Fujitsu-Siemens PC-Basisrechner

(31)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Fujitsu-Siemens Scaleo (9)
  • Fujitsu-Siemens Esprimo (9)
  • Fujitsu-Siemens Scenic (3)
  • Fujitsu-Siemens Primergy (1)

Produktwissen und weitere Tests

So kommen Online-Kontakte ins Adressbuch MAC LIFE 3/2013 - Um die Adressen Ihrer Facebook-, Xing- und anderen Online-Kontakte ins Mac- oder iPhone-Adressbuch zu bekommen, müssen Sie nicht tippen. Mit den richtigen Apps und Diensten klappt’s fast von allein.

Windows 8 - Erste Schritte PCgo 11/2012 - Windows 8 ist da, und es gibt viele Neuerungen im System. Damit der Umstieg oder Neueinstieg in das neue Windows ohne Probleme klappt, gibt es hier einige Praxishilfen für die Nutzung des neuen Betriebssystems von Microsoft.

Heimkino in der Hosentasche SFT-Magazin 2/2013 - Praxis: Er ist kaum größer als eine Kreditkarte, kostet nur ein paar Euro und macht als Mediacenter dennoch eine bessere Figur als alle aktuellen Smart TVs und Netzwerkplayer: der Raspberry Pi.

Miniturm für das Wohnzimmer E-MEDIA 11/2015 - In der getesteten Version ist als primäre Festplatte ein stromsparendes und leises Solid State Drive mit 128 GB verbaut. Die Datendisk wartet mit 2 TB Kapazität auf. Für Rechenpower sorgen ein Core i5-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher. Passt, allerdings werden Gamer mit der Onboardgrafik keine Freude haben. An der Rückseite sind die Anschlüsse zu finden. Darunter auch HDMI und Mini-Display-Port. Bedient wird der Computer per kabelloser Maus und Tastatur bequem vom Sofa aus.

So machen Sie den Mac schneller Macwelt 6/2014 - Spotlight ist ebenfalls schädlich für die Per for mance - zu unpassenden Zeiten startet der Indizierungsdienst und erfasst alle neuen Dokumente und Dateien. Auch diese Funktion ist zu nützlich, um sie zu deaktivieren. Die Arbeit von Spotlight lässt sich über die gleichnamigen Systemeinstellungen optimieren: etwa im Reiter "Privatsphäre" die Indizierung externer Festplatten oder bestimmter Ordner deaktivieren und auf das Anzeigen gewisser Dateiarten wie E-Mails, PDFs oder Fotos verzichten.

Das neue Windows im Griff Windows Phone User 1/2013 (Januar/Februar) - Diese bietet unabhängig vom Me nüband jederzeit Zugriff auf häufig genutzte Funktionen wie "Rückgängig machen", "Umbenennen" oder "Neuer Ordner". Um diese Leiste einzublenden, machen Sie zuerst einen Rechtsklick auf das Menüband und wählen den entsprechenden Befehl aus dem Kontextmenü. Die Leiste wird unterhalb des Me nübands angezeigt, mit einem Klick auf den kleinen Pfeil lässt sich die Position ändern oder die Leiste wieder ausblenden.

Rettungs-USB-Stick PC-WELT Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 - Mit einem Rettungs-Stick lassen sich Systeme reparieren, Viren entfernen oder Daten sichern. Optimal ist ein individuell zugeschnittenes Rettungssystem für USB-Stick und DVD.

Freie Fahrt mit Freeware PC-WELT 5/2013 - Sicherheit ist ein weiteres wichtiges Thema der großen Freeware-Kollektion. Ohne das regelmäßige Einspielen von Security-Updates und weiteren Schutzmaßnahmen ist es für Spezialisten ein Leichtes, bestehende Sicherheitslücken zu nutzen und von außen auf PCs zuzugreifen. Inzwischen ist ein kaum zu überblickendes Freeware-Arsenal an Abwehrprogrammen erhältlich, die Ihren PC und Ihre Daten schützen und die für die Sie als Privatnutzer gratis sind.

Fernsehen mit dem Mac MAC easy 4/2010 - Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Wenn ein Fußball-Großereignis ansteht, steigt die Nachfrage nach Fernsehern. Viele, die es nicht rechtzeitig in den Biergarten schaffen, wollen vom Schreibtisch die Partien verfolgen und besorgen sich ein Zweitgerät. Den Kauf eines neuen TVs können Sie sich sparen. Verwandeln Sie Ihren Mac einfach in einen Fernseher und digitalen Videorekorder. In diesem Artikel aus Ausgabe 4/2010 der Mac easy wird auf zwei Seiten über Fernsehempfang am Mac mit verschiedenen Zubehören berichtet.

Media-PC im Eigenbau SAT+KABEL 1-2/2010 - Nachdem Hardware und Betriebssystem eingerichtet sind, erläutern wir in der letzten Kursfolge die Multimedia-Integration des Rechners ins Heim-Netzwerk. Sat+Kabel 1-2/2010 zeigt in diesem Artikel, wie man sich einen Multimedia-PC einrichten kann und ins Heimnetzwerk integriert.

Mini-PCs - Sechs Modelle im Vergleich Das Computer-Magazin PC go beweist mit sechs Mini-PCs in einem Vergleichstest, dass die kleinen Dinger ihr Geld allemal wert sind. Eigentlich läuft der Acer Veriton L670G außer Konkurrenz, da das Gerät nicht mit einem Intel Atom Prozessor ausgestattet ist, sondern mit dem Core 2 Duo aus dem Vollen schöpfen kann. Und so hebt sich der Acer auch preislich stark vom restlichen Testfeld ab, das überwiegend an der 500-Euro-Grenze angesiedelt ist.

Ausstattung für Gamer-PCs? Eine Statistik Wie in der Meldung von Golem zu lesen ist, veröffentlicht der Steam-Dienst von Valve eine sehr differenzierte Hardware-Statistik seiner User. Valve ist einer der größten Online-Spiele-Distributoren (Half-Life2, Counter Strike, Company of Heroes etc.) und konnte bei seiner Analyse auf die Hardware von über 1,7 Millionen Teilnehmern zugreifen. Natürlich sind die Ergebnisse nicht repräsentativ, denn Spieler haben meist von Hause aus schon die stärkeren Rechner und zum anderen sind über die Hälfte aus dem englischen Sprachraum. Trotzdem liegen die Deutschen mit über 10% gleich an zweiter Stelle, gefolgt von den Franzosen mit rund 9% und den Russen mit über 6%.

„Vier fürs Volk“ (Redakteur: Benjamin Benz) c't 8/2008 - Vier Kerne braucht das Volk, meint Fujitsu Siemens Computers: Die zehnte Generation des Deutschland PC bietet nicht nur einen Vierkernprozessor von AMD, sondern auch viel Arbeits- und Plattenspeicher sowie eine Direct3D-10-Grafikkarte. Getestet wurden unter anderem Systemleistung, VGA-Qualität und Audio-Qualität.

Klein, stark, schwarz PC Professionell 10/2006 - Es wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service getestet.

Atelco 4MAXX! Intel Core 2 Extreme 6800 GameStar 1/2007 - Die schlechte Nachricht zuerst: Der Atelco 4maxx! Intel Core 2 Extreme 6800 kostet happige 3.300 Euro, kommt ohne Tastatur, Maus oder Spiele ins Haus, liefert nur Onboardsound und speichert lediglich 150 GByte auf den beiden Festplatten. Testkriterien waren unter anderem Spieleleistung, Ausstattung und Technik.

Marzialisch schön, unglaublich schnell Hardwareluxx [printed] 5/2010 - Manchmal kann es nicht schnell genug sein - und unter den Luxus-PC-Boliden darf es seit der Einführung der GeForce GTX 480 natürlich auch gerne ein SLI-System sein. XMX bietet mit dem ‚Gaming Computer Core i7-980X Extreme‘ ein leistungsstarkes Topsystem an, bei dem man nicht nur zwei GTX 480 im SLI betreibt, sondern auch noch die schnellste CPU von Intel übertaktet. Ausgeliefert wird das Ganze in einem starken Silverstone-Case mit brachialem Aussehen - das passt.

Fujitsu-Siemens Deutschland-PC 10 PC Games Hardware 5/2008 - In gewohnter Regelmäßigkeit bringt FSC den Deutschland-PC auf den Markt. Getestet wurden Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fujitsu-Siemens PC-Basisrechner.