Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Bilderdienste (9/2011): „Foto-Bücher“

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 11/2011

Inhalt

Foto-Bücher sind ideal, um Urlaube, Feste und Ereignisse für Freunde, Enkel oder die Familie festzuhalten. Die Redaktion hat 6 Fotobuch-Anbieter getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fotobuch-Anbieter. Kriterien im Test waren Qualität des Fotobuchs, Bedienung der Software, Funktionsumfang der Software, Bearbeitungsdauer und Verpackung (Unversehrtheit).

  • Aldifotos.de Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (1,47) – Testsieger, Preis-Leistungssieger

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    „Man muss nicht überall der Beste sein, man darf sich nur keine großen Schwächen leisten. Dieser Devise folgend, gewinnt das ‚Aldi Fotobuch‘ diesen Vergleichs-Test. Die Qualität des gelieferten Buchs ist ‚sehr gut‘. Die Fotos sind außerordentlich detailverliebt. In qualitativer Hinsicht muss sich Aldi nur vom Buch von ‚Photodose‘ geschlagen geben. ...“

    Fotobuch

    1

  • photodose.de Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,54) – Beste Qualität im Test

    Preis/Leistung: „etwas teuer“

    „Die beste Bildqualität im Vergleich liefert das Buch von ‚Photodose‘: ohne erkennbares Moiré, dafür mit satten Schwarz-Werten bei einer guten Durchzeichnung, einer hohen Detailgenauigkeit und trotz alledem mit einer ansprechenden Farbigkeit. Ohne übertrieben zu wirken, hängt dieses Buch die Messlatte sehr hoch. Erfreulich: Bei den meisten Büchern ist auf dem Rücken ein Barcode zu finden. ...“

    Fotobuch

    2

  • Lidl Fotoservice: Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,61)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    „... Die Bilder im Lidl-Buch wirken im Vergleich zum Buch von Aldi nicht nur einen Tick zu hell, sondern auch verschwommener - fast schon, als wären sie weichgezeichnet. Außerdem hat das Buch von Lidl einen Barcode auf dem Umschlagsrücken, der nicht hübsch ist. Lidl brauchte nur vier Tage, bis das Buch im Briefkasten lag. Der Anbieter verfügt über ein sehr breites Angebot an unterschiedlichen Buch-Formaten in zahlreichen Varianten.“

    Fotoservice: Fotobuch

    3

  • Pixum Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,67)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Fast 43 Euro verlangt ‚Pixum‘ für sein Fotobuch. Ein stolzer Preis und in diesem Test das teuerste Angebot. Angesichts dieses Preises kann man eine herausragende Qualität erwarten. Leider reiht sich das Pixum-Buch in qualitativer Hinsicht nur im Mittelfeld ein: Unschärfen, die so manche Fotos weichgezeichnet erscheinen lassen, und ein erkennbares Moiré bei der Grauabstufung in einem der Referenz-Fotos verhindern eine bessere Platzierung. ...“

    Fotobuch

    4

  • Media Markt Online Fotobücher

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,86)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    „Das Fotobuch von Mediamarkt, das praktisch mit der gleichen Software erzeugt wurde wie das Fotobuch von ‚Photodose‘, das den Qualitäts-Testsieg für sich verbuchen konnte, erreicht bei den Fotos bei Weitem nicht dessen Qualität. Die Qualität des Fotobuches ist nur ‚befriedigend‘. Insgesamt sind die Bilder zu hell, sodass die Durchzeichnung der hellen Bereiche leidet - beispielsweise im Porträt auf der linken Buch-Seite. ...“

    Online Fotobücher

    5

  • PosterXXL Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „... Die Bildqualität des gelieferten Buchs ist ‚gut‘. Es ist kaum ein Moiré zu erkennen, aber die Bilder sind insgesamt einen Tick zu dunkel. Die Versandkosten sind mit 5,99 Euro sehr hoch. Angesichts des hohen Preises und der langen Lieferzeit muss Poster XXL nachbessern, um bei zukünftigen Tests aufs Sieger-Treppchen zu gelangen.“

    Fotobuch

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste