Nächster Test der Kategorie weiter

ÖKO-TEST prüft Ketchups (4/2020): „Pommes rot-süß“

Inhalt

Ob auf Pommes, Burger oder zum Schnitzel. Ketchup ist aus der deutschen Küche nicht wegzudenken. Die Tester der Öko-Test geben eine eindeutige Definiton für guten Ketchup ab: „Schmeckt intensiv nach Tomaten und ist frei von Schadstoffen. Außerdem liegt sein Zuckergehalt unter 25 Prozent.“

Im aktuellen Vergleich erfüllen viele Produkte diese Kriterien. In keiner Ketchupsorte wurden Pestizide oder bedenkliche Inhaltsstoffe gefunden. Die Bio-Produkte schmecken und riechen intensiver nach Tomate als die konventionellen Sorten. Und in Relation gesehen, ist in jeder Flasche zu viel Zucker drin. Auf die Portion herunter gebrochen, übertreiben es immerhin noch drei Hersteller mit dem Zuckergehalt. Insgesamt fällt nur ein Produkt sehr negativ auf.

Was wurde getestet?

Es wurden 20 Ketchups geprüft, darunter Markenprodukte und Eigenmarken von Discountern und Supermärkten. Sechs Bioprodukte waren vertreten. Die Testurteile reichen von „sehr gut“ bis „mangelhaft“.

Wie wurde getestet?
Öko-Test führte eine Laborprüfung auf Pestizide und Schimmelpilzgifte durch. Aber auch auf die Qualitätsparameter Lykopin (ungefähre Abschätzung, wie viele Tomaten im Ketchup verarbeitet wurden) und Ergosterol (Einsatz verschimmelter Tomaten) wurde untersucht. Zudem wurden die Zuckergehälter verglichen. Und es gab eine Sensorikprüfung (Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack). Die einzelnen Gesamturteile beruhen auf den Testergebnissen der Inhaltsstoffe. Alle weiteren Testkriterien können die Gesamtbewertung verschlechtern, wenn sie schlechter als „befriedigend“ ausfallen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Bio-Ketchups im Vergleichstest

  • Alnatura Tomatenketchup

    Die Prüfung der Inhaltsstoffe sowie den Sensorik-Test schloss der Bio-Ketchup mit Bravour ab. Keine Pestizide, sehr starke Tomatennote. Einzig die chlorierten Verbindungen in der Deckeldichtung fielen negativ auf. Dies trübt die Gesamtbewertung jedoch nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Bioladen Tomatenketchup

    Weil ein erhöhter Gehalt an Ergosterol nachgewiesen wurde, was auf den Einsatz von verschimmelten Tomaten hinweist, erntet Weilings Bioladen-Ketchup nur ein „gutes“ Testurteil für die Inhaltsstoffe. Sensorisch ist das Produkt hingegen top. Der Nachweis von chlorierten Verbindungen in der Deckeldichtung und eine verbraucherunfreundliche Angabe des Zuckergehalts auf der Verpackung (Angabe in Gramm statt in Millilitern) werten das Gesamturteil um eine Note ab.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Byodo Naturkost Tomaten Ketchup ohne Kristallzucker

    Der teuerste Ketchup im Bereich der Bio-Produkte überzeugt die Tester mit „sehr guten“ Noten sowohl in der Sensorik- als auch in der Prüfung der Inhaltsstoffe. Statt Kristallzucker beinhaltet der Ketchup Agavendicksaft als Süßungsmittel. Schmeckt aber trotzdem deutlich würzig und nur leicht süß. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup ohne Kristallzucker
  • Dennree Tomaten Ketchup

    Keine Beanstandungen bei den Inhaltsstoffen. Sensorisch ebenfalls einwandfrei. Das Bio-Produkt ist sowohl als Quetschflasche als auch als Glasflasche erhältlich. In der Deckeldichtung der Glasflasche fanden die Tester chlorierte Verbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup
  • Rapunzel Ketchup

    Rapunzels Bio-Ketchup besteht die Prüfungen der Inhaltsstoffe und den Sensroiktest mit „sehr guten“ Noten. Das Gesamturteil wird jedoch abgewertet. Grund sind zum einen chlorierte Verbindungen in der Deckeldichtung. Zum anderen die Angabe des Zuckergehaltes in Gramm statt in Milliliter. Das erschwert den Produktvergleich für Käufer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ketchup
  • Zwergenwiese Tomaten Ketchup

    Ketchup mit dem vergleichsweise höchsten Zuckergehalt im Testfeld der Bio-Produkte. Inhaltsstoffe trotzdem „gut“. Geschmacklich „sehr gut“. Abwertungen erhält der Ketchup wegen chlorierten Verbindungen in der Deckeldichtung. Und wegen der Angabe des Zuckergehalts in Gramm statt in Millilitern. Verbrauchern fällt das Vergleichen dadurch schwerer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup

14 Ketchups im Vergleichstest

  • Aldi Nord / Delikato Tomaten-Ketchup

    Die „sehr gute“ Beurteilung der Inhaltsstoffe wird von dem Sensorik-Test und weiteren Mängeln getrübt. Der Ketchup von Aldi Nord könnte eine stärkere Tomatennote haben. Zudem gibt es Kritik zur Deklaration: Die Portionsgröße von 15 ml finden die Tester deutlich zu gering. Und die Angabe einer großen Stückzahl an verarbeiteten Tomaten ist auf kleine, leichtere Tomaten zurückzuführen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten-Ketchup
  • Aldi Süd / Kim Tomatenketchup

