14 Fotobücher: Der große Fotobuchtest

fotoMAGAZIN: Der große Fotobuchtest (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Bei vierzehn Anbietern haben wir anonym bestellt und getestet, wie benutzerfreundlich die Fotobuch-Software ist und wie gut die Ergebnisse sind.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Fotobücher mit den Bewertungen 10 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Beurteilt wurden die Software (Gestaltungshilfen, Text) und die Qualität (Farbwiedergabe, Schärfe, Kontraste ...).

  • Apple iPhoto Fotobuch Gebunden L

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Ein edel gestalteter Schutzumschlag umhüllt ein gut gestaltetes und im Digitaldruck gut umgesetztes Buch, das vor allem bei Portraits überzeugt. Auf unsere bereits retuschierten Bilder hat die ‚Automatisch-Verbessern-Funktion‘ kaum Einfluss ... Bilder, die auf einer Doppelseite platziert sind, verschwinden teilweise im Bund ... Trotzdem liefert Apple alles in allem ein erfreuliches Ergebnis - nur der Ärger über Preis und Abrechnungsmodalitäten bleibt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 12 (Dezember 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    iPhoto Fotobuch Gebunden L

    1

  • CeWe Fotobuch Groß Panorama Fotopapier

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Etwas mehr Zurückhaltung beim Farbauftrag wäre positiv. Ansonsten ist das Buch durchweg gut: Nirgendwo sonst funktioniert die automatische Bildoptimierung so gut, alle Knipsbilder wurden sehr gut umgesetzt, rote Augen präzise korrigiert (auch wenn die Bildoptimierung abgeschaltet ist) und die bereits bearbeiteten Bilder werden nicht weiter ‚verschärft‘.“

    Fotobuch Groß Panorama Fotopapier

    1

  • Fujidirekt Fotobuch brillant matt A4 Panorama

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die neutrale, zurückhaltende Farbgebung gefällt und erfüllt professionelle Ansprüche. Ebenso gut sind die Brillanz und Schärfe der Bilder. Auch die Verarbeitung (Einband, Loprello-Bindung) ist tadellos.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 9/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fotobuch brillant matt A4 Panorama

    1

  • ifolor Fotobuch Deluxe, A4 hoch

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen) – Tipp Preis/Leistung

    „... Unser Buch ist sehr gut verarbeitet und hat eine stabile Klebebindung - gegen Aufpreis kann man auch eine Loprello-Bindung bekommen. Das Druckraster ist auf dem kräftigen Papier sichtbar, aber fein und nicht störend. Der Farbauftrag ist satt, bleibt aber noch im Rahmen. Die Bildkorrektur arbeitet zuverlässig. Rote Augen sollte man allerdings manuell entfernen. Preis-Leistungssieger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 12 (Dezember 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fotobuch Deluxe, A4 hoch

    1

  • PixelfotoExpress Classic EchtFotobuch A4 hoch matt

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Unser Ergebnis ist ein gut verarbeitetes Echtfotobuch, mit sehr guter Bildqualität. Einziger Patzer: Bei unserem Knippsfoto hat weder die Bildoptimierung, noch die manuelle Rote-Augen-Korrektur funktioniert. Wir empfehlen daher, die Fotos vorher mit einem externen Bildbearbeitungsprogramm zu korrigieren. Ansonsten zeigt das Buch von Pixelfotoexpress schöne Verläufe und hat eine neutrale Farbwiedergabe. Insgesamt sehr gut.“

    Classic EchtFotobuch A4 hoch matt

    1

  • PixelNet.de Premium Fotobuch 22x28

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Sättigung und der Kontrast sind stark eingestellt, überreißen aber nicht. Die automatische Bildoptimierung hat flaue Motive gut ‚aufgepeppt‘ - nur bei unserem Rote-Augen-Foto hat sie leider eines der Augen ‚vergessen‘. Im Zweifel sollte man rote Augen also besser vorher händisch retuschieren. Insgesamt ein sehr gutes Ergebnis.“

