Eron Objekteinrichtungen Bürostühle

12
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: MediCOM von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Alero H NT - NE von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Astral H von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: mediTRE NT von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen sVIP

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen Temprano

    Bürostuhl im Test: Temprano von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen Astral XL Komfort

    Bürostuhl im Test: Astral XL Komfort von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen MediTre XL Komfort

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen MediWork III

    Bürostuhl im Test: MediWork III von Eron Objekteinrichtungen, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • Eron Objekteinrichtungen sVIP VII

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • FACTS

    • Ausgabe: 7-8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Coole Henkelmänner

    Testbericht über 2 Bürohocker

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: Special Büromöbel (10/2007)
    • Erschienen: 10/2007
    • Mehr Details

    Paradiesisch sitzen

    Testbericht über 16 Bürostühle

    Unternehmer profitieren davon, wenn sie die Arbeitsplätze der Mitarbeiter komfortabel ausstatten. Besonders bei der Beschaffung von Sitzmöbeln sollte man auf Ergonomie und Sitzkomfort achten. Der Mitarbeiter sitzt mit dem richtigen Arbeitsstuhl nicht nur paradiesisch, sondern leistet auch mehr. Testumfeld: Im Test waren 17 Bürodrehstühle. Sie wurden 9 x mit „sehr gut“,

    zum Test

  • Sitzen Sie richtig?

    Testbericht über 9 Bürostühle

    Unternehmen sind heute mehr denn je gefordert, ihren Mitarbeitern aus gesundheitlichen Gründen ergonomische Sitzmöbel an den Schreibtisch zu stellen. Trotzdem dürfen die Sitzmöbel das Anschaffungsbudget nicht über Gebühr strapazieren und helfen zudem noch Kosten zu sparen. Testumfeld: Im Test waren neun Bürostühle mit Bewertungen von 302 bis 403 von jeweils 450

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Eron Objekteinrichtungen Bürostühle.

Weitere Tests und Ratgeber

  • One fo(u)r all
    FACTS 7/2014 Eine Lordosenstütze sollte mittlerweile zum Standard bei modernen Bürostühlen gehören. So hat auch der Chairgo 14 eine integrierte Lordosenunterstützung, die an der Lehne höhenverstellbar ist. Auf diese Weise spürt der Sitzende direkt, wann die Einstellung für ihn optimal ist. Die Universalrollen eignen sich für alle Bodenbeläge, sodass der Stuhl in unterschiedlichen Räumen problemlos eingesetzt werden kann. Die Rollen sind beim Verschieben des Stuhls leichtgängig;
  • Der Linus hat was!
    FACTS 7/2014 Ein guter Bürostuhl muss auch etwas kosten - so die landläufige Meinung. Dass dies nicht immer ein Vermögen sein und die ergonomische Qualität dennoch nicht zu kurz kommen muss, zeigt der LINUS PLUS von WESTARO. Bei diesem Bürodrehstuhl handelt es sich um ein Aktionsmodell, das derzeit für 199 Euro netto (Standardversion) verkauft wird. Der LINUS PLUS wird in Deutschland gefertigt, ist von der LGA zertifiziert und erfüllt in entsprechender Ausstattung sogar die niederländische NPR-Norm 1813.
  • FACTS Special Büromöbel (10/2013) Welcher der Richtige ist, ist auch eine Frage der Figur: Der 1,90-Mann stellt seinen Bürostuhl anders ein als die Frau von 1,60 Metern, der stattliche Kollege hat andere Ansprüche als das Federgewicht. Kein Problem, wenn jeder seinen eigenen Stuhl hat, den er einmal an seine persönlichen Bedürfnisse anpasst. Anders sieht es an geteilten Arbeitsplätzen aus.
  • Bürostuhl-Klassiker
    Das Büro 5/2010 Unverwechselbar machen ihn sein Aluminiumgerüst und der straff aber federnd gespannte Bezug. Der Aluminium Chair, auf den Vitra übrigens 30 Jahre Garantie gewährt, findet sich heute vor allem in repräsentativen Büros – z. B. in dem der deutschen Bundeskanzlerin. Außerdem gehört er zu den Sammlungen von Museen wie dem MoMA oder dem Centre Pompidou. Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): ab 1.580,32 € (Modell EA 108).
  • Glide me up, Scotty
    FACTS 5/2011 Alles Voraussetzungen für ein gesundes und schmerzfreies Sitzen. Der Bürodrehstuhl „Sail GT“ von Sato hat im FACTS-Test überzeugt. Durch die besondere Rückenkonstruktion besticht der Bürodrehstuhl der Marke Grammer Office mit einem außergewöhnlichen Design.
  • Gut und lange sitzen
    FACTS 3/2010 Der Drehstuhl ist beispielsweise mit einer Gewichtsanpassung ausgestattet, die sich mithilfe eines kleinen Drehrädchens einfach und schnell verstellen lässt. Ebenso einfach kann sich der Anwender die Sitzhöhe und- tiefe individuell einrichten. „Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Bürodrehstuhl von Rovo Chair“, sagt Oliver Petry und hofft insgeheim, auch weiterhin auf dem S24 von Rovo sitzen zu dürfen. BEEINDRUCKEND: der Büropark Bredeney in Essen mit über 10.000 m² Büroflächen.
  • Das Büro 4/2009 So haben auch vor allem das elegante Design, bei dem schwarzes Leder und Chrom kombiniert werden, die neuartige Body-Float Synchronmechanik und die großen, hilfreich beschrifteten Einstellrädchen und -tasten zu diesem Ergebnis beigetragen. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegt Vorjahressieger viasit. Bei dem in diesem Jahr getesteten Modell Linea-e handelt es sich um einen soliden, überaus ergonomischen und für seine hochwertige Ausstattung preiswerten Bürodrehstuhl.
  • Die perfekte Welle
    FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2011) Ein ungewöhnliches Design und Funktionen, die neugierig machen: Der Sitagwave wurde in der Redaktion mit Spannung erwartet. ‚Spring-Motion‘-Mechanik, Flow-Tec-Rückenlehne und eine ergonomisch geformte, stark abgerundete Sitzfläche zählen zu den Merkmalen des Klassikers von Sitag. Unverkennbar ist zudem die ausgefallene Rückenlehne.
  • Bewegung in Balance
    FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2011) So wird eine einseitige Belastung der Bandscheiben vermieden, die Rückenmuskulatur aktiviert und die Durchfeuchtung der Bandscheiben angeregt. All dies funktioniert durch eine bewegliche Mechanik: Die Grundlage ist eine klassische Synchronmechanik, die beim Zurücklehnen den Rücken streckt und so die Bandscheiben entlastet. Rovo hat bei den Modellen mit Ergo-Balance zusätzlich eine „Flex-Ebene“ direkt unter die Sitzfläche integriert, die den Stuhl rundum beweglich macht.
  • Der unsichtbare Halt
    FACTS 2/2009 Dass der Drehstuhl aus der Collection C bequem ist, lässt bereits sein Design erahnen. Funktionen wie Beckenstütze und Synchronmechanik versprechen darüber hinaus gesunden Sitzkomfort.
  • Ein Platz auf der Sonne
    FACTS 7/2012 Die extravagant gestaltete Rückenlehne fällt sofort auf und macht neugierig. Der Sitwell Sun stellte sich bereits im vergangenen Jahr dem großen FACTS-Leistungstest. Damals wurden vor allem seine Qualitäten hinsichtlich der Mechanik unter die Lupe genommen. Im Einzeltest sollte der Sitwell Sun nun zeigen, wie sich seine damals bereits als sehr angenehm empfundenen ergonomischen Eigenschaften über einen längeren Zeitraum bewähren.
  • Versuch's mal mit Bequemlichkeit
    FACTS 7/2011 Sie ist lästig, wird von vielen nur ungern vorgenommen, ist aber notwendig: die korrekte Justierung des Bürostuhls. Umso erfreulicher, wenn dies der Stuhl selbst übernimmt, so wie das Modell Galileo von Grammer Office. Der Drehsessel mit patentierter Glide-Tec-Mechanik konnte auch mit seinen anderen Eigenschaften im Test punkten.