zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Wanderlust prüft Rucksäcke (5/2021): „Schwerlastträger“

Wanderlust: Schwerlastträger (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Bach Molecule 50 R

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 63 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1050 g

    ohne Endnote

    „Das eher schmale, hohe Hauptfach schluckt jede Menge und nimmt auch sperrige Zelte oder Ähnliches auf. Durch den extra Zipper zum Rollverschluss und robustes, wasserabweisendes Textil ist der Inhalt gut geschützt. ... Der Rücken ist recht beweglich und schmal, gibt damit sowohl dem Wanderer als auch der Ladung Bewegungsfreiheit, schwer beladen pendelt er leicht. ...“

    Molecule 50 R
  • Deuter Aircontact 55 + 10

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 65 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote – Top-Tipp Schwerlast

    „Trekkingrucksack mit klassischer Aufteilung ... zwei Fächer auf den breiten Hüftflossen. Die setzen sich dank 3D-Aussparung so angenehm auf den Hüftknochen auf, dass hohe Gewichte kein Problem sind. Der an sich eher breite Rücken liegt oben aber nur zwischen den Schulterblättern an, Arme bleiben so überraschend beweglich. Das ist ein richtig Großer und Komfortabler für die lange Tour, da stört auch das Gewicht nicht!“

    Aircontact 55 + 10
  • Fjällräven Keb 52

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 52 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 2260 g

    ohne Endnote

    „Grundsatz bei der Konstruktion war offensichtlich weniger Gewicht als Funktionalität und vor allem Haltbarkeit. Das Textil ist unfassbar zug- und abriebfest. Fünf Spannriemchen und die Längsstreben am Rücken aus Holz stabilisieren schwere und voluminöse Ladung prima, spärlich beladen pendelt er etwas. Auch die Rückenpolster sind flächig und widerstandsfähig, auf Brusthöhe gibts leichte Schweißbildung. ...“

    Keb 52
  • Gregory Packs Katmai 55

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M, M/L;
    • Eigengewicht: 2090 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Allrounder

    „Der Katmai ... glänzt vor allem dank durchdachtem Tragesystem, das mit das beste Verhältnis aus Lastverteilung und Bewegungsfreiheit bietet. Sitzt wunderbar auf dem Beckenkamm, Träger verlaufen im Bogen weiter mittig über die Brust ... ‚Raumaufteilung‘ und Zugang zum Equipment sind vorbildlich dank seitlichem Reißverschluss und großen, praktischen Aufsetzfächern. ...“

    Katmai 55
  • Haglöfs Ströva 55

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M, M/L;
    • Eigengewicht: 1750 g

    ohne Endnote

    „... die in die obere Rückenplatte integrierte Trägereinheit ... verteilt zusammen mit der breiten Beckenauflage schwere Lasten hervorragend. Zwei Metallstäbe im Rückenteil sorgen für wenig Wipp- oder Wankbewegungen. Der flächige Kontakt kostet etwas Abzug bei der Belüftung, nicht ganz praxisnah fiel das Fehlen jeglicher Kleinteilfächer auf. Dafür lässt sich das Hauptfach umso variabler nutzen ...“

    Ströva 55
  • Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 2100 g

    ohne Endnote

    „Ein X-förmiges Stabsystem hält ihn aufrecht und stabil, während er (gewollt) beweglich am Rücken aufgehängt ist. ... Die Stäbe im Rücken wölben sich leicht in den Innenraum, das kann das riesige, teilbare Hauptfach locker verkraften, es passten ausnahmslos alle unsere Campingutensilien hinein. ... Für nicht ganz so lange Touren, aber mit voller Ausrüstung.“

    Highland Trail 50 Men
  • Klättermusen Raido 55

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1500 g

    ohne Endnote – Top-Tipp Raumwunder

    „Einzigartiges Konzept: Der zugegeben nicht gerade günstige Rucksack kombiniert ein fast minimalistisches Tragesystem mit wenigen kleinen, aber dafür extrem gut verstellbaren Kontaktpunkten mit einem enorm großen Stauraum, man könnte fast Sack sagen. Einfach oben alles rein, zurollen und mit dem Längsriemen abwärts verspannen. ... ultravariabel und praktisch, solange die Packreihenfolge stimmte. ...“

    Raido 55
  • Marmot Eiger 42

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 42 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1460 g

    ohne Endnote

    „... der Rücken ist für viel Bewegung gemacht, im Unterschied zu vielen anderen oben mit breiterem Rückenkontakt als unten. Der schmale Hüftteil ist der Form der Lendenwirbelsäule nachempfunden, Gewicht lastet so sauber auf dem Beckenkamm, ohne besonders breite, einschränkende Hüftflossen. Beim klassischen Wandern fehlen die schnell zugänglichen Taschen außen aber schon etwas. Robuster und sportlicher Bergspezialist.“

    Eiger 42
  • Montane Trailblazer 44

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 44 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Unisize (Rückenlänge verstellbar

    ohne Endnote – Top-Tipp Preis/Leistung

    „Konzept eines Trail-Rucksacks übertragen auf die Größe eines Trekking-Modells. ... fasst ... aber eher Kochgeschirr und Luftmatratze, da das nicht verstärkte Rückensystem das Hauptfach zugänglicher macht. Wichtig: Erst kluge Beladung und leichtes Equipment lassen die top Trageeigenschaften deutlich werden. Kein Campingfreund, aber eine Topwahl, wenn’s weit und flott gehen soll.“

    Trailblazer 44
  • Ortovox Peak 45

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1420 g

    ohne Endnote

    „... Der großflächige Rücken ist oben neutral, unten schmal, gibt damit viel Freiheiten für Arme und Beine. Gegen alle Erwartungen rutschte das Modell auch im Laufschritt nicht, und die Schweißbildung war nicht höher als bei anderen. Fachaufteilung und Zugang sind vorbildlich ... Längliche Gegenstände jeden Gewichts sind kein Problem. Supervariable Kombination aus Sport- und Allroundqualitäten.“

    Peak 45
  • Osprey Talon 44

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 44 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M, L/XL;
    • Eigengewicht: 1400 g

    ohne Endnote

    „... Schmale Rückenplatte und nicht übertrieben gepolsterte Trage- und Hüftgurte sorgen im Zusammenspiel für gute Lastverteilung und trotz flächigem Kontakt gute Belüftung dank vieler Querrippen. ... Durch die Form des Hauptfachs sind sehr sperrige Gegenstände tabu, in der Höhe dank beweglichem Deckel und guter Zurrgurte sehr variabel. Ein leichter Allrounder mit sportlich alpinen Genen.“

    Talon 44
  • Salewa Alptrek 55+10L

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 65 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1850 g

    ohne Endnote

    „Es dauert eine Weile, bis man die vielen Zurrbänder, Griffe, Schlaufen, Schließen und Reißverschlüsse überblickt und einsetzen kann, dann bietet der Salewa aber eine hervorragende und superschnell zugängliche Aufteilung ... Die separate Aufhängung von Beckengurt und Rückenpolster sowie der schmalere Aufbau lassen viel Freiheit zum Klettern oder Fotografieren ... Ein sportlicher Riese, der sich auch klein machen kann!“

    Alptrek 55+10L
  • Tatonka Pyrox 45+10 (2018)

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Wirkt kompakter, als er ist, teilbares Hauptfach mit riesigem Zugang über die Frontseite sehr variabel einsetzbar, da ähnlich breit wie tief, zusätzlich bleiben dank vieler gut platzierter Spannvorrichtungen Gegenstände jeder Form zuverlässig am Platz. So hat das wenig massiv wirkende Tragesystem keine Probleme mit viel Gepäck ... saß besonders gut bei schmaleren Wandersleuten!“

    Pyrox 45+10 (2018)
  • Vaude Asymmetric 42+8

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 50 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße;
    • Eigengewicht: 1475 g

    ohne Endnote

    „Obwohl der ‚Asymmetric‘ über ein leicht und gut verstellbares Kontakt-Rückensystem mit belüfteten Flachpolstern verfügt, hält eine Stabkonstruktion aus Metall das Hauptkompartiment stabil und aufrecht, auch wenn nur halb gefüllt. Dazu kommen etliche Spannvorrichtungen, sogar das aufgesetzte große, aber flache Frontfach ist mit Gurten fixierbar. ... Top-Allrounder mit kleinen Schwächen bei der Rückenbelüftung.“

    Asymmetric 42+8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf