Rucksäcke im Vergleich: Wetterfest verpackt

SURVIVAL MAGAZIN: Wetterfest verpackt (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • 1

    Elevation Pro 2

    Ortlieb Elevation Pro 2

    • Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Volumen: 46 l

    39 von 45 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „... Das Tragesystem lässt sich perfekt anpassen, angefangen beim gut gepolsterten Hüftgurt mit zwei kleinen Stautaschen über den höhenverstellbaren Brustgurt bis zu den Lastenkontrollriemen. Es gibt Kompressionsgurte, Materialschlaufen und zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten. ... Bei keinem unserer Tests konnte auch nur ein Ansatz von Feuchtigkeit ins Innere eindringen. ...“

  • 2

    Torrent 30

    Exped Torrent 30

    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack;
    • Volumen: 30 l

    36 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Das Rückenteil ist ordentlich gepolstert, die Schulterträger sind etwas schmal, aber für 30 Liter ausreichend. Auch der abnehmbare Hüftgurt ist gepolstert, was sich bei großen Leuten als kleines Problem erwies: Der Gurt wird unter der Rückenpolsterung durchgeführt, was zu einer dicken Stelle führt, die etwas am Rücken drückte. Mit abgenommenem Hüftgurt passte der Torrent dagegen sehr gut. Bei der Wasserdichtigkeit war er ganz vorne mit dabei. ...“

  • 3

    Pro-Sports Waterproof (30 L)

    OverBoard Pro-Sports Waterproof (30 L)

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Volumen: 30 l

    35 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... echter Allrounder. ... recht kompakt, punktet der Rucksack vor allem mit seinen durchdachten, zusätzlichen Staumöglichkeiten. Die beiden Meshtaschen an den Seiten sind wirklich praktisch, um Trinkflaschen zu verstauen. Das Gummi-Zurrband an der Vorderseite eignet sich gut, um zum Beispiel eine Jacke zu befestigen. Man ist ja nicht immer bei strömendem Regen unterwegs. Im Inneren findet sich ein separates Staufach. ...“

  • 4

    Hydraulic Dry Pack 35L

    Sea to Summit Hydraulic Dry Pack 35L

    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack, Trekkingrucksack;
    • Volumen: 35 l

    32 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... bietet nur sehr wenige Ausstattungsdetails. So befindet sich im Innenraum kein separates Kleinteilefach, außen gibt es nur vier Befestigungsschlaufen. Das Tragesystem hat kein durchgehendes Rückenteil. ... Außerdem fehlt eine Belüftung am Rücken. Immerhin sind die Tragegurte gepolstert, es gibt einen ... schmalen Hüftgurt und einen höhenverstellbaren Brustgurt. ... Das gesamte Tragesystem ist in Sekunden abgenommen. ...“

  • 4

    Boundary Portage Pack 35 L

    Seal Line Boundary Portage Pack 35 L

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Volumen: 37 l

    32 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Durch die extrabreite Ladeöffnung verschwindet wirklich jede Menge Ausrüstung. Wegen des breiten, recht sackförmigen Schnitts muss man beim Packen allerdings etwas strukturiert vorgehen, damit die Ladung gut verteilt ist und am Rücken nichts drückt. Die Anleitung zum Rollen ist aufgedruckt. Ganz glücklich waren wir damit allerdings nicht. Dem Rollverschluss war irgendwie das Tragesystem im Weg. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke