Rucksäcke im Vergleich: Pack-Sack

ALPIN: Pack-Sack (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die Diskussion, wie groß ein Rucksack sein sollte, kann man bis zur Erschöpfung führen. Wir meinen: ein 40 Liter Rucksack ist ein toller Allrounder, mit dem man fast alles machen kann. Wir haben zehn der besten Modelle verglichen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift ALPIN testete zehn Rucksäcke anhand der Kriterien Tragekomfort, Ausstattung, Preis/Leistung und Gewicht. Die Noten reichten von „befriedigend“ bis „sehr gut“.

  • ACT Trail Pro 40
    1
    Deuter ACT Trail Pro 40
      Typ: Tourenrucksack; Volumen: 40 l; Fassungsvermögen Trinksystem: 3 L
  • Alpine Trail 40
    1
    Jack Wolfskin Alpine Trail 40
      Typ: Tourenrucksack; Volumen: 40 l
  • Mountain Attack 35:45
    1
    Lowe Alpine Mountain Attack 35:45
      Typ: Tourenrucksack; Volumen: 45 l
  • Kestrel 38
    1
    Osprey Kestrel 38
      Typ: Trekkingrucksack; Volumen: 44 l
  • Rondane 38L
    5
    Bergans Rondane 38L
      Typ: Tourenrucksack; Volumen: 38 l
  • Torque 40
    5
    Montane Torque 40
      Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack; Volumen: 40 l
  • Peuterey 42
    5
    Salewa Peuterey 42
      Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack; Volumen: 42 l
  • Cebus 45
    5
    Tatonka Cebus 45
      Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack; Volumen: 45 l
  • Simony 40+8
    5
    Vaude Simony 40+8
      Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack; Volumen: 48 l
  • Elevation Pro (42 L)
    10
    Ortlieb Elevation Pro (42 L)
      Typ: Kletterrucksack, Tourenrucksack; Volumen: 42 l

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke