outdoor prüft Rucksäcke (7/2012): „Aller Lasten Anfang“

outdoor - Heft 8/2012

Inhalt

Erst mit einem guten Tourenrucksack machen Wanderungen richtig Spaß. Neun Modelle im outdoor-Test.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden elf Rucksäcke mit den Bewertungen 8 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Trageeigenschaften, Praxis, Volumen/Gewicht und Qualität.

  • Bach Shield 45

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Sehr hochwertiges, komfortables und gut belüftetes Modell mit einer pfiffigen Packsackunterteilung. Ideal für Hütten- oder Wochenendzelttouren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 7/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Shield 45

    1

  • Deuter Guide 40+ SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Damen

    „sehr gut“

    Trageeigenschaften: 4 von 5 Sternen;
    Praxis: 4 von 5 Sternen;
    Volumen/Gewicht: 2 von 5 Sternen;
    Qualität: 5 von 5 Sternen.

    Guide 40+ SL

    1

  • Deuter Guide 45+

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“

    „Marktführer Deuter liefert mit dem Guide einen enorm strapazierfähigen, funktionellen Begleiter für Alpintouren das ganze Jahre über.“

    Guide 45+

    1

  • Fjällräven Funäs 45

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Wenn geringes Gewicht einen entscheidenden Faktor darstellt, gibt es im Testfeld keine Alternative zum Leichtmodell von Fjällräven.“

    Funäs 45

    1

  • Lundhags Fjell Light 50

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 50 l

    „sehr gut“

    „Sind Sie häufiger mit einem schweren, aber kompakten Rucksack unterwegs? Dann wird Ihnen der Fjell Light gute Dienste leisten.“

    Fjell Light 50

    1

  • Osprey Kestrel 48

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 48 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M, M/L;
    • Eigengewicht: 1740 g (M/L)

    „sehr gut“

    Wer auf Familienwanderungen und Hüttentouren gerne viel Gepäck mitnimmt, der sollte sich auf jeden Fall den Kestrel 48 näher anschauen. In dieser Disziplin gehört er nämlich zu den Besten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 7/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kestrel 48

    1

  • Tatonka Leon Plus

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 53 l

    „sehr gut“

    „Der Leon Plus wiegt für seine Größe sehr wenig und trägt sich angenehm. Ein guter Partner für Hüttentreks oder Pilgerreisen mit großem Gepäck.“

    Leon Plus

    1

  • Vaude Challenger 45+10

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Der Challenger 45+10 von Vaude macht auf Bergtouren eine hervorragende Figur und ist dabei zudem eines der umweltfreundlichsten Produkte seiner Art. Die Zeitschrift outdoor benotete den Vaude mit „sehr gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Challenger 45+10

    1

  • Arc'teryx Kata 45

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l

    „gut“

    „Wer auf eine gute Ventilation verzichten kann, bekommt mit dem Kata 45 einen soliden, vielseitigen Bergrucksack für alle Jahreszeiten.“

    Kata 45

    9

  • Gregory Packs Sage 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l

    „gut“

    Trageeigenschaften: 4 von 5 Sternen;
    Praxis: 4 von 5 Sternen;
    Volumen/Gewicht: 3 von 5 Sternen;
    Qualität: 3 von 5 Sternen.

    Sage 35

    9

  • Gregory Packs Savant 38

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 38 l

    „gut“

    „Recht leichte Rucksäcke, die ihre Stärken auf Tagestouren mit viel Gepäck oder bei Hüttentreks ausspielen. Die Belüftung könnte aber besser sein.“

    Savant 38

    9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke