Zum Produkt

Meinungen zu Sony Ericsson Vivaz

Vivaz Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 27 Tests
189 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
78
4 Sterne
43
3 Sterne
19
2 Sterne
25
1 Stern
22
Nachfolgeprodukt

Kundenmeinungen (189) zu Sony Ericsson Vivaz

  • noch nie war eines meiner handys schon nach einem jahr so kaputt

    von lalalein
    • Nachteile: Akku schnell leer, Akku sehr kurzlebig, Anschluss Ladekabel an der Seite und nicht unten
    • Geeignet für: Wenignutzer, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, Musikhören
    • Ich bin: Student/Schüler

    ich benutze das vivaz nun seit einem jahr und ich muss sagen, ich hätte mehr erwartet. außer dass es gut ausschaut und sehr handlich ist und in so ziemlich jede tasche passt, gibt es wenig gutes zu sagen. davor hatte ich bereits zwei andere sony ericsson modelle und diese hatten eindeutig mehr drauf (z.b. dass man für verschiedene wecker auch verschiedene musikstücke auswählen kann, das ist beim vivaz nicht möglich).
    außerdem wackelt und hängt es ständig. wenn ich den akku aufladen will muss ich oft mehrere versuche starten bis das handy versteht was ich will, der horizontal/vertikal display braucht ewig um zu merken wie rum es für mich jetzt passt und dann hab ichs schon längst wieder umgedreht, der touchscreen reagiert oft nicht oder falsch.
    wenn der akku mal länger als zwei tage halten sollte, dann ist das echt nur, weil man es kaum benutzt. und das ist ja nicht der sinn eines handys.
    die bilder der kamera sind oft verwackelt und es dauert ewig bis mal ein bild geschossen wird, es gibt natürlich keinen blitz (oder ich habe ihn noch nicht gefunden, aber es gibt egtl nur eine leuchte).
    wenn man schnell mal eine notiz schreiben will, oder jemanden anrufen will oder schnell ein foto schießen will, nunja kann man egtl eher vergessen.
    und aus irgendeinem grund geht mein handy oft trotz tastensperre in die fotofunktion und macht bilder oder videos. außerdem geht auch ständig die tastensperre raus und die ersten leute in meiner kontaktliste fühlen sich sicherlich leicht genervt von mir weil mein handy diese dauernd anruft oder smsen schreibt. ebenfalls wenn es mal spontan ausgeht, weil der akku nach 3 stunden leer ist, stellt es sich gerne selber wieder an und gibt dann den falschen pin ein.
    anstatt dass der sms speicher bescheid gibt wenn er voll ist, löscht er einfach so smsen.
    der wecker stellt sich oft selber aus.
    ich hatte auch noch nie ein handy dass so wenig robust ist, wenn es runterfällt dann kriegt man schonmal einen kratzer oder sprung.
    also im großen und ganzen erfüllt es mehr oder weniger seinen zweck aber nicht zu meiner zufriedenheit und für meinen gebraucht ist dieses handy wohl nicht das ideale gerät.

  • Nie wieder!!!!

    von jonasbobo
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam, Bedienung nicht logisch, Akku sehr kurzlebig, Softwarefehler trotz Neuinstallation
    • Geeignet für: das Krankenhaus, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln
    • Ich bin: erfahren

    Nach ca. einem halben jahr begann das vivaz von mir einfach so beim bedienen das display zu verzerren und der touchscreen funktionierte dadurch auch nicht mehr...
    also schickte ich es bei Sunrise ein und erhielt es repariert zurück... dachte ich... sie hatten nur den ladeanschluss ausgetauscht da dieser anscheinend defekt war!
    Das einzig vernünftige ist das handy wegzuschmeissen und sich ein iPhone zu kaufen!!!!

  • Ich hätte mehr erwartet

    von schwarzerteufel
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akku schnell leer, schlechte Fotos, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, zu schwer, Bedienung nicht logisch, Service schlecht, nicht gut in der Hand
    • Ich bin: technisch versiert

    Also ich wollte umbedingt ein Handy was eine gute Kamera hat, leider ist das Vivaz da ein totaler Reinfall gewesen, trotz den 8 Megapixeln ist die Qualität der Bilder erschreckend schlecht! Die Videos hatten eine noch viel entäuschende Qualität, selbst mein altes Handy mit 3 Megapixeln hatte eine bessere.
    Das Problem von der Videofunktion ist, dass das Bild die ganze Zeit ruckelt, also ein Kamera-Handy ist es meiner Meinung nach nicht! So viel zur Kamera.
    Der Touchscreen ist in Ordung, reagiert nur manchmal nicht so schnell. Das Handy ist ein bisschen zu schwer und liegt nicht gut in der Hand, die Akkulaufzeit überzeugt mich auch nicht gerade. Das schlimmste kommt erst noch, ich hatte das Handy etwa einen Monat und wollte es an den Computer anschließen und plötzlich hatte ich den Usb Anschluss in der Hand! Natürlich war auf dem Handy noch Garantie drauf, also habe ich es zu Sony Ericsson geschickt. Nach bestimmt einem Viertel Jahr und unzähligen Anrufen habe ich es dann wieder bekommen,
    in dem beiligenden Schreiben stand "Total Schaden, eigene Verantwortung" dazu sag ich jetz nichts mehr..
    Außgeschlossen dem "schlechten" Service von Sony Ericsson würde ich das Handy trozdem nicht emfehlen, da es viel billigere und weit aus bessere Alternativen gibt!

  • Vivas

    von Babschi91
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich habe das Sony Ericsson Vivaz nun mehr als ein Jahr und muss sagen das meine anfängliche Begeisterung für dieses Handy nunmehr immer weniger wird.
    Nach wenigen Wochen hatte ich trotz sorgfältigen Umgang durch eine Schutzhülle sehr viele Kratzer auf meinem Handy. Der Akku ist miserabel, da ich so gut wie jeden zweiten Tag mein Handy aufladen muss, trotz geringer Nutzung. Die Touchfunktion hat eine lange Reaktiionszeit und nach einem Jahr spinnt mein komplettes Handy, da ich am Tag mein Handy mindestens zwei mal neu starten muss, da sich das gute Teil mal wieder aufhgehängt hat.
    Ich habe von diesem Handy mehr erwartet.

    Fazit:

    Vorteil
    - Gute Kamera mit guter Qualität der Bilder
    - Speicher

    Nachteil:
    - Akku sehr schnell leer
    - Lange Reaktionszeit der Touchfunktion
    - Bekommt sehr schnell kratzer
    - System eindeutig nicht ausgereift

    Ich kann dieses Handy nicht weiterempfehlen!!!!

  • TOTALER Fehlkauf!

    von DerMatthes
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos
    • Nachteile: Akku schnell leer, schlechte Bedienoberfläche, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Bedienung nicht logisch, Tastensperre löst sich selbst
    • Ich bin: Student/Schüler

    Kurz und knapp: Für Sony Ericsson Verhältnisse richtig schlecht!
    Ich war immer von SE wahnsinnig überzeugt, weil sie in meinen Augen immer sehr robuste und bedienfreundliche Handys entwickeln. Ich muss gestehen, dass ich wahnsinnig enttäuscht bin von der Entwicklung bis jetzt. Der Glanz von früher ist verflogen, zurück bleibt ein total veraltetes Menü-System, eine schlechte Bedienoberfläche, ein Bildschirm, der in der Sonne NULL erkennbar ist und vor allem eine Tastensperre, die sich so gar nicht nennen darf.
    Ich hatte es in meiner Tasche, als sich dieses dann einfach mal selbstständig gemacht hat und die Dating Service Hotline angerufen hat - eine halbe Stunde lang. 30 Euro Kosten, von denen sich SE wie erwartet nichts annimmt. Peanuts im Vergleich zu dem, was ein Kollege erlebt hat, wo sich das Handy automatisch ins Internet eingewählt hat - er ahnte nichts. (Übrigens nächster Punkt: Es ist KAUM ersichtlich, wann man sich im Internet befindet!!) So ging dann der Monat ins Land und er hatte KEINE Internet-Flat! Kosten in Höhe von 400 € waren im Endeffekt die Antwort, wo er mehr als erbost war, wie man sicherlich verstehen kann. Auch hier selbstredend keine Reaktion von Sony Ericsson.

    Zudem kommt, dass die Technik nicht ausgereift ist. Vielleicht habe ich auch ein Montagshandy erwischt, kann ja sein. In einem wichtigen Gespräch ist einfach mal der Funk weg - ausschalten und wieder anschalten heißt da die Devise. Sonst geht gar nix mehr...
    Das Internet ist auch zum K*****... kurze Erläuterung: Man geht ins Internet und muss dort was suchen. Erstmal gibt es keine Erleichterung, man muss auf dem kleinen Bildschirm irgendwie zoomen und sich zurechtfinden. SEHR ätzend. Von der Schnelligkeit her ist es allerdings in Ordnung. Um auch mal was positives nennen zu können. Auch Videos sind sehr scharf, was mich schon wunderte. Die Kameraleistung ist auch wie gewohnt klasse.
    Und GANZ großes Lob an den Kundenservice: Eingeschickt, nach 4 Tagen Rückruf mit dem Resultat und einer sehr kompetenten Beratung. Hilft zwar leider nix, weil die Fehler trotzdem wieder auftreten, aber immerhin sehr schnell.

    Sms-Schreiben ist dank Tastatur eigentlich sehr angenehm... Da kann man echt nicht meckern. Aufgebaut wie eine normale PC-Tastatur, gut, die Finger sollten nicht dick sein, sonst hat man n echtes Problem.

    Also, rundum kann ich echt nur sagen: Sorry, Son Ericsson, aber ihr seid noch LANGE nicht soweit, um konkurrenzfähig zu sein! Viele leere Versprechungen, dramatische Bedienfehler und was am meisten nervt und am ärgerlichsten ist, ist wirklich diese sch... Tastensperre, die so leichtgängig ist, dass sie ungewollt Kontakte anruft, die man dann bezahlen soll. Ich bemerke nochmal eben 400 € fürs Internet!!
    Sowas geht GAR nicht!

  • Vivaz Nie wieder!!

    von William Engel
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: Bildbearbeitung möglich, ausgezeichnete Fotos
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam, Bedienung nicht logisch, Akku sehr kurzlebig, schlechter Speicher
    • Ich bin: erfahren

    Schlechter TouchScreen, Kameraspeicher schnell voll, schlechter App-Store, kurze Akkulaufzeit, veraltetes Betriebssystem und schlechter Connector der sehr schnell abreißt! ... Für das Geld bekommt man ein viel besseres Gerät!

  • Absoluter Schrott!!!

    von Joehoe
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: Bildbearbeitung möglich
    • Nachteile: Akku schnell leer, Bedienung nicht logisch
    • Ich bin: erfahren

    Eine 8,1 megapixel kamera, wlan, die Möglichkeit des mobiles Internets, GPS und der ganze Kram können nicht darüber hinweg helfen, dass es der größte Fehlkauf meines Lebens war. Die Software war von Anfang an fehlerhaft. Das Touchscreen sehr unausgereift und nicht gut. Die unterschiedlichen Arten der Menüführung nerven! oft hat das Handy einfach sich selbständig gemacht und hat sich durch Menü gezappt, eigenständiges SMS schreiben inklusive! Die "tastensperre" löst sich von selbst. Die Akkulaufzeit ist mikrig!
    Aber um auch was positives zu schreiben. Der Musikplayer ist ok. Ich finde aber es fehlt die Möglichkeit verscheidene Klangeigenschaften einzustellen. Die Kamera macht echt super Fotos. Auch auf dem PC sind sie von echt bestechender Qualität.
    Aber leider muß ich sagen, dass es der größte Fehlkauf war! ICh bin froh, dass ich ein anderes Modell habe. Dieses Handy hat mir die Lust auf Touchscreen und sonstigen Schnickschnack echt verdorben! Ich bleibe bei den guten alten Teilen! Da weiß man was man hat!

  • Sehr gutes Handy !

    von x3Thomasx3
    (Gut)
    • Vorteile: Antippfunktion, coole Funktionen, Bildbearbeitung möglich, ausgezeichnete Fotos, völlig ausreichender Akku, sehr schnelles W-Lan
    • Nachteile: nicht ganz perfekter Touchscreen
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Also hier ist meine Meinung :
    Ich habe mich von Anfang an auf mein erstes Touchscreen-Handy gefreut, und diese Erwartungen, die ich von dem Handy hatte waren vollkommen erfüllt. Ich hatte keine Kamera und die Fotos dieses Handys sind einfach genial, jetzt habe ich schonmal ein Handy+Kamera ! Außerdem ist dieses Handy sehr schnell im Internet, womit man im Nachhinein sogar sehr schnell surfen kann. Was mich etwas gewundert und sogar frustriert hat ist, dass man den Klingelton des Ertönen einer SMS nicht ändern kann...Das fand ich schade...Weiterhin ist der Touchscreen nicht perfekt, aber trotzdem tauglich...Ich finde dieses Handy außerdem viiiel besser als das Vivaz pro, weil die Tastatur völlig überflüssig ist, wobei das Vivaz pro sogar noch teurer ist o.O
    Fazit :
    Perfektes Handy für den alltäglichen Gebrauch, perfekte Kamera, allerdings Touchscreen nicht zu vergleichen mit den Iphones, welcher aber trotzdem voll ok ist.

  • Klasse Handy - Besser geht es nicht!

    von Kerschaaaa
    (Sehr gut)
    • Vorteile: WLAN, super Kamera bzw. HD-Videos, gute Touchscreenbedienung, schnelles WLAN, guter Musikspieler
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall, Wenignutzer, zu Hause
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich kann dieses Handy nur empfehlen! Ich wollte ein Handy das WLAN, gute Kamera, guten Musikspieler und einen Touchscreen besitzt. Von allem bin ich begeistert. WLAN ist superschnell und mit dem großem Touchscreen ist das surfen richtig schön. Sogar der Musikspieler ist super gut. Das Highlight ist aber die 8,1 Megapixel Kamera mit Fotolicht und HD-Videoaufnahme. Fotos schießt das Vivaz gestochen scharf (kann schon fast mit einer Digicam mithalten) und sogar die Videos sind danke der HD-Aufnahme super. Das habe ich mir nicht gedacht aber trotzdem - der Touchscreen ist sehr leicht zu bedienen. Zwar nicht so leicht wie beim iPhone aber annähernd. Außerdem: Der Akku hält ca. 1/2 Tage bei intensiver Nutzung.
    Kann nur weiter empfehlen

  • VIVAZ...

    von Julchen22111990
    (Gut)
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Bin auch soweit zufrieden mit dem Handy.
    Gute Kamera, halt alles toll.

    Bis auf den Akku, der sehr schnell leer geht.

  • frage über das handy

    von Dominik herlemann
    • Vorteile: 8,1-MP-Kamera
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Student/Schüler

    Hallo ich habe for mir das handy zu kaufen aber fiele meinen,das das handy sehr schnell kaputt geht ich möchte gerne wissen stimmmt dass wass fiele sagen?

  • Antwort

    von Kerschaaaa

    stimmt nicht!

  • Antwort

    von x3Thomasx3

    Also Ich habe mir jetzt das Handy auch gekauft, und es ist einfach Super gut !!! Also von wem auch immer du gehört hast, dass das Handy schnell kaputt geht... o.O
    Dann sind sie selber schuld, da man logischer Weise auch auf sein Handy aufpassen muss o.O
    Also ich kann das Handy nur empfehlen, vor allem liebe ich es, wie schnell das Handy im Internet surft.... Wundervoll :)

  • Antwort

    von x3Thomasx3

    Ich sag es dir, kauf dir das Handy !!!
    Es ist anfangs leicht gewöhnungsbedürftig, aber du wirst merken, dass sich das Warten gelohnt hat, für diesen einzigartigen Moment :D (von Bierwerbung geklauter Spruch xD) Kauf es dir !!! :D
    Ach ja und falls du noch Extras oder Designs suchst...Sag mir deine E-Mail oder Facebook adresse und ich schicke dir ein paar Adressen wo du sogar kostenlos Designs und Spiele bekommst :)

  • Antwort

    von Davinchi

    hallo!!!! ich würde mich sehr freuen wenn du mir diese adresse auch schicken könntest das wäre super lieb!!!!
    wenn das ginge schreib das dann schicke ich dir meine e-mail adresse

    achja und das handy ist super!!!!!

  • Antwort

    von Davinchi

    oh das würde mich auch interessieren!!!! wenn das okay wäre könntest du mir die dann auch schicken????

  • Antwort

    von laydi

    Bitte schicke mir die Adressen für das Handy
    Sony Ericsson Vivaz

    ich will mir das Handy kaufen

  • Antwort

    von friedelkatze

    ich nutze das vivaz nun seit 3 wochen und zu deiner frage, ob es "schnell kaputt geht" folgendes:
    ich fürchte leider ja, denn nach 3 tagen begann der rückdeckel (sehr dünn und empfindlich) zu knarzen und mittlerweile quietscht und knarzt das plastikgehäuse an allen ecken und kanten bei jedem kleinsten druck bei der bedienung. der eh billige plastikstöpsel für die ladebuchse ist bereits weggebrochen und zwischen vorderem gehäuse und rückwärtigem deckel zeigen sich kleine spalten, die das knarzen auslösen.
    trotzdem hat das handy eine sehr gute sende/empfangsleistung und das ist der einzige grund weshalb ich es behalte.

  • Antwort

    von fried

    stimmt leider, das handy bzw, das gehäuse geht schnell kaputt. das ist meine feststellung nach 4 wochen. es knarzt und quietscht und der dünne akkudeckel (rückseite) verschiebt sich bereits und das alles bei normaler nutzung und pfleglicher handhabe. der einzige grund, weshab ich das handy weiter nutze ist die sehr gute sende- und empfangsleistung

  • cooles Handy

    von No
    (Sehr gut)
    • Vorteile: 8,1-MP-Kamera, 4-GB-Karte dabei
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Eine Anmerkung, man kann einstellen ob das Vivaz sich aus oder einstellt, und wann es sich ausschaltet. ansonsten ist das Vivaz sehr gelungen, nur bei hellem Tageslicht mit etwas Sonneneinstrahlung ist der Display schlecht zu lesen. sonst macht die Kamera gute Bilder und der MP3 Player erzeugt bei eigenen Kopfhörern guten Sound.

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests