• ohne Endnote **

  • 3  Tests

    30  Meinungen

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
ohne Note
3 Tests
Sehr gut (1,3)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tafel
Mehr Daten zum Produkt

Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 12 von 24

    „Sehr knackig und fest. Schmeckt sehr stark nach Kakao und süß. Beinoten: leicht nach Vanille, sehr leicht milchig. Leicht stumpf im Mund.“

    Sensorisches Urteil (50%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (25%): „befriedigend“ (3,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (5%): „gut“ (1,9);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,2).

  • „mangelhaft“

    Platz 11 von 15

    In Sarottis Schwarze Herren Schokolade fand man erhöhte Cadmiumwerte, die sich gesundheitsschädlich auswirken können. Der Anbieter konnte teilweise Projekte nachweisen, die ein Bemühen gegen missbräuchliche Kinderarbeit zeigen. Dies allein reichte jedoch nicht für eine positive Bewertung des Fair-Trade-Gedankens.

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 9 von 25

    „Milde Bitterschokolade mit niedrigem Kakaoanteil, schmeckt deutlich milchig. Schwer zu brechen. Verpackungsrückseite schlecht lesbar.“

Testalarm zu Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter

zu Sarotti Schwarze Herrenschokolade Edelbitter

  • Schwarze Herren Schokolade Edelbitter, 100 g
  • Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter 100 g
  • Stollwerck GmbH Schwarze Herren Schokolade Edelbitter 100g
  • Sarotti Schwarze Herren Schokolade

Kundenmeinungen (30) zu Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter

4,7 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (80%)
4 Sterne
3 (10%)
3 Sterne
4 (13%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter

Typ Tafel
Bioprodukt fehlt
Sorte Zartbitter

Weiterführende Informationen zum Thema Sarotti Schwarze Herren Schokolade Edelbitter, 60% können Sie direkt beim Hersteller unter sarotti.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zum Reinbeißen

Stiftung Warentest - Swiss + Confisa lockt mit kräftigem Milchgeschmack und aromatischen Haselnüssen. So verschieden die vier auch sind, im Test glänzen sie alle mit sehr guten sensorischen Beurteilungen. Insgesamt 26 Schokoladen mit ganzen und mit gehackten Nüssen haben wir untersucht - nicht nur auf Aussehen, Geruch, Geschmack und Mundgefühl, sondern etwa auch auf Keime, Schimmelpilzgifte, Pestizide, Kadmium, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und Mineralöle. …weiterlesen

Gesucht: Supermann

healthy living - Die Kakaobestandteile Theobromin und Coffein stimulieren das zentrale Nervensystem, erweitern die Blutgefäße und können die geistige Leistungsfähigkeit steigern. Sich hin und wieder seinen Schoko-Gelüsten hinzugeben, kann sogar helfen, sich gesünder zu ernähren. Wer in sattem Zustand maßvoll Süßes isst, zum Beispiel als Nachtisch, verringert die Gefahr von Heißhungerattacken auf zucker- und fettreiche Snacks. Also: in Maßen mit Genuss zugreifen! …weiterlesen

Ein Stück vom Glück

Stiftung Warentest - „Mehr Kakao, weniger Zucker als Vollmilchschokolade: Die Dunkle ist geschmacklich vielfältig. Besonders die 13 Guten im Test dürften Genießer erfreuen.“Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 24 dunkle Schokoladen mit Kakogehalten zwischen 60 und 75 Prozent. 13 Schokoladensorten erzielten insgesamt „gute“ Testergebnisse, 9 Bitterschokoladen wurden für „befriedigend“ befunden, die übrigen zwei Schokotafelen waren nur „ausreichend“. Die Tester prüften die Sensorik (Aussehen, Geruch, Geschmack ...). Zudem erfolgten Untersuchungen auf Schadstoffe und mikrobiologische Qualität. Ebenso wurde die Deklaration und die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung unter die Lupe genommen. …weiterlesen

Dunkler Genuss

Stiftung Warentest - Es wird gemunkelt, die Bittere habe im Norden Deutschlands mehr Anhänger, die Süße dagegen im Süden. Nach den Milchschokoladen (siehe test 11/07) haben wir jetzt 25 Bitterschokoladen untersucht. Neben dem Sarotti-Klassiker, der „Herrenschokolade“ in Schwarz, bietet heute fast jede große Schokoladenmarke Tafeln mit hohem Kakaogehalt an. Von Bitterschokolade spricht man ab etwa 60 Prozent Kakaoanteil, genau festgelegt ist das aber nicht. …weiterlesen