wird) und magnetisch fangenden Hilfslinien (sobald die Kanten von Objekten übereinstimmen) ist intuitives und zugleich präzises Gestalten möglich. Vermisst haben wir vor allem Textstile, die das einheitliche Gestalten von Textkästen vereinfachen würden. …weiterlesen

Wandklassiker mit Struktur

DigitalPHOTO 11/2015 - Das hat zur Folge, dass die Leinwand feine Strukturen und Kanten nicht so gut wiedergeben kann, wie andere Wandbilder (z. B. Acrylglasprodukte). Andererseits hat gerade diese Art der Aufmachung einen besonderen Reiz. Fotos in Schwarzweiß oder Landschaftspanoramen eignen sich besonders gut für den Leinwanddruck. Zunächst sollten Sie also abwägen, ob die Leinwand die richtige Präsentationsform für Ihr Foto ist. …weiterlesen

Bilderbücher

COLOR FOTO 7/2012 - Nach vier Werktagen traf das Fotobuch gut verpackt und ohne Mängel ein. Die Papierqualität ist ausgezeichnet, auch an der Bindung gibt es nichts auszusetzen. Die automatische Korrektur erkannte rote Augen automatisch und entfernte sie sehr schön. Einzig ein sehr leichter Grünstich störte bei manchen Bildern etwas. Schärfe und Brillanz sind bei Cewe am besten. Fazit Cewe punktet mit der besten Software, vielen Zahlungsoptionen und guter Bildqualität. …weiterlesen

„Netz-Alben“ - Printalben

COLOR FOTO 6/2005 - Hervorragende Albenfunktionalität zusammen mit guter Freigabefunktion – damit gewinnt Pixum unser Prädikat: Testsieger. dm-Drogeriemarkt/Müller Im Drogeriegeschäft sind dm-Markt und Müller erbitterte Konkurrenten. Wenn es um die Digitalfotosparte geht, senden sie die Kundenfotos zu Cewe Color ins gleiche Labor. dm gewinnt allerdings den Preiskampf mit Müller, denn das Album kostet bei gleichem Umfang 5 Euro weniger und ist somit das günstigste im Test. …weiterlesen

Bildbände für Anspruchvolle

Stiftung Warentest 11/2015 - Fotobücher: Die moderne Version des Fotoalbums gibt es als Digitaldruck und, etwas teurer, als klassischen Fotoabzug. Einen großen Mehrwert bietet die Premiumvariante nicht immer.Testumfeld:Es wurden 12 Anbieter, die Fotobücher für Privatkunden via Internet offerieren, in Augenschein genommen. 3 x vergab man die Note „gut“, 9 Dienste erhielten eine „befriedigende“ Bewertung. Die Bewertung erfolgte unter Berücksichtigung der Kriterien Standardfotobuch als Digitaldruck und Premiumfotobuch als Fotoabzug (jeweils Qualität und Angebotsumfang), Abwicklung (Gestalten, Bestellen), Website (Information, Nutzung, Umgang mit Nutzerdaten) sowie Mängel in den AGB. Bei deutlichen Mängeln in den AGB wertete man das Gesamturteil um eine halbe Note ab. Der Zeitraum der Erhebung war von Juni bis September 2015. Ein Adressverzeichnis auf einer Seite ist Teil des PDF. …weiterlesen