Toms Hardware Guide prüft Grafikkarten (8/2015): „Nividia GeForce GTX 950: 3 Karten von Asus, EVGA und MSI“

Toms Hardware Guide

Inhalt

Es war einmal ein Loch, das wollte und wollte nicht geschlossen werden. Doch nun bläst Nvidia mit der GeForce GTX 950 zum Angriff auf die untere Mittelklasse und all die Pitcairn-Derivate, die sich dort seit 2012 wie im eigenen Biotop zuhause fühlten.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden drei Grafikkarten genauer unter die Lupe genommen. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Asus GeForce GTX 950 Strix

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1355 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Die Asus GTX 950 Strix ist relativ klein und leicht, wodurch sie sich ideal für kleinere Gehäuse eignet. Die Performance ist in Anbetracht des beschnittenen GM206 okay, denn die Werksübertaktung reicht aus, um sie zu zweitschnellsten GeForce GTX 950 im Test zu machen. Dieser positive Eindruck wird aber ein wenig durch die UVP von 199 Euro getrübt, die definitiv ins Reich der Fabeln gehört. Wir sehen die Karte - marktbereinigt und je nach Lieferbarkeit - später irgendwo um die 160 bis 170 Euro. ...“

    GeForce GTX 950 Strix
  • EVGA GeForce GTX 950 FTW ACX 2.0 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1405 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Die EVGA GTX 950 FTW (‚For The Win‘) ACX 2.0 hat nicht nur den sperrigsten Namen im Testfeld, sondern auch den höchsten Takt ab Werk. Das lässt sie auf bis zu zehn Prozent auf eine der niedriger übertakteten GeForce GTX 960 aufschließen - erreichen kann aber auch sie die größeren Schwestern nicht. Die Effizienz bleibt ein wenig auf der Strecke, was sich auch in der vergleichsweise hohen Leistungsaufnahme widerspiegelt. Dafür war sie aber die mit Abstand schnellste GeForce GTX 950 im Testfeld. Die UVP ist mit 189,90 Euro ebenfalls relativ hoch. ...“

    GeForce GTX 950 FTW ACX 2.0 2GB
  • MSI GeForce GTX 950 Gaming 2G

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Boost-Takt: 1317 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Die MSI GTX 950 Gaming 2G ist zwar einen kleinen Tick langsamer als beide Vergleichskarten, lässt sich aber ebenfalls noch etwas höher takten. Darüber hinaus erhält man eine konservativ abgestimmte Karte, die im Testfeld am leisesten und sparsamsten agierte, ohne in der Praxis wirklich spürbar an Boden zu verlieren. Mit einer UVP von 179 Euro ist man gut aufgestellt, so dass hier die spätere Markt- und Preisbereinigung wohl nicht ganz so hart ausfallen wird wie bei einigen anderen Anbietern.“

    GeForce GTX 950 Gaming 2G

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten