Gut

1,9

4  Tests

62  Meinungen

62 Meinungen (25 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
4

Kundenmeinungen (62) zu Peugeot Scooters JetForce 50 C-Tech

  • von christiankloehs

    schlechtester roller überhaupt

    • Vorteile: elegant, cooles Design, formschöne, stilvolle Optik
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, enge Kurven, sportliches Reisen
    • Ich bin: Allround
    meine jetforce ist jetzt 16 monate alt, das ding lief lächerliche 4616 km, bin meistens nur bis zur schule und zurück damit gefahren, das ding verbraucht ohne ende, die federung quitscht, geht immer aus wenn man stehen bleibt ausserdem 3 mal innerhalb kürzester zeit in der werkstatt gewesen, 1 mal laut werkstatt wurde die öl pumpe falsch eingestellt, 2 mal, auspuff schlauch durchgebrannt so wie der unterboden ein richtiges loch reingebrannt beim 3 mal (ist momentan in der werkstatt) roller fuhr plötzlich immer langsamer bis ein kratzen und knarschen zuhören war, wahrscheinlich kolbenfresser und/oder es ist irgendwas in der vario abgebrochen oder abgegangen, werkstatt meinte das liegt am vergaser.
    ich rate allen ab diesen roller zukaufen und allgemein finger weg von peugeot.
    Antworten
  • von Kristofer 97

    Habe vor mir einen jet-force zu kaufen und brauche eure Hilfe und meinungen

    Vom aussehen her ist er auf jeden fall eine 10. Doch wie schaut es Technisch aus ? und was meinen alle mit "ist gedrosselt auf 25" ???
    geht das moped nur 25km/h :S ?

    Mfg. Kristofer
    Antworten
  • Antwort

    von Batke
    Nein man kann ihn drosseln auf 25 kmh, aber das ist bei einem mofa Führerschein den kann man mit 15 machen und der andere normale rollerführerschein kann man mit 16 machen, da darf man dann mehr als 50 kmh fahren, die drosslung ist im vario Kasten und kann man sehr leicht selber rausmachen, das wäre dann aber illegal bei einem mofa Führerschein ;)
    Antworten
  • von Topspeedracer

    Hammer GEILES TEIL !

    • Vorteile: gut ausleuchtendes Licht, guter Motor, gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit, gute Sitzposition, gute Verarbeitung
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Sport
    Mein erster roller war ein china roller 4 takter. der ging ziemlich schnell kaputt.
    Also hab ich mein geld gespart und mir ein richtig geilen marken roller gekauft natürlich den Peugeot Jetforce c-tech. ich hab ihn komplett aufgemacht und meine tachonadel schafft es auf 80-85 km/h und berg runter noch mehr. wir haben auch mein kumpel sein aerox auf gemacht und vom anderen kumpel den aprilia sr 50 alle sind ziemlich schnell aber jeder roller war im orginal zustand nur entdrosselt und der jetforce hatte die beste beschleunigung und endgeschwindigkeit :)
    dafür hat er echt ein übelen verbrauch. ca 7 liter auf 100 km
    trotzdehm hammer geil, die zentralfederung ist schön weich und einfach nur geil wen man vorne bremsen tut geht der roller so schön hoch und wen man hinten bremsen tut geht der roller so weich nach unten, dank der geilen federung :) einfach top roller!
    Antworten
  • von SIMIDIMI

    DER JET FORCE TEST

    • Vorteile: guter Motor
    • Geeignet für: enge Kurven
    • Ich bin: Allround
    ich hab mall eine frage warum ist es so das wenn man ein jet force kauft auf 25kmh getrosselt ist aber troztem 35 36 fährt
    Antworten
  • Antwort

    von Jetty50
    Laut Tacho ;) In der Realität sind das etwa 25-30 also Vollkommen Legal. Auch die Polizei weiß, das man keinen Roller exakt auf 25 Drosseln kann.
    Antworten
  • Antwort

    von Felix77777
    Der roller ist nie direkt auf strich 25 kmh gedrosselt, und zudem fährst du, wenn du laut tacho 35 fährst in wirklichkeit trotzdem nur ca. 30 weil dein tacho etwas vorrennt. :)
    Antworten
  • Antwort

    von lavan56
    ich muss nächste woche vor gericht mein tacho hat auch 37 angezeigt und auf rollen lief er das auch
    wenn mann so wie ich pech hat bekommt man anklage aber roller is beste
    Antworten
  • von bhgi243

    Einfach nur ein geiler Roller

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, guter Motor, gute Beschleunigung
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Sport
    Fahre jetzt seit 14000km damit und er hat noch nie die Werkstatt gesehen (Abgesehen für die normalen Verschleißteile und Inspektionen). Er zieht gut durch, man hat ein tolles Fahrgefühl und ich würde ihn immer wieder kaufen. Was mich anfangs ein wenig abschreckte war der Tank im Fußraum aber ich habe es bis jetzt nicht bereut mich trotzdem für ihn entschieden zu haben. Durch den Rahmen in der Mitte hat man ein ganz anderes Fahrgefühl was eher einem Motorrad gleicht als einem Roller.
    Auch ist der Tank eine praktische Ablage für Einkaufstüten oder ähnliches.
    Natürlich ist der Verbrauch nicht niedrig, aber ohne drosseln kommt er dann doch in einen Rahmen der in Ordnung geht.
    Antworten
  • von phil66

    PERFEKT :)

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, Bequemlichkeit, guter Motor, gute Beschleunigung
    • Nachteile: hoher Verbrauch, ca. 3 Liter pro 100 Kilometer
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, enge Kurven
    • Ich bin: Allround
    geiler roller, keine mängel!

    EINFACH TOP! :)
    Antworten
  • von tomtailor

    problem

    • Vorteile: Bequemlichkeit
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Ich bin: Allround
    wenn mein roller warm hat der ein richtig sch... anzug wie kommt das der hat die 25 drosslung drin und es is nix dran gemacht er ist nun ca 2 wochen alt
    Antworten
  • von jayjay2010

    Jet Force Darkside wo ist er gedrosselt?

    Habe mir bei meinem Händler einen bestellt und er sagte sie bekommen von Peugeot vorgeschrieben wo der roller gedrosselt werden muss und sie machen das dann nun wollte ich wissen wo der gedrosselt ist auf 25

    Ich wollte den auf 50 aufmachen

    Bitte schnelle hilfe
    Antworten
  • Antwort

    von sophia
    musst du einfach nur den variokasten aufmachen, keilriemen ab, mofa scheibe raus und die scheibe für die rollerdrossen rein ;) dann läuft der so 50. wenn du sitzbank ausbaust und gaszugdrossel raus nimmst kannste die scheibe ganz rausnehmen, dann kommt der so auf 80 wenn alles andere noch ori ist:)
    Antworten
  • von Leon Buske

    Super Roller, schnell und bequem!

    • Vorteile: gutes Handling, gut ausleuchtendes Licht, Bequemlichkeit
    • Nachteile: ca. 3 Liter pro 100 Kilometer
    • Geeignet für: Stadtverkehr
    • Ich bin: Allround
    Hab meine Jet Force(Ice Blade) jetzt seit Juni 2010 und muss sagen der Roller ist einfach Top!... Aussehen ist natürlich klasse. wirkt fast wie ein Motorrad und ich verstehe nicht was einige hier haben.. Ich verbrauche maximal 3,5L auf 100Km. Öl muss ich alle 850/900Km auffüllen. (3/4L nimmt er dann auf einmal) Mit dem Service bin ich auch zufrieden, hatte einmal meine Zündkerze kaputt wurde aber sofort gewecheselt(5min Sache beim Händler und kostete 8€). Das war eigentlich das Einzige mal das ich bei ihm war. Fahre ihn als 50er, Roller läuft knapp 60Km/h laut Tacho und bin sehr zufrieden! PS: Wer den Roller nicht warm fährt ist selber schuld, ist kein Wunder das er sich dann nach 1000Km verabschiedet.(Natürlich muss man einen neuen Roller auch einfahren) Ist halt kein Chinesischer 4-Takt Schrott! Und nur gutes 2-Takt Öl verwenden!

    Mit freundlichem Gruß
    Antworten
  • von Cossi

    roller fing feuer

    • Vorteile: gutes Handling, Bequemlichkeit
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr
    hallo,
    habe ein grosses problem.
    habe mir vor 3 wochen einen PEUGEOT C-Tech Ice Blade gekauft mit 4700 km auf der uhr erstzulassng bzw. bj. 06/09

    der roller soll angeblich scheckheftgepflegt sein im heft wurde eine inspektion bei 559 km gemacht und als naechstes waere die 5000 er dran, so steht es zumindest im checkheft original das bloede ist das die 5000, 10000, 15000 per hand durchgestrichen ist und 2500, 5000, 7500 per hand dazu geschrieben wurde, die inspektion wurde dann aber nicht gemacht. nur die, wie es original reingeschrieben wurde.

    ist das jetzt ein garantiefall oder wie soll ich mich verhalten, hat jemand erfahrung damit schon mal gemacht ...

    zu meinen anliegen:
    habe ebend noch eine kleine spritztour gemacht, da ich noch tanken wollte. plötzlich ist der roller waehrend der fahrt bei genau 5000km extrem laut geworden (als wenn ein loch im auspuff ist) an der nachsten ampel habe ich dann mal unter geguckt und gesehen das da funken spriessen. hab den roller denn ausgemacht und bin auf den radweg.um genauer zu gucken und siehe da der roller fing an zu brennen. bin dann schnell auf die andere strassenseite( stand auf der verkehrsinsel) und habe mit ein stück vom busch das feuer ausgeschlagen. nun habe ich bemerkt das ein kleiner schlauch, der direkt am auspuff befestigt ist, war abgerissen bzw.geschmolzen ist.evtl.kühlleitung... und die verkleidung ist in dem bereich ist auch verbrannt...ich hab da ehrlich gesagt nicht so die ahnung von... kann mir da jemand weiterhelfen wie sich das verhaelt mit der garantie???
    achso am roller wurde nichts verbastelt ist alles original.

    mfg der cossi
    Antworten
  • Antwort

    von CHrischl
    Bei mir ist er auch plötzlich so laut geworden beim fahren, weil der schlauch am auspuff geplatzt ist aber der roller hat kein feuer gefangen...Danach als der schlauch geflickt wurde ist er gleich wieder geplatzt. Also wurde der schlauch einfach abgetrennt und der anschluss verschlossen. Dann ist der jetforce wieder leise und sonst entstanden auch keine probleme
    Antworten
  • von gaga man

    Bester Roller

    • Vorteile: gutes Handling, gut ausleuchtendes Licht, Bequemlichkeit
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke
    • Ich bin: Sport
    Der Jet Force C tech ist insgesamt ein sehr guter Roller. Der C Tech ist sehr gut für Stadtverkehr geeignet als (mofa), wenn die drosslung raus ist, eignet er sich auch für längere strcken, er schafft ohne drosslung an 80 Km/h.
    Antworten
  • von Stefano 33

    Geilster Roller

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, Helmfach, Bequemlichkeit
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke
    • Ich bin: Sport
    Geilster Roller den es gibt sportlich und obtisch ist er die bombe der Roller scene.
    Antworten
  • von tooom344665

    jet force

    • Vorteile: Bremsen
    • Nachteile: hoher Verbrauch, Helmfach, Handling, da sehr hoher Schwerpunkt
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    ich habe selbst einen jet force und bin mit der fahrleistung sehr zufrieden. der läuft wie ne 1 und geht auchganz gut, dafür dass ich ihn auf 25 gedrosselt hab geradeaus läuft der 36/37km/h, was ganz gut ist. die sportlichkeit spiegelt sich allerdings auch im verbrauch nieder, er verbraucht nämlich so 6-7l pro 100km. außerdem ist das handling nicht so gut wie beispielsweiße bei einem yamaha aerox. allerdings kann man sagen, dass sich die anschaffung aufgrund der läuferischen fähigkeiten lohnt. kleiner tipp noch um die drossel auszutricksen. wenn man im gefälle auf 5-10km/h abbremst, dann dem motor ausmacht und einfach rollen lässt schafft er 80km/h (hängt natürlich von der länge und dem gefälle ab)
    Antworten
  • Antwort

    von JetForceNeuss
    Guten Tag,
    ich würde gerne wissen wie Ihr roller denn gedrosselt ist? :)
    Danke im Vorraus
    MFG
    Antworten
  • von baelsan

    ...

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, Style, gut ausbalanciert, geile Kurvenlage
    • Nachteile: hoher Verbrauch, Helmfach
    • Ich bin: Allround
    habe mein jet force schon seid 19 monaten und habe 29.156km auf der uhr,... ich habe alle inspektionen gemacht bis 25.000km, ein einziges mal musste ich bei etwa 26.000km hin weil meine wasserpumpe defekt war, hatte dato beim händler angerufen,.. der kam direkt mit seinem van vorbei und hat ihn abgeholt, als er fertig war konnt ich mir ihn direkt am selben tag wieder abholen,... und das baby läuft weiter und wieter und sieht immernoch aus wie neu,..
    fazit: wer sein bike liebt und ordentlich pflegt, der hat lange zeit ein treues babe. =)
    euer northwood-rider
    Antworten
  • von JF-G

    Wer ihn hasst hat was verpasst :D

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht
    • Nachteile: Helmfach
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    So nach den ganze negativen bewertungen auch mal was Positives.

    Der Einzige Roller mit dem ich mich wirklich wohl fühle. Keine Ahnung der ist einfach anderst und genau das was ich brauche. Probleme hatte ich mit ihm noch nie! Kein einziges mal stehen gelassen nichts. Auf einem Jetty hat man auch nicht so das Chinakracher feeling. Der Motor lässt sogut wie alle Roller stehen bis auf den Jet Force TSDI der garnicht empfehlenswert ist oder Roller mit mehr ccm.

    Antworten
  • von Rhmkrc

    Jet Force R-Cup nur ärger

    • Vorteile: gutes Handling
    • Nachteile: hoher Verbrauch, hohe Wartungkosten, Schlauch platzt andauernd, hoher Ölverbrauch, kein guter Service von Peugeot, verarbeitung miserabel
    • Ich bin: Allround
    Bin Endlich das Miststück los. Bin Umgestiegen auf Aprillia SR 50. 4 Werkstattaufenthalte in einem Jahr.
    Keine Reaktion seitens Peugeot auf E-Mails.Nur ärger mit dem Teil.Zuletzt lose Schraube Lichtmaschiene hat Wasserpumpe und Gehäuse zerfetzt.Habe wie gesagt letzte Woche mit 150€ Aufpreis Aprillia SR 50 Street geholt.
    Antworten
  • von steinkopf

    Problem

    Ich bin heute das erste mal mit meinem nagelneuen Jet c-tech 50 (mit Mofadrossel) gefahren. Zuerst lief alles super aber dann kam er plötzlich keinen Berg mehr hoch (obwohl ich vorher an genau den selben Stellen problemlos hochgekommen bin!!). Ich hab's mehrmals probiert aber jedesmal das Gleiche: Am Anfang der Steigung ist alles ok und dann auf einmal ist die Drehzahl komplett weg und er bleibt stehen und fährt keinen Meter mehr. Geburtstag natürlich total versaut!! Vielleicht weiß jemand woran das liegen könnte und was man dagegen unternehmen kann!!
    vielen Dank im voraus schonmal!
    Antworten
  • Antwort

    von Märio
    ich würde sage da haste dir nen kolbenfresser geangelt bzw gug mo nach de zündkerze ob da alles richtig fest sitzt ansonsten zylinder verheitzt das ding muss man einfahren mit höchstens 3/4 gas mehr die erste 500 km net
    Antworten
  • Antwort

    von JF-G
    Nein das ist die Mofa Drossel. Sobal der Roller warm wird bringt er n ca 0-10km/h keine Leistung. Das heißt du musst den Berg mit schwung hochfahren :D
    Antworten
  • Antwort

    von steinkopf
    nee es war gar nix von beidem!
    ich hatte Herstellungsrückstände im Tank die dann den Vergaser verstopft ham!
    Des war jetz 3mal in 4 Wochen und inzwischen hab ich auch nen Fresser ghabt weil mein Ölstandsmessgerät nich funktioniert hat -> Lampe hat nich geleuchtet!!
    Hab das Teil jetz wieder zurückgegeben und mir dafür nen Gilera Runner 50 SP Simoncelli Replica geholt.
    der is zwar von der Beschleunigung her nich ganz so gut, läuft jetz aba seit fast 650 km zuverlässig!!
    Antworten
  • Antwort

    von snowraider
    peugeot ist einfach eine geile Marke
    Antworten
  • von digger

    Frage

    Wenn nach einem jahr 25er fahren die drossel raus kommt und man dann einen 50er hat,muss man den roller dann neu einfahren ?
    Antworten
  • von Kevin

    lol düsen

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht
    • Nachteile: Helmfach, Produktqualität, Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben
    • Ich bin: Sport
    hallo
    ich habe einen jet force c-tech und wollt wissen wo ich bilige hauptdüsen her bekomm beim händler 10 € eine des geht noch biliger
    Antworten
  • von Henrico

    Henrico

    • Vorteile: gutes Handling, Bremsen
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    An sich geiler Roller. Leistung und Optik geil.

    Aber meiner is bis 1000km auch gut gelaufen, und dann giengs los:
    1.Erst dreht der motor sich nichtmehr -> Werkstatt
    2.Rückrufaktion -> Werkstatt
    3.Benzin läuft aus -> Werkstatt
    4.Heverkleidung bricht ohne ersichtlichen Grund
    -> Kein Ersatz, musste ich selber mit klar kommen
    5.Roller springt vor 2 Wochen nichtmehr an, wollte den
    Händler anrufen. Ich erfahre, pleite gegangen. Da
    hab ich gedacht direckt über Peugeot geht vllt. was.
    FEHLANZEIGE!! Keine Hilfe, nur Sprüche geklopfe und
    ich durft wieder gucken. Jetzt hab ich ne gebrochene
    Zündkerze, Kolbenfresser und Wasserpumpe kapput.

    Fazit -> Ich würde mir keinen Peugeot mehr kaufen,
    auch falls das jetzt ein Einzelfall sein
    sollte. Soweit meine Meinung.

    P.S.: War noch bei nem anderen 30km entfernten Peugeot
    Händler. Der wollt nix machen weil ich das
    Nummernschild an die Vario gemacht hab und den
    originalen Kennzeichenhalter abgemacht hab.
    Antworten
  • Antwort

    von JF-G
    Kein wunder! Wenn man sein Kennzeichen auch an die Variomatik macht und die Schrauben vom Originalem Nummernschild nicht zurück schraubt bricht es halt SELBST SCHULD! Außerdem wär es vorteilhaft den Motor warmwerden zu lassen bevor man vollgas gibt.. Dann noch etwas Flege und der Roller läuft nach 3 Jahren sowie er soll.

    Entschuldigung für Rechtschreibfehler bin in Hecktick.
    Antworten
  • Antwort

    von styler_D
    gut gekontert^^
    ich hab meinen seit mai 2008 un hab schon knapp 2000 runter und war noch kein eintiges mal in der werkstatt außer halt die normale inspektion..

    lg
    Antworten
  • von nikesoccer

    ich hab ne frage!!!,

    Re: Peugeot jetforce
    ich hätte da mal ne frage.Ich hab jetzt den mofa führerschein und wollte mir ne jet force hollen. ich wollte fragen wie man den roller obwohl er auf 25kmh gedrosselt ist schneller kriegen kann bzw. fahren kann??

    Antworten
  • Antwort

    von Kevin
    ja vario aufmachen weist
    Antworten
  • von Benutzer

    Meine Meinung

    So.. und ich will auch noch mal meine aktuelle meinung über den JetForce loswerden..
    Also.. eigentlich kann man im allgemeinen sagen dass das n ganz orgendlicher roller is.. im preisleistungsverhältniss is der naja..
    Denn es gibt doch noch viele fehler, was einfach nur typisch franzose is^^
    von daher würd ichs eig auch geil finden wenn BMW oda so mal nen geilen 50er herstellen würde.. (un nich nur dieses komische
    überdachte ding:D)
    naja.. aba zurück zum jetforce..
    ich fahr jz schon meinen 2. roller..
    Mein erster roller war so im ar*** dass ich den Peugeot zurückgegeben hab!
    Immerhin hab ich dann aba für "nur" 50 euro aufpreis vom normalen jetforce zum RCup gewechselt^^
    Der ist insgesammt ganz gut.. nur ein problem gibs.. was ich aba schon unter diesem bericht beschrieben hab^^
    mein alter roller hatte allerdings diese probleme:

    - Sprit: 10l /100km
    - alle 250km neues öl bis zum rand voll
    - einzelne verkleidungsstücke sind abundzu abgefallen..
    - bin insgesammt 5 mal liegen geblieben
    (davon einmal nach der schule nicht angesprungen -> Zündkerze im
    ar***)
    - öllampe war am anfang kaputt (hat zwar getan.. hat aber immer
    geleuchtet^^)
    - der is oft einfach nicht angesprungen, obwohl die zündkerze 2
    mal gewechselt wurde
    - der brauchte sau lange bis der warm war.. und im kalten zustand
    fuhr der nur 20-25!
    - vor der ampel ging der sehr oft aus..
    - und wenn man den wieder anbekam fuhr der nur 5kmh für ne
    minute.. was auch heißt: erstmal mit 3 kmh übere kreuzung
    juckenln^^ (die autos habn sich gefreut und fröhlich rum
    gehupt^^)
    - und das tankschloss klemmte sehr oft.. also.. das kann man so
    beschreiben.. das ist dann genau so als wenn der schlüssel nich
    passen würden.. dann hab ich den tankwart gehohlt den ich dann
    erstmal überzeugen musste, dass das wirklich mein roller is:D^^
    und das hat wirklich zu vielen skeptischen blicken geführt;)
    - und zu guterletzt war in den birnen so viel feuchtigkeit, dass
    die komplett blind waren:P
    - aber mehr war glaub ich nich^^

    das highlight war aba immernoch aufm schulhof, weil ich meinen roller da im lehrerzimmer unterstellen durfte weil der da einen tag stehen musste bevor der abgehohlt wurde:D^^

    aber wenn man nicht grade so einen roller hat.. is der eigentlich bis auf die verarbeitung recht gut.. auch wenn ich anderen lieber zum runner oder aerox/nitro raten würde;)
    Aber der JetForce hat einfach das gewisse etwas und sieht einfach geil aus.. Von daher Note 3,2!
    Antworten
  • von Benutzer

    frage..

    hab noch ne zweite frage.. ich fahr mein roller zurzeit (aus garantiegründen) gedrosselt und ich überlege aba den letzten ring rauszunhemen.. mein roller macht zurzeit so ca. 35-40.. je nach tacho.. und die mofadrossel is bei mir im auspuff... also hab ich mir überlegt den ring rauszunehmen und die mofadrossel drin zu lassen, damit der etwas schneller wird..
    is das ratsam??
    und wie schnell wird der dadurch??
    kann mir das viell ijemand sagen!?^^

    Danke schonmal im vorraus ne;)
    Antworten
  • Antwort

    von Kevin
    jo also wen du den ring rausmacht geht er net mer aber er kommt berg besser hoh weist !^.^ und ja wen er schnel sein soll mach die mofadrosel raus den geht der so aber kanst mer fahren wie der tacho hergibt und zwar 92 km
    Antworten
  • Antwort

    von Huly
    Hy Kevin.
    habe nen neuen C-Tec , die scheibe ist dausen.
    aber was ist und wo ist die Mofa drossel ? habe nen Motorad Führerschein nutze den roller auf Gelände zum fahren von A nach B wollte scnell unterwegs sein.. was und wie kann ich machen ? kannst du mir da helfen oder kennst du jemanden der mir helfen kann ??
    gr.Hully
    Antworten
  • von Benutzer

    Schon wieder problem:D

    Also ich hab hier ja auch schon son bissle reingeschrieben... auch wenns schon weiter unsten is;) hab mittlerweile nen neuen JetForce von Peugeot bekommen.. weil mein alter ja numal wirklich nich normal war:D^^ und der lief bisslang immer gut... nur jz geht mein helmfach net mehr auf:D und ich weiß nich was ich machn soll... (mein händler is im urlaub)

    WAS PASSIERT: also.. wenn ich schlüssel reinstecke kann ich den auch schön drehen und so.. das is kein problem;) nur das schloss greift nicht mehr..^^ ich kann den schlüssen einmal rumdrehen ohne das was passiert;)
    so ne scheisse ne^^
    und da is noch ein überweisungsdings drin das ich brauch..
    habs schon probiert von unten rauszuhohlen.. durch die kleine wartungsluke da.. aba des geht net weil ich da zu viel drin hab^^
    hat jemand ne lösung!?
    Antworten
  • Antwort

    von Jetman
    tag
    ichkenne dein problem....es entsteht meißt dann,wenn du dein helmfach ausbaust oder einbaust da du dann am zug streifst.zum lösen des problems einfach die heckverkleidung aufschrauben und ca 10 cm nach hinten schieben, dann von unten her am helmfach entlang greifen unt den "schalter" mit der feder zusasmmen pressen wirst dann schon sehen was ich meine...wenn es dann auf ist helmfach rausbauen zug einhängen und vorsichtig wieder einbauen...
    mfg Jetman---------mofa drossel+ alles orginal+unterlegscheiben=51km/h
    Antworten
  • von jsoch91

    Läuft gut!

    Ich fahre meine Jet-Force c-tech rcup schon seit dem anfang der sommerferien...er hat jetzt 1100KM runter und alles läuft top null probleme...er fährt so gut 55 bis 58km/h hat auch ein akzeptalblen anzug! Der verbrauch kommt aber leider bei sporlichem fahren an die 4Liter ran! Ansonsten kann man sehr gut mit dem roller fahren, er hat eine gute kurvenlage und extrem starke bremsen! Das Helmfach ist leider nicht das größte...bei meinem helm muss ich kräftig drücken damit es sich schliest! Die beleuchtung ist auch in ordnung und die großen blinker sieht man auch sehr gut!

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem roller!!
    Antworten
  • von Benutzer

    Peugeot Jet Force C-Tech

    Guten Tag!
    Da es hier anscheinend keinen "richtigen" Testbericht gibt, habt ich mir mal die Mühe gemacht einen zu schreiben.

    Ich besitzte einen Peugeot Jet Force C-Techt 50ccm in Metallic Blau. Gekauft am 1.2.2008. Angemeldet seit dem 1.3.2008.
    Bis heute (23.07.2008) bin ich insgesamt 1700km gefahren.

    Als ich ihn das erste mal sah dachte ich nur: -Wow-
    Sofort probegefahren und gekauft.

    Überzeut hat mich das aggressiv sportliche Desgin, die hohe Leistung von knapp 5PS und nicht zu vergessen das tolle Fahrwerk.

    Die ersten 500km sollte man nicht mit den Drehzahlen übertreiben und den Roller sanft einfahren. Nach 500km war auch die erste Inspektion fällig, bekam diese geschenkt da unser Peugeot HÄndler eine Aktion hatte. Nichts zu beanstanden, Öl aufgefüllt und Zündkerze gewechselt.

    Positiv überrascht bin ich von der genialen Straßenlage mit der Anfänger sehr gut klar kommen. Die Wendigkeit leidet bei 106kg Kampfgewicht und einer Länge von knapp 1,70m aber ist trotzdem noch ziemlich gut.

    Die Endgeschwindigkeit/Anzug sind einfach überragend.
    Wer einen Ludix gefarehn ist und dann einen Jet Force wird Welten Unterschied spüren.
    Ohne Tuning schafft man es locker auf gute 70 km/h.
    Auch beeindruckt hat mich der geringe Öl-Verbruach. Bis heute leuchtet noch nichts.
    Allerdings ist der Spirtverbruach recht hoch, was bedeutet man kommt bei angemessener Fahrweise auf 150km-170km Reichweite. Mir wurde 200km versprochen aber das stört mich weniger.
    Das Helmfach ist recht klein, es passen nur bestimmte Helme hinein, wenn man aber bedenkt, dass der Ludix oder TKR gar kein Helmfach haben, hat man doch großen Stauraum. Die Sitze sind bequem und es ist alles hochwertig verarbeitet.
    Das Tacho ist übersichtlich gestaltet, alles in allem ein toller Scooter.


    Ein toller Scooter für junge mobile Menschen, die viel auf Design und Technik stehen und weniger auf die "Zuglast" und Sparsamkeit des Fahrzeug.


    Für den C-Tech gebe ich eine 1,5.


    MfG Tom
    Antworten
  • Re: Peugeot Jet Force C-Tech Antwort

    von Benutzer
    @ToM: jo hier sollst de auch keine Testberichte schreiben sondern Meinungen also mach ma net einen auf Besserwisser...
    Antworten
  • Re: Peugeot Jet Force C-Tech Antwort

    von Benutzer
    @dersebi: die seite heisst ja

    WWW.TESTBERICHTE.DE

    naja was solls. Hauptschule ist schon längst veraltet.
    Antworten
  • Re: Peugeot Jet Force C-Tech Antwort

    von Benutzer
    @ToM: ne um ehrlich zu sein hab ich mein abi mit der selben note bestanden mit der du deinen roller bewerte hast...außerdem hast du soviel ahnung von roller wie meine oma vom bahnfahrn. bist de schon mal nen anderen roller als de jetforce gefahren?? ich mein jetz für ne längere zeit. dann merkt man erst de unterschied....
    Antworten
  • Re: Peugeot Jet Force C-Tech Antwort

    von Benutzer
    @dersebi: Ja bin ich gefahren.
    Hatte nen Aerox (8Monate 2000km) und nen rex50 (600km)

    Wer sagt denn, dass ich keine Ahnung von Scoots habe?
    Soll ich jetzt schreiben, dass ihr euch alle nen Sportpott hinmachen sollt, weil der ori hässlich ist oder was?
    Oder soll ich schreiben dass ich nen 70er satz drauf hab oder was?

    Antworten
  • Antwort

    von jpoi
    Wieviel stehts denn bei euch beiden nun... 3:2? Kommt mal wieder runter Jungens
    Antworten
  • von TIAS

    hab eine frage.. !

    hallo.. ich hab ein jetti hab ihn gedrosselt gekauft.. und fährt 27km ich hab die distanzscheibe raus und die Gasdrosslung raus und fährt nun 36km. und hab irgenwo eine elektrische das ich nicht rausmachen kann was nur der händler machen kann! wie viel kostet so was zu machen?? was fährt mein jetti dann?? weil ich hatte blos ne distanzscheibe von 0,9mm bischen arg wenig
    danke im vorraus!!
    Antworten
  • Re: hab eine frage.. ! Antwort

    von Pat1nho
    @TIAS: du musst damit mal zum fachmann und sie elektronisch entdrosseln lassen deine entdrosselarbeiten bringen so nichts.... es kostst ca 100€ und wenn es ein guter mechaniker ist und du ein echter kerl bist fäht sie mit 90kg zuladung (1person) 83km/h wie meine
    Antworten
  • Re: hab eine frage.. ! Antwort

    von Frederik
    @TIAS:
    Ist dein Roller ein Modell aus dem Jahr vor 07?
    Mein Roller war nicht elektronisch gedrosselt und als ich distanzringe( es sind isngesammt 3drosseln in deiner vario;)
    +großen Ring draußen hatte ist er seine 90 gefahren....
    Ich kann zu dem Roller sonst noch sagen:Der vergaser ist fürn arsch aber sonst ist das ding perfekt
    Antworten
  • Jet force rulz Antwort

    von Benutzer
    @ ALL:
    Richtig. der 16er Vergaser ist total der Mist doch mit nem 19 geht das ding gut ab.
    Antworten
  • von dersebi91

    Absoluter müll für diesen Preis!!!!!!

    Sorry aber hab noch was vergessen!!! die Bremsen quietschen sehr laut un das Helmfach trägt seinen Namen zu unrecht (man muss sich mit seinem ganzen Körpergewicht draufsetzen um es zu zukriegen wenn ein Helm drin is^^)Ich muss noch hinzufügen dass ich jetz knapp 500 km drauf hab un ihn sehr gut eingefahren hab...d.h wenig vollgas, bestes öl(castrol 2t rs) un imma super getankt!!
    Antworten
  • Re: Absoluter müll für diesen Preis!!!!!! Antwort

    von -_-
    @dersebi91:
    dann hast du ne billig China Kopie ^^
    Antworten
  • Re: Absoluter müll für diesen Preis!!!!!! Antwort

    von Maxell
    @dersebi91:
    also ich kann das bestätigen das es viele probleme gibt, verarbeitung ist net so de burner, verbrauch hoch, jop aber es helmfach ist nunmal an sportroller angepasst, von daher... ich habe bis jetzt auch noch nichts am roller gemacht, meine tacho antriebswelle war schon im arsch, elektronik ausfall, (kein blinken, keine Hupe, keine tachobeleuchtung) dann hatte ich en kolbenfresser, wurde gewechselt, und das öl licht war kaputt wodurch ich auchgrund zu wenig öls liegen geblieben war. bis jetzt ging alles auf garantie, nur die läuft im winter aus...
    Antworten
  • Re: Absoluter müll für diesen Preis!!!!!! Antwort

    von Maxell
    @maxell:
    achso noch mein Tip...
    Der Gilera Runner ist zuverlässig, gute Verarbeitung, riesiges Helmfach, geringeren Verbrauch, guter Anzug, gutes Handling, hat en drehzahlmesser und das i-tüpfelchen: es ist en richtiger 2 Sitzer im gegensatz zum jet-force.

    Und das alles zum selben Preis
    Antworten
  • von dersebi91

    Absoluter müll für diesen Preis!!!!!!

    Hallo!!! ich habe mir vor 3 Wochen einen peugeot c-tech gekauft und habe nur prob (ps: ich habe nichts an dem roller verändert)!!! scheinwerfer beschlägt, geht beim Anfahren öfters mal aus (musste einmal ne halbe stunde an der ampel warten bis er wieder anging), Anzug scheiße, hoher spritverbrauch und superschlechte Verarbeitung!!!! (die ganze Verkleidung rattert und klappert) außerdem schmilzt sie am auspuff!! Also an alle die sich diesen müll zulegen wollen, ihr kriegt viel bessere roller für 2200euro!! zb: piaggio das is wenigstens Qualität...s***** peugeot
    Antworten
  • von mama93

    Einfahren?!

    Ich möchte mir im Sommer einen Sportroller kaufen!
    Dieser sollte als Mofa gefahren werden!

    Welcher fährt legal und ungetunt am schnellsten, welcher ist am sichersten?

    Ich habe viel vom Einfahren gehört und, dass der nach wenigen Kilometern schon etwas an Tempo gewinnt! Wie muss man den am besten einfahren, damit der am meisten Tempo drauf hat ohne ihn am Motor zu verändern!

    Welcher Roller ist als Mofa am besten zu fahren?

    MFG; danke...
    Antworten
  • Re: Einfahren?! Antwort

    von Maxell
    @mama93: also große unterschiede sind da eh net, den schnellsten mofa roller wo nix gemacht wurde den cih kenne ist der, Gillera Runner SP, wie der im vergleich zum Jetti ist weiß ich net weil ich selbst den halt als 50er gekauft habe...

    ... also man sollte so 500km den roller einfahren, dabei drauf achten das man immer möglichst oft die drehzahl ändert, und nicht lange strecken vollgas fährt. Man sollte nicht länger als 50m vollgas fahren, so habe ich meinen roller von 50 km/h LT auf 55 km/h LT gebracht
    Antworten
  • Re: Einfahren?! Antwort

    von -_-
    @mama:
    Also der Runner von Gilera is ja schon mal net schlecht, aber der is fürn Mofa zu schwer, der Jet Force ebenso, diese Roller wollen schnell gefahren werden. Für Mofas eignen sich am besten Roller mit luftgekühlten Motoren denn die kommen schnleller auf Temperatur und sind im Winter (oder bei Kälte allgemein) nich so anfällig. Der SPEEDFIGHT 2 von Peugeot mit Luftgekühltem Motor läuft da ganz gut (meine Freundin hat ihn) und ist sehr wartungsarm.
    Auf jeden fall wiegt er fast 20 kg weniger als mein Jet force, das spart sprit und hilft bei der Beschleunigung. Mann kann die mofadrossel auch so wählen dass er knapp 35 fährt, da sagt niemand was. Am besten mal probe fahren.
    Antworten
  • von Hudsonhawk

    Probleme mit Jet C-Tech

    Hallo Leute ,

    habe mir diese Woche ein C-Tech neu gekauft.Coole Optik und spritziger Motor.Das einzige was mich stört ist das er ein bisschen zu spritzig im Verbrauch ist bin so bei 8L/100km Kann mir jemand helfen???

    Mfg Niels
    Antworten
  • Re: Probleme mit Jet C-Tech Antwort

    von -_-
    @Hudsonhawk:
    Schmeiss die Vario-drossel raus und mach nen Drehzahlbegrenzer rein, dann fährt er 50 mit 3500 Touren statt mit 5000.
    Antworten
  • von Benutzer

    ???

    Hallo zusammen ich habe gehört das der Jet C Tech von
    Peugeot original nur etwa 50kmh läuft.Sollte ein Roller im originalen zustand nicht etwa bis zu 80kmh
    laufen?
    Währe euch dankbar für eine Antwort
    Antworten
  • bla bla ;-) Antwort

    von -_-
    @Racer: Der läuft nur 50 weil er über die Variomatik so gedrosselt wurde. Natürlich läuft er ohne vario -ring / bzw. Scheibe (der/die sitzt hinter der Variomatik beim Jetforce) um die 70 - 80 Sachen. Mit entsprechenden Masnahmen locker über 80. Wenn du nen 50er Führerschein hast (oder Auto-Führerschein) darfst du ja auch nur 50 fahren!!! und deswegen werden die auch gedrosselt verkauft. Mit nem 80er Führerschein oder Motorrad könntest du ihn ja auch offen fahren, leider aber nicht auf 70er Zylinder umrüsten weil die Regelung für Modelle ab 2002 (glaub ich) geändert wurde und mann keine Einzelabnahmen beim TÜV oder der DEKRA mehr bekommt ( es sei denn mann kennt jemanden der die Rahmen Nummern decodiert und ändert) aber das nur nebenbei...
    Antworten
  • Antwort

    von silas k
    mach einfach den vario raus dann fährt dein c-tech auch besser,er kommt dann locker über 70 km/h
    lg silas
    Antworten
  • von Benutzer

    Testbericht

    Mein Jet Force C-Tech macht zur Zeit auch viele Probleme seit der Drosslung....
    Als erstes ist da Luftfilter im Arsch , die Karosserie schmilztz über dem Krümmer, die Bremsen quitschen (haben sie zwar immer schon und die in der Werkstadt bringens iwie ned weg, ein Scheinwerfer war im Arsch.... aber bisher ist immer alles noch auf die Garantie gegangen und deshalb finde ich das noch nicht soi schlimm..
    Antworten
  • Re: Testbericht Antwort

    von Maxell
    @Domi: Joa so war es bei mir auch, ist zwar alles auf Garantie gegangen, aber da der ja noch fast neu war, war es schon scheiße!
    Antworten
  • Re: Testbericht Antwort

    von -_-
    @Domi:
    Wegen Bremsen:
    Die sollen dir mal die Kanten von den Bremsbelägen brechen ( das heist die Ecken des Belags, nicht des Metalls auf dem er sitzt und sie Außenseiten (wo die Kolben drauf drücken) mit Kupfer- oder Zinkpaste einschmieren. Muss ja echt ne scheiss Werkstatt sein wenn die das nich gebacken bekommen ^^
    du kannst das natürlich auch selber machen aber ich weis ja leider nicht wie gut du dich mit sowas auskennst
    Antworten
  • von v_li

    rück drosseln..

    hab jetz nich gerade viel ahnung mit drosseln und so
    deshalb hab ich ihn ind werkstatt bracht
    also mein jet force, einspritzer
    jetz läufta so 70 auf da graden
    und mal 78-80 berg ab
    ham irgendwas am varioring gmacht oder so
    was müsst ich jetz machen damit er wieder langsamer ginge??

    mfg
    Antworten
  • von BlackRC

    Will mir einen JetForce holen

    Hi Leute!

    Wie schon in der Überschrift zu lesen, hab ich vor mir so ein Teil anzuschaffen. Und zwar in der Rcup Edition.
    Rein von der Optik her find ich den Roller schon mal echt geil, da durch den in der Mitte verbauten Tank die klassische "Rolleroptik" verloren geht!

    Da ich nicht vorhab das Teil mit irgendeiner Drossel zu bremsen, würde mich interessieren wie das Teil vom Händler ausgeliefert wird? Kann man die Drossel(n) auch von jedem Peugeot-Händler entfernen lassen?

    Über Leistung und Fahrwerk bzw. Fahreigenschaften hab ich ja bislang vorwiegend Gutes gehört!

    So um die 200 km sollten pro Tankfüllung schon drinnen sein hab ich gelesen. Wäre für mich in Ordnung, da ich mit dem Auto auch nur 400 km mit einer Füllung schaffe und das bei 50 l Tank! (Peugeot 206 RC)

    Es sol also ein kleines Brüderchen ins Haus kommen!

    Vielen Dank für Antworten schon mal jetzt!

    MfG BlackRC
    Antworten
  • von Benutzer

    Jet force ich brauch hilfe ^^

    also ich hab einen gedrosselten jet forec C-Tech und einen gedrosselten laser x pro drauf...
    jetzt wollt ich mal fragen was passiert wenn ich den laser entdrossel...?
    wird der dann lauter?
    wird er schneller ?
    und was ist mit dem anzu ?

    danke schon mal :-)
    Antworten
  • Re: Jet force ich brauch hilfe ^^ Antwort

    von -_-
    @marcel

    Da haste Hilfe ;-)

    Also viel lauter wird er eigentlich nicht. Der Anzug wird deutlich besser, die Endgeschwindigkeit ein wenig, wirklich nur gering (5 - 10 kmh maximal) weil ja die Variomatik die Übersetzung drosselt. Also 60 könnte er fahren da er etwas höhere Drehzahlen schneller erreicht und leichter hält als im originalem Zustand, z.B. bergauf oder mit Beifahrer. Die drossel im Auspuff verwirbelt zusätzlich die Abgase bzw. lässt weniger hindurch was ja bei 2 Taktern ein Leistungs - Killer ist. Falls noch andere Gewichte mitgeliefert wurden, vergess die Dinger. Die Standard Kupplung wäre dann nach 2000 - 3000 Kilometern total kaputt. Die originalen reichen aus. Wegen der Lautstärke:
    Also ich hab damals keinen großen Unterschied gemerkt, also werden es die Männchen in grün sicher auch nicht merken da ein anderer Auspuff im allgemeinen immer anders klingt. Ich hab bei mir sogar die Dämmwolle komplett rausgeschmissen und sie durch Stahlwolle ersetzt (aus experimentellen gründen). Die lässt die Abgase noch schneller durch und der Sound ist brutal tief, wass ich genial finde weil ein hell - klingender Auspuff schon sehr auffällig ist. Wie genau sieht denn die Drossel im Laser aus? Ring oder Trichter?
    Die Trichter kann man nämlich einfach rausbrechen ( mit nem Schraubenzieher oder so) und den Rückstand vom Schweisspunkt einfach abschleifen. Die Ringe gehn bissl schwerer raus, aber im sllgemeinen bekommt man das auf jeden fall hin. wichtig ist auch die Stelle wo die Drossel saß schön zu säubern damit keine Kanten überstehen. Probiers aus und wenns dir zu heikel wird, kannst du sie ja wieder einbauen falls du sie nicht beim Ausbau geschrottet hast.
    Antworten
  • Re: Jet force ich brauch hilfe ^^ Antwort

    von -_-
    Ach ja, fast vergessen.
    Falls er dann ohne Auspuff . Drossel bei Vollgas einen Leistungsabriss bekommen sollte, also Aussetzer oder änliches, musst du die Hauptdüse im vergaser eine oder 2 Nummern größer wählen. das war bei mir der Fall. Er frisst kaum mehr aber geht noch besser. Wie gesagt das mit dem Tunen kann manchmal schwieriger sein als ma denkt. aber die hauptdüse auszutauschen ist keine kunsz. Der Preis liegt so bei 7 - 10 Euro
    Original war ne 52er drin, ich fahr ne 54er und das harmoniert auf jeden fall.
    Peace
    Antworten
  • von -_-

    noch was

    keine Ahnung was ihr so anstellt das eure Roller so zicken machen. ich hab den jetzt seit Juni 05 und 12000 km drauf und noch keine großen Probleme gehabt(vielleicht auch reines Glück). Wenn man ihn immer schön wartet hat man lange freude mit. Und der verbrauch ist auch nicht so hoch wenn der Vergaser richtig eingestellt ist, was ich selber machen musste weil die Idioten in der Werkstatt das nicht auf die Reihe bekommen haben.
    Antworten
  • von -_-

    Jet Force

    Hallo erstma.
    Mann muss ja auch bissl Ahnung von dem Ganzen haben dann fährt er locker über 50 ohne jegliches Tuning. Meiner (Jet Force 50 C-Tech WRC - Edition) lief im Neuzustand schon 57km/h ohne die Drosseln zu entfernen. Das richtige Einfahren des Motors ist mit am wichtigsten und das mit dem Anzug hängt mit dem hohem Gewicht (115 kg leer) des Jet Force zusammen. Mit Super Plus und Vollsynthetischem Öl geht der so richtig ab und schnurrt wie ein kätzchen im Leerlauf. Durch sein sehr mittig verteilten Schwerpunkt ist er absolut der Kurvensauger schlechthin. Der Vergaser (C -Tech) ist auch viel viel besser wie der Einspritzer (Tsdi). Ich hab meinen leicht getunt, (Auspuff, Hauptdüse, Vario, Vergaser) auf 7,8PS und er läuft so 95 km/h. Außerdem macht er Optisch richtig was her im Gegensatz zu anderen Modellen. Das mit dem tunen ist nicht ganz einfach und bleibt jedem selbst überlassen. Auf jeden Fall ist es für Neulinge gefährlich und riskant, da man schon wissen sollte wie das richtig geht. Außerdem ist es Strafbar denn die Polizie kennt viele Trix!!! Also lasst Motortechnisch lieber alles wie es ist und motzt ihn nur Optisch auf. (Wobei ein anderer Auspuff noch akzeptabel ist, natürlich mit ABE) Mit diesem Roller seit ihr auf jeden Fall sehr gut bedient denn er ist sziemlich Wartungsarm.
    Antworten
  • von Benutzer

    Jet force

    Hallo,
    Ich habe mir einen NEUEN Jet force gekauft. Es fährt nicht mehr als 50km. Mein alter Roller war auch ein 50ccm Roller, aber es ist immer 70km gefahren ohne Probleme! Fährt Jet force nicht mehr als 50km?
    Es macht sehr viele gerausche, ist das normal?
    Vom Auspuff kommt extrem viel rauch raus, ist das normal?
    Ich hab gedacht Jet force sind Sportliche Rollers, aber ein Classik Mofa überholt meinen Roller (Jet force)!

    MfG
    Stern
    Antworten
  • Re: Jet force Antwort

    von Maxell
    @Stern: Also zu dem Rauch aus dem Auspuss: Kann es sein das es immer nur am anfang ist? wenn ja dann ist das weil da am anfang mehr benzin drinnen ist und das dann verbrannt wird. daraus folgt mehr qualm.
    Classik Mofa: Die dinger können ohne probleme 60km/h fahren. Das sind dann auch 60 echte und das sind bei deinem roller dann 70lt. das ist alte bauweise, die gehen einfach bombe. Dein Roller wird noch schneller, fahr den gescheit ein und dann geht der auch 60lt ohne das du was an der drossel machst. Die drossel nutzt sich auch noch ab
    Geräuche: der Roller ist laut, ja aber das ist normal.

    Also wenn der Roller schneller sein soll mach die drosseln raus, da geht der schon ma 90 -100 lt
    Antworten
  • von Nikeboy

    k:A

    kA auf jeden kommt da noch ne drosse rein damit der so 35 fährt is der anzug denn dann trotzdem noch so gut wie der ohne der drossel auch schon is ??
    Antworten
  • Re: k:A Antwort

    von Maxell
    @NIkeboy: nö zwangsläufig nicht. durch die drossel hämmt das schon. der beste anzug hat der "Zip 2" von piaggio. der zieht die jetforce's und die speedfights locker ab, sowohl in der beschleunigung als auch in der endgeschwindigkeit
    sieht vll net soooo dolle aus aber er kostet wenige, verbraucht weniger und ist schneller, meine freundin fährt den und es deprimiert das sie so viel schneller ist
    Antworten
  • von Benutzer

    wie schnell ist der roller offen und ist er schneller als ein speedy 2 ?

    hey leute hab mal ne frage ist der roller schneller als ein speedfight 2 oder nimmt sich das nicht viel weil nach angaben hat er ca 5 ps der speedy bisschen weniger.. aber das gewicht ist auch etwas höher als beim speedy.. bitte um antwort danke .. ! Übrigens das soll mir bei einer kaufentscheidung helfen :D also bitte ..
    Antworten
  • Re: wie schnell ist der roller offen und ist er schneller als ein speedy 2 ? Antwort

    von Maxell
    @Basti: mein händler hatte damals gesagt das die den gleichen motor usw. drin haben und sich nur äußerlich unterscheiden. als es ums kaufen ging hab ich den jetti geholt weil den net jeder 2. hat ;-)
    Antworten
  • von Nikeboy

    ?????

    Kann mir vllt einer sagen wie schnell der roller fährt wenn er auf 25 gedrosselt ist und ob die beschleunigung sich auch verändert wenn man einen distanzring einbaut???ß schon mal danke im voraus MFG Nikeboy
    Antworten
  • Re: ????? Antwort

    von Maxell
    @NIkeboy: boa kerl 25 net schneller, außerdem kommt es drauf an was dein händler an dem ding macht, wen es dir zu langsam is mach ihn auf dann läuft der mehr... man kann auch mit unterlegscheiben die geschwindigkeit um 2-5km/h pro scheibe erhöhen...
    Antworten
  • Re: ????? Antwort

    von Jet Force 4-Live
    @NIkeboy: Der Roller fährt mit ner Elektronischen Drossel bis 35Kmh mit ner mechanischen nur 30-32 Kmh hat aber einen besseren Anzug als mit elektronischer drossel, die jedoch besser für den Motor ist.
    Antworten
  • von Nikeboy

    Jet force

    Kann mir einer sagen wie scnell der jet force fährt wenn der auf 25 gedrosselt ist ??? mfg Nikeboy
    Antworten
  • Re: Jet force Antwort

    von Maxell
    @Nikeboy: er wird 25 echte waren vll wenn es hoch kommt 27, es wird aber was ganz anderes auf dem tacho stehen... meiner läuft wenn 55 auf em tacho steht 49 ;-)
    Antworten
  • von Nikeboy

    Frage

    Ich hab da mal ne Frage!!! Also ich hab nit so wirklich viel Ahnung von Rollern usw.... aber weiß jemand, wenn ich in einem Jetforce, der wenn ich ihn kaufe, mit einer drossel so ca. 54 kmh fährt, einen distanzring einbaue ob sich dann auch der anzug des rollers verändert
    Antworten
  • Re: Frage Antwort

    von Benutzer
    @Nikeboy: Also ich kann dir sagen....Der wird sich verändern^^....Wenn auch nich ganzz so viel aba doch schon spürbar..
    Antworten
  • Re: Frage Antwort

    von Maxell
    @Nikeboy: da is ein distanzring drin... halt für ne drosselung auf 54 km/h ;-)
    Antworten
  • von Benutzer

    Und weiter gehts...(VORHER DAS UNTER MIR LESEN!!!!)

    Ja ich wollt noch n par Sachen hinzu fügen... Also liegen geblieben is mir der auch schon öfters... Lag aba an den Zündkerzen (wurden 2 mal ausgewechselt!?) Was das tollste war...wenn der vor der Ampel aus ging.....1 min zum anmachen....1 minute max. mit 5 kmh fahren....
    Das heißt auch....anfangs mit tollen 3 km/h übere Kreuzung juckeln^^
    Naja..

    INSGESAMMT: Typisch Franzose...Fehler wo's nur geht...aba da man hierzulande keine 50 roller herstellt...muss man sich auch damit zufrieden gebn...
    Man kann zwar Pech haben..Wenn man allerdings keinen aroganten Händler hat..Sollte der Rest Kein Problem sein...

    TECHNISCHES: Der Roller hat mit 8L so ziemlich den größten Tank von allen Rollern die ich kenne...
    Und mit 4,9PS hat der auch wohl nen ordentlichen anzug^^..
    Fahrspaß hat der aufjedenfall..Vorallem wegen dem Tank der sich wie bei nem Motorrad inna Mitte befindet...Das verteilt das gewicht ganzz anders...
    Optisch kann man mit dem auch sehr viel anfangen (Carbon Parts...LED Vorbefestigungen (auch wenns nich so ganzz erlaubt is^^...sagt einfach is nur zu Vorführzwecken..nich für die Straße..Dann is legal),.......
    Vorsicht nur vor der sogenannten JET MAFFIA..hehehe...die ziehen von allen jettys die ölschläuche ab un ihr bekommt n klemmer...Also immer schön kontrolle!!;)

    FAZIT: KAUFEN....!....Ansonsten sieht ein gilera Runner auch ganzz ordentlich aus^^...(hat angeblich auch den besseren Motor..weil von gilera ne....^^
    Antworten
  • von Benutzer

    MhhhJa ne....

    Also ich >>hatte einen wunderbaren 50C-Tech (den in perlut schwarz/ luxus grey)...Der hatte allerdings viele Mängel...
    1.Unter anderem übermäßiger Sprit-/Ölverbrauch (ca.10 l/100km ___ alle 250km neues Öl, randvoll)
    2.Startschwierigkeiten: 3 Minütiges warmlaufen, anschließend alleiniges losfahren....Oder der ging sofort an und fuhr dann los..^^ (aufm Schulhof sehr lustig...Schreien zu müssen..Zur Seite..kann nich bremsen;)...)
    ....naja...gab dann halt noch son par andere Mängel..aba sin zu viele um alle zu nennen^^...
    Was allerdings bei allen Jets is...die verkleidung löst sich nach und nach an allen stellen...nich schlimm..aba sieht teilweise etwas seltsam aus...Jz bekomm ich aufjedenfall einen R-Cup vom Händler..Hoffe der is bessa..Dem Jet Force treu bleib ich zumindest^^
    BITTE N PAR ANTWORTEN SCHREIBN!
    Antworten
  • so jetforce, ne?! Antwort

    von Maxell
    @__RAPTOR__: also ich kenne die probleme... grad im winter geht meiner mim e-starter überhaupt net an, wobei es im moment ja wärmer wird und da ging es es letzt auch aber das war ne ausnahme... manchmal wenn ich ihn anmache, gibt er sofort gars, one das ich was am gashahn gemacht habe und auch bremsen hilft da nicht, das dauert dann mal 30s bis er wieder normal fährt, bei extremer kälte gibt der auch kein gas aber das is normal bei den rollern... 10l verbraucht meiner net auf 100km, ich komm mit einer tankladung gute 150-200km weit aber 200 nur wenn ich sparsam fahre das heißt 45... hatte anfangs viele probleme, bin schon 6 mal liegen geblieben, hatte en kolbenfresser und das öl-lämpchen war kaputt, weswegen ich das letzte mal liegen geblieben war und ich wieß immernoch nicht ob es mitlerweile geht... alles in allem bin ich jetzt 5000km gefahren, bin auf den erste 2000km 5mal liegen geblieben (kolbenfresser) und dann noch bei 3000km wegen dem öl-lämpchen, aber im moment ist es der rekord, seit 2000km ohne probleme... ;-)
    Antworten
  • von LASER

    echt geiler roller!!

    ich habe 50c-tech und bin schon 8900km gefahren!!ich hatte so noch keine probleme ich habe laser x-pro drunter und meiner läuft so 106km/h..was mich stört is diese blöde Frischluftpumpe oder wie dieser schitt heißt..und die feder is ziehmlich weich!!ansonsten einfach top
    Antworten
  • von k3v

    BesterRoller...

    ich hab den jetty 50 als mofa und der fährt sich echt ganz gut...hat mich noch nie im stich gelassen...habe jetzt 1550 km draufgefahren...echt top...mfg kev
    Antworten
  • Re: BesterRoller... Antwort

    von Benutzer
    @k3v: wie schnell fährt der jet force wenn er auf 25 gedrosselt ist?
    Antworten
  • von Michi123

    Jet Force 50 MOFA

    Ich bin jetzt seit knapp einem monat im Besitz eines gedrosselten Jetforce und habe bisher keinerlei Probleme. Der Jetforce hat als Mofa trotz Gasschieber einen super abzug und fährt spitze 39km/h. Man hat ein souveränes Fahrgefühl und hat viel Platz. Leider lässt das mickrige Staufach zu wünschen übrig, genauso wie der hohe verbrauch(bei mir bis zu 6l auf 100km). Trotzdem kann ich ihn nur empfehlen, da er top verarbeitet ist und man keine Probleme mit dem Roller hat!
    Antworten
  • Re: Jet Force 50 MOFA Antwort

    von Maxell
    @Michi123: fahr ma en paar monate mehr das schreib was und dann ist deine aussage was wert
    Antworten
  • Re: Jet Force 50 MOFA Antwort

    von Nikeboy
    @Michi123: is dein roller auf 25 gedrosselt ??
    Antworten
  • Re: Jet Force 50 MOFA Antwort

    von Maxell
    @Nikeboy: ne auf 50
    Antworten
  • von therby

    seht gut sogar für anfänger geeignet

    ich habe den roller jetzt fast eine woche. da ich selbst einsteiger bin kann ich mit ruhigem gewissen sagen, das er für anfänger sehr gut geeignet ist.
    er liegt sehr ruhig auf der straße hat einen guten zug und ist zuverlässig. das einzige was mir ins auge stößt ist wenig platz.. ich habe manchmal mühe meinen helm ins helmfach zu tun, bzw das wieder zu zubekommen
    Antworten
  • Re: seht gut sogar für anfänger geeignet Antwort

    von Maxell
    @therby: du fährst doch erst seit einer woche... du hast null ahnung
    Antworten
  • Re: seht gut sogar für anfänger geeignet Antwort

    von JET-FORCE-C-TEC
    @maxell: alles klar ne 6,0 zzzzzz du hast 0 ahnung fahrwerk und motor sind mal die besten die es so ziemlich gibt!also deswegen mal ruhig sein
    8.600km hab schon hinter mir der einzige scheiss an dem is das die pumpe kein teil syntisch verträgt meint peugeot!also deswegen mal munt zu wen mene keine ahung von rollern hat!
    Antworten
  • Re: seht gut sogar für anfänger geeignet Antwort

    von Maxell
    @JET-FORCE-C-TEC: also das ungenügend kommt daher das ich der meinung bin das man sich auf nen fahrzeug verlassen muss und so oft wie der mich schon im stich gelassen hat ist er unzuverlässig also ungenügend. das fahrwerk ist wirklich top aber der motor ist scheiße! kolbenfresser vergaser im sack und elektrik im sack das ist nicht ausreichend und mangelhaft... ist auch zu gut
    Antworten
  • Re: seht gut sogar für anfänger geeignet Antwort

    von Benutzer
    @maxell: has du den einspritzer ????
    Antworten
  • Re: seht gut sogar für anfänger geeignet Antwort

    von Maxell
    @luc: nope ich habe das angeblich nicht ganz so anfällige modell! C-Tech sonst würde ich hier net posten
    Antworten
  • von black88

    NUR PROBLEME!!!

    der peugeot roller ist der zweite den ich habe.ich hatte auch am anfang keine probleme damit (beim einfahren). später beim tuning fingen die probleme an!!! kauft nie den auspuff von TECNIGAS!!!mit dem TECNIGAS ist er berg auf zu langsam (trotz abstimmung,35km/h) .Ich hab jetzt den orieginalen auspuff wieder drauf.dann hatte ich keine probleme damit.doch vor 3tagen dann,ging beim vollgas fahren das gas weg.und gestern nacht,im nirgentwo,
    Antworten
  • Re: NUR PROBLEME!!! Antwort

    von m-key
    @black88: Hey was haste den für einen tecnigas drauf gehabt den next R oder was.Da würde mich nicht wundern das der Roller scheiße läuft. Ich hab nen kumpel der nen jetty fährt mit tecnigas Rs70 drauf und der ist wirklich sehr geil und er hatte bis her keine probleme
    Antworten
  • von yannic

    jetty is geil

    der jetty is hamma ich hab ihn zwa gedrosselt auf 25 aba kein 25er is besser in der beschleunigung als der jetty
    Antworten
  • von Stefan Heible

    GanXta Scoot

    Der geilste Roller aufm Markt!! Kann ihn wirklich nur JEDEM empfehlen!!

    Perfekt!!
    Antworten
  • Re: GanXta Scoot Antwort

    von Maxell
    @Stefan Heible: tolle meinung vll ma gründe?
    Antworten
  • von hansgerch

    Jetty

    Ich fahr den Jet force seit knapp einem jahr und hab bis auf sr 50 di-tech und rs 125 alles verblasen (sogar 125ger).
    Antworten
  • von jet force drive

    der beste roller im moment aufen markt

    ich finde persönlich den roller voll geil, weil er einfaqch alles bieten kann und dr fährt ohne distanzscheibe 75 kmh mein verbrauch liegt ungefähr bei 4,3 liter auf 100 km also wenn ihr nicht kauft verpasst ihr was
    Antworten
  • von Melquiadez

    Peugeot Jet Force C-Tech

    Ich habe den Peugeot Jet Force seit 2 Monaten gekauft. Er hat schon fast 600km drauf, und bis jetzt habe ich kein Problem gehabt. Der Verbrauch ist hoch, das merkt man schon, aber genau habe ich ihn noch nicht gemessen. Mir ist aufgefallen, dass nach dem ersten Monat der Roller lauter geworden ist. Bald habe ich den ersten Kundendienst. Mal schauen, was es draus kommt. Ich empfehle auf jedem Fall den Jet Force, da er schön und gut zum fahren ist. Die Optik ist super.
    Antworten
  • von Ebenholzjunge

    Peugeot Jetforce

    Also jetzt muß ich hier mal dem Jetti die Stange halten.
    Ich fahre meinen seit ca. 7 Monaten. Bisher gab es keinerlei Mängel, oder Beanstandungen, außer das die Scheibe ein wenig jammert ;-)
    Der Anzug ist Spitze auch wenn der ein oder andere mich seltenerweise mal an der Ampel stehen läßt ;-) Da ich täglich auch längere Strecken unterwegs bin ist absolut nichts zu beanstanden. Die Drosslung ist draußen und ich fahre regelm. Geschwindigkeiten über 70, wobei der Verbrauch bei ca. 4,5 Litern liegt. Ein Traum ist das Fahrwerk und die Kurvenlage....im Kreisel lasse ich jeden weit zurück.

    Was mich ein klein wenig stört ist das sehr kleine Helmfach, welches nicht für jeden Helm geeignet ist. Außerdem bockt er ein wenig wenn wir zu zweit fahren und ich stark bremsen muß.

    Absoluter Kauftipp !
    Antworten
  • von Maxell

    Peugeot Jetforce C-Tech

    Also ich fahre den Roller seit 8 Monaten und bin schon 2000km gefahren. Das Fahrverhalten von dem Roller ist sehr geil auch der Anzug stimmt und von den 50er Roller ist er im Umkreis auch der schnellste. Er hat meines erachtens einen Tank von 7-8 litern und laut werk en verbauch von 3.5L. Also die 3.5L sind total undrealistisch ich schätze ihn auf einen guten L mehr! Doch das ist nicht das einzig negative! Der Roller ist mir schon 5mal liegen geblieben und immer wieder das gleiche. Angeblich dreck im Vergaser durchs tanken mit ersatzkanister aber das hab ich seit dem ersten mal liegen bleiben net mehr gemacht also kann es daran nicht liegen. Als er zum 5ten mal liegen geblieben ist hatte er einen kolben fresser. Ich würde ihn lieben gerne zurück geben da ein guter roller nur ein zuverlässiger roller ist, aber der händler will mir 600€ weniger geben aufgrund von 2 kratzern und nem riss in der sitzbank. 12cent werden pro km abgezogen die sind da aber schon enthalten.

    Mein Fazit: KAUFT IHN NICHT!
    Antworten
  • von InOmPHY

    Jetforce hat ja so seine Macken!

    Ich fahre den Jet Force jetzt 1293 tage.
    Fahrleistung, Fahrwerk o.k. Tanken ist eine reine katastrophe ausserdem musste ich schon einige Teile auswecheseln lassen.
    Ich kann nur von abraten!
    Antworten
  • von brucelee

    peugeot jet force

    ich habe meinen roller schon seit ca 9 monaten und habe knapp 2000 km drauf bis jez hatte ich kein einzigen mangel bis auf mein auspuff ist gerostet und es gibt nicht so viele möglichkeiten den jet force zu tunen. der verbrauch ist auch sehr hoch ca 5-6 lieter. im großen und ganzen finde ich es hat sich gelohnt ihn zu kaufen.
    Antworten
  • von Jetforce

    Peugeot Jeforce

    Hallo!
    Ich habe mein jetti schon seid ca.2 Monate und ich muss sagen das ich für den Preis ein Besseren Auspuff verlangen kann!! Der ist bei mir auch schon fast gaga. Ansonsten habe ich keine weiteren Mängel gefunden! Von Motor her, das beste was ich jee gefahren bin. Auch das Fahrwerk ist einsame Spitze! Ich fahre den leider mit ein Mechanischen Drossel (25km/h)!! Was mir aber bei der drossel nicht gefällt ist, das ich ab und zu ein knacken in der fliehkraftkupplung habe und ich deswegen schon nach 700 Km Neue Gewichte brauchte (habe aber leider immer noch das Knacken!!). Achja, den Vergaser ist von Werk auch falsch eingestellt gewesen! Jetzt habe ich ein verbrauch von ca. 4 Liter/100KM vorher waren es ca. 8 Liter/100KM
    Antworten
  • von Benutzer

    Peugeot jetforce

    Ich habe meinen Peugeot jetz seti genau 3 Monaten und ich bin mit dem roller nicht zufirden beispiel:nach 2 wochen Ständer abgebrochen wie ein brezel..nach 5 Wochen auspuff durcjgerostet dan nach 2 monaten benzinschlauch neu und jetz vor 10 tagen is der reifen geplatz also mein freund ha eine aprilia sr 50 r factory acu hseit 3 monaten und der hat kiene probleme also ich empfehle keinen diesen roller.trtozdem hat er einen guten anzug gute bremnsen gute optik und er macht spass zu fahren aber nich wenn dauernt was kaput ist
    Antworten
  • Re: Peugeot jetforce Antwort

    von jogabonito-player
    ich hätte da mal ne frage.Ich hab jetzt den mofa führerschein und wollte mir ne jet force hollen. ich wollte fragen wie man den roller obwohl er auf 25kmh gedrosselt ist schneller kriegen kann bzw. fahren kann??
    Antworten
  • Antwort

    von Lukas444
    Also meiner ist auch "Gedrosselt" habe nichts verändert und läuft 34 -35 km/h. Ich glaube das reicht für ein Mofa.
    Antworten
  • Antwort

    von Lukas444
    Hab da mal ne Frage wird mein Jetty eig. schneller wenn ich super plus tanke oder wird er nur kaputt?
    Antworten
  • Antwort

    von JF-G
    Ehm dein Geldbeutel geht schneller Leer mehr nix.
    Ich finde es echt Schade wie ihr alle über den Jet schreibt. Das einziger ist der Auspuff das ist ein NOGO wie schnell der Rostet aber ansonsten ein Super teil. ÖL nimmt er nur viel wenn die Mofa Drossel drinnen ist da er dann viel höher dreht und nix fährt. Ich bin mal Kurz einen Speedy gefahren und das war echt Baumarktfeeling pur.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf