Wanderlust: 60 Liter Freiheit (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

11 Unisex- und Herren-Rucksäcke im Vergleichstest

  • Bach Specialist 75 Pack Regular

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 75 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Regular, Long, Extra Long
    • Eigengewicht: 2600 g (Regular), 2700 g (Long), 2800 g (Extra Long)

    ohne Endnote

    „... eine Investition für viele Jahre und Treks. An ihm sind so massive Reißverschlüsse und Schnallen verbaut, wie man sie sich immer wünschte, bringt allerdings auch Gewicht. ... Das Rückenpolster liegt flächig und recht breit an, die Wirbelsäule wird entlastet und gut belüftet. Nicht jedem Testträger gefielen die oben sehr eng austretenden Träger, die je nach Einstellung nah am Nacken liegen ...“

    Specialist 75 Pack Regular
  • CAMPZ Mountain Pro 55+10l

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 2225 g

    ohne Endnote

    „... Das Polyester fasst sich nicht so schön an, und der großflächige Beckengurt mit etwas zu weichen Polstern ist weniger gut belüftet als andere, das würde aber wohl erst nach Stunden auf Tour stören. ... Schmal gebauten Menschen/Damen könnten die Träger oben etwas breit aufgehängt sein. ... Ganz knapp am P/L-Tipp vorbei, für nicht ganz so lange Treks aber ein absolut vollwertiger Toprucksack!“

    Mountain Pro 55+10l
  • Deuter Aircontact Core 60+10

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 70 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 2310 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Allrounder

    „Highlight des ‚Aircontact‘ ist definitiv das Tragesystem, eine Art Fusion aus Netzrücken und Polstersystem ... Gute Idee: Die Taschen auf den Hüftflossen sind nur ‚angehängt‘, bleiben auch bei gespanntem Gurt locker und zugänglich, inkl. Flaschenhalterung. ... Schnallen und Griffe hätten vor allem in dieser Klasse etwas größer/massiver ausfallen können. ...“

    Aircontact Core 60+10
  • Gregory Packs Baltoro 65

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: S, M, L
    • Eigengewicht: 2140 g (S), 2230 g (M), 2380 g (L)

    ohne Endnote

    „Wer mit dem ‚Baltoro‘ ... keine Ordnung halten kann, wird es nie schaffen. Allein im Deckel, auf der Front bzw. an den Hüftflossen sind je drei Taschen untergebracht. ... Die maximal knapp 25 Kilo ruhen sicher auf der gummierten Fläche am zentralen Beckenkamm, die Träger verlaufen eher breit, der ‚Baltoro‘ könnte darum auch bei Frauen gut sitzen. ...“

    Baltoro 65
  • Haglöfs Rugged Mountain 60L

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 60 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 1750 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Nachhaltigkeit

    „... Das gerippte Polster schmiegte sich den meisten Testern wohltuend flächig an die Lenden, in kleinster Einstellung bildet sich eine kleine Kante aus der Überlappung von Brust- und Beckenpolster. ... Wer eher schwer statt voluminös packt und weder sehr schmal oder klein gebaut ist, kriegt hier Top-Qualität mit lebenslanger Garantie gegen Fabrikationsfehler zum Hammerpreis.“

    Rugged Mountain 60L
  • Lowe Alpine Sirac 65L

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 75 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: M-L, L-XL
    • Eigengewicht: 1920 g

    ohne Endnote

    „... beim Packen sollte man ohne Frontzugang und wegen wenig Aufteilung im Inneren gut überlegen, wann man was brauchen könnte. Dafür verschwand ... Testequipment absolut mühelos, das Verzurren, besonders des Deckels, und das Einstellen des Tragesystems dauerten eine Minute länger, dann fand aber jeder Tester eine bequeme Position. Das ... leichte Kontaktrückensystem erlaubt deutlich mehr Bewegungsfreiheit als erwartet ...“

    Sirac 65L
  • Mammut Trion Spine 75

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 75 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 2640 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Trekking

    „Wirkt auf den ersten Blick simpel, hält aber etliche Top-Lösungen parat. Mit riesigem Hauptfach ohne weitere Aufteilung und nur einem Deckelfach muss man Ordnung halten, dafür sind auch lange Zeltstangen, Kocher oder Fotostative locker unterzubringen, die Frontöffnung auf drei Seiten erleichtert den Zugang ... Verträgt extrem viel Volumen, aber nicht ganz so viel Gewicht, dank Bewegungsfreiheit ideal zum Stockeinsatz.“

    Trion Spine 75
  • Osprey Atmos AG 65

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 2300 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Tragekomfort

    „In Sachen Tragekomfort gefiel der ‚Atmos‘ auch mit 20 Kilo und mehr auf dem Rücken sogar eine Nuance besser als der Deuter. Durch Auseinanderklappen der Hüftflossen wird ein bogenförmiges, rutschfestes Mesh aufgespannt, das sich perfekt um den Beckenkamm schmiegt, die Last maximal flächig verteilt und trotzdem richtig viel Luft dranlässt. An den superweichen Trägern spürt man so kaum noch etwas ...“

    Atmos AG 65
  • Salewa Alptrek 55+10L

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 1850 g

    ohne Endnote

    „... der Sportler im Testfeld. Er lässt auch voll beladen die größte Bewegungsfreiheit, die unten schmalere Form gibt den Armen Platz z. B. für körpernahen Stockeinsatz. Trotz ... bequemem Kontaktrückensystem gibt’s zwei kleine Einschränkungen: Form und Aufbau des Hauptfachs verleiten, zu kopflastig zu packen ... und ab etwa 20 Kilo Zuladung muss man die Schultergurte schon ordentlich festziehen ...“

    Alptrek 55+10L
  • Tatonka Yukon 60+10

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 70 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 2500 g

    ohne Endnote

    „... Er [Riemen vom Beckengurt in den Rücken] und der extra Spannriemen vom Hüftgurt zum Packraum sorgen je nach Spannung für gute Beweglichkeit oder maximal festen Sitz. ... Das Bodenfach ist mittels RV ins Hauptfach zu integrieren, an das kommt man auch durch die weit von unten zu öffnende Deckelklappe, dafür muss vorher die praktische ... diagonale Verspannung gelöst werden, also nix für Zugriff alle paar Minuten. ...“

    Yukon 60+10
  • Vaude Astrum EVO 60+10

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 70 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 1860 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Reisegepäck

    „... Keine Unterteilung des Hauptkompartments ist kein Fehler, und dass die Enden der Riemchen allesamt lose runterhängen, sieht man auch bei teuren Modellen. Als Reisegepäck beeindruckt der ‚Astrum‘ sogar mit der ‚größten Klappe‘ und den drei praktischen Handgriffen rundherum. ... Obwohl er seine Stärken als Reiserucksack hat, sind die Defizite beim Wandern relativ zu Volumen und Preis minimal!“

    Astrum EVO 60+10

3 Damen-Rucksäcke im Vergleichstest

  • Gregory Packs Deva 60

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 60 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: XS, S, M
    • Eigengewicht: 2090 g (XS), 2100 g (S), 2250 g (M)

    ohne Endnote

    „... Wichtig: Nutzt man alle der Top-Fächer voll aus, wandert der Schwerpunkt recht weit vom Rücken weg bzw. wird kopflastig, weniger ist hier mehr! ... Die gegen Bakterien im Schweiß behandelten Polster sind sehr bequem, aber nicht ganz so gut belüftet, wie es die porige Oberfläche annehmen ließe. ... Hervorragender Allrounder mit der aufwendigsten Aufteilung im Test, beim Komfort aber hinter dem sonst ähnlichen Osprey.“

    Deva 60
  • Haglöfs Rugged Mountain 60L Q

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 60 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße
    • Eigengewicht: 1750 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Nachhaltigkeit

    „Nicht der Größte, trotzdem kann man mit dem Schweden richtig viel mitnehmen ... Neben dem mit dieser Ausnahme schwerlasttauglichen Tragesystem samt Alurahmen ist variable Größe sein Vorteil, ein Rollverschluss kann für viel Volumen oben geschlossen bzw. die Enden können nach unten verspannt werden, so ruhen auch kleine schwere Gegenstände sicher im extra verstärkten ‚Unterteil‘. ...“

    Rugged Mountain 60L Q
  • Osprey Aura AG 65

    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Damen
    • Verfügbare Größen: WXS/S
    • Eigengewicht: 2100 g

    ohne Endnote

    „... Der Brustgurt könnte etwas tiefer positionierbar sein, die Schnallen etwas größer, und bei sehr kurzem Oberkörper ziehen die Lastkontrollriemchen den Deckel zu sehr in den Nacken, sonst nichts zu bemängeln. ... Nur wegen der offiziellen Gewichtsbeschränkung nicht ... erste Wahl auf Weltreisen.“

    Aura AG 65

Tests

Mehr zum Thema Rucksäcke

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf