Nowy Styl Bürostühle

(12)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests

Ein starkes Duo FACTS Special 2013 Mittelstand und Märkte (6/2013) - Alle Einstellungen der Mechanik ließen sich einfach im Sitzen d u rc h f ü h re n u n d f ü h r t e n d a h e r s e h r schnell zu einer angenehmen Sitzposition. Be i d e B ü ro d re h s t ü h l e s i n d d a h e r a u c h bestens dor t geeignet, wo sich mehrere Mitarbeiter einen Arbeitsplatz teilen. Recht unterschiedlich sind die beiden Dauphin-Modelle im Bereich der Rückenlehne, in den Bezugsstoffen und im Design.

Auf Erfolgskurs FACTS 6/2012 - Hierdurch entsteht für den Sitzenden eine Druckentlastung, die Bänder, Sitzbeinhöcker, Muskulatur und Nerven schont. Das Herzstück des Stuhls ist die von Klöber entwickelte serienmäßige Punktsynchronmechanik, die ein dynamisches Sitzen ermöglicht und einer schädlichen Sitzhaltung beziehungsweise einer starren Körperhaltung entgegenwirkt. SCHNELLEINSTELLUNG Ganz besonders wichtig für den Anwender ist die richtige Einstellung auf das Körpergewicht.

Wiederholungstäter FACTS Special 2012 Steuern und Finanzen (9/2011) - Bereits im März 2009 stellte sich viasit mit dem Chefsessel „toro“ dem FACTS-Test. Das Ergebnis damals: „sehr gut“ – „toro“ gefiel den Testern in jeder Hinsicht. Gelobt wurde neben dem eleganten Design auch der Komfort von Sitz- und Rückenpolster aus Memory-Kaltschaum. Mittlerweile verbaut viasit in das Sitzpolster des „toro“ einen Taschenfederkern, das Rückenpolster besteht weiterhin aus PU-Formkaltschaum. Ein positiver Nebeneffekt des neuen Innenlebens ist die bessere Belüftung.

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft ... FACTS Special Orgatec (10/2010) - Die FACts-Redaktion testet schon seit fast 20 Jahren Multifunktionssysteme, Frankiermaschinen, notebooks, Aktenvernichter, Kaffeemaschinen, Bürodrehstühle und eigentlich alles, was man im Büro verwenden könnte. Über diese lange Zeit hat die Redaktion eine Menge erfahrung gesammelt und genau das ist auch der grund, warum sich FACts entschlossen hat, in diesem test auf ein gesamtergebnis zu verzichten.

‚Sehr gut‘ muss nicht immer teuer sein FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2010) - Dem Nutzer bleibt dann die Wahl zwischen einer Netzbespannung oder einer bequemen Komplettpolsterung in vielen attraktiven Farben. Der Geos hat ein ansprechendes Design und eignet sich durch eine klare Formgebung für jede Büroumgebung. Der Netzrücken ist es auch, der den Komfort des Stuhls ausmacht. Er passt sich dem Rücken an und stützt ihn – dabei hilft auch die optionale Lordosenverstellung, die sich mithilfe der Air-Pressure-Technologie justieren lässt.

Gesund bleiben! MAC LIFE 4/2007 - Will man ergonomisch und damit gesund arbeiten sind nämlich vor allem die richtige Tischausrichtung, -höhe und der passende Bürostuhl wichtig. Stuhl Am Arbeitsstuhl sollte man nicht sparen – es geht einzig zu Lasten der eigenen Gesundheit! Doch selbst der beste und teuerste Stuhl ist nutzlos, wenn er nicht auf die Bedürfnisse seines Benutzers abzustimmen ist.

Positive Schwingungen Das Büro Nr. 5 (November/Dezember 2013) - Wer auf dem 3Dee sitzt, bleibt während der Arbeit permanent in einer leichten, federnden Bewegung, die keineswegs irritiert oder gar ablenkt. Sie ist einfach angenehm. Der Unterschied zu einem Bürostuhl, der kein Bewegtsitzen ermöglicht, wird einem schnell bewusst, wenn man sich wieder auf einen solchen herkömmlichen Stuhl setzt. Dieser fühlt sich dann plötzlich unangenehm starr an. Aber nicht nur hinsichtlich des Sitzgefühls konnte der 3Dee überzeugen, auch in Bezug auf Verarbeitung und Haptik.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nowy Styl Bürostühle.