    Mit „sehr guten“ Noten für die Inhaltsstoffe und einem „befriedigendem“ Sensorik-Urteil ist der Aldi Süd-Ketchup unterm Strich ein adäquates Produkt. Weniger Essig und mehr Tomatengeschmack würden ihm gut tun. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Bautz'ner Tomaten-Ketchup

    Überzeugt sowohl sensorisch nicht als auch nicht bei der Analyse der Inhaltsstoffe. Neben dem recht hohen Zuckergehalt, wiesen die Tester zugesetztes natürliches Aroma und Spuren eines Pestizides nach. Starke Essignote, stark süßer Geschmack, aber weniger starke Tomatennote ergeben nur ein „ausreichendes“ Verkostungsurteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten-Ketchup
  • Born Feinkost Tomaten Ketchup

    Starke Tomatennote und leicht musige Konsistenz. Das ergibt die Note „sehr gut“ im Sensoriktest. Die Betrachtung der Inhaltsstoffe fällt ebenfalls ohne Mängel aus. Bei den chlorierten Verbindungen in der Deckeldichtung sollte der Hersteller nachbessern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup
  • Develey Our Original Tomato Ketchup

    Insgesamt überzeugt dieser Ketchup die Tester. Kleine Auffälligkeiten gab es jedoch schon. Im Labor wurden Spuren von zwei Pestiziden nachgewiesen. Und die Angabe der Anzahl an verwendeten Tomaten bezieht sich auf kleine Tomaten. Somit steht eine höhere Stückzahl auf der Verpackung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Our Original Tomato Ketchup
  • Edeka / Gut & Günstig Tomaten-Ketchup

    Beim günstigen Discounter-Ketchup wurden zwar Spuren eines Pestizides nachgewiesen, trotzdem fällt das Urteil für die Inhaltsstoffe „sehr gut“ aus. Sensorisch hält das Produkt nicht ganz mit. Es ist deutlich viskos, merklich süß und weist eine weniger starke Tomatennote auf. In diesem Bereich gibt es daher nur ein „Gut“. In Summe ist dies dem Gesamturteil aber nicht abträglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten-Ketchup
  • Heinz Tomato Ketchup

    Durchschnittliches Testergebnis für Heinz wegen Mängeln in der Deklaration, bei den Inhaltsstoffen und beim sensorischen Test. Der Zuckergehalt ist mit 26 Gramm pro 100 Milliliter vergleichsweise hoch. Zudem schmeckt das Produkt zu viel nach Essig und zu wenig nach Tomate. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomato Ketchup
  • Hela Food Tomaten Ketchup fruchtig

    Schlechtester Ketchup im Vergleich. Zu hoher Zuckergehalt. Zu wenig verwendete Tomaten. Schmeckt und riecht stark würzig, aber weniger nach Tomate. Außerdem wurde für die Farbintensität Rote-Beete-Saftkonzentrat hinzugefügt. Insgesamt nur „ausreichende“ Bewertungen für die Inhaltsstoffe und den sensorischen Bereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup fruchtig
  • Kaufland / K-Classic Tomatenketchup

    In der Gesamtheit ein überzeugendes Produkt. Der Kaufland-Ketchup ist günstig und fährt „sehr gute“ Noten in der Prüfung der Inhaltsstoffe ein. Allerdings wurden Spuren eines Pestizides nachgewiesen. „Gute“ Noten gibt es für Geruch und Geschmack. Die Tester wünschen sich eine stärkere Tomatennote. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Knorr Tomaten-Ketchup

    Sowohl im Sensoriktest als auch in der Prüfung der Inhaltsstoffe gab es kleine Kritikpunkte, wodurch der Knorr-Ketchup in den Teilbereichen jeweils nur „gute“ Noten erhält. Zum einen wurde im Labor Hefeextrakt nachgewiesen. Zum anderen stach die starke Essignote bei der Verkostung unangenehm hervor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten-Ketchup
  • Kraft Tomaten Ketchup

    Prüfung der Inhaltsstoffe: „gut“. Während der Verkostung fiel die weniger starke Tomatennote auf. Dies ist auf den niedrigen Qualitätsparameter Lykopin zurückzuführen. Sprich bei der Herstellung wurden wenig Tomaten genutzt. Zudem ist der Ketchup recht süß und hat eine starke Essignote. Sensorisch daher nur „befriedigend“. Die Deklaration ist verbesserungswürdig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup
  • Lidl / Kania Tomatenketchup

    Günstig im Preis und keine Auffälligkeiten bei der Inhaltsstoff-Prüfung. Geruch und Geschmack halten bei diesen „sehr guten“ Eigenschaften jedoch nicht mit. Eine starke Essignote, ein deutlich salziger Geschmack, dabei auch ein recht hoher Zuckergehalt. Ergibt nur ein „Gut“ für den Sensoriktest. Insgesamt jedoch in Ordnung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Rewe / Ja! Tomatenketchup

    Die Inhaltsstoffe sind tadellos durch die Untersuchung gekommen. Bei der Verkostung fiel eine starke Essignote und gleichzeitig eine weniger starke Tomatennote auf. Die Tester vergeben dafür nur „befriedigende“ Noten. Laut Anbieter wird das Produkt auf einen anderen Lieferanten umgestellt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomatenketchup
  • Werder Feinkost Tomaten Ketchup (Glasflasche)

    Testurteil Inhaltsstoffe: „sehr gut“. Der Werder-Ketchup ist tomatenrot und leicht musig in der Konsistenz. Er schmeckt nur leicht nach Essig, zudem deutlich süß und deutlich würzig. Die vergleichsweise weniger starke Tomatennote wertet das Urteil für die Sensorik um eine Note ab. Dem Gesamtergebnis schadet dies jedoch nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tomaten Ketchup (Glasflasche)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ketchups