    Premium Fotobuch 22x28

    1

  • Pixum Fotobuch groß

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Das feine Druckraster ist kaum sichtbar und stört nicht. Portraits sind farblich neutral, die Landschaftsaufnahmen bei eingeschalteter Bildkorrektur kontrastoptimiert, allerdings fast immer zum Vorteil des Bildes. Gleich drei rote Augen sind korrigiert worden: Das dritte Auge ist allerdings kein Augenreflex, sondern die rote Perle einer Halskette gewesen. Bis auf diesen Ausreißer ein hervorragendes Ergebnis.“

    Fotobuch groß

    1

  • Printeria Fotobuch Premium Classic L

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Es mutet wie Fotopapier an und lässt sich gut blättern. Die Bildqualität ist gemischt; einige Fotos wurden zu dunkel gedruckt. Es empfiehlt sich, die Bildoptimierung einzuschalten. Abgesehen davon ist die Bildqualität tadellos.“

    Fotobuch Premium Classic L

    1

  • Saal-Digital EchtFotobuch Hardcover

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Das Ergebnis ist ein Buch mit perfekter Farbwiedergabe. Auch die Bildoptimierung hat gute Arbeit geleistet und nie zu stark in die Bilder eingegriffen. Einziger Kritikpunkt: Die Software hat nur eines der beiden roten Augen erwischt. Es empfiehlt sich eine Korrektur im Vorfeld.“

    EchtFotobuch Hardcover

    1

  • SIHL X-Inkjet Photo Book Set

    • Papierstärke: 325 g/m²;
    • Fotopapiertyp: Hochglanz

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Wer sich damit beschäftigt, wird mit dem Sihl-Set die besten Ergebnisse erhalten. Allerdings würde der Hersteller es den Kunden einfacher machen, wenn dem Selbstmach-Set eine vernünftige Dokumentation beiläge.“

    1

  • Fotokasten Fotobuch Comfort A4 hoch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Die Fotos sind durchweg farblich neutral und Hauttöne gut umgesetzt. Das Druckraster ist ausreichend fein und nicht störend. Allerdings sind die Fotos stark aufgehellt, teilweise zu stark. Vor allem Landschaftsaufnahmen fehlt es aufgrund des so eingeschränkten Dynamikumfangs nun an Tiefe. Da alle anderen Parameter gut umgesetzt wurden, ist der Gesamteindruck trotzdem positiv.“

    Fotobuch Comfort A4 hoch

    11

  • Smartphoto Fotobuch Inspire Hardcover Extra Polsterung

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Einen Hinweis auf automatische Bildoptimierung gibt es nicht. Trotzdem wurden unsere Fotos angepasst. Das hat prinzipiell gut geklappt, nur die Landschaftsfotos haben durch zu starke Aufhellung an Tiefe verloren. Die roten Augen wurden lediglich abgedunkelt und enthalten immer noch Rot, dafür wurde eine der Perlen schwarz eingefärbt. ...“

    Fotobuch Inspire Hardcover Extra Polsterung

    11

  • Fotobuch.de Premium Classic

    • Typ: Fotobuch

    „befriedigend“ (2 von 5 Sternen)

    „.. Der Einband ist leicht strukturiert, die Klebebindung solide. Die Bildqualität ist durchwachsen: Die Fotos sind farblich neutral, aber tendenziell leicht zu dunkel umgesetzt. Die automatische Bildkorrektur hat bei unserer Testbestellung schlichtweg nicht funktioniert. Unsere Test-Knipsbilder sind flau und mit roten Augen gedruckt worden.“

    Premium Classic

    13

  • MyMoments.de Fotobuch Hardcover A4 hoch

    • Typ: Fotobuch

    „befriedigend“ (2 von 5 Sternen)

    „... Das Ergebnis erreichte und bereits nach drei Tagen. Der Einband hat eine strukturierte Oberfläche, die Bindung ist als Klebebindung ausgeführt und sauber verarbeitet. Die Fotos sind allerdings zu stark gesättigt. Unser Knipsfoto ist nicht korrigiert worden, auch nicht die roten Augen.“

    Fotobuch Hardcover A4 hoch

